Google: OCR-Texterkennung für Docs verfügbar

Internet & Webdienste Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in seinen Online Office-Dienst ein neues Feature implementiert. Dieses soll den Google Docs-Nutzern die Übernahme von Texten aus anderen Quellen erleichtern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich, wie lange ich darauf gewartet habe... :)
 
@IanFrey: ist auch für google viel einfacher das ganze zu indizieren, wenn es als text vorliegt.
 
@DataLohr: meine güte... EGAL rums geht immer is alles böse und schlecht... wie bei den apple news mit den 60 bugfixes
...wichtig ist: meckern
 
@skelle: öhm?!? ich hab doch gesagt das es gut ist! und btw sollte man dann zumindest differenzieren wer wo meckert, denn wenn eins klar ist, dann das immer irgendwer meckert.... EDIT: ich hab uach noch nie bei bugfixes gemeckert, ich bin selbst programmierer und weiß das eine software nie bugfrei ist, umso besser und wichtiger sind bugfixes, das verstehen nur die user nicht.
 
diese news erklärt die übernahme von recaptcha (zusätzlich zu der google-"onlinebibliothek")
 
Sauber! Bisher habe ich noch kein (bei Scanner beiliegendes) OCR Programm auf dem Rechner gehabt, was gut funktionierte.... bin mal auf Google gespannt!
 
@tomsan: Das einzige, nichtfreie, was gut funktioniert ist Abbyy-Finereader.
 
@F98: Wenn man ein bisschen mehr Geld hat kann man sich auch was leisten was gut funktioniert. Leider ist das für Privatleute nicht bezahlbar. Von ABBYY gibts auch teurere Sachen. =)
 
@tomsan: bei professionellen scannern ist teilweise pofessionelle Software wie die von ABBYY dabei. =)
 
Die Frage ist ja, wie zuverlässig bestimmte nichtenglische Sprachen (z.B. deutsche Mundarten, Tschechisch ...) und Schriftarten (z.B. Fraktur, Sütterlin ...) erkannt werden.
 
@F98: eigentlich nicht
 
@F98: die OCR-Software muss für jede Schrift extra angepasst werden. Und das ist alles andere als trivial
 
Remote Captcha decryption, da werden sich wohl einige Entwickler die Hände reiben !1drölf
 
Wenn die jetzt noch den Offline-Modus wieder zum Laufen bekommen ist es das perfekte Office für Netbooks.
 
leider zu schlechte Qualität, schade. Naja wird sicher noch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen