PS3: Firmware-Update 3.40 bringt neue Funktionen

Sony Konsolen Die Entwickler von Sony haben das Playstation 3 Firmwareupdate 3.40 veröffentlicht. Damit ist es unter anderem möglich, auf PlayStation Plus zuzugreifen. Zudem wurde auch das Update 6.30 für die PSP zum Download bereitgestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Energiespar-Funktion versteh ich nicht. Warum fix 2 Stunden? Wär's nicht besser das manuell einzustellen?
 
@Zaru: Das geht dann mit Version 3.5 ;)
 
@Zaru: Denke ich auch. Vor allem weil 2 Stunden meiner Meinung nach alles andere als sinnvoll sind. 2 Stunden Leerlauf und dann Energie sparen!? Naja, vielleicht wird das Feature ja noch erweitert,
 
@Zaru: seh ich genauso.. warum 2 stunden.. außerdem .. gibt es diese funktion nicht längt?? Bei Bildschirm und Controler und co.?? Ich habs auch meines wissens nach ausgestellt.. wer hat die ps3 schon 2 stunden lang an ohne was zu machen?
 
@dergünny: Wenn du nen Film ansiehst, der länger als zwei Stunden dauert oder mehrere hintereinander, dann machst du zwei Stunden lang nichts. Wenn die PS3 nach einer Stunde abschalten würde, dann würde sie ja immer mitten im Film ausgehen. Auch doof. edit: Ha ha ihr dummen Minuskinder! Ich hatte Recht!
 
@§§: Also ich glaube die werden schon intelligent genug sein, gerade abspielende Filme als Aktivität zu zählen
 
@Zaru: Das wäre ja noch blöder. Wenn du dann ne Playlist abspielst und auf repeat gestellt hast würde das Ding ja nie abschalten.
 
@Zaru: ja so intelligent ist sony.. nur bei WEB Movies wie z.b. Youtube etc. geht der bildschirmshoner etc. an. Bei DVD / BR is es aus! Sobald eben der Interne Player startet etc.
 
@dergünny:
das problem habe ich leider auch ... nach ca 5-10 min schon, was auch sehr störend ist. kann man da was gegen machen? einstellungsmäßig habe ich nix gefunden...
 
@dergünny: Die Leute die vergessen die Konsole auszuschalten? Vielleicht hat diese Grenze Gründe in der Hardware. Bei Filmen (lange Zeit ohne Eingabe) würde vielleicht vorher die Sparfunktion aktiviert und das ist sicherlich störend.
Edit: Mist zu langsam.
 
@Zaru: Winfuture schreibt wie immer Blödsinn (ab). Man konnte auch schon vor der Firmware 3.40 eine Energiesparoption anwählen, mit der sich die Konsole (und/oder die Controller) nach einiger inaktiver Zeit selbst ausschaltet. Den Zeitraum konnte man dabei auf 1, 2, 3, 4 oder 5 Stunden festlegen. Das einzige was geändert wurde, ist dass jetzt die Option standardmäßig aktiviert und auf 2 Stunden eingestellt ist. Ob das System auch abschaltet wenn Musik oder Videos laufen kann man dabei separat einstellen.
 
@lawlomatic: Danke, dass du das endlich mal richtigstellst. Traurig, dass so schlecht recherchiert wird...
 
@lawlomatic:
jap, du hast vollkommen recht, das kann die PS3 schon seit ewigkeiten. doch leider ging es bis jetzt nicht, dass die ps3 erkannt hat, wenn ein film läuft und dann nicht ausgeht. für wie sinnvoll ihr das jetzt haltet, ist wurscht, denn ich hatte schon öfters das prob, mitten im film aufspringen zu müssen, dass die PS3 NICHT runterfährt. und irgendwann ist der film auch zuende, dann kann die ps3 immernoch runterfahren. bei repeat gehts dann halt nicht, aber technik kann halt nicht alles für die dummheit der leute übernehmen.
 
@Zaru: Das kann meine PS3 Slim schon von Anfang an!?! Dort ist einstellbar, nach welcher Zeit sie sich abschalten soll. Bei Aktivität oder generell. Wenn gerade ein Film läuft der länger als die bspw. 2 Std. ist meldet sich die Slim kurz vor dem Abschalten. Mit einem Tastendruck am Kontroller läuft sie dann weiter. Was daran "neu" ist frage ich mich da shcon ein wenig.
 
@Zaru: Ohne Linux ist und bleibt die PS3 nur eine Console....
 
"Dank einem neuen Update-Feature lassen sich Aktualisierungen von Spielen oder der Firmware vollautomatisch durchführen." ____________ Feature???, ich denke das soll eher verhindern das später mal ne FW nicht installiert wird (siehe PSP oder das 1.april update)
 
@glumada: Dieses Feature ist optional.
 
@glumada: Das Firmware Update wird auch nur installiert, sobald man die Lizenzbedingngen akzeptiert. Also, kein Zwang.
 
"... bietet Sony das Spiel LittleBigPlanet komplett kostenlos... Dazu muss man sich für eine einjährige Mitgliedschaft anmelden." "Wie angekündigt kostet die Jahresmitgliedschaft des Plus-Abos 49,99 Euro." Na, das nenne ich mal einen komplett kostenlosen Download...
 
@satyris: Und dann kann man das doch auch nur solange Nutzen wie man ein Abo hat, oder täusche ich mich hier?
 
@I Luv Money: Korrekt. Das ist jedoch bei allen Inhalten so, die über Playstation Plus heruntergeladen werden. Ausgenommen sind Dynamische Hintergründe und Avatare.
 
@SilvaSurfa: LittleBigPlanet lässt sich auch ohne Abo nutzen. http://blog.eu.playstation.com/2010/06/23/playstation-plus-explained/
 
@lawlomatic: Hmm. Littlebigplanet besitzt aber ein Ablauf Datum, welches mit dem der Mitgliedschaft übereinstimmt. Kannst du über die Services Liste ja selbst überprüfen.
 
@SilvaSurfa: Ne kann ich nicht, sitz auf der Arbeit ;-) Aber ich werds mir nachher mal anschauen. Falls es wirklich so ist bin ich mir sicher dass die das Problem noch beheben, schließlich behaupten sie ja genau das Gegenteil.
 
@lawlomatic: Ah, ich verstehe. Jedenefalls findet man LittleBigPlanet unter dem Punkt Playstation Plus in der Services Liste. War auch etwas erstaunt bzw. verwirrt, als ich das Ablaufdatum gesehen habe. Das wäre ja dreist...
 
@satyris: immerhin 15 euro gespart wenn man sich das spiel sowieso kaufen wollte.
 
@Lindheimer: Ich würde eher sagen 25 Euro zu viel ausgegeben. Das gibt es doch schon überall für 25-30 Euro. Wie kommst du auf 15 Euro gespart?
 
@satyris: hatte 15 euro als günstigsten preis für lbp in erinnerung..
 
@satyris: Und die gekaufte Version (also Bluray) kann man auch verleihen/tauschen, das dürfte mit den PSN Inhalten nicht möglich sein oder?
 
is ja alles schön und gut. aber wann kommt endlich ein neuer browser!?
 
@Lindheimer: FF 3.6.6 is doch die tage rausgekommen, läuft ganz gut eigentlich. wer braucht auf ner Konsole nen browser? 0o
 
@DasGensu: die die keinen pc haben, sondern nur ne konsole
 
@DasGensu: 1. fürs browsen am fernseher 2. will ich nur zum surfen nicht immer meine maschine anlaufen lassen. die is alt, laut und verbraucht doppelt soviel strom ^^ 3. ist der derzeitige browser einfach nur eine nutzerunfreundliche zumutung.
 
@Lindheimer: Oder das Man endlich Ordner erstellen kann bei Musik Filmen usw. Total lächerlich das so ein mini furz "feature" fehlt.......
 
@Sire-bRaM: Ordner erstellen kann man schon seit Ewigkeiten. Leider nur auf einer Ebene.
 
@lawlomatic: geb dir recht, ordner kann man schon lange erstellen.. aber ordner auf einer ebene.. nope.. jetzt auch mit mehren ebenen .. auch von externer platte aus so zum zugreifen.. also 2 ebenen habe ich getestet und funktioniert.
 
@dergünny: Ok, ich habs ehrlichgesagt nur bei meinen PSN-Games benutzt um sie ein bisschen zu ordnen, kann sein dass es bei Filmen/Musik anders funktioniert.
 
immer wieder schade. meist detailverbesserungen die den wenigsten usern wirklich einen nutzen bringen. die bilder-gallerie funktion ist wenigstens seit langem eine neuerung im eigentlichen sinn. es ist schade dass mit der ps3 enorme leistungsreserven einfach brachliegen. keine neuen dateiformate im support. kein überarbeitetes menü das man umschalten kann (z.b. einfach mal als optional auswählbares feature diese dreigliedrige sortierung nach BILDER/MUSIK/FILME abschalten. keine neuen visualisierungen bei der musikwiedergabe. keine neuen programme (neudeutsch APPS) wie etwa vidzone. kein überarbeiteter webbrowser der nicht bei der kleinsten flash-java integration in die knie geht, keine anschaltbaren Folder-Images..... man könnte diese liste noch weiter fortsetzen.
 
@Frankenheimer: Kann man nur zustimmen. Wie wärs mal mit .mkv Support oder Festplatten mit NTFS Dateisystem?
 
@unsub: ach ja.. jungs.. ihr spricht aus, wovon glaube so einige träumen.. wirklich schade das sony in dieser richtung (gerade browser) nix macht.
 
Exklusive DEMOS nur als zahlenden Mitglied? Na mal sehen, wann zocken was kostet. Der Grundstein ist gelegt.
 
@mcbit: Du zockst kostenlos?! Also ohne Hardware, Spiele, Strom, Wohnung? Nett :-) (Ja, ich weiß was du meinst)
 
@mcbit: Sony hatte schon beim bekanntgeben des Premium Dienstes gesagt, dass das online spielen kostenlos bleibt.
Selbst wenn es irgendwann mal was kosten sollte, wird Sony vielleicht dann mal mit der PlayStation so erfolgreich, wie MS mit der Xbox.
 
@BVB09Fan1986: Darum gehts nicht. Bei der XBOX kann ich auch ohne jährlichen Beitrag, also als Silber-Mitglied, Demos laden. Auch das laden von Addons gegen MS-Points geht, auch dazu muss ich nicht Goldstatus haben.
 
@mcbit: Dort gibt es aber auch bestimmte Exklusiv Demos nur für Gold Mitglieder. Also kann man es schon damit vergleichen. Nicht alles was im Marketplace angeboten wird, ist für Silber Mitglieder bestimmt.
 
@BVB09Fan1986: Nein gibt es nicht. Es kommt hin und wieder vor, das Gold-Mitglieder etwas früher bekommen. Dass aber bestimmte Sachen nur Gold-Mitgliedern zur Verfügung steht, ist bei XBL nicht der Fall.
 
@mcbit: Kann ich bestätigen.
 
"In regelmäßigen Abständen wird es zudem besondere Angebote geben".... erinnert mich irgendwie an die Vista-Ultimate-Extras ^^
 
Jahresmitgliedschaft des Plus-Abos 49,99 Euro.
Wenn ich 1 Spiel sauge und 10 Jahre lang spielen würde kostet mich das Spiel 499,90 Euro ?
 
@Montag: Ja, und? Wenn du dir nen BMW kaufst und damit nur 1km fährst, kostet dich das 50.000 EUR pro km. Selten so einen Schwachsinn gelesen...
 
@lawlomatic: Gähn, du sagst gekauft aber das Spiel ist gemietet.
Nach 1000 Jahre, Gott verzeihe ist das Spiel teurer als dein BMW !
 
@Montag: Nein! Nach 1000 Jahren ist der BMW immer noch 10 Euro teurer ;-)
 
@lawlomatic: Da nimmst einer ganz genau. Aber wie du lesen kannst habe ich "nach" geschrieben und nicht bis.
Wenn ich nach 1 Jahr noch spiele wieviel habe ich insgesammt gezahlt ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles