Berater soll anstößige Wikipedia-Inhalte definieren

Social Media Die Wikimedia Foundation will von einem externen Berater prüfen lassen, welche Inhalte für Projekte wie der Wikipedia nicht geeignet sind, da sie von zu vielen Nutzern als anstößig wahrgenommen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Satz 1 der Richtlinien: "Verlinkung auf Inhalte mit xxx-Domainendungen...."
 
Die Wikipedia wird immer blöder. Freies Wissen dass sich jetzt an christlichen, gesellschaftlichen oder persönlichen Werten beschneiden lässt oder wie?! Gibt schon genug Zensur und genug gelöschte Artikel weil irgendwelche Bratzen meinen sie müßten bestimmen was "relevant" ist und was nicht. Wie bei allem im Internet: Je bekannter und größer es wird, desto mehr wird es kastriert oder kommerzialisiert.
 
@lutschboy: also in verbindung mit wikipedia sehe ich das auch s. einige themen sind nun mal anstößig aber es ist ein wissens kompendium und es wird zu einem größtenteil sachlich erklärt...^-^einige artikel könnten ruhig weniger grafisch sein aber sonst kann es drin bleiben. diese zeug das drin steht existiert nunmal (naja zum größten teil)
 
@DerTürke: Naja, wenn ich den Artikel "Penisbruch" aufrufe, dann werd ich auch kein Problem damit haben Bilder zu sehen. Wenn doch, kann ich ja den Browser so einstellen dass er keine Bilder anzeigt. Wenn jemand einen Artikel anstößig findet, soll er ihn nicht aufrufen und fertig! Mich persönlich kotzt es an dass die Welt sich von so Leuten beeinflußt lässt die nix zu tun haben außer den ganzen Tag gegen Dinge zu kämpfen, die sie genausogut ignorieren oder umgehen könnten, nur um anderen Leuten den Spaß oder Projekte zu verderben...
 
@lutschboy: Es ist wohl davon auszugehen, dass zum Beispiel aus Geschlechtsorganen wieder ein großes Geheimnis gemacht werden soll. Das konterkariert den Sinn und Zweck einer freien Wissenssammlung.
 
@Fusselbär: leider bestimmt über die anstößigkeit eines themas immer noch eine gewisse religiöse kaste(zb kath.kirche) die in ihrer religiösen verblendung nicht mal mehr die anstößigkeit des eigenen handelns erkennt...und aus angst vor so einer minderheit(die ja zum teil sogar ungestraft zum mord auffordern darf) kneift dann die masse den schwanz ein... das problem bei der wickipedia wiederum ist nicht die anstößigkeit irgendwelcher artikel, sondern die machtfülle einiger leute. die wohl ein bisschen größenwahnsinnig geworden sind...wenn sie dann ihre ansichten nicht ganz durchsetzen können wird wohl angebliche anstößigkeit ins feld geführt...ich find's widerlich...
 
Man könnte den Benutzer auch einfach bei den potentiell anstößigen Inhalten darüber informieren und fragen, ob der Inhalt aufgerufen werden soll. Ergänzend sollte für registrierte Benutzer eine permanente Einstellung für verschiedene Bereiche möglich sein.
 
@iLoki: Klingt sehr vernünftig, widerspricht aber leider dem allgemeinen Trend die Bürger immer mehr zu entmündigen.
 
Wer heute noch freiwillig Beiträge und Themen bei Wikipedia erstellt hat endweder zu viel Freizeit, Geduld oder sonst keine Hobbies. - Mir wurden über 100 Einträge wegen Irrelevanz gelöscht, ich für meinen Teil kann auf diese Ellebogencommunity gut und gern verzichten.
 
@RobCole: 100 Edits?? Tschuldige aber dann bisste entweder ein Spammer oder ein Hilfsschüler.
 
@Lord Kacke: Oder du bist verblendet, inkoknitiv suboptimal oder hast andere Defizite. Wenn du einen Eintrag hast den 2-5 "alteingesessene" Wiki-User missfällt, wird er solang zu tote geredet bis er gelöscht wird. Da kann diese Diskussion noch so abstrus sein, hauptsache er verschwindet.
 
@RobCole: Wenn Du Deine Artikel genauso geschrieben hast, wie die Kommentare hier, dann wunderts mich nicht, dass sie rausgelöscht wurden.
 
Sollen sie sich einfach an die Deutsche Community wenden, hier wird eh jeder Mist geloescht, nur weil ihn 5 Leute nicht als "wichtig" oder sogar "anstoessig" ansehen. In der Hinsicht lob ich mir bisher die Englische / Amerikanische Wiki.
 
Nachdem was die alles an Inhalte die letzten Monate gelöscht haben-nicht etwa Bilder oder Darstellungen-das dann extra Thema...ist mir klar das die jemand brauchen der alles löscht was mit Wahrheit oder Realität zu tun hat!!!! Diese Wikipedia gehört auf den Index wegen Volksverdummung!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads