Windows 8: Dokumenten-Leak hat Konsequenzen

Windows 8 Die Veröffentlichung interner Dokumente von Microsoft, die eigentlich dazu gedacht waren, den Hardware-Partnern einen Überblick zu den Planungen für Windows 8 zu geben, hat offenbar Konsequenzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das war dann wohl ein Schuss ins Knie...^^
 
@Taxidriver05: Ein Headshot?
 
@s3m1h-44: Was hats Knie mim Kopf zu tun? Ahja... NIX! ^^
 
@s3m1h-44: ein headshot? ins knie?
 
@Taxidriver05: Selbst schuld, wenn man was rausgibt ohne SELBST die Spuren zu entfernen !
 
einer is immer der dumme *summ*
 
@towatai: http://youtu.be/_0478LVveYs :D
 
zweifels ohne, menschliches versagen!!! ^
sorry leute, habe eben in word 2003 geguckt wie man zweifels ohne richtig schreibt, "zweifels ohne" schreibt man zusammen, ich depp.
 
@25cgn1981: Ich würde immer "zweifellos" bevorzugen, aber (+) für so viel Selbstkritik ;)
 
@Slurp: selbstkritik ist in unserer gesellschaft NICHT immer gang und gebe leider!
 
@25cgn1981: "gang und gäbe" ;-)
 
@25cgn1981: Bei Politikern wünscht man sich es öfter...
 
@m.schmidler: Wo nichts ist, kann nichts werden.
 
@Pac-Man: was nicht wird kann ja noch sein :-) ...oder so...
 
gibt es jetzt wieder eine news für jede präsentationsseite die gelöscht wurde?
 
@Kungen: Würde man zukünftig auf jedwede Newsart verzichten bei der irgend wer schreibt: Gibts jetzt wegen jeder kleinen Kleinigkeit bei XYZ ne neue News. , dann gäbe es hier bald gar keine News mehr, denn einen solchen Sinnlospost gibts fast bei jeder News ... und selbst dann wären die Nörgler nicht zufrieden, denn wenn es gar keine News mehr gibt, nörgeln auch wieder welche weil es eben keine News mehr gibt. Wenn mich was interessiert, dann lese ich es erst gar nicht und mach mir nicht noch die Mühe und gebe einen Kommentar ab ...
 
@fieserfisch: es geht darum, das gestern 3 news mit identischem inhalt gepostet wurden basierend auf einer powerpoint vorlage die bereits vor 2 tagen hier präsentiert wurde. darum ging es mir, nicht um die news ansich.
 
Kann man nur hoffen, dass er für die Informationen wenigstens ein bisschen was kassiert hat...
 
@Lay-Z187: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht genug um den Verlust des Jobs auszugleichen.
 
@pvenohr: Ich fürchte auch :)
 
Hoffen wir mal das der gute Mann niemals mehr einen Job in der IT-Branche bekommt. Als Bedienung in einem Fastfoodrestaurant...hmm... das wäre was für ihn.
 
Ach Quatsch, da hat MS das Gleiche gemacht wie Apple mit ihrem verlorenen IPhone4. Alles nur Zufall......, na klar. ,-)
 
@Rumulus: In der Präsentation lobt Microsoft Apple stark und zeigt, dass sie in einigen Bereichen sich künftig Apple als Vorbild nehmen wollen - Ich denke nicht dass man in Redmond viel davon hat, dass dieses Dokument veröffentlicht wurde.
 
@Rumulus: Öhm - Apple und Co wissen jetzt aber was MS in 3 Jahren rausbringen will und haben jetzt GENUG Zeit die selben Features einzubauen !!!!
 
@m.schmidler: einer der es verstanden hat. Aber das Plagiatieren kann ja immer noch erfolgen wenn die Beta raus ist.
 
Richtig so. HP sollte ihn feuern und Microsoft sollte ihn verklagen. Ich kann Maulwürfe nicht ausstehen.
 
@DennisMoore: Jep, vorallem wenn man vorher weiß, was kommen wird. Man wird nichtmehr Überrascht und der "WOW"-Effekt geht flöten... Das war früher besser, wo es kein Internet gab (man kein Internet hatte) und man neue Software/Games kaufte und dann es erst sah.
 
@DARK-THREAT: Schlimmer noch, wenn Features die intern geplant waren doch nicht kommen. Dann kehrt sich der "mangelnde" WOW-Effekt sogar noch um in Enttäuschung.
 
Mit den Persönlichkeitsrechten hat das der Schreiberling der News aber nicht so...
Es kann doch nicht sein, dass hier einfach der Name von irgendeinem HP-Mitarbeiter in die Öffentlichkeit getragen wird...
 
@arneb: Jemanden an den Pranger zu stellen ist aber eine schöne Art der Abschreckung für andere. :P
Außerdem ist der Name vom HP-Mitarbeiter aus der Quelle entnommen, die sowieso öffentlich ist. Also beschwer dich bei Stephen Chapman.
 
Wie oben schon geschrieben - mit tut Microsoft irgendwie leid, immerhin soll Windows8 ja erst 2012 rauskommen - jetzt hat die Konkurrenz schon einen Einblick in die Planung erhalten. Windows ist Microsofts wichtigstes Produkt; auch wenn uns Geeks dieser Einblick gefällt für Microsoft entsteht dadurch ein finanzieller Schaden !!!!!!!
 
@m.schmidler: Schaden der eingeplant ist. Man kann Leaks nicht verhindern und das wissen die auch. Der Konkurrenz passiert es ja auch, gewollt und ungewollt.
 
@Bibber: Stimmt... Verluste durch Raubkopien sind heutzutage auch eingeplant. Genauso wie bei Autohäusern Diebstahl eingeplant und kalkuliert ist ... oh man -.-
 
@voodoopuppe: Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Und ja, Verluste durch Raubkopien sind mit Sicherheit auch eingeplant. Das gibt da nur keiner zu, weil sie ja rumheulen nochmal abkassieren wollen. Naja, ist hier jetzt nicht das Thema ...
 
Komisch, dass man die ganzen Wasserzeichen bearbeitet hat, aber sowas grunlegends "übersehen" hat. War villeicht sogar Absicht von denen naja. Damit hätte er rechnen müssen und muss jetzt die Konsequenzen tragen.
 
ach das ist doch alles nicht so dramatisch. Microsoft sollte sich tunlichst zurückhalten und erst die Infos rausrücken wenn die Beta erscheint. Das noch alles patentrechtlich absichern das da nicht andere Firmen auf die Idee kommen ;-) sich zu bedienen.
 
"grunlegends".. ganz tolles deutsch.
-> der/die/das grund|le|gen|de etwas grund|le|gen|des
 
Ich kann nur begrüßen, dass dieses Verhalten Konsequenzen hat! Das ganze grenzt für mich schon an Wirtschaftsspionage.
 
was kann man denn bitte an der Bearbeitung der E-Mail übersehen: Absender / Empfänger / Betreff / Textnachricht. Sind die HP Mitarbeiter so doof oder haben die deutsche Hauptschulen besucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte