Facebook: Zugriff der Twitter-App eingeschränkt

Internet & Webdienste Mit der zur Verfügung stehenden Twitter-App auf Facebook können die Nutzer des Social Networks herausfinden, welche Freunde auch auf der Microblogging-Plattform aktiv sind. Dabei kommt es gegenwärtig jedoch zu Problemen bei der Nutzung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Liegt sicher an den geänderten Datenschutzrichtlinien bei Twitter, evtl. kann Facebook dann nicht mehr so ganz dort spionieren, wie es denen lieb wäre.
 
@BajK: warum wird Facebook nicht endlich verboten?? Die Datensammlerei verstößt doch gegen einige Rechte aber niemand will was sagen weil sie alle Angst haben schlecht da gestellt zu werden.
http://it-runde.de/facebook-sammelt-sogar-von-nicht-mitgliedern-daten
danke für die minuse!!! ;-)
 
@firefox4.0: Du wirst doch nicht gezwungen. Das ist freiwillig und wenn die Nutzern das wollen, bitte.
 
@femmison2002: aja wen die aber das wissen würden wie man mit ihren Daten ümgeht würden sie sich aber nicht anmelden!!!
 
@firefox4.0: Ist ja zum Glück nicht jeder so Paranoid wie du.
 
@femmison2002: so richtig ist das nicht. Es reicht, wenn jemand, der dich in seinen E-Mail-Kontakten gespeichert hat, da Facebook auf Wunsch dort nach "Freunden" sucht (und sie sofort in dessen Namen anschreibt... was nicht immer gewünscht ist). Außerdem muss nur jemand ein Foto hochladen auf dem du auch zu sehen bist. Oder jemand sucht dich auf Facebook. Auch diese Daten werden genutzt. Von daher ist die einzige Möglichkeit, nicht mit Facebook in Kontakt zu kommen die, niemanden zu kennen, der dort angemeldet ist
 
who cares??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check