Microsoft eröffnet vierten eigenen Store in Kalifornien

Microsoft Microsoft wird heute im kalifornischen San Diego sein viertes Einzelhandelsgeschäft eröffnen. Auch in diesem Fall befindet sich in direkter Nachbarschaft ein Laden des Konkurrenten Apple. Erst am 10. Juni war der dritte Microsoft Store eröffnet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sollten mal lieber nen Microsoft Store nach Deutschland bringen. Wäre auf jeden Fall nicht verkehrt. Dann können auch wir davon profitieren, eine direkte Anlaufstelle für MS-Produkte in unserem Land zu haben.
 
@TheBNY: Microsoft interessiert sich für Europa nicht wirklich. Siehe Zune.
 
@John Dorian: Ja da hast du leider auch wieder Recht. Naja... Aber wat solls.
 
@John Dorian: und Bing =(
 
@TheBNY: Was sollen die den ausstellen? Ein paar Windows und Office Pappschachteln? Ich weiß nicht was Endkunden in so einen Laden ziehen sollte. XBox gibst bei Media Markt/Saturn und Software gibt es als OEM Version eh billiger beim lokalen Handler. Bei Apple weicht das ja auch schon auf, da es an jeder Ecke Apple Produkte gibt, bzw. in Deutschland gabs ja schon lange Vetragshändler. Auch hat Apple mehr Produkte wie IPhone/IPod/IPad, Macs, Macbooks, verschiedene zusatzprodukte (ggf. von Drittanbietern). Mircosoft - Läden machen für mich also keinen Sinn.
 
@wtf: Das Angebot reicht von Computern und Software bis hin zu Spielen und Handys. Die Läden bieten zusätzlich ausführliches Training, technischen Support, Leistungs-Upgrades und "erweiterten" Schutz vor Schadsoftware. http://winfuture.de/news,50752.html
 
Hoffentlich auch bald in Deutschland !? Nach der Einrichtung her sehen die einfach cooler aus als die Apple Stores. Okay auf die Inneren Werte kommt es an! Also doppelt so gut ;-D
 
@something: Ich fürchte mal das wären hier leere Läden. Da Microsoft selber wohl kaum SB Versionen verkaufen wird und in DE kaum jemand Interesse an Retail Versionen hat.
 
@Spürnase: Muss nicht sein, Ich kenne viele Leute die sich z.B. über die unzähligen vorinstallierten Programme usw. ärgern, die auf einem Dell/HP/Acer PC sind. Des Weiteren suchst du manchmal lange bis du einen Laden gefunden hast, bei dem die Angestellten eine Ahnung haben von was sie reden. Ob es dennoch rentieren würde weiss ich nicht! ---> Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
 
@Edelasos: ... Du hast gar kein Plan was der Unterschied (gerade in DE) zwischen Retail und SB ist, kann das sein?
 
@Spürnase: SB -> System Builder (ohne schnick schnack und für PC Hersteller bestimmt), doch in Europa im Fachhandel erhältlich und viel billiger als die Retail Version. Retail -> Ladenversion die du im normalen Ladengeschäft Kaufen kannst :)
 
@Edelasos: Das ist schlichtweg... falsch.
 
@Spürnase: Aha....was stimmt den nicht? :) In der Schweiz ist es zumindest so
 
@Edelasos: Winfuture ist eine deutsche Plattform, wie ich auch in Klammern erwähnt habe, spreche ich von Deutschen Verhältnissen. SB/OEM Lizenzen sind Hardware gekoppelte Lizenzen, was in DE nicht erlaubt ist. Für den Support wäre der Hardwarehersteller verantwortlich. Retail Versionen werden von Microsoft vertrieben und Microsoft bietet Support für diese Versionen, was erheblich für den höheren Preis verantwortlich ist. In DE sind sowohl SB als auch Retail Versionen frei in jedem Handel erhältlich.
 
@Spürnase: In den Retail-Versionen ist noch Support von Microsoft enthalten sowie ein 32- und 64bit Datenträger mit Windows 7. Bei den System-Builder-Versionen erhält man entweder einen 32- oder 64bit Datenträger, darf nicht die netten Herren von Microsoft über die Hotline terrorisieren, enthält dafür aber noch einen speziellen Datenträger der eigtl. nur an die System-Builder gerichtet ist, bei dem man im Audit-Vorbereitungsmodus noch Treiber, Programme u.ä. für den Kunden vorbereiten/vorinstallieren kann.
 
@cH40z-Lord: Das mit dem Support hatte ich erwähnt. Die Keys der SB Versionen sind dennoch zwischen 32Bit und 64Bit kompatibel und erlaubt ist es auch.
 
@Spürnase: Das weiss ich, doch das was ich geschrieben habe stimmt oder was stimmt nicht? habe es nur nicht so ausführlich gemacht da ich keinen Bock habe mich zu rechtfertigen!
 
@Edelasos: "... für PC Hersteller bestimmt" Ist in DE falsch. "doch in Europa im Fachhandel" + "Retail -> Ladenversion die du im normalen Ladengeschäft Kaufen kannst" = In diesem Zusammenhang, in DE, falsch.
 
@Spürnase: "SB/OEM Lizenzen sind Hardware gekoppelte Lizenzen" nö...
systembuilder nicht. oem ja
 
@chris1284: Lese den Satz zu ende!
 
@something: Die inneren Microsoft "Werte"? Lies mal: http://blog.fefe.de/?ts=b2ddaccc
 
Wie bei so vielen Dingen bei Microsoft ist ein "Microsoft-Store" schlichtweg nur eine billige Kopie der erfolgreichen Idee eines anderen Herstellers. Und in D macht ein solcher MS-Store überhaupt keinen Sinn. Wer bitte kauft sich Retail-Versionen? Und für Office Home, Mäuse oder Tastaturen braucht man auch keinen MS-Store, die bekommt man sicher woanders, z.B. im Netz, viel günstiger. Ich als Admin werde auch nie zu meinem Chef sagen "ich bin dann mal schnell im Microsoft-Store beim SQL-Server kaufen"... ;-)
 
@alh6666: Wer weiß, vielleicht kriegste dort ja auch deinen SQL Server zum entsprechenden Preis, wenn du denen die Select-Vertragsnummer vorlegst...
 
wie sich hier einige um was belangloses wie eine OS auflage klappen können, herrlich^^
Im store wirds bestimmt weitaus mehr im regal stehen als nur schachteln von irgendwelchen Betriebssystemen von MS.

Leider sind diese Stores genauso langweilig, wie die vom Gammel apfel, da tut sich keiner was. ;)
 
schaut cool aus: http://www.img-up.me/view/984
 
Habt Ihr nix verpasst... Vor dem Laden gab es eine Riesenschlange, und es wurden "I am a PC"-T-Shirts verschenkt... Im Laden gibt es uebrigens auch die beruehrungsempfindlichen "Surface"-Tische. Gruesse nach Deutschland!
 
Der Tod für alle kleinunternehmer... nur weil die beiden größten IT- Konzerne sich keine Gelegenheit nehmen lassen Ihre Schwänze auf den Tisch zu knallen und sich darüber zu streiten, wer den Dicksten hat!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte