UK: BT will mit WLANs die 3G Mobilfunker angreifen

Breitband Der britische Netzbetreiber BT positioniert sich in Sachen mobiler Internet-Nutzung als Konkurrent zu den Mobilfunkunternehmen mit ihren 3G-Datendiensten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Idee wie ich finde.
 
@james_blond: Jop, ich frag mich ur grad wie Otto Normaluser sein "Hausnetz" sauber hällt, wenn jeder rein kann, der rein möchte...
 
@fieserfisch: Die Box wird an das eigene Netzwerk angesteckt. Diese erlaubt dann NUR den Zugriff auf das Internet (Gateway) mit einer selbst definierten Bandbreitenbeschränkung. Selbige Box macht effektiv ein ZWEITES W-Lan Netz für andere auf.
 
Hehe, und ich dachte mir beim Lesen der Überschrift, mit WLAN-Modulen könnte man 3G-Netze infiltrieren.... Na, das wäre ja auch zu schön gewesen ;)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich hab mich bei der Überschrift erstmal gefragt, was Bluetooth mit WLAN und 3G zu tun hat ;-)
 
Find ich eine sehr gute Idee! Ich war erst vor ein paar Tagen in Großbritanien und hatte fast in der ganzen Stadt wenn ichs gebraucht habe Wlan. Alleine schon für die navigation mit dem ipod eine durchaus große hilfe :)
 
@FunnyHemp: ...wird bei uns aber wohl (mal wieder) aus Datenschutzgründen NIE kommen. Berlin wollte glaube ich sowas an Ampel-Masten aufbauen - gecancelt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen