Microsoft bringt neue Einsteiger-Maus für 9,99 Euro

Peripherie & Multimedia Microsoft hat eine neue Maus vorgestellt, die vor allem preisbewusste Anwender ansprechen soll. Die Microsoft Optical Mouse 200 soll zum Preis von 9,99 Euro ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft bringt immer die spannendsten Produkte und Schlagzeilen.
 
@1337Sven: wird bestimmt genau so ein Erfolg wie Microsofts "Kin"
 
@fazeless: ist mir EGAL ... wen sie Robust und gud zu benutzen ist ... dan ist der Preis angemessener als eine ECHTE billig-Maus ... selbst Logitech's billig-Mäuse sind beiweiten nicht Optimal für ihren Preis.
 
@C.K.Nock: Also ich habe hier eine Tastatur von MS da gehen die Farben der Tasten ab und das nach 6 Monaten , eine Mouse von MS wo die Tasten nach ein Paar Tagen abgenutzt sind .
 
@Menschenhasser: weniger spielen :-)
 
@Menschenhasser: dann solltest du die Rechnung suchen und Reklamieren, denn Microsoft tauscht dir in so einem Fall die Hardware aus!
 
@de_blob: ändert nichts daran das die Tasten nur gefärbt sind .
 
@Menschenhasser: Ich habe hier eine Tastatur von MS, da gehet nix ab! (nach drei Jahren) und die Maus hat erst vor kurzem kleine Macken gehabt (auch so alt)
 
@Benutzername2: Sidewinder x6 und x8 . Wenn du ein bischen im Netz suchst findest du auch solche fälle wie bei mir .
 
@Menschenhasser: Hab die "klassische" SideWinder... paar Jahre schon, keine Probleme, eventuell solltest du dir öfters die Hände waschen, Schweisshände machen sich ja bemerkbar ;)
 
@Ðeru: Klaro ich glaub bei dir ist was offen wasch dich mal .
 
@1337Sven: genau lieber noch mal ein paar news weil steve jobs sich die Eier gekratzt hat...
 
@Tron4Ever: und am tag drauf kommt ne news dass er die eier beim kratzen falsch gehalten hat und sich deshalb seine "antenne" nicht mehr regt :D
 
@1337Sven: Naja, hier gehts ja schließlich um MS. Nerviger währe die gefühlte 100ste Apple news am Tag ;)
 
5,50 eur - powered by foxconn and the "air" people
 
@Nigg: Gerüchten zu folge, werden die Mäuse in einer Diamantenmine von unterdrückten Schimpansen gefertigt.
 
@John Dorian: "flying people" würde es eher treffen. :D
 
"Leistungsverhältnis" bei 3 tasten kann man auch so wunderbar von umfangreicher leistung sprechen ...
 
@Kungen: Lach nicht, aber ich nutz' die anderen Tasten an meiner Maus so ziemlich nie.
 
@monte: Ich auch nicht mehr, besonders seit sie vor ein paar Jahren die Unterstützung der ersten IntelliMouse Explorer eingestellt haben. Deren Treiberpolitik muß man einfach lieben.
 
@Johnny Cache: schau dir logitech an. wie die sind auch mit ihrer treiberpolitik assi.
 
@monte: es macht zu mindest im berufsleben und im privaten beim spielen viel aus, wenn du funktionen auf diverse tasten legen kannst. vor und zurück blättern im browser kann ich mir ohne maus-taste nicht mehr vorstellen.
 
@Kungen: ich schon, aber da ich beim browsen eh immer eine hand an der tastatur habe brauche ich nun wirklich nicht mehr als 3 Tasten an der Maus.
 
@monte: Ach, so ein Vor- und Zurück-Button möchte ich nicht mehr missen...
 
@Kungen: Was genau soll man von einer "Einsteigermaus" erwarten? Man muss seine eigenen Bedürfnisse nicht immer zwingend auf andere übertragen.
 
@Kungen: 2 daumentasten ist für mich ein must have und ich würde mir nie eine andere maus kaufen. fängt schon bei surfen an und hört beim zocken auf, einfach nur praktisch!
 
sorry, aber das ist echt eine "wahnsinns-bahnbrechende"-news ...
 
Lidl hatte letztens solche runden Kroketten, die sie sonst nicht haben. Man sind die lecker und die kosten nicht 3,99€, nein, nicht 2,99€, nein, nicht 1,99€, nein, sondern nur 0,99€!
Runde Kroketten, die sooo lecker und soooo rund und soooo schnell fertig sind für UNTER EINEN EURO.
 
@matterno: das wäre mal eine News wert.. aber auf www.ftd.de ;o)
 
@matterno: Für das Lidl gibt´s ein Minus
 
Billige, einfache Mäuse für Ersatz oder Zweit-PC sind prima und reicht ja völlig aus. Dennoch kostet die Logitech-OEM Maus nur 5€
http://geizhals.at/deutschland/a120897.html
EDIT: Die schwarze ist noch billiger: http://geizhals.at/deutschland/a217082.html
 
@Schweini1: möchtest du uns nach was anderes Anbieten ... ich brauch ein Neuen Handy Vertrag zu meine PANASONIC GD-50
 
@C.K.Nock: hmm ein Grammatikkurs eventuell?
 
Gibts davon auch ne OEM Variante *grinst*.
 
@Jimie: Bist du lustig. Ich kann mich kaum noch halten.
 
Bildschirme bzw. Eingabegeräte sind genau die Produktgruppen wo man am wenigsten sparen sollte. Insbesondere eine Maus die man häufig mehrere Stunden am Tag in den Händen hält sollte so ergonomisch wie möglich sein und kein kompromiss in jeglicher form.
 
@Frankenheimer: Ich verwende den vorgängerseit 2 Jahen und bin absolut zufredenwas ergonomie betrift.
 
:D besser als so bescheuerte sachen wie gewichte für die maus und 24.5663 trillionen extratasten
naja jut jedem sein eigenes bier *urgs* ein wasser bitte!
 
Immer wieder cool :)

Apple bringt eine Maus auf den Markt, die aussieht als wäre sie überfahren worden. Die eine Ergonomie, wie ein Stück Papier besitzt, sodass man sich für 12 (!!!) Dollar ein Plastik Noppel (http://mmfixed.com) oben drauf packen muss damit man länger damit arbeiten kann ohne das einem die Hand abfällt, und sie wird millionenfach verkauft und von allen Geeks verehrt.

Microsoft bringt eine günstige (nicht billige) Maus auf den Markt, die ergonomisch und praktisch ist und alle reiten drauf rum :)

Ich liebe es einfach :D

mfg
GoZ
 
@GoZ: Ist doch klar, Apple hat Fans, Microsoft nur Kunden.
 
Also für den Officebereich finde ich solche Mäuse tausendmal geeigneter als irgendwelche Logitech XYZSchlagmichtot mit Hypermegadiagonal-Scrolling und ner Million DPI... Da zählen eben andere Werte. Günstig, kein Schnickschnack der ältere Mitarbeiter verwirrt und 100% Plug'n'Play. Reicht ja schon dass Drucker soviel Stress machen mit Treibern :D
 
Was ist an der Maus jetzt so toll? Ich zahl für meine Maus vielleicht 7,50€ und die kann alles, was eine Maus könne muss. Fairerweise hätte man die News als Werbung kennzeichnen sollen.
 
10€ also wird die Maus von Chinesischen Kindern gebaut?
 
@lordfritte: Nein, in einer Diamantenmine von Schimpansen, etwas weiter oben zu lesen!
 
Es wird immer billiger in die MS-Falle zu treten ...
 
Mir fehlen die vom Gehäuse abgesetzten Tasten. Hoffentlich sind da keine Folienschalter eingebaut. Das "Klick-Gefühl" ist das wichtigste an einer Maus.
 
werd mir wohl son 5er pack kaufen... kann man immer gebrauchen.
und ja: ich hasse mäuse mit sondertasten, mäuse die als gamermaus beworben werden, und diese großen klobigen logitech funk-mäuse.
 
Mich würde die USB-Schnur stören. Irgendwie ist eine Schnur-Maus unkomfortabel. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür eine schnurlose Maus haben.
 
Hmmm.. werde ich mir angucken. Die Logitech OEM hat qualitativ stark abgebaut. Klackernde Tasten, Mausrad mal gut, mal schlecht. Mal gucken, ob Microsoft bei diesem Modell trotz des Preises eine ansprechende Verarbeitung aufrecht erhalten konnte. Übirgens muss ich denjenigen recht geben, die sagen, dass manche Leute immer ihre eigenen Ansprüche auf andere übertragen müssen. Die Microsft und Logitech OEMs (wie die Dinger auch genannt werden) gehören zu den meist verkauften Mäusen überhaupt. Gerade die Logitech 5€ OEMs sind bei jedem zweiten Komplettrechner zum Teil auch als gelabelte Versionen zu finden. Und qualitativ gab es an diesen Mäusen meistens nie etwas auszusetzen. Ich hab mal eine nagelneue 60€ G9 in den Händen gehalten und wollte nach ein paar Klicks auf diesem klappernden Etwas sofort meine weiße Standardmaus zurückhaben. Momentan benutze ich eine "uralte" Microsoft IntelliMouse Optical 1.1a ohne DPI Wahn und komme wunderbar damit zurecht.
 
Also schön und gut aber vielleicht bin ich ja jetzt der einzige der auch gern mal im Sofa vorm TV zum surfen sitzt (alles so viel schön größer als am Moni und bequemer) und dann das blöde Kabel da.......Tastatur geht ja auch ohne Probleme ohne Schnur....Nee dpi mit Kabel ist out....
 
Bei Amazon eben ein 5er-Pack für 10,49 Euro geschossen, ohne Versandkosten!!!
Noch 3 mal verfügbar!
http://www.amazon.de/Microsoft-Optical-optisch-schnurgebunden-Multipack/dp/B002KWFRBS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1278101477&sr=8-3
Das MUSS ein Fehler sein, Amazon-Preis 23,xx Euro ;-p
Mal sehen ob 5 ankommen!?
 
@IngoNeuser: nen Fehler ist das sicher nicht - da gibt es ja noch nen Händler bei Deinem Link, der die 5 Mäuse für 11 EUR gesamt verkauft...Frage halt welche Quali Du da bekommst.
 
Bei dem (6 Euro Warenpreis) würde ich denken das es um 1 Maus geht (falsches Angebot)... ist ja realistisch...
Beim 5er-Pack wäre Amazon mit 26,80 der nächste... das 2 1/2fache !?
Naja, welche Qualität? Die gleiche die mich sonst 27€ kostet!!??
Ist die gleiche Maus! ;-p
Oder die selbe Maus die EINZELN für diesen Preis als UVP gedacht war/ist...
 
Ach an die stinknormale Intellimaus optical kommt die net ran. Leider end of live. Konnte letztens noch eine für 4 Öcken ergattern, fürn 2. PC top.
Wenn ich dran denke wieviel die 2000 gekostet hat...
 
Wow, eine neue Gamermaus. (das meine ich ernst! keine ironie!)
 
das 'vorwärts-rückwärts tasten' nach wie vor kein standard sind, ist echt bescheiden. was soll mit so einem schrott anfangen?
 
Dank "Mouse Gestures Redox" lässt sich auch der neueste FF mit einer einfachen Mouse
gut steuern. Aber ein funzender Win7x64 Treiber für die alte "IntellyMouseExplorer" wäre
sehr schön gewesen !

greatz, pc-schamane
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles