Colin McRae: DiRT 3 - 3D-Effekt und Online-Inhalte

PC-Spiele Codemasters will im kommenden Rennspiel "Colin McRae: DiRT 3" möglichst viele aktuelle Trends der Spielebranche berücksichtigen. Laut dem Chef des Unternehmens, Rod Cousens, soll dazu auch ein stereoskopischer 3D-Effekt gehören. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffe Dirt 3 wird mindestens so genial wie sein Vorgänger, habe selten ein so hochwertiges Rennspiel wie Dirt 2 gespielt. Sehr schmucke Grafik, erstklassiges Fahrgefühl und guter MP...mehr will ich eig. auch nicht von einem Simulationsracer :) EDIT: ...and Legends never Die!.. RIP Mr. McRae!
 
@Aeleks: Simulationsracer?? CmR-D3 ist Arcade!! Als Simulation werden GTR2, Race07, RBR und rFactor bezeichnet.
 
@Spyder_550_A: Man muss es ja nicht so genau nehmen, für mich wars eine tolle Simulation der verschiedenen Rennklassen/-genres ;) @DataLohr: Ich kann nicht klagen, die Phyiskberechnungen im Spiel & bei den Fahrzeugen sind durchaus gelungen...nebst sehr gutem Auto-Crash-Model ;)
 
@Spyder_550_A: Ich würde CMR auch als Simulation sehen... Arcade ist eher was wie NFS oder Trackmania... CMR ist eigentlich zu gut um jedes jahr eine Neuauflage zu machen... Alle 2 Jahre wäre da passender... Sonst kommt noch so was wie bei NFS zu Stande *würg*
 
@emitter: Ich will die Autos sehen, wenn die im Rallycross so landen wie in CMR-D3. Aus über 5m Höhe auf den platten Boden, und dann weiterfahren. Das Spiel macht Spass, keine Frage. Aber es ist keine Simulation!!
 
@emitter: Collin Mc Ray will es zumindest realistisch aussehen lassen... ganz im Gegensatz zu den richtigen Arcade Titeln ala Mario Kart ;-)
 
@Spyder_550_A: GTR Evolution hat zwar keine gute grafik aber für simulationsfreunde wie mich ist es immer noch ein top titel genau wie du gesagt hast.Und wer lfs nicht kennt sollte es sich mal ansehen und evtl die leute auch ein wenig supporten mit ein wenig geld und die dann dazugehörigen lizenzen.Lfs ist bei mir die nummer 1 unter den rennspielen gefolgt von gtr-e.
 
@Aeleks: wenn es eine simulation ist dann wäre realitätsnähe voraussetzung, gute physik, arbeitsabläufe usw. aber ich gehe mal davon aus das das in dem spiel schon so sein wird ^^
 
@Aeleks: dito. race driver grid war aber auch genial
 
@wertzuiop123: Für'n Arcade Racer, ja.
 
@Aeleks: Ich kann z.B. "Spyder_550_A" nur zustimmen. Dirt 2 war ist ein klasse Spiel. Hat mir auch sehr viel spaß gemacht. Eine Simulation ist es aber keineswegs. Wer mal eine gute Simulation spielen will, die größtenteils nur online gefahren wird, sollte sich einmal "Live For Speed" ansehen. Es ist bis dato das beste, was man im Simulationsbereich finden kann. Allerdings gibt es kaum lizensierte Fahrzeuge. Strecken bisher nur Fantasie, aber auf gutem Niveau. Es glänzt sicher nicht mit einer Top Präsentation, wie es die Ganzen "kommerz" Spiele tun, dass sollte jedem vor der ersten Testfahrt klar sein. Wer aber auf ein gutes und größtenteils realistisches Fahrgefühl steht, kann man LFS nur wärmstens empfehlen. LINK: http://www.lfs.net/
 
Wie ich das Wort OnlineInhalte nicht mehr hören kann...
 
@Clawhammer: wie sehr ich dir hier nur zustimmen kann!!!
 
@Clawhammer: Unwort des Jahres 2010 inc ;)
 
Yess, eins der besten Spiele 2009 bekommt nen Nachfolger. Ich freu mich.
 
Die sollen lieber erstmal ein Konzept erdenken, wie das Cheaten verhindert werden koennte. Ich habe Dirt2 kurz nach Release gekauft, und schon am zweiten Tag waren die Onlinetabellen mit Rundenzeiten von drei, vier Sekunden gespickt. Sowas s*ckt doch voll. Gerade jetzt wenn sie so derart auf Online-Achievements abfahren, ist das imo ein wichtiger Aspekt. ___ Auch wird es hoffentlich nicht wieder ein DIRT1-Clone mit besserer Grafik.. so wie DIRT2 es war. :( - Das war schade ums Geld. Dirt2 ist Dirt1 + Onlinezwang, und dank der ganzen Cheater macht es eigentlich kaum mehr Spass. :(
 
3D Verkaufsargument 2010 brauch kein Mensch
 
@Sir @ndy: Spiele an sich brauch keine Mensch, aber die machen Spaß und wenn die in 3d noch mehr Spaß machen warum nicht ^^.
 
Hoffentlich küssen mir die Konkurrenten nicht wieder vor, während und nach jedem Rennen den Hintern, als wär ich Jesus. Das hat ein wenig genervt bei Dirt2. :-)
 
Simulazionsracer und Colin Mcrae ehren. Beide Sachen funktionieren seit colin mcrae rallye 3 schon nicht mehr. Man kann nicht mal eine normale WRC Karriere starten. Nein, überall müssen stunts und sonstige Sachen geschehen. Masse statt Klasse. Das Spiel ansich ist nicht schlecht, technisch gesehen - nur ehrt man damit keine Rallye-Legende, nur weil der Name im Titel steht. Das ganze hat ein bisschen was davon als würde Tony Hawk plötzlich ein Rallye-Spiel sein. Nicht verwunderlich nach alle den "coolen" die plötzlich Rallye fahren, wie Dave Mirra, Ken Block und Travis Pastrana. Größen wie Didier Auriol, Kankkunen oder Walter Röhrl kennt man wohl gar nicht mehr. Die Strecken wirken auch wenig real und die Rallye-Raids wirken auch dermaßen überzogen - wenn alle mit ihren Buggys durch gerade Wüstenstrecken fahren. Mit einer Rallye-Simulation hat das Spiel jedenfalls nichts mehr zu tun - leider.
 
@cosmi: +1. Spass macht's aber trotzdem für zwischendurch.
 
@cosmi: http://www.youtube.com/watch?v=UXV3sEH7PU0&playnext_from=TL&videos=_nTr1M1jHsA <<< das ist Rallye, 1984 wussten se noch wie man fährt =)
 
@cosmi: WRC: FIA World Rally Championship - E3 2010 Trailer | http://www.youtube.com/watch?v=Fa-F8yeX1VE
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.