Aktuell gibt es 800 Millionen Handy-Nutzer in China

Handys & Smartphones Die Zahl der Mobilfunk-Nutzer in China hat die Marke von 800 Millionen wohl bereits überstiegen. Das Wachstum hält derzeit weiterhin an, teilte das chinesische Ministerium für Informations-Technologie mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nix besonderes mehr so ein Handy :-D
 
@james_blond: Kommt ganz auf das Handy an ;)
 
@james_blond: Mich wundert es einwenig... hätte gedacht das weniger Chinesen ein Handy haben... Dachte mehr als die hälfte könnte sich so was nicht leisten. Irgendwie macht mir die Summe der Chinesen angst! 800 Millionen Handynutzer gibt es dort... das sind zehnmal so viele Menschen wie in Deutschland wohnen... Auf einem Deutschen mit kommen 10 Chinesen mit einem Handy.... Von den Chinesen ohne Handy wollen wir erst garnicht anfangen! Enorm! Irgendwann früher oder später machen die den Westen platt ;-) Das wird kommen nur wann ist die Frage.
 
@FlowPX2: ja so richtig vorstellen will man sich das gar nicht :D
 
@BigSushi: Das liegt daran, dass das menschliche Gehrin auf Zahlen bis um die 10 spezialisiert ist. Außerdem verstehe ich nicht, was so schlimm daran ist, dass es so viele Chinesen gibt im Gegensatz zu den Deutschen? Sind ja auch nur Menschen, oder?
 
@mil0: ja sind sie auch klar keine Frage, aber dasWachstum der Bevölkerung ist beängstigend. Es gibt da nicht um sonst die "einkindpolitik"
 
@FlowPX2: Na ja China wird im eneffekt machen was die EU mal vorhatte, nämlich die Wirtschaftssupermacht zu werden. Eben der Wirtschaftliche Pendant zu der Militärischen supermacht USA.
 
@james_blond: naja bei 1.3 Milliarden Einwohner nicht gerade viel.Verständlich wiederum wegen dem hohen Armutsanteil....
 
@CloneOne: Oh das ist ziemlich viel. Wennn du mal nach Indien guckst. Mal eben 200 Mio. mehr an Nutzern.
 
Was ne News.. Aktuell gibt es gerade 1 Sack Reis der umgefallen ist. Who Cares. Wie wäre es mit einer Weltweit Aktuellen Zahl?
 
@dergünny: Mit Deinem umgefallenen Sack Reis ist wirklich eine abgedroschene Klamotte. Fällt Dir nix neues ein?
 
@neelam: Ist halt jedesmal ein neuer Sack Reis.
 
@Guardian Diesmal Langkorn.
 
@Zaru: Ich bevorzuge Milchreis.
 
@eolomea: Ich bin noch da. Allerdings lese ich hier nur noch gelegentlich mit. Ist hier besser sol. BösaBär habe ich auch schon ewig nicht mehr gelesen. Tja, die guten Leute gehen halt.
 
@Guardian@Geißenweide: Entschuldige bitte, wenn ich jetzt falsch liege. Ist es so, dass du lange Zeit nicht hier warst? Es kann auch sein, dass derjenige, den ich meine, "Guderian" heißt. Ich weiß es nicht mehr so genau. Wenn du der bist, an den ich mich erinnere, dann habe ich dich ein wenig vermißt. Es gab hier auch mal einen "BösaBär", der leider nicht mehr in Erscheinung tritt. :-(
 
@eolomea: Den User mit dem Nick Guderian kenne ich auch noch, aber der bin ich nicht. Sry.
 
@dergünny: Es wäre vielleicht nicht falsch, nur mal so gedacht, wenn der umfallende Sack Reis auf dir landen würde. Dann gäbe es keine Kommentare über umfallende Reissäcke mehr.
 
@dergünny: Jeder Sack reis hat mehr Körner als Bewohner und es gibt auch mehr Säcke .
 
die kommen doch schon mit Handy auf die welt oO
 
@Stefan_der_held: ja und einem Sack Reis xD
 
@FlowPX2: kein wunder das der dauernd umfällt... wie will n kleinkind den auch festhalten oO dieses Rätsel währe damit ja wohl gelöst :D
 
@Stefan_der_held: Das Rätsel der deutschen Rechtschreibung bedarf aber weiterer Arbeit. xD
 
Langsam glaub ich ich bin bei AppleFuture oder China / Asiafuture. @ News: Wa nu? 800Mio oder 796Mio Nutzer? Die sollten doch wissen wieviel neue Handynutzer in den 4Wochen dazukamen.
 
und wieviele von denen haben ein iPhone?
 
@frust-bithuner: in China sicher die wenigsten, wenn dann billige "eiPhone"-Replikate mit genau den gleichen Funktionen nur abgespeckt. Also Hochauflösendes AMOLED Display anstelle von einem Retina. Und ausklappbarer Antenne, anstelle gar keines Empfangs..
 
"In dem Monat kamen 9,4 Millionen neue User hinzu." USER? wir sind hier in Deutschland ... das wort steht zwar im Duden, ist aber bzgl. bedeutung auf den EDV und drogen-bereich beschränkt.
 
@McNoise: Wenn es um IT und Internet geht, sollte man sich schon an eine einheitlichen Sprache halten. Ich möchte da nicht auf deutsche Wörter zurück greifen wollen.
 
@Spürnase: Gut das Anwender und Benutzer einheitlich sind :)
 
@Keith Eyeball: Sagt man das in Spanien auch, ja? "Anwender" und "Benutzer"
 
mhm, und nu, das chinesen technisch fixiert sind & das dort keiner mehr ohne irgenwas digitales komunikatives aus dem Haus wagt, is nu nix neues^^
 
Alleine die nackten Zahlen, lassen den in der Regel intellektuell eher schlicht formatierten IT-Schreiberling, im Fall der größten Diktatur dieser Erde, regelmäßig in ekstatische Verzückung verfallen. Deshalb solche periodisch wiederkehrenden "Artikel".
 
@Der_Heimwerkerkönig: Die größte Diktatur? Die Zeiten sind vorbei. Schau dich mal in Afrika um, dort findest du völkermordende Diktatoren. Die chinesische Führung ist zwar streng, gleichzeitig aber auch weltoffen. Weißt du z.B. wie weit die Chinesen in der Wirtschaft gehen? Sie drosseln bewußt ihre Industrieproduktion, damit die Weltwirtschaftskrise schneller überwunden wird. Viele Milliarden werden für die Entwicklung der ländlichen Gebiete ausgegeben. Die chinesische Regierung ist sehr flexibel und reagiert wesentlich schneller auf Ereignisse als die deutsche Regierung. Die sogenannte kommunistische Partei ist längst nicht mehr so diktatorisch, wie sie einmal war. Kapitalisten werden als willkommene Mitglieder aufgenommen. Chinesen werden nur festgenommen, wenn sie öffentlich zum Kampf gegen die Regierung auffordern. Leider ist das Bild über China bei vielen veraltet und nicht aktuell.
 
Wenn die News gelautet hätte: ""800 Millionen Chinesische Handynutzer wünschen sich ein iPhone"" dann wäre der Redaktionstag gerettet gewesen, aber so ;-) Sorry für den Sarkasmus mir war danach. Liegt wohl am Wetter<ggg>
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles