Courier: Microsoft patentiert sein Dual-Screen-Tablet

Notebook Microsoft hat ein Patent auf ein Dual-Screen-Tablet erhalten, das sich offenbar auf das inzwischen eingestellte "Courier" Tablet bezieht, das der Konzern bis vor kurzem als Inkubationsprojekt entwickelt hatte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, wenn sie es schon patentieren, dann sollte MS es auch rausbringen... Und nicht nur drauf warten Patentgebühren einfordern zu können...
 
@Phreak: Warum nicht? Sind Ideen nichts wert? Kann doch jetzt ein x-beliebiger Hersteller ankommen und das Design von Microsoft lizenzieren.
 
@DennisMoore: Ideen sind nichts wert wenn sie nicht umgesetzt werden und als Patent nur den Fortschritt hemmen.
 
@John-C: Ich hab da eine Idee, aber nicht das Geld um es umzusetzen, und bevor mir jemand meine Idee klaut und damit Geld macht, schütze ich diese mit einem Patent, dann kann jemand immer noch damit Geld machen und ich habe auch was davon... und vielleicht hat er ja erst über das patentamt etwas von der idee gehört und fand sie gut und setzt sie deshalb um und hilft somit dem fortschritt... kann man halt so sehen oder so sehen...
 
@John-C: Wenn Du die Umsetzung als Voraussetzung machst, dann wirst Du Forschung auf große Firmen reduzieren. Üblicherweise läuft es zum Beispiel in Universitäten so, dass man forscht, ein Patent anmeldet und dann einen Industriepartner für die Umsetzung sucht. Das würdest Du damit beenden. Unis hätten die Kosten für die Forschung und die Industrie die Gewinne der Umsetzung. Schlechter Tausch.
 
@DennisMoore: Sowas müsste an Bedingungen geknüpft werden... Und nicht nur an Theoretische Überlegungen... Ich glaub ich patentier mir dann schonmal ein Tablet mit 3 Multitouchdisplays -.-
 
@Phreak: Es ist an Bedingungen geknüpft. Und die hat MS anscheinend erfüllt.
 
@Phreak: Ein echter Kracher wäre es, wenn MS das Ding nun doch rausbringt! Alle waren begeistert und dann enttäuscht als es "abgesagt" wurde. Das ganze dann für 299.- EUR und die Sensation wäre perfekt - Apple könnte sich mal hinten anstellen mit Geheimniskrämerei. . aber hätte wäre wennste - das wird wohl leider nicht passieren. .
 
Dann sollen sie auch endlich mal ein Gerät auf den Markt schmeißen anstatt sich immer nur Patente zu sichern.
 
@John Dorian: Sie sollten es lieber auf den Markt legen, ansonsten geht einer der Touchscreens zu bruch^^
 
Sollte es Microsoft schaffen wirklich ein Tablet zu entwickeln, das so gut wie in den Courier Videos läuft, dann würd ichs mir kaufen - Nur jetzt und nicht erst in 14 Jahren!
 
@de_blob: ich würde das Blind kaufen... schon alleine, bei MS gibt es USB und Cardreader
 
@frust-bithuner: USB? Im Tablet? Kannst du doch viel bequemer wireless erledigen.
 
Das Design von Minimal? Ist bestimmt recht billig^^ Gibts die Supermarktkette eigentlich noch unter dem Namen?
 
@JasonLA: Wurde bei uns durch Rewe ersetzt - ich weiß nicht ob die aufekauft wurden... ^^
 
@[Dane]: das war schon immer ne marke von der rewe handelsgruppe.
 
@JasonLA: heißen jetzt alle Rewe
 
@JasonLA: Verstehe die Minusklicker nicht... Musste auch sofort daran denken. (+)
 
@assoricks: Wenn ich Minimal lese denke ich eher an Minimal hören, maximal abgehen. Ja, ja... Minimal Techno ist schon was feines. Wird Zeit fürs Wochenende und die nächste Abfahrt. xD
 
Wenn das mal nicht wieder in einen Klagewahn endet... :)
 
Ah dann lasse ich '2 Monitore nebeneinander' patentieren .
 
@Menschenhasser: Sehr lustig das ganze. Ich hatte schon mit 5 (und das ist lang her) ein "Dualdisplay" zum auseinaderklappen und hab darauf Panda gespielt. Im unteren Display standen die Scores und im oberen Bildschirm hat man das eigentliche Spiel gezockt (gelb schwarz natuerlich ;))
 
das wär was. wenn das ding noch n gescheites touchpanel a la wacom drin hat dann is das mein Gerät.
 
Büschn spät für ein Patent, finde ich. Normalerweise patentiert man doch bevor man seine Idee an die große Glocke hängt.
 
Das sind ja unglaubliche A...geigen! Da machen sie zuerst der Welt den Mund mit dem Courier wässrig, nur um dann lapidar das Projekt einzustellen - dem Microsoft-Sargnagel Ballmer gefiel es halt nicht. Und jetzt, wo andere Hersteller in die Bresche Springen und erste Tabletts die wie der Courier gestaltet sind, auf den Markt bringen wollen, kommen diese Kotzbrocken aus Redmond daher und knallen ein Trivialpatent auf den Tisch. Zum Kotzen!
 
@Der_Heimwerkerkönig: ich halte ballmer auch für den falschen mann an der spitze.
 
salz in die wunde...
schnief...
 
Wie die wollen den NitendoDS patantieren... dachte der wäre schon geschützt ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr