Neue Updates für Windows 7, Vista & Media Center

Windows 7 Microsoft hat eine Reihe neuer, nicht sicherheitsrelevanter Updates für Windows 7, Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 R2 zum Download bereit gestellt. Es handelt sich unter anderem um Kompatibilitäts-Updates. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, da ich gestern bei Vista erneut die Updates nicht angezeigt bekommen habe, hab ich gar nichts installiert... wie wär es mal wenn MS diesen Bug mal fixt?
 
@XP SP4: Das Problem kann ich bestätigen. Nach Neustart und manueller Ausführung der Updatefunktion von Vista funktionierte es bei mir. Vermutlich reicht es, wenn Du den Windows-Dienst "Automatische Updates" neustartest und dann nochmals nach Updates manuell suchst.
 
@Guardian@Geißenweide: Wenn "Automatische Updates" hartnäckig nicht funktionieren, gibt's eine kleine Kur: 1. Den Dienst "Automatische Updates" beenden, 2. Das Verzeichnis "SoftwareDistribution" unterhalb von C:\Windows löschen, 3. Den Dienst aus 1. wieder starten, 4. Start-Ausführen-CMD: wuauclt /detectnow absetzen. Danach funktionieren die Updates wieder. Grüße
 
gibts die windows 7 updates nicht gebündelt zum download, oder gibts diese updates im winfuture update pack wenn es in kürze erscheint?
 
@25cgn1981:

Ich frage mich eigentlich, wer ausser Raubkopierer diese Update Packs von Winfuture braucht. Wer eine lahme Leitung hat, zieht lieber nach und nach die paar MB an Daten, anstatt in einem Rutsch ein paar hundert MB. Wer ein Original hat, hat normalerweise (ausser bei Reisenotebooks) eh das automatische Update drin und kümmert sich soz. gar nicht mehr um Updates.
 
@JTR: Dann wären da noch die Leute, die das Updatepack nutzen, um nach einer Neuinstallation gleich alle notwendigen Updates installiern zu können, ohne sie erneut herunterladen zu müssen (insbesondere ein Grund bei lahmen Leitungen).
 
@Stereotyp: wodurch man nicht mit dem netz verbunden sein muss, was die sicherheit wieder erhöht...
 
@Stereotyp: Wollte ich auch grad schreiben, genau so mach ich das nämich auch. Finde das einfach praktischer als das über Windows update zu machen.
 
@Stereotyp:

Also ich installier in der Regel 1x ein System das war es dann seit NT. Es kann immer zu einem Fehler kommen, aber darauf hin arbeite ich ja nicht und ist dann meine kleinste Sorge.
 
@JTR: Es soll auch Leute geben, die die automatischen Updates von MS nicht nutzen. Manchmal ist es besser erst mal abzuwarten, ob sich die MS-Updates als "fehlerfrei" erweisen. Deshalb ist es sinnvoll diese Update Packs zur Verfügung zu haben. Ausserdem installiert man hin und wieder das OS neu und da ist es ungemein hilfreich alle Updates in einem "Pack" zu haben. Das zum Thema "Raubkopierer" und Update Packs.
 
@drhook: zitat: "Manchmal ist es besser erst mal abzuwarten, ob sich die MS-Updates als fehlerfrei erweisen."
genau bei mir mußte ich sie runterwerfen weil der rechner nichtmehr hochfuhr
 
@JTR: Dir ist offensichtlich nicht bewusst, dass auch Raubkopierer ganz normal updaten können?
 
@JTR: Irgendwie hasst du den Schuss mit deiner unterstellung nicht gehört .
 
@JTR: Mal was zum Bilden für Dich:

http://www.raubkopierer-sind-verbrecher.de/der-begriff-raubkopie.htm
 
@25cgn1981: Es gibt diese gebündelt als Service Packs. Diese kommen aber etwas seltener raus, deshalb gibt es wohl das WinFuture Updatepack (welches nur die wichtigsten Updates beinhaltet) Microsoft selbst bietet sowas nur als Service Packs.
 
Unter meinem Win7-64bit wird mir noch KB956250 und KB982670 angezeigt (NET Framework etc.), die permanent mit einem Fehler abgebrochen wurden. UPDATE: Jetzt problemlos installiert! Weiß der Geier!
 
@Hellbend: Ich hatte beim ersten mal einen Fehler mit KB982670 und beim zweiten mal ging es unter Win7-64. Allerdings sagt jetzt dauernd, dass ein neues Update da sei KB982670 und installiert werden will. Habs jetzt ausgeblendet. Keine Ahnung, was das ist.
 
@Hellbend: Bei mir genauso. Installierte sich erst nach dem dritten Anlauf.
 
"Windows Media Center unter Windows 7... eine Reihe kleinerer Probleme beseitigen.... Fehler bei der Aktualisierung von Programmdaten behoben" perfekt als ich gestern mein tv stick in den lappi getan habe, bekam ich dort auch kein empfang weil er die listen nicht geladen hat :)
 
Ist doch gar kein Patchday. Ich dachte immer Microsoft veröffentlicht Updates grundsätzlich nur an den Patchdays, außer es muss eine wirklich schwere Sicherheitslücke vorzeitig gefixt werden.
 
@Memfis: Das schließt nur Sicherheitsrelevante Updates ein. Bugfixes gabs schon immer "Zwischendurch".
 
Ich habe mir die Updates installiert. Aber bei folgendem Update hatte ich Probleme: Microsoft .NET Framework 4 Client Profile für Windows 7 x64-basierte Systeme (KB982670). Nach Rücksprache mit MS kam ich dann auf die Idee, den Virenscanner von Avira abzuschalten. Nach einem erneuten Versuch das Update zu installieren, bekam ich keine Probleme und es funktionierte einwandfrei. Alle Updates für Win7 hatte ich immer mit eingeschaltetem Virenscanner durchgeführt. Diese Info wollte ich Euch kurz mitteilen, falls noch jemand das gleiche Problem hat.
 
@neelam: Vielen Dank für die Info. Ich hatte das gleiche Problem.
 
@neelam: Das selbe Prob hatte ich unter [03] erwähnt. Auch ich hab Kaspersky vorübergehend deaktiviert, für die Installation abgestellt - Fehlanzeige! Nach 5 min und 5 Fehlversuchen installierten sich die beiden Updates trotz laufendem Kaspersky problemlos.
 
Hatte das gleiche Problem mit dem KB982670 Update. Nach 4 Fehlversuchen habe ich einfach mal Avira upgedated und siehe da, die Installation lief problemlos. Bei mir gings auch nicht mit deaktiviertem Antivir.....erst nach dem Update.
 
Seit dem Update sind bei mir einige Minianwendungen (Uhr und Wetter) weg u wenn ich auf Minianwendungen klicke passiert nix... tolles Update >:-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter