United Internet plant angeblich eigenen Tablet-PC

Notebook Nach Informationen der 'Wirtschaftswoche' will der Internetdienstleister United Internet Anfang Juli 2010 einen eigenen Tablet-PC auf den Markt bringen. Dabei soll es sich um eine Art "iPad für alle" handeln, heißt es in dem veröffentlichten Bericht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein tablet pc mit berührungsempfindlichem display... nein, wär hätte das gedacht. man sind das clevere ingineure...
 
@LoD14: Innovativ wäre doch, wenn man das Display nicht berühren könnte. eine 2D holografische Projektion... wäre doch auch mal was.
 
..her mit dem ding,ich will auch eins..oder wird das auch wieder so ne pleite wie mit dem wekack...äähhhh...wepad???
 
@alles mist: komischer vergleich, meinst nicht auch, das wetab wird ein auf pc system basiertes gerät sein, das hier nicht, das wird ein auf mobile sys getrimmtes gerät werden.
 
Marcell D'Avis kommt dann direkt vorbei, wenn das Ding nicht funktioniert? Ich will ja nicht meckern, aber von so einem Drecksverein würd ich mir auf keinen Fall Hardware kaufen. Diese ist dann wahrscheinlich auch noch voll mit Werbung. Wird zu 99,999999% Schrott.
 
Wer braucht diese T-PCs? Um diesen Post zu schreiben, kann ich auch meinen Laptop nutzen (...der noch um einiges mehr kann).
 
@Dexter0101: Das problem an der sache der namens gebung ist, das es sich hierbei eigentlich nicht um ein Tablet PC handelt, denn ein Tablet PC & nun kommts ist ein PC wie z.b dein laptop, eigentlich müssten diese dinger hier multi Reader or sonstwie heissen.
 
da hat WF aber viel zu schrieben, wenn Sie für jede Firma die ein Tablet rausbringt ne eigene News rausbringen......jede bekannte Firma wird Tablets auf den Markt schmeißen.
 
@RohLand: = jede Menge News für Winfuture. Nicht gemerkt, dass es auf die Zahl der News ankommt und nicht auf die Qualität? ;)
 
@Patata: Ja das muss ich dir leider recht geben.
 
WLAN? Es würde mich nicht wundern wenn das dann nur mit diesen Zwangs-Fritzboxen funktiniert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen