HTC Hero: Auslieferung des Updates auf Android 2.1

Handys & Smartphones Nach langem Warten können sich die Besitzer des HTC Hero nun endlich über ein Update auf das mobile Betriebssystem Android 2.1 freuen. Bislang mussten sie mit der stark veralteten Version 1.5 auskommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schmerzfreies Update. Lief absolut problemlos. Alle Daten, Apps, settings danach noch drauf.
 
@typh: Ist das schon das richtige Update oder nur das Update für die defekte OTA Funktion beim Hero? AFAIK wird es zwei Updates geben (Bugfix für OTA, danach das eigentliche Update für Android 2.1).
 
@Takabo: Richtiges 2.1 Update. Das Vorupdate kam schon vor 2 Wochen.
 
"Unterdessen hat der US-amerikanische Mobilfunkanbieter Sprint verkündet, dass man für das HTC Hero kein Update auf Android 2.2 veröffentlichen wird. "

das ist einer der wenigen gründe die mich noch von android abhalten. jeder hersteller entscheidet bei jedem modell, auf welcher OS Version geblieben wird. Mit etwas pech (oder wenn sich das gerät nicht genug verkauft) kriegt man 1 update und danach nie wieder was
 
@DasGensu: lol ja schon klar - zumindest offiziell.^^ man kann damit rechnen dass dennoch cooked rom updates kommen für winmo phones und android phones wenn die hardware es zulässt. bei apple hingegen ist die sache niet und nagelfest^^
 
@DasGensu: Ist das nicht bei (fast) allen Herstellern so? WinMobile wurde von HTC recht oft die neue Version nachgeliefert, bei vielen anderen Herstellern auch nicht. Bei BlackBerrys habe ich keine Ahnung. Und beim iOS wird es auch irgendwann kommen, das älteren Geräten Hardware fehlt und für diese auch kein Update mehr kommt.
 
@satyris: Ist es nicht sogar jetzt schon der Fall, dass das allererste iPhone kein Update auf iOS4 bekommen hat?!
 
@xidroid: yep -> CPU zu langsam, zu wenig RAM
 
@mwr87: Joa, das wurde vom G1 auch behauptet und damit begründet warum es kein Update (2.1) bekommen sollte, blöd nur das einige Modder 2.1 flüssig und voll funktionsfähig angepasst auf dem G1 zum laufen gebracht haben...

Die Hersteller wollen halt ihre neuen Geräte verkaufen und keine Kapazitäten in die Entwicklung für die alten Geräte stecken, einerseits verständlich, auf der andreren Seite verprellt man so Bestandskunden. Habe nen Hero bin auch eigentlich recht zufrieden aber mit der Update-Politik überleg ich mir das mehr als 2 mal ob ich mir nochmal nen HTC holen würde.... Nach nich mal nem Jahr keine Updates mehr... na danke
 
@xidroid: Das iPhone 3G/S (bzw iPod Touch 2G und 3G) hat iOS4 bekommen.
 
@DARK-THREAT: Ja, weiß ich wohl. Ich meinte ja auch das iPhone 2G/Classic/Edge. Eben das von 2007.
 
@DARK-THREAT: Nach dem 3G(S) wurde aber nicht gefragt, sondern nach dem ersten iPhone ohne irgendeinen Zusatz und das unterstüzt kein iOS4. Selbst das 3G unterstützt nicht alle Funktionen (z.B. kein Multitasking)
 
@xidroid: Wer nutzt in Europa das allererste iPhone, ohne UMTS? Das wäre ein Fehlkauf, der vorher kalkuliert gewesen wär, da es klar war, das es UMTS haben wird.
 
@DARK-THREAT: Wer das nutzt? Das iPhone (Classic) ist immer noch sehr beliebt und gefragt, auch wegen dem Design. Und für´s normale surfen reicht EDGE auch aus.
 
@DARK-THREAT: Es gibt außer Deutschland auch die USA ^^, und da wurde es zu Massen gekauft. Gut, die meisten da drüben müssten in der Zwischenzeit einen Nachfolger gekauft haben ... oder das alte ist zufälligerweise kaputt gegangen ;-) Zudem spielt es keine Rolle wer so blöd war und das IPhone 1 gekauft hat oder nicht. Es wurde blos als Beispiel herangezogen ...
 
@xidroid: Ich kann dir als UMTS/EDGE-Internetnutzer gern sagen. Nein, EDGE reicht nicht fürs surfen aus, bei dieser enorm hohen Ping von 400-800ms. (gerade WF.de angepingt unter EDGE: 411ms, 713ms und 650ms)
 
@DARK-THREAT: Für´s mobile surfen mit dem Browser des Handys reicht es sehr oft aus. Natürlich macht es keinen Spaß, wenn man per UMTS-Stick am PC oder Laptop surft und NUR EDGE bzw. UMTS zur Verfügung hat. Oder wie ist das jetzt zu verstehen?!
 
@xidroid: Also das http-Internet ist doch gleich aufgebaut, egal ob am PC oder am Smartphone/PDA. Somit ist diese EDGE-Geschwindigkeit sicher nicht so toll am iPhone & co. Wenn man das wap-Internet nutzen möchte, reicht es sicher gut. Das sehe ich doch, wenn ich mit den iPod ins Internet gehe. diese WF Page wird nicht geladen, sondern eine (für mich uninteressante) .mobi-Page. Achso, ja ich nutze EDGE/UMTS/HSDPA (wobei UMTS nicht stabil, bzw kaum empfangbar ist) am festen PC, da es leider kein Breitbandinternet (DSL/Kabel) in meiner Region gibt.
 
@DARK-THREAT: Man kann sich aber auch "verwöhnt" anstellen, beim Surfen ist der ping nun wirklich scheiss egal, Ich nutz z.b EDGE & kann nicht klagen ;) klar dauerts ne sekunde länger bis die Page geladen is, aber fürs mobile internet reichts locker.
 
@hellboy666: Wie ich ja sagte. Was ist für euch mobiles Internet? Ist es das HTTP mit den festen großen Pages, oder ist es diese Minimalität dieser .mobi Pages? Für mich muss das Internet den vollen Umfang besitzen, auch unterwegs, sonst würde es mir keinen Sinn bringen. Wenn die Ping gal wäre, dann wäre sie nicht mit mehreren Programmen (Messenger) verbunden, denn bei einer zu Hohen geht das Programm automatisch offline.
 
@DARK-THREAT: Naja diese Firmwareupdates bei apple finde ich mehr als fraglich.Bei Update auf 3.0 hat das 3g und 2g keine videoaufnahmefunktion, keine voicesteuerung für Musik z.B. nicht bekommen.Bei iOS4 kann man auf dem 3g kein multitasking, keine hintergrundbilder und keine bluetoothtastaturen connecten.Also bei Multitasking lass ich noch gern mit mir reden das die Leistung nicht passt aber bei hintergrundbildern und videoaufnahme?Was bringt mir ne hohe Zahl hinter der version wenn die wichtigsten features fehlen?
 
@DARK-THREAT: also bei mir wird das "Normale" internet genutzt, da ich es auf mein gerät per einwahl so bestimmt habe ;) also internet.xxxx & nicht wap.xxxx. Auch habe ich noch kein messenger gefunden, der offline gegangen ist, weil ich nicht in echtzeit reagieren konnte^^
 
@DARK-THREAT: internet in beiden formen (mobi und http) sind trotzdem auf dem handy anders zu behandeln als auf dem pc. auf mobilen geräten werden zb images nur in grober form geladen um bandbreite zu sparen. weiterhin werden auf fasst allen geräten keine flash-elemente geladen. das spart nochmals an bandbreite. grundlegend ist es also ein anderes verhalten auf dem mobilen gerät.
 
@hellboy666: Also ich muss Dark-threat zustimmen.Hab ein Moto Milestone und Edge ist wirklich zum Brechen. Mit 3g oder HSDPA sind webseiten ziemlich schnell geladen.Bei Edge kanns schon sein das wegen einer blöd platzierten Werbung der Ladebalken ne Minute länger läuft.
 
@Ripdeluxe: Ist das Update nicht gratis, oder muss man wieder 5 EUR (für das 3G und 3GS) zahlen? Denn dann hat man doch die Entscheidungsmöglichkeit, ob ja oder nein. Sollte es gratis sein kann man updaten und ggf. jailbraken um mehrere Funktionen frei zu geben. Ob das aber dann sinnvoll ist (wegen der Leistung des Gerätes), bleibt doch letztendlich jedem selbst überlassen. Genau wie bei einem Kauf des iPhones, jeder ist für den Kauf selbst verantwortlich, da man sich vorher informieren kann, was das Gerät kann. Oder lässt man sich von den 1200 EUR teuren 2 Jahresverträgen (ein iPhone ohne 5GB Flat wäre ja nicht sinnvoll?) reinlegen? @Kungen: Ich hab mal mit dem iPod Touch mein Internet eine Zeit lang (aus Spass) genutzt, und die Ladezeiten mit dem Safaribrowser sind nicht gut, sogar noch länger als am PC (was wohl am Browser, oder CPU des 1G liegt). @hellboy666: der WindowsLiveMessenger geht ständig am PC offline, was 100% an dem Internet liegt. Skype verhält sich ähnlich...
 
@DARK-THREAT: http://www.youtube.com/watch?v=mw0B2lrpDfo schau dir das mal an.
 
@Kungen: Ohne schnelles Internet, du bist echt gut... -.- Sag einfach, wie das Video ausgeht.
 
@DARK-THREAT: du schaffst es hier in sekunden nach mir zu posten und winfuture ist weiß gott langsamer als youtube. wenn du es wissen willst, guck es dir einfach an. ein wenig warten wir dir nicht schaden.
 
@Kungen: Meine Bandbreite ist gerade bei 5 bis 10KB/s.... da werde ich nicht 30 Minuten für ein Video laden. Zudem erreiche ich heute wohl meine 10GB Trafficgrenze (zum 2. mal meiner Vertagslaufzeit Ende 2008). Und WF läd bei mir enorm schneller als der 300KB große Videoplayer + das 30 MB große Video bei Youtube (Kaspersky speichert alles zwischen laden und abrufen). Sag einfach, wie Safari und wie Opera Mini abschneidet, oder geb eine Page an, wo das nachzulesen ist... viel besser als Video.
 
@Kungen:na wenn DARK-THREAT schon ein prob mit dem ping hat^^ wird er auch keine geduld haben 10 min an so ein video zu laden ;)
@DARK-THREAT das verhalten des win mes kann ich nicht bestädigen, nutz denn selbst, ICQ, IRC SKYPE usw & keines geht offline, nur skype macht kaum sinn, wegen des ping lags, da aber ein smartphone nu mal auch ein phone is, is es mir ziemlich egal^^

Und bei 5 bis 10KB/s würd ich ma sagen hast du ein empfangsproblem, EDGE macht 236,8 Kbit /s das heisst du müsstest wie ich eher 20 - 30 kByte / s effektiv haben.
 
@hellboy666: Also mit ICQ habe ich keine Probleme, daher bin ich dort auch immer online, wenn der PC online ist. Aber der WLM hat dieses Problem leider auf Dauer, also spätestens nach 1 Stunde online sein.
 
@DARK-THREAT: Was ein Ping jetzt mit dem Datendurchsatz fürs mobile Surfen zu tun hat solltest du mit aber jetzt erklären!
 
@HArL.E.kin: Habe ich das behauptet? Es geht natürlich um die Reaktion.
 
@satyris: Ist doch beim ersten iPhone und dem 3G jetzt schon so, dass sie nicht mehr in jedem Punkt unterstützt werden...
 
@DasGensu: du gehörst zu den menschen die auf nem x386 noch windows vista installieren wollen und dann motzen, das es nicht klappt?
 
Also das HTC Hero schaut ja recht gut aus (wenn es in schwarz geben würd, wär es noch besser). Aber mich schreckt a) der Preis ab und b) dass das OS später nichtmehr aktualisierbar ist.
 
@DARK-THREAT: also wirklich der preis (amazon 333€) ist doch ganz ok.. verglichen mit anderen smartphones ist es doch ein guter preis. das i 3gs welches ja ungefähr die seblen features hat kostet deutlich mehr
 
@slazer3rd: Also ich bin mit Preisen von 120-180 EUR (bzw 300 DM) aufgewachsen, für neue Handys und das Hero mit 315 EUR ist dann doch schon stolz. Mein aktuelles Sony W810i hat (gebraucht) nur 35 EUR gekostet, mein SciPhone auch nur 40 EUR. Das Apple mit 600-700 EUR für ein Handy zu teuer ist, brauch man mir nicht zu sagen, aber da ist es ja ein Statussymbol, weil es nicht Jeder haben darf, das ist Applepolitik. (ich danke für negativen Bewertungen, bei einer Diskussion, sehr reif)
 
@DARK-THREAT: Nicht jeder haben darf und trotzdem jeder hat ;)
 
@DARK-THREAT: Das ist der Punkt. Android-Handys sind mehr Smartphone als Handy. Wer immernoch ein Handy sucht bekommt immernoch eines zwischen 120-180€
 
@mwr87: Der Punkt ist ja, was hat ein Handy heute zu können. Also Telefonieren (GPRS/UMTS), Nachrichten schreiben, Schnappschüsse machen und eventuell einige kleine Games. Alles natürlich über Touchscreen (bin iPod Touch süchtig^^) und wenn es gut ist ein GPS Sender onboard, neben BT und Wi-Fi... Aber ist das dann noch ein Handy, dass ist deffinitionssache. Daher ist das iPhone & co für mich schon PDA. (vielen dank für eure ignoranz)
 
@DARK-THREAT: Was Handy und was Smartphone ist, ist schwer zu sagen. Der Übergang ist fließend. Aber unter einem Smartphone verstehe ich immernoch ein HosenTaschenPC mit Telefonfunktion. Beispiel: Das SGH-F480 sehe ich trotz seiner vielen Funktionen und der super Bedienbarkeit nicht als Smartphone. Da Programme nur sehr schwer (Java) oder gar nicht installiert werden können. Zudem ist Office-Funktionalität stark eingeschränkt. Für den Otto-Normalverbraucher reicht das gute Stück zudem bekommst du es heutzutage nach geschmissen ... aber man möchte ja protzen. Und da ist ein dickes IPhone oder Desire besser geeignet. Den Preis möchte aber niemand zahlen.
 
@mwr87: Dann zählt das Hero zu den Smartphones und das ist ja schon deutlich günstiger zu haben als IPhone und Desire, ist halt nich ganz so flott...
 
@zhahadum: Tut es ja auch quasi ... aber wie gesagt ist der Übergang fließend. Ging ja blos um die behauptung das es keine Handys mehr für 120€-180€ gibt.
 
@DARK-THREAT: Sorry, das W810i mit dem Hero zu vergleichen, grenzt irgendwie an Sarkasmus.
 
@mcbit: Mach ich doch garnicht... Das W810i war neu doch auch wie teuer? Darum geht es, und nicht jetzt alte Geräte mit jetzt neue Geräte vergleichen.
 
@DARK-THREAT: DAs W810i kam neu damals 345 Euro. Ich weiß es deshalb, weil ich mir damals eines holen wollte. Dagegen ist das Hero ein Schnäppchen
 
Es gibt auch Android-Geräte wo man sich sicher sein kann, immer ein Update zu erhalten. Z.B. das Nexus One oder die Geräte von Motorola. Ich bin auch kein Freund davon, dass jeder Hersteller ein eigenes UI drauf knallt. Dadurch wird leider kein gutes Licht auf Android geworfen. Aber Google will ja mit 2.3 ein Einheits-UI rausbringen und die Updates künftig auch einzeln über den Android-Market veröffentlichen.
 
@xidroid: Das wäre eine Super sache wenn sie es so machen würden. Dann würde ich mir auf jeden fall ein Android fähiges Gerät zulegen.
 
@xidroid: Das HTC Dream wurde zusätzlich als GooglePhone1 = G1 vermarktet, ähnlich das Hero als G2. Das Nexus One verhält sich ähnlich zum HTC Desire, irgendwann gibt es immer technische Grenzen.
Die Motorola Geräte haben übrigens auch eine eigenes UI, MotoBlur und geben natürlich keine Garantie auf Updates. Warte ab wenn es zB. das Milestone 2 gibt. Oder wie ist es beim Flipout, Cliq und Backflip?
 
Was ist, wenn ich nach dem erfolgreichem Update auf "Werkseinstellungen zurücksetzen" gehe. Habe ich dann ein nacktes 1.5 oder 2.1?
 
@fjordblauer: ich kann da nur von meinem "alten" pda und hardware generell sprechen. eigentlich wird beim zurücksetzten nie das sysemupdate gelöscht
 
@fjordblauer: 2.1 natürlich, das 1.5er ist nach einem Update komplett weg ;)
 
@fjordblauer: Das Update wird nach dem Download ins ROM geflasht. Aber ich dachte das auch erst und habe nach dem Update gestern erstmal nen Hardreset gemacht - 2.1er war da.
 
[ironie]wieso installieren? kann das nicht Google aus der Ferne?[/ironie]
 
gibt es das update jetzt auch für das g2 touch? oder müssen wir von t-mobile noch warten?
 
@miaki08: Warten. Oder einfach probieren. Gibt doch nen Menüpunkt fürs update.
 
@mcbit: von T-Mobile gebrandete Geräte sind leider von der Updatepolitik betroffen und werden noch nicht bedient, hab unter http://tinyurl.com/38rgr6l ne Möglichkeit gefunden, allerdings auf eigene Gefahr ;)
 
Habs gestern bekommen, lief sauber durch.
 
Tal!
Also ich habe bisher noch keine Update bekommen.

Auch fehlt bei mir der oben genannte Menuepunkt "instellungen - Telefoninfo - Systemsoftware-Update - Jetzt Prüfen".

Habe einen ungebrandeten Hero mit HTC FW Build 2.73.405.5.

Edit: Auf der HTC-Supportseite fehlt auch jeglicher Hinweis, dass ein Update rauswäre.
 
@kp68x: Ja das geht vielen so, siehe android-hilfe.de. Eingen hat das erneute flashen des ROMs von der HTC-seite geholfen. Nach Neustart wollte sofort ein Update ins Gerät.
 
@mcbit: Danke für den Tip mit android-hilfe.de. Habe den dortigen Vorschlag, das Datum einfach hochzusetzen (habe einfach um ein Jahr auf 2011) ausprobiert und der erste Update kommt rein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles