SWIFT-Abkommen: Bundesregierung stimmt zu

Recht, Politik & EU Die Bundesregierung hat dem SWIFT-Abkommen, dass US-Ermittlern den Zugriff auf Informationen über Geldtransfers in Europa ermöglichen soll, ihren Segen erteilt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, is doch kacke.
 
@consydar: Hab irgendwie nix anderes erwartet, von daher: WAYNE :(
 
@consydar: Gut merken und bei der nächsten Wahl mal besser nachdenken und nicht immer aus Gewohnheit bei der selben Partei das Kreuz machen. Es wird Zeit was zu ändern! WIR SIND DEUTSCHLAND - Nicht die Regierung in Berlin!
 
@Kobold-HH: ... es sei denn, man hat es sich zur Gewohnheit gemacht die Piraten zu wählen.
 
@Kobold-HH: Das deutsche Volk kann denken was es will nur wird nie was bewegen als red' kein Bullshit. Wahlen sind vorn A.r.sch. Gebündelter Unmut auf den Straßen wäre mal fällig aber da kann man in good ol' Germany ja lange drauf warten. WIR sind kein Deutschland - WIR SIND NUR WAHLVIEH.
 
@Hellbend: Dann geh doch auf die Straße. Wenn es genug gibt, die das WIRKLICH ankotzt, werden sich die Leute schon dafür einsetzen. Hat doch vor 20 Jahren auch ganz gut geklappt.
 
@Potty: Das klappt mit einer griechischen oder französischen Mentalität. Der Deutsche ansich möchte betrogen, übervorteilt und und hinter Licht geführt werden. Da ist es sinnlos die Beiträge hier zu lesen. Es ist widerlich aber man könnte meinen, der Deutsche möchte geführt werden, denn sonst würde er nicht in Foren, an der Tankstelle oder der Eckkneipe die Fressluke aufmachen, sondern handeln. Sämtliche Aufrufe der Gewerkschaften, der Verbände, der Bürger...alles lächerlich, weil nicht ernst gemeint. Wir sind ein Land der Hinnehmer geworden und insofern ist hier jeder zweite Post einfach nur noch billig zu lesen. Keinen Interessiert es und Alles geht seinen weiteren Lauf. Andauernd wirft man der Regierung vor Shice zu bauen aber niemand verwendet einen Blick auf die Regierten, die alles mit sich machen lassen. Sie nehmen sich mittlererweile NICHTS mehr.
 
@Hellbend: "Gebündelter Unmut auf den Straßen wäre mal fällig" - Das ist es, wofür ich die Griechen oder Franzosen beneide! Die erheben sich, wenn es ihnen zu bunt wird!
 
@Kobold-HH: Die erheben sich sogar wenn der Staat gezwungen ist, zu Sparen, weil er u.a. früher zu oft dem Unmut nachgegeben hat. Ich möchte denen ihr Recht auf Streik nicht streitig machen, aber nicht jeder Protest und jede Demo ist immer gerechtfertigt. Auch in Frankreich wird manchmal nur des Streiks wegen gestreikt. Die Leute denken dann immer weniger nach, was das für Auswirkungen auf andere Gesellschaftsschichten/Arbeitsplätze/etc. hat, wenn sie mit ihren Streikforderungen durchkommen. Wenn ich streiken gehe, weil mir Milch zu teuer ist, dann gefährdet das wiederum die Milchbauern usw.. Das Recht auf Streik und Protest ist wichtig, aber wird nicht immer sinnvoll angewandt.
 
@Potty: Da siehst du glaube ich etwas falsch! Die Griechen gehen nicht auf die Straße, weil ihnen die Sparpakete stinken, sondern die Politiker, die sie jahrelang in Sicherheit wogen, dafür das man ihnen jetzt diese Sparpakete aufbrummt. Deutschland wird irgendwann auch einmal protestieren, unzwar nicht weil ihnen missfällt was da mit ihnen gemacht wird, sondern weil die Politiker sie jahrelang verschaukelten. Aber wie heißt es so schön - Gutgläubigkeit und Stillhalten schützt vor Strafe nicht und unterdrückter Unmut schon vor garnichts.
 
@Kobold-HH: tz ja wir sind deutschland aber die schmeißen sich gegenseitig die leine zu wer uns die nächsten 4 jahre gassi führen darf : /
 
Ganz salopp: Jetzt sind sie komplett bescheuert.
 
@Guardian@Geißenweide: Noch salopper: Jetzt bist du komplett besteuert... mal schauen wann sich das Finanzamt da mit einklinkt
 
@Guardian@Geißenweide: irrtum das waren sie schon immer ; )
 
@Guardian@Geißenweide: nein.... die ziehen mal wieder den Schwanz ein...
 
@Guardian@Geißenweide: Man müsste die ZOG-Regierung abschaffen. Nur so kann sich was ändern hier. Damals war alles so schön, als DAS Deutschland sich noch durchsetzen konnte. Irgendwann wird man sogar gezwungen, vor jedem Flug seine Kontodaten anzugeben. Aber man wird es wieder irgendwie anders nennen. Eine Sache umzubenennen ändert ihre Auswirkung nicht!
 
Die Marionetten haben unterschrieben...
 
@XP SP4: Naja, sie sind eher Romantiker, denn Romantiker haben eine Affinität zum Marionettentheater. Romantiker finden es toll, dass man mit den Figuren scheinbar die Gesetze der Gravitation außer Kraft setzen kann. Der Datenschutzbeauftragte spielt natürlich den bösen Teufel, der das Kasperle jagt.
 
@Guardian@Geißenweide: so kann mans auch ausdrücken :P
 
@XP SP4: Ich würde eher sagen, dass die Naiven entschieden haben. Dass diese Menschen glauben, richtig zu handeln kaufe ich denen sogar ab. Was das über diese Menschen aussagt, darf jeder selbst entscheiden.
 
Gut, dass in der Politik datenschutzprobleme bei google Apple und Facebook diskutieret werden. ELENA, Swift Abkommen und Co? Kein Problem.
 
@RohLand: meine Rede... die leider immerwieder falsch verstanden wird :-) Und Google, Apple und Co. würde auch keine Sau interessieren wenn die leute nicht selbst davon betroffen wären.
 
@RohLand: Bei den Tagesthemen war mal eine Politikerin der CDU/CSU zu Gast. Es ging um Google, Facebook, etc. Da fragt Tom Buhrow, dass der Staat ja auch Daten sammle und ob dies nicht genauso schlimm sei. Sie antwortet, dass man dem Staat ja vertrauen könne. Tolle Datenschutzgedanken :(
 
Meiner Meinug nach, wollen die Amis ein stück zuviel Kontrolle über das Weltgeschehen...
 
@Nelson2k3: Das will jedes Land, nur sind wir in Deutschland dumm genug das zuzulassen.
 
@John Dorian: Wird das letzte Wort aber nicht auf euroäischer Ebene gesprochen? Die letzte Fassung dieses Abkommens wurde doch abgeschmettert!
 
@Nelson2k3: es steht aber zu befürchten, dass es diesmal durchgewunken wird, die Sozialdemokraten haben im EU-Parmament ihren Widerstand aufgegeben...
 
@John Dorian: Es gibt Parteien, die Deutschland wieder zu etwas besserem machen wollen. Die aktuell dominierenden Parteien wie die CDU sind halt schädlich für DAS Deutschland. Warum sehen das nur so wenig.
 
@Homer_Simpson: Nach dem Link auf der Seite Deines Profils nach, meinst Du mit "Parteien, die Deutschland wieder zu etwas besserem machen wollen" wohl die widerliche braune Brut, die leider noch immer nicht ausgetrieben wurde, oder was? Wir wissen ja was erst dann mit unseren Bürgerrechten geschehen würde, wenn dieses Gesocks an die Macht käme. PS: Wieso nennst Du Dich eigentlich Homer Simpson? Der ist doch gelb, und nach dem Youtube-Video auf Deiner Profilseite nach hast Du ein Problem mit anderen Hautfarben als weiß!
 
@moribund: Wieso sie Deutschland wieder zu etwas besserem machen als das dieses? Das liegt doch auf der Hand! Z.B.: Sind Parteien wie die NPD gegen Netzzensur. Viele Seiten, die ich besuche, muss ich über Amerikanische Server aufrufen, da sie hier verboten wären. Solch eine Zensur von den ZOG-Parteien darf man sich nicht gefallen lassen! Sie sind beispielsweise auch gegen Dinge wie die Affirmative Action, die auch indirekt in Deutschland angewandt wird, sodass weisse hart arbeitende Deutsche vernachlässigt und anstelle und so Ausländer den Job kriegen, der eigentlich dem Besseren verdient wäre. So kann das nicht weiter gehen. Auch würde sich Deutschland mehr unabhängiger machen. Diese Milliarden von Euros das ZOG-Deutschland an Israel zahlen will, würden auch abgeschafft werden, wodurch es keine Staatsverschuldung mehr geben würde. Es ist doch einfach nur ungerecht, dass man für etwas zahlt, was vielleicht vor 4 Generationen stattgefunden hat? Die Amis zahlen ja auch nichts für ihren Bombenholocaust oder die Türken zahlen ja auch nichts an ihren ehemaligen Völkermord. Man sollte es vergessen, zumal es ja oft sowieso in Frage gestellt wird, ob wirklich 6 Mio. umgekommen seien. Es gäbe noch vieles andere was geändert werden würde und auch viele Gründe warum es geändert werden muss, wenn eine Partei FÜR Deutschland endlich da wäre. Und obwohl ich diesen Mann, und viele seiner Argumente Hasse, in diesem Punkt hat er einfach recht. Hör es dir an: http://www.youtube.com/watch?v=LcHFmgodXks ___ Des weiteren, wo ist die Meinungsfreiheit eigentlich geblieben? Ich warte immer noch auf die Wiedergründung der DRP, die meiner Meinung nach besser als die NPD wäre. Zurzeit, ist allerdings diese die beste Wahl für DAS Deutschland, wie es dem DEUTSCHEN gehört!!!
 
@Nelson2k3: Wer das öffentlich denkt, ist ein Terrorist! (Kritik an den USA und Israel wird nicht toleriert!)
 
@Kobold-HH: Ich habe meine Geheimdaten inklusive Unterwäsche bereits in die USA geschickt. Damit ich in 10 Jahren nicht rückwirkend strafbar werde. Solltest du auch tun.
 
@nixdagibts: den Peilsender hast du dir aber nicht einpflanzen lassen.... nun bist du gearscht ;-)
 
@nixdagibts: Wenn ich meine Unterwäsche in die USA schicke, greifen die Deutschland an, weil wir "biologische Waffen" eingesetzt haben ;-)
 
Nein, jetzt muss ich meine Mafiagelder wieder in bar übergeben. Ich kann schon verstehen das sich die Leute hier ärgern.
 
Wie denn? Nicht mal ein Dankeschön an den News-Einsender?
Naja trotzdem gern geschehen^^
backtotopic: Hat DE nun dann auch Zugriff auf die Konten der US-Bürger? Wohl eher nicht... Wie kann man nur so dumm sein?!
 
@Phreak: Danke... :)
 
Datenmissbrauch: Bundesregierung stimmt zu!
 
@niko86: 100.000 kommentare zu diesem skandel ... 0 dezibel in aktion :-b ergo aufschrei bleib aus
 
ein hoch auf die bundesregierung, die sollen sich dann nicht mehr wundern wenn KEINE/r mehr wählen geht! Die FDP kämpft mittlerweile um's überleben damit die FDP/CDU uns weiterhin verarschen kann. Liebe angie & lieber giudo so gehts nicht, es ist zeit zu gehen!
 
@25cgn1981: Ich glaube das kaum einer weiß was das Swift Abkommen überhaupt ist.
 
@25cgn1981: Schöner Gedanke, aber leider ist sonst keiner da der es richten kann.
 
Kritik an der Sache als Alibi-Haltung, der Bürger in den A.r.sch geniffen. Also eigentlich doch alles wie immer! Solange die Bürger sich das gefallen lassen, haben sie auch nichts anderes verdient. Das ist typisch Deutschland. So, nächste News...
 
Als Ergänzung: Das ist typisch Deutschland während einer WM. Die Bundesregierung trifft solche unliebsamen Entscheidungen nicht ohne Grund am liebsten dann wenn die Mehrheit der Deutschen ein paar überbezahlte Spinner bejubelt, die sie als "Ihre Jungs" ansehen und dadurch alles andere zur Nebensache wird ;)
 
@Patata: Es ist so durchschaubar wie billig aber das war die Demokratie in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren sowieso - billig & ad absurdum. Mit der Koalition "schmutzige Unterhose" - vorn Gelb hinten Schwarz - hat das allerding seinen unerreichten absoluten Höhepunkt! Auf einem billigeren Niveau wurde der Deutsche noch niemals vera.r.sch.t.
 
sone verasche wie die bundesregierung zZt macht gabs in den 30er jahren schon mal..damals wurde ein adolf h. kanzler..diese regierung jetzt, tut nix mehr FÜR den bürger, sondern nur ALLES für ihren MACHTERHALT! das zeigt zB die präsidentenwahl, wulf ist dermassen unseriös...weil er seine frau/familie verlassen hat...das er die würde des amtes auf parteispielchen herab würdigt.
 
wie man sich den amerikanern jedesmal beugt. echt ufassbar.
 
koruppte politiker! antidemokratische amerikaner! EU ist schädlich für den bürger! und die deutsche regierung...halbe nazibagashe...weil sie gegen bürgerrechte mit diesem abkommen arbeiten! datenaustausch ohne konkreten anfangsverdacht, zeigt kriminelle und antidemokatische strukturen im staat!
 
Es sollte echt mal verboten werden Gesetze zu machen, in denen solche Formulierungen stehen. Im Prinzip weiß die Bundesregierung doch gar nicht, was sie da genau zustimmt. "Übermittelte Daten möglichst gering halten"...was heißt das konkret? Da würde ich mich doch erstmal fragen, was heißt gering in dem Zusammenhang? Und wieso nur möglichst gering halten? Sonen schwammigen Zeug kann man doch nicht zustimmen-.-
 
http://goo.gl/pjqM
 
Mal eine Frage: Haben wir im Gegenzug auch Zugriff auf Bankdaten der US of A?
 
@Kahless: Nein.
 
@S.I.C.: Und warum kuschen wir vor den Amis und machen diesen Scheiß mit? Weil wir den Krieg verloren haben?
 
So kann das nicht weitergehen mit dem Deutschland. Bürger, seht ihr den nicht was hier passiert? Die ZOG-Regierungen versuchen Länder immer mehr zu zerstören. Länder sollten wieder unabhängiger von einander werden. Merkt niemand das hier eine Verschwörung im Gange ist? Die Amis wollen nur unsere Bankdaten, damit sich das internationale Finanzjudentum weiter ausbreiten kann.
 
in gewisser weise richtig, wobei ich das nicht auf das judentum, sondern auf den staat israel begrenzen würde, der ja auch keine demokratie ist, da sie das volk der palestinenser unterjochen und ausgeraubt haben , im übrigen mir hilfe der usa die ihre waffen finanzieren.
 
wer bitte hat was anderes von unserer korrupten regierung erwartet? ICH NICHT
 
@QUAD4: CDU-Spendenaffären Schäuble wurde Finanzminister: http://www.youtube.com/watch?v=XaWE8K2nRVs Die nächste Frage bitte.
 
Das hier muss wohl mal in Bezug auf die Täter aktualisiert werden: http://www.youtube.com/watch?v=Yic5-tdT9Ic
 
haben wir im gegenzug auch informationen über die geld transfers der usa ?? soweit wird es wohl nie kommen ../// Ist wirklich europa gemeint oder EU ? kann mir nicht vorstellen das die russen da mit machen. oder auch die schweiz
 
@wolle_berlin: zdf auch in der wm pause, also halbzeit
edit: mist: sollte ein beitrag tiefer, nach [20]
 
Immer wieder lustig, dass solche Sachen nie in den ''normalen'' Medien erwähnt werden, außer gerade ARD. Ist mal wieder typisch Deutschland.
 
Diese ver****ten Schweine !!!
 
2020 kommt dann das elektronische Berichtsheft das jeder Bürger führen muss. Ab 2022 wird dann jede Fehlzeit mit 2 Jahren ohne Bewährung geahndet
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles