Skype: Gratis-Anrufe ins Handy- & Festnetz zur WM

Kommunikation Der VoIP-Anbieter Skype will mit einem speziellen Angebot zur Fussball-WM auf seine normalerweise kostenpflichtigen Dienste für Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz aufmerksam machen. Für einen Monat sind teilweise unbegrenzt kostenlos Anrufe möglich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt verwirrend - dürfte viele potentielle Neukunden sicherlich abschrecken.
 
Absolut Kostenlos ist es nicht.
"Um die Voraussetzungen für das kostenlose Testabonnement zu prüfen, wird Skype einen Nominalbetrag von €1,00 durch Ihre Kreditkarte bzw. Ihr PayPal-Konto genehmigen lassen. Der Betrag wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt."
 
@fumula: Also doch kostenlos, wo ist da das Problem? Genehmigen lassen ist nicht gleich abbuchen, sie wollen eben bloß wissen, ob du richtige Daten angegeben hast.
 
@mh0001: Wo ich mir doch die Frage stelle, warum wollen sie das? Entweder es ist kostenlos, dann sind solche Angaben nicht erforderlich, oder es ist es nicht. Gut, der eine Euro ist nun echt nicht die Rede wert. Aber vom Prinzip her finde ich das nicht in Ordnung,
 
@Spürnase: ist doch klar: die wollen verhindern, dass du mehrere Konten eröffnest !
 
@pubsfried: Dann sollen die Das Angebot für die Kunden bereit stellen, die das Konto schon mindestens 4 Woche haben.
 
@Spürnase: so wirbt man aber keine Neukunden, das ist ja wohl das Ziel, oder ?
 
@Spürnase: Da nichts abgebucht sehe ich da kein Problem...

Sowohl bei paypal und auch bei der KK, reicht es schon einen Beitrag anzukündigen um festzustellen ob die Daten richtig sind. Bezahlt hat man den € dann nicht. Lediglich der Verfügungsrahmen könnte dadurch statt 5000 € nur noch 4999 € betragen, bis die Zeit für die Ankündigung abläuft. Kostet aber weder Zinsen, noch wird was abgebucht.
 
@Spürnase: Die wollen einfach verhindern, hinterher 1000e von Fake-Accounts recherchieren und löschen zu müssen... ;)
Also, alles vollkommen legitim.

Lay-Z187
 
Wird das Abo nach dem Monat automatisch wieder gekündigt?
 
@Abbadon: frage ich mich auch aber unser lehrer in der Berufschulehat uns sowiso vor skype gewarn aber interesant ist es trotzdem auch wenn ich den sin von festnetz telefonie per skype nicht ganz nachvollziehen kann
 
@DjRollerking: Innerhalb Deutschlands ist das sehr sinnvoll für Leute, die keinen Festnetzanschluss haben. Für Telefonate vom Ausland ins die deutschen Netze gibt es meines Wissens nach auch keine echte Alternative zu Skype (vgl 1.7 cent/min gegenüber ~50 cent mit dem Handy von der EU nach D bzw über €1.50 von USA nach D).
PS: Schon mal über Interpunktation nachgedacht? Gross-/Kleinschreibung?
 
@vipX: Doch es gibt viele wie z.B. Nonoh oder was Ahnliches (Google). Da gibt es kostenlose Anrufe in deutsche und andere europäische Festnetze. Aber man muss sich den passenden Anbieter für sich aussuchen.
 
@vipX: SIPGATE ist zB eine Alternative, allerdings nicht ganz kostenlos, man muss ein Guthaben aufs Konto einzahlen, auch wenn man nur übers Web "sipgated" tel. (war doch so, oder ?). Dafür erhält man auch eine lokale Festnetznummer zuhause, und kann man es damit auch zu Hause in der FritzBox einrichten, was mit Skype überhaupt nicht geht !
 
@DjRollerking: was ist denn sooo gefährlich an Skype ??
 
ie können Ihr Abonnement vor Ablauf der kostenlosen Testperiode jederzeit stornieren, ohne dass Ihre Zahlungsmethode belastet wird. Ansonsten wird es Ihnen auf monatlicher Basis berechnet.
 
Skype - am pc telefonieren ... Nja, mir ist da sip mit hardware-voip-telefon lieber. Skype empfinde ich mehr als bunte spielerei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen