Neue Iridium-Satelliten fliegen auf SpaceX-Raketen

Wirtschaft & Firmen Der Satellitentelefon-Anbieter Iridium hat einen Großauftrag an Space Exploration Technologies (SpaceX) vergeben. Das private Raumfahrtunternehmen soll neue Satelliten in den Orbit befördern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja.... wenn es eine Nachricht über eine Technik gibt, mit der hier niemand so richtig was anfangen kann, kommt in den Kommentaren eben nur Gelaber zum Vorschein. ___ Interessanter Artikel: de.wikipedia.org/wiki/Iridium-Flare
 
@pool: Was erwartest du? Dann wird halt ne Rakte mit nem Satelliten hoch geschickt.
 
@Jimie: Wenn über Raketen, die mit GPS oder Gallileosateliten bestückt sind, berichtet wird, wissen die Leute schon zu Kommentieren...
 
Viele wundern sich ja immer, weshalb solche News, die ja nun eig. eher weniger mit IT o.ä. zu tun haben auf Winfuture gepostet werden. Hoffe die kotzen sich jetzt nicht gleich alle gemeinsam aus. Was mich nun aber noch einmal interessieren würde: Wofür werden die neu ins All gebrachten Sateliten denn später genutzt..? :)
 
@kazesama: Hier habe ich was gefunden: http://tinyurl.com/2up5amm
 
@kazesama: ähm "satelliten-telefonanbieter"... ^^
 
und wer sammelt den schrott wieder ein? millionen von schrotteilen sind da schon.
 
@MxH: frag doch ma die ludolfs
 
@MxH: Eine private Raumfahrtfirma... sobald es sich finanziell lohnt das Altmetall und die restlichen Wert- und Rohstoffe aus den Satelliten wieder zu verwenden :) ... könnte glatt als Geschäftsidee durchgehen, Patente werden angemeldet, Namen ist schon registriert: CrapX :D
 
@MxH: Die Dinger werden, wenn sie nicht mehr gebraucht werden, in die Erdatmosphäre gelenkt (Steuertriebwerke), wo sie verglühen.
 
"Satellitentelefon-Anbieter Iridium" Bin ich auf space.com? Laufen die Satelliten unter Windows, oder was habe ich in dieser Nachricht verpasst?
 
@Spooky: Dashier ist aber nunmal eine technologiebezogene Webseite und wenn das erste mal ein rein privates Raumfahrtunternehmen einen Großauftrag erhält dann sollte das durchaus erwähnenswert sein, auch wenn die Thematik der Seite eigentlich eine andere ist!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen