Hacker erpresste pornographische Bilder von Frauen

Hacker In den USA wurde ein Hacker verhaftet, der seine Fähigkeiten einsetzte, um Frauen und Mädchen sexuell zu erpressen. Das berichtete die US-Tageszeitung 'Los Angeles Times'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibts denn nurnoch kranke Leute?
 
@00 Snyder: In manchen Chats hab ich so das Gefühl, kranke und geile.
 
@TuxIsGreat: Nicht nur da. In vielen Foren ebenso, wie........................hier! ;-)
 
@00 Snyder: Ich denke mal durch die "Globalisierung" und das ganze vernetzen fällt uns das erst auf und wir denken es gibt immer mehr und mehr perverse und spinner.
Ich glaube nicht das es umbedingt mehr oder weniger als noch vor einigen jahren sind.. es fällt uns einfach nur mehr auf.
 
@00 Snyder: siehe chatroulette.KOMM
 
@00 Snyder: Auch auf die Gefahr eine Minuswelle los zu treten: Manche Frauen schreien doch förmlich danach^^ Nicht falsch verstehen: Bei Minderjährigen hört der Spaß alle male auf.
 
@D3vil: Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Opfer freuen, wenn sie auf diese Art und Weise erpresst werden.
 
@D3vil: Du hast schon recht, manche von denen forderns mit ihrem Kleidungsstil (wenn mans so nennen kann) heraus. Und sowas lockt die ganzen perversen dann an.
 
@00 Snyder: Ja stimmt. Andere fahren teure Autos... die fordern regelrecht heraus das die geklaut werden... Es gibt auch Menschen mit schönen Uhren.. hey, die fordern ja heraus das die ausgeraubt werden. Ich hoffe du machst immer schön deine Schalosien in den Fenstern runter denn... du forderst sonst regelrecht heraus das du mit einem Fernglas beobachtet wirst! Der Stalker mit dem Glas kann nix dafür.
 
@gruenewaldfee: Genau richtig. Leider verstehen hier einige geistige Tiefflieger mit Bodenhaftung nicht, dass du recht hast. Von mir ein Plus.
 
@00 Snyder: Also für Dich "Burka"-Pflicht für alle? So wie in Talibanland?
 
@D3vil: Bei mir schreien sie höchstens dabei und nicht danach :-)
 
@00 Snyder:
Nicht mehr als vor 100 Jahren. Nur haben sie halt jetzt Computer.
 
@00 Snyder: nein, das war nur einer ... aber der hat überdimensional auf sich aufmerksam gemacht
 
Oha und keine der betroffenen hat den angezeigt? Das ist doch ziemlich krank. Dann auch noch von Minderjährigen. Ist aber auch schlimm, dass es gerade von denen sowas auf dem Rechner gibt. (vermutlich ja selbst aufgenohmen)
 
@Arhey: Die Mädchen haben ja Glück, dass sie nicht für Besitz von Kinderpornos verhaftet wurden. In den USA durchaus denkbar
 
@Arhey: das sich jmd selbst filmt ist auch bei minderjährigen meiner meinunng nach nicht schlimm, das schlimme ist das man sich mit sowas erprässen lässt und nicht zur polizei geht.
 
@DataLohr: diese denken gilt für dich, mich und wohl den Rest von Deutschland, aber in den USA würde es mich nicht wunden wenn die minderjährigen Mädchen wegen Verbreitung von Kinderpornographie angezeigt worden wären -_-...
 
@DataLohr: du glaubst garnicht wie viel minderjährige sowas anfertigen für forums, livechat usw, mit absicht ist auch hier ein grosses thema an den schulen, manche legen es mit absicht darauf an solche notge.... männer zu erwischen um dann andersrum sie zu erbressen.
 
@Arhey: Warum ist es schlimm, wenn eine <18jährige intime Fotos von sich selbst(!) anfertigt? Jugendliche sind neugierig, das ist nicht verwerflich. Es ist halt nur gefährlich, falls jemand Zugriff auf die Daten hat oder bekommt!
 
230 Personen, evtl noch mehr und keiner geht mal zur polizei? also ich glaube so wenn nur eine davon das mal an die polizei weiter geleitet hätte, hätten sie ihn festgenommen bevor er überhaupt hätte wissen können das sie ihn suchen und besonders, bevor er seine drohung hätte wahr machen können.
 
@DataLohr: Allerdings auch nur, wenn die Polizei nicht so träge ist wie bei uns. Wenn der Typ ein Ultimatum stellt, dann siehts schlecht aus. Hast du mal jemanden angezeigt? Oft vergehen Monate, bis es Neues gibt. Solang keine akute Lebensgefahr besteht, wird man sitzen gelassen.
 
@DataLohr: Vielen Frauen ist das auch einfach zu peinlich. Man überlege: Beweise sichern gehört zum anfertigen einer Anklage. Da sehen die Bilder noch mehr als nur der "Hacker"
 
@D3vil: ja sicher dann sehen es noch ein paar polizisten aber veröffentlicht werden die ja von der polizei nicht, ich als frau hätte eher die überlegung gehabt das er mich ja weiterhin ausspionieren kann und erpressen, wenn er dann genug hat von mir, warum sollte er es dann nicht trotzdem veröffentlichen? da nehm ich lieber in kauf das ein paar leute, die dem ganzen ja ein ende amchen wollen die sachen sehen und danach sichergestellt ist, dass er gefasst und meine fotos gelöscht werden. EDIT: einem verbrecher kann man nicht trauen, auch nciht wenn er es verspricht...
 
@DataLohr: Sagst Du als Mann; aber die Cops sitzen Dir quasi gegenüber, während der Hacker irgendwo im Internet anonym und versteckt ist, also dem siehst Du jedenfalls nicht in die Augen.
 
@D3vil: jo aber das ist eine logische überlegung zu der die betroffenen frauen in dem moment nicht fähig sind ... viel mehr ist es "ich schämer mich, weil er mich erpresst" is wie bei vergewaltigungen ... ich bin kein psychodoc daher kann ich es nur ungefähr wieder geben ... is so ein doc anwesend?
 
mir wäre das sowas von egal: dieser nerd gehört einfach ausgelacht
 
@2010: es sind nich alle so exibitionistisch veranlagt wie du ^^
 
Nennt doch sowas ned einen Hacker... Sowas ist ein Schwein und sonst nix
 
@Sicaine: schließt das eine das andere aus ? ^^
 
@wolver1n: vielleicht ist er ja selber ein hacker. Oder ein Schwein?
 
Selbst Schuld, wenn sie solches Material von sich auf dem Rechner haben. Wozu auch überhaupt? Solche Frauen schreien doch nur danach pervers anzulocken und Aufmerksamkeit zu erhalten. Ein anderen Sinn seh ich hinter solchen Fotos nicht, also hab ich da auch nicht wirklich Mitleid.
 
@Morku90: genau! sie haben es so gewollt und auch nicht anders verdient! wer erotische fotos von sich oder seinem partner auf dem rechner hat gehört eigentlich zusätzlich noch vergewaltigt! signed, aber sowas von!!!!
 
@Matico: lol, ihr könnt mich Minusklicken und mir widersprechen, wie ihr wollt. Ich bleibe bei meiner Meinung. Sowas hat nichts auf dem Rechner verloren.
 
@Morku90: Du hattest noch nie eine Freundin, oder?
 
@Duker: schau mal was hinter seinem namen für eine zahl ist "90" ich wette das deutet auf sein geburtsjahr hin ;)
 
@krauthead: Eher das seiner Eltern... ,-)
 
@Morku90: Genau, und wenn bei dir mal jemand einbricht und was klaut, dann soll die Polizei einfach zu dir sagen: "Wozu überhaupt haben sie Sachen in ihrer Wohnung, die nur sie was angehen? Sie haben doch regelrecht danach geschriehen, dass sie jemand beklaut." DANN WILL ICH MAL DEIN GESICHT SEHEN. Ich bepisse mich jetzt schon vor lachen.
 
@Morku90: Ist wirklich UNVERSCHÄMT was die Damen sich heutzutage EINBILDEN, Bilder für ihren Partner anzufertigen, dann muss man sie auch hacken und erpressen oder am besten wie in Saudi-Arabien steinigen. [Ironie Tags habe ich ausgelassen]
 
Bin ich der einzige, der den Artikeltitel nicht versteht?
Wie kann man Bilder erpressen?
 
@Cerna007: die überschrift ist komplett falsch geschrieben...wenn schon dann kann man frauen mit bildern erpressenn aber nicht bilder von frauen...
 
@FunnyHemp: die überschrift ist doch richtig was habt ihr denn? "er erpresste pornographische bilder von frauen" mit intimen fotos die er auf deren rechnern gefunden hat ... weiß nicht was es daran falsch zu verstehn gibt : / horsts
 
@Golaucariwr: Sollte wohl eher heißen "Hacker erpresste Frauen mit pornographischen Bildern". So liest sich die Überschrift als hätte er die Frauen erpresst um an pornographische Bilder zu kommen.
 
@Impact&#153;: Genau das hat er doch gemacht... leute, ihr solltet die News vor dem kommentieren auch mal durchlesen
 
@Impact&#153;: oh man...
 
@Cerna007: Bilder kann man erpressen indem man wie im Artikel beschrieben handelt...
 
@Cerna007: er zwingt Frauen dazu, ihm pornografische Bilder zu machen und ihm im anschluß zukommen zu lassen. Ergo erpresst er Bilder
 
@Cerna007: Ich verstehe nur nicht, wieso der Idiot Fotos erpresst und nicht Kohle.
 
Wie hat der das denn angestellt, reicht das schon wenn er die IP von jemandem hat ? Normalerweise kommt man doch nur in einen PC rein wenn dieser keine Windows updates drauf hat und auch die Firewall in Router und so weiter aus ist ?!!?
 
@wolle_berlin: in einen pc rein kommste nur wenn du extrem klein bist.
 
@Matico: made my day!!! LOL
 
@wolle_berlin: die genaue vorgehensweise müsste nochmal nachgelesen werden aber es gibt genug möglichkeiten zb. auf einer plattform wos kochrezepte gibt ein kochrezept als .EXE hochladen und hoffen das viele frauen es herunterladen und öffnen bevor es vom server genommen wird. der rest ist recht einfach, wer achtet schon drauf was im hintergrund für programme laufen und traffic verursachen?
 
@DataLohr: mkey dann ist ja gut. fremde exe dateien öffne ich nie und im taskmanager guck ich auch immer. aber wenn es ein guter hacker ist dann kann den prozess doch bestimmt unsichtbar machen, das der nicht im taskmanager angezeigt wird !?
 
@wolle_berlin: also grundsätzlich braucht man kein guter hacker zu sein um leute übers ohr zu hauen. ein wenig trickserei und programmierkenntnisse reichen schn aus. und ja, man kann prozesse auch "unsichtbar" machen, am einfachsten geht das indem man ihnen namen gibt wie "System" oder sowas ^^ da kommt so schnell kein normaler user drauf was es wirklich ist. die frage ist nur wie lange man es vor profis verstecken kann und muss, wenn dir ein paar stunden reichen in denen es natürlich auch nur wenige leut runterladen und installieren und dir auch wenig zeit für die "spionage" reicht ist es eigentlich überhaupt kein problem. solche programme können natürlich schnell entlarft werden und werden es nie zu einer news auf wf bringen, dazu bräuchte es schon ein wenig mehr, auch mehr als die meisten hier erzählen können...
 
@DataLohr: Man kann sie auch so abaendern, dass sie erst gar nicht im Taskmanager angezeigt werden.
 
@BrollyLSSJ: jo kann man, dann findet man sie aber immernoch mit zb process monitor, und wie gesagt, für schnell man nen trojaner coden reichts auch so
 
eine eigens entwickelte Software? Also ohne weiteres kommt man nicht einfach so auf einen anderen Rechner, schon gar nicht wenn der hinter einem Router ist usw...! Ich nehme mal an mit der Software ist ein Trojaner gemeint, den die Opfer dann bewusst ausführen mussten.
 
@legalxpuser: Ich hoffe die Mädels lernen etwas daraus.
 
@TuxIsGreat: die paar schon. Die Millionen anderen werden weiter denken "ach, mir wird das nicht passieren".
 
@Morku90: du meinst die millionen anderen wie: http://www.youtube.com/watch?v=znISKWOV1kk
 
@Morku90: Wenigstens ein paar Dutzend weniger.^^ Für die restlichen Millionen hält sich mein Mitleid in Grenzen. Aber Du, dank toller installierter Paketfilterchen und anderer Sicherheitssoftware kann man sich doch eh unbeschwert im Netz bewegen, was soll da noch passieren...^^ (die Ironie net überlesen gell)
 
tolle überschrift! demnach hat er die fotos erpresst und nicht die frauen.
 
Lieber in den Computer eindringen wie gleich in die Person :-)
 
LOL WIE SCHLECHT!!!! OMG ER ERPRESSTE BILDER!??!?!? WER SCHREIBT SO EINE KACKE??
 
So spart man sich heute anscheinend die Kohle für diese ganzen private Amateure Seiten. Verdammt viele Frauen haben aber Intimfotos von sich selbst (Alleine schon die Zahl bei denen die Erpressung geklappt hat ist heftig) und dann schämen sie sich wenn man diese Fotos sieht.... Natürlich liegen die Bilder dann noch auf dem Desktop.
Frauen am PC helfen ist echt riskant... Der Blick in irgend eine Ecke vom Desktop kann schon der Falsche sein da dort die Thumbs von den Bildern zu sehen sind.
Also wenn das nicht Absicht ist weiß ich auch nich weiter...
 
Wenn ichs könnt, dann tät ich es doch genauso machen.
 
@Mistkaefer: also ich kann es, mach es aber trotzdem nicht!
 
@FlowPX2: wer auch immer mir da oben ein Minus gegeben hat muss ein perverses schwein sein, oder warum ist das minus gerecht fertigt, wenn ich sage das ich so eine kranke Sache nicht mache, trotz das ich es könnte. Hoffentlich gelangen, von demjenigen der sowas okay findet und mir deswegen ein minus gegeben hat, auch solche Bilder ins Netz wie den armen Frauen, schön ist das bestimmt nicht.
 
@FlowPX2: jetzt scheint hier mindestens zwei zugeben die es toll finden was mit den Frauen passiert ist. Wiederlich
 
@FlowPX2: Wieso arm? Selbstdarstellung beim weiblichen Geschlecht ist doch genau so beliebt wie bei den Männern. Erlebe mal nen Abend Chatroulette und zähl mal wieviele Leute du beim mastrubieren siehst (M&W). Wenn man sich sowas antun will braucht man nicht mal jemanden erpressen. Nen Abend im passenden Chat und du hast mehr Bilder als er wohl zusammenbekommen hat.
 
@Dragon_GT: Da kennt sich aber jemand aus :)
 
So ein dummes Sickgesacht... aber die logik passt, nacktbilder klauen und damit erneut Nacktbilder erpressen mit dem Hinweis diese Nacktbilder wiederum veröffentlichen zu können.. ein perfekter Teufelskreis... aber nur solang die Frauen so, pardon, doof sind sich niemandem anzuvertrauen. Ich meine jetzt nicht unbedingt gleich den netten Polizisten mit Schnauzbart und Topgun-Brille, sondern die beste Freundin z.B., die doch dem "Opfer" sofort die Augen öffnen müsste: denn je mehr Sie sich erpressen lässt, desto mehr hat Er in der Hand, um sie wieder und wieder zu erpressen.. naja, bis die tage
 
Das ist ja wirklich zu absurd, da hat dieser schräge Vogel also ein Nacktfoto oder so und dann fordert der: hey, gib mir mehr davon und die Tussis machen das dann auch noch. *facepalm*
 
Frauen haben Nacktfotos von sich auf ihren Rechnern? Kranke Zeit, wirklich.
 
@Schrammler: Wirklich krank, dabei gehören die Nacktfotos nicht auf den eigenen Rechner, sondern auf fremde Rechner ^^
 
Echt pervers so etwas, einsperren bitte!
 
Ein Mann erpresst weiter Nacktfotos im Internet? Das ist, als würde ein Ertrinkender im Meer nach einem Glas Wasser schreien! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles