Sky ab heute Abend mit optionalem Vuvuzela-Filter

TV & Streaming Der Pay-TV-Sender Sky bietet ab heute Abend eine Tonspur an, in die ein spezieller Vuvuzela-Filter zwischengeschaltet wird. Diese kann optional zum Originalton ausgewählt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Biete doch jeder Fernseher. Habe dafür sogar eine Extra Taste auf der Fernbedienung. MUTE.
 
@Croft: du bist nen vogel ey!was ist denn bei deiner lösung mit dem rest vom ton?fehlt was oder?:-P
 
@Croft: haha ja
 
@Croft: oder man schaut einfach was anderes...
 
@Croft: WOW 70 Minuse für einen, denk ich, etwas ironischen Kommentar. Wo ist der Humor geblieben ...?
 
@NoName!: Tja, es spricht halt nicht jeder Ironie fließend ;)
 
Ich dachte die wollten diese behintern schei.. tröten ganz verbieten??
 
@lordfritte: Die Kultur anderer Nationen ist als scheiße und behindert ja?
 
@kubatsch007: Wenn es mal Kultur wäre.. es ist weder historisch begründet, noch hat es irgend einen Unterhaltungswert. VERBIETEN!!!
 
@fazeless: ... vor allem die frecht Antwort aus Südafrika: "Wenn ihr uns kritisiert, dann tröten wir noch lauter"! Na das nenne ich mal eine Kompromissbereitschaft.
 
@klaus1012: für mich ist die WM mit diesem nervigen "Nebengeräusch" kaum schaubar. Die Spiele unserer Mannschaft werde ich mir noch ansehen.. das wars dann aber auch...
 
@klaus1012: Ich tröte auch lauter wenn die Spießer ihre Hose voll machen deswegen.
 
MAn merkt wieder wie intolerant Deutschland teilweise ist. Die Vuvuzela gibt es seit den 90ern und sind inzwischen einfach Tradition in dem Land
 
@fazeless: Das ganze Spiel klingt so als wäre man in einem "Bienenstock"
 
@kubatsch007: du sagst es!
 
@kubatsch007: was heißt da Kultur! Die Teile sind nicht einmal seit 5 Jahren in Afrika nur verfügbar - das ist keine Kultur die eine Daseinsberechtigung hat. Ich finde auch diese Teile gehören verboten, oder es muss eine Vuvuzela konstruiert werden mit einem vll. 80 - 90 dB(A) Schalldruck. Es wird die WM in Afrika dauerhaft, fuer die naechsten Jahre noch nachtragend, negativ praegen! "WM Afrika? Die wo man nur Bienen hoerte?".
 
@DUNnet: Moment, die vuvuzela gibt es schon seit über 20 jahren in afrika. und wird zu fast jedem fußballspiel mitgenommen. Das ist so, als würde man hier fangesänge verbieten, was auch keine kultur inne hat ;).
Ich selber bin überhaupt kein fußballgucker, aber zur WM schau ich jedes spiel, und mich stören die dinger überhaupt nicht ^^ - aber ich werde mich noch jahre lang daran erinnern, dass es zur afrikanischen WM so eine meckerorgie gab.
 
@rony-x2: Was du meinst ist die Kuduzela, dumpfer, leiser und somit unnerviger.

Die Vuvuzela ist KEINE Kultur.
 
@DUNnet: Ihr habt doch keine Ahnung! Die Vuvuzelas sind ein Stück Kultur aus Afrika! Sie wurden früher dazu benutzt um die Leute aus den Dörfern zusammen zu rufen. Noch vor den Zeiten der Kolonialisierung. Und dann noch für die falschen Kommentare von Nichtwissern massig (+) kassieren. Erst mal informieren! Die Vuvuzelas sind zwar nervig und der Filter ist eine super Idee, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass sie ein Stück Kultur aus Afrika sind!
 
@KarlKoch23: Auch du meinst das Kudus-Horn was nun als Kuduzela vermarktet wird...

Die Vuvuzela aus Metall und jetzt aus Plastik wäre für die Leute aus den Dörfern viel zu teuer gewesen...
 
Ui, toll. Die Ratschen sind auch aus unserem Kulturkreis. Wie wär's, wenn wir bei unseren Fußballspielen "ratschen" würden?!
 
@KarlKoch23 & @rony-x2: Kulturlüge: Vuvuzelas sind reiner WM-Marketinggag -> http://bit.ly/aJy3z8 ( pressetext.de ): "Die Vuvuzela ist noch sehr jung und wurde vor neun Jahren erfunden. Von gesamtafrikanischer Kultur kann man hier kaum sprechen, da sich die Verbreitung bis zum Vorjahr allein auf Südafrika beschränkte. Doch auch das traditionelle Instrument, auf das sich der Erfinder in der Vermarktung bezieht, war in der Kultur kaum präsent"
 
@kubatsch007: Wenn man sich das gegenseitige ausrotten ganzer Dörfer anschaut dann ja .
 
@kubatsch007: Beschneidungen von kleinen Mädchen mit dreckigen Rasierklingen oder Glasscherben ohne Narkose ist auch in so einigenn Kulturen Brauch!! Oder die lebenden Menschenopfer der Mayas!! Bist Du einer von diesen ignoranten Linken, die blind jede andere Kultur tolerieren, sofort mit der Rassismus- und Nazikeule schwingen, wenn man eine andere Meinung hat!? Troll dich ...
 
Ihr seit aber auch Meckertanten. Bei Rosis Frauen Kaffeklatsch seit ihr glaube ich besser aufgehoben.
 
uwe seeler filter? das waere n hit damals gewesen. schade eigentlich.
 
Ein digitaler Notchfilter macht dasselbe er blendet automatisch den größten Sinuswert mit 50db aus , da muss man nichts Nachjustieren.
 
@~LN~: das getröte schwankt aber in der frequenz, bzw besteht aus einer ganzen reihe von frequenzen, und der stärke. durch die filterung hört man natürlich auch andere dinge nicht mehr so gut.
 
@~LN~: Da hat aber einer was gelesen, was er nicht versteht. Ein Notchfilter macht nix automatisch, das ist die Art des Filters. Das haut eine steilflankige Kerbe in das Signal. Und warum muss er digital sein? Und die Sache mit dem größten Sinuswert und 50db blahblah ist sowieso ungereimter Unsinn. Sorry. :-)
 
@wolftarkin: Du verstehst scheinbar nichts und willst nur neunmalklug rumblöken.. solche DSP Filter gibts schon länger im Amateurfunkbereich und bei der eintönigen vuvuzela bringts denselben Effekt wie ein Pfeiffton im Empfangsgerät rauszufiltern, deshalb digital weil das Ding automatisch die eintönigen Störsignale erkennt. So ein DSP hatte ich selbst gehabt. Sorry, Armleuchter...
 
@~LN~: Oh, du hattest den Armleuchter beim ersten Mal vergessen? Du mich auch. Weißt du wenigstens, für was DSP steht? Von Funkgerät hast du nix gesagt. Dann schließen wir halt alle unseren Fernseher ans Funkgerät an, klar. :-)
 
@wolftarkin: o.O ... reserviert Euch nen Zimmer ;)
 
Ich finde es so lustig wie sich jeder über die Sitte in anderen Kulturen aufregt :D Meine Fresse, dann muss man halt mal einen Monat die Vuvuzelas im Hintergrund mithören, was solls? Wenn ich Fußball anschalte höre ich die Dinger nach zwei Minuten eh nicht mehr.
 
@dynAdZ: mir gehts genauso nach 5 min hört man die eh nichtmehr, und gestern beim brasilienmatch konnte man sogar die ballgeräusche hören
 
@dynAdZ: hmm, ich hab ne schöne Nasennebenhöhlenentzündung und da schäppert es schon mächtig im Gehör, aber hätt ich die Entzündung nicht dann würd ich das auch überhören. Schlimmer als die normalen Drucklufttröten sind die Vuvuz nur minimal.
 
@dynAdZ: naja, ich finds schon besser, wenn ich die Vuvuzelas nicht hören muss. Ich denke, das Rausfiltern ist ein guter Kompromiss - dann kann jeder nach seinem Geschmack hören, ohne dass eine Kultur beleidigt wird oder man den Spaß am Zusehen verliert.
 
@dynAdZ: es reden hier alle von Kultur und Landessitten, seit wann gehört denn diese Plastetröte dort zur Kultur des Landes? Es ist einfach nur geistloses rumlärmen mit einem primitivem Fanartikel.
 
@brunner.a: Was wollt ihr als nächstes verbieten?Der gesang von verein xy nervt den und der nächste kommt nee mich nervt der gesang von verein abc.Ihr habt echt sorgen solche(sorgen) möchte ich auch mal haben! http://i.imgur.com/m9rLj.gif
 
@Carp: man muss schon ehrlich sein, wenn man den moderator fast nicht mehr versteht, geschweige dem, das ich selbst gegenueber solchen gerraeschen recht empfindlich bin und das schnell in einen genervten zustand endet. so bin ich wirklich erfreut darueber das es sowas gibt und man selber ausfiltern kann
 
@Loc-Deu: Ja genau aber die ganzen leute auf den fan festen die sind alle besser.Dumm wie brot und schreien wie die idioten irgendwelchen deutschland mist.Aber genau die tröten sind so böse.Ich muss sagen echt lustig wie sich die leute aufregen hier.Am besten die die sich im gesicht anmalen und fahne am auto und fahne am haus und singen und jaaaaaa tooorrr und oleeeee usw.Man man lass die leute doch tröten wenn sie bock haben.Ich gehe auch nicht zu jedem der rumschreit auf der strasse und sag er soll es sein lassen wenn deutschland ein tor geschossen hat!
 
@Carp: Du hast vollkommen Recht. Und an alle diejenigen, die keine Vuvuzelas hören wollen: schaltet um ! Aber beschwert Euch dann bitte auch über das bierselige Gegröle von deutschen Fans hier und anderswo und vor allen Dingen auch gegen die Gewalt von deutschen Fans hier und anderswo. Und überhaupt, fahrt Ihr nie ins Ausland, z.B. Südländer, wo die Kinder toben und spielen und lärmen können wie sie Lust haben, wollt Ihr das auch verbieten. Letztlich: kurzum alles verbieten was Euch stört ?! Mich stört Eure Intoleranz, also gehört Ihr verboten! So - das war deutlich meine Meinung und nun schüttet mich mit Minuspunkte voll! Noch mal zur Erinnerung: Minuspunkte hier in Winfuture nehme ich gar nicht mehr zur Kenntnis!
 
@brunner.a: Bei N24 wurde kürzlich gesagt, dass die Vuvuzelas dort Tradition beim regionalen Fußball sind. Die Tröten gehören bei den Südafrikanern halt dazu, also was solls.
 
@dynAdZ: Das stimmt nicht. Diese Tröten wurden erst ab 2001 dort populär und erzählt mir nicht, dass so was zur Kultur gehört. Hätte man diese Tröten seit Jahrzehnten genutzt, dann könnte man verstehen, dass die Dinger zur Kultur gehören.
 
@dynAdZ: dann mußt du ein sehr beschränktes gehör...ähemm hörbehindert sein...mich regt der krach von der ersten bis zur letzten minute auf...diese tröten haben aber auch garnix mit afrikanischer kultur zu tun(gibt genug im ...das sind billige chinateile, die sich nur durch geschicktes marketing in den letzten jahren dermaßen verbreiten konnten> http://de.wikipedia.org/wiki/Vuvuzela <...in dem viel populärerem manschaftssport in sa(rugby) sind diese tröten zb verboten(hängt wohl auch damit zusammen, daß das eher ein sport der weißen ist)...es geht einfach jede begeisterung, torjubel, usw in diesem dauerlärm verloren...man hört noch nicht mal mehr, wenn gegen den ball getreten wird...aber wenn's den südafrikanern, die sicher nicht die möglichkeit haben sich hochqualitativen fußball öfters anzuschauen so gefällt, sollen sie doch...is schließlich ihre wm...andere länder andere [un]sitten...
 
Wenn man schon beschließt das die WM in Südafrika stattfindet, dann soll man auch deren Kultur akzeptieren. Ich geh auch nicht nach Indien und sag da zu jeder Frau "nimm mal den Schleier ab, in Europa ist das auch nicht so"
 
@Pineparty:
Nur das der Schleier nicht dein Gehör vernichtet.
 
@Pineparty: Niemand sagt denen das sie aufhören sollen. Aber so wie sie das recht haben zu tröten, haben wir das Recht die Tröten wieder heraus zu filtern, weil dies halt zu unserer Kultur gehört. :-)
 
@Pineparty: Wenn man die Spiele in Schwarz-Weiß schaut ist dass dann auch Inakzeptanz der bunten afrikanischen Kultur?! Außerdem wird ja keinem was verboten. Die Leute die Oropax im Stadion verwenden um sich gegen 120db-Tröten zu schützen sind wohl auch alle Rassisten? Außerdem steht mein Fernseher in Deutschland, nicht in Afrika, dein Vergleich mit Indien ist also total bescheuert weil Sky nicht nach Afrika geht und dort Anti-Vuvuzela-Schallwellen im Stadion einsetzt.
 
@Pineparty: also ich wollte nicht, dass sie dort stattfindet!
also endlich schluss mit dem krach und her mit der stimmung
 
@Pineparty: Nochmal, die Vuvuzelas haben nichts mit Kultur zu tun! Sitte ja, aber Kultur nicht! Ich denke mal nicht das die Vuvuzelas an sich stören, sondern eher das sie 90 Minuten durchgehend mit dem gleichen Pegel und dem gleichen Ton zu hören sind......wenn sie bei besonderen Aktionen wie z.B. eine Tor oder ähnlichem genutzt werden würden, würds sicherlich niemanden stören. Die Fangesänge der verschiedenen Länder haben immer viel Stimmung bei den Spielen gebracht und auch die Spieler an sich emotional nach vorne gepushed, was aber durch den durchgehenden Ton leider im wahrsten Sinne des Wortes flöten geht.
 
Titanic hatte schon ne gute Idee. http://www.titanic-magazin.de/
 
@tacc: @Taxidriver05: Wir brauchen nur n paar Freiwillige, die die verdammten Vuvuzelas während eines Spiels in Richtung Torwart schmeissen (aber bitte daneben), und zack schon haben wir das gewünschte Stadionverbot ;-)
 
Toll wie sich in Mitteleuropa alle Menschen über Einwanderer beschweren die sich nicht anpassen wollen, und dann selbst untolerant gegenüber anderen sind. In Euopra gibts Fangesang in Afrika Tröten.
 
@mil0: Und wer verbietet Südafrikanischen Sendern das herausfiltern von deutschem Fangesang? Und nebenbei: Afrika ist ein Kontinent der um einiges größer ist als ganz Europa, und nur weil die Südafrikaner gerne tröten, tun das nicht gleich alle Afrikaner. Oder gehört Dudelsack zur deutschen Kultur?!
 
@mil0: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Intoleranz
 
@mil0: Ich finde die Südafrikaner könnten auch ein bisschen Toleranz zeigen und auf das Nervgetröte während der WM verzichten, was ja nachweislich Spieler, Trainer, Zuschauer (alle außér Afrikanische) und Sportberichterstatter voll abnervt. Hinterher können sie ja gern weitermachen.
 
lustich weil im livebericht haben sie gesagt das diese filter nichts bringen, haben sie schon alles probiert. versucht da sky noch schnell ein paar kunden zu gewinnen lölöl.
 
@Sir @ndy: dann les dir mal das durch oder hör wenigstens die Beispiele an: http://www.surfpoeten.de/tube/vuvuzela_filter
 
@zoeck: Also dann lieber mit Tröte... das "ohne Tröte" ist ja echt nicht auszuhalten ... schrecklich - da fühlt man sich ja wie in die Anfangsjahre der TV-Technik zurückversetzt ... !
 
"Lass die Finger von der Vuvuzela...!" *träller*
 
Warum sollte man den Afrikanern da unten verbieten ihre Tröten zu verwenden? Mir wärs viel lieber irgendjemand würde diese idiotischen Deutschen stumm schalten, die bei jedem Deutschlandspiel im Garten nebenan beim Grillen/Birne zukippen/Schland kucken permanent die ganze Nachbarschaft mit den Vuvuzelas belästigen müssen, die sie sich jetzt zur WM natürlich extra kaufen mussten.
 
Glückwunsch an unsere Nachbarn! Tolles Spiel gegen Spanien!
 
@John Dorian: Ist zwar Off-Topic, aber was heißt da Tolles Spiel ? Die Spanier mühen sich ab und wollen ein schönes Spiel (mit vielen Toren) machen und die scheiß Schweizer machen einen auf (EM-)Griechenland und stehen zu neunt im 16ner. Ich will schöne Spiele sehen und nicht irgendeinen Abwehr-Krampf.
 
@John Dorian: Ja fand es genial wie die Schweizer es den ach so tollen Spaniern gezeigt haben. Herrlich. Fast so gut wie Brasilien gegen Nord Korea.
 
Ich wünschte unsere Öffentlich-Rechtlichen Sender würden das auch anbieten! Manchen mag der Ton gefallen, ich finds ziemlich nervig und man kann wirklich nur den TV leiser drehen und hört dafür den Kommentator auch nicht mehr :(
 
@Falcon: muss man kommentator hören, wenn man das spiel sieht?
 
@mcbit: So ein blöder Kommentar kann wirklich nur von jemandem kommen der kein Interesse an Fußball und der WM hat. Sorry, aber ich habe schon den Fehler gemacht das Deutschlandspiel mit meinen Freunden (wovon der größte Teil vollkommen keine Ahnung von Fußball hat und die ganze Zeit irgendwelche dummen Kommentare kamen) zu gucken, statt mit meinen Kommilitonen. Diesen Fehler werde ich nicht nochmal machen und die WM jetzt nur noch mit Fußballbegeisterten Leuten gucken, bevor ich mich mit meinen Freunden noch zerstreite.
 
Plastiktröten die vor 4 Jahren aus den USA nach Afrika importiert wurden Kulturgut?
Ich glaube manchen tut die Sonne nicht gut.
Hoffentlich muss ich nie wieder eine WM auf dem Kontinent ertragen.
 
@born2own: Dann tröte ich dir eben in Brasilien in vier Jahren durch die Fernsehboxen :D
 
@John Dorian:

Wenn du das jetzt noch selber glaubst ist alles gut.
 
@born2own: Offensichtlich stehen viele Leute in den Stadien genau auf diese importierten Plastiktröten. Ich möchte jetzt mal nicht aufzählen, was so alles nach Deutschland importiert wurde. Da fragt man sich auch manchmal was daran Kulturgut ist.
Selbst wenn die Südafrikaner in 4 Jahren nicht mehr drauf stehen. Was solls. Die finden es jetzt toll, also lass ihnen doch ihren Spaß. ... und da die meisten hier (wie man an etlichen Kommentaren bzgl. GEZ sieht) eh keine GEZ zahlen, haben sie eigentlich auch kein Recht auf Kritik. Das gilt auch für die privaten Sender, weil da ja auch keiner was beisteuert.
 
@born2own: Naja, etwas mehr Tradition haben die Dinger schon. Mitte der 60er Jahren wurden alte Fahrzeughupen von Fans in Südafrika benutzt. Diese wurden immer weiter modifiziert. Zum Massenphänomen wurden sie in den 90er Jahren, damals auch noch aus Blech um 2000 wurde dann in Südafrika mit der Plastikfertigung angefangen, weil Metaltrötten aus Sicherheitsgründen verboten wurden. http://www.wm-news.ch/freddie-saddam-maake-der-vuvuzela-erfinder/
 
Schade, dass es das nur bei Sky gibt. So werde ich wohl weiterhin mit Fliegenklatsche vor der Glotze sitzen...immer irgenwo einen Hornissenschwarm vermutend... :-(
 
Wer diese importierten Plastikdinger als Kulturgut bezeichnet, der sagt auch Restaurant zu ner McDonalds-Frittenbude. So ein Unsinn!
 
schön für sky... mir reicht der im internet veröffentlichte tipp mit dem filter.. läuft halt alles über den pc jetzt, aber ist cool
 
@hjo: Ich habs gestern beim Brasilienspiel hinbekommen, den Sound per Mikrofoneingang ans Laptop zu senden, den Vuvuzela-Sound zu filtern, und anschließend den Ton per Boxen wieder auszugeben. War schon ein krasser Unterschied. Fangesänge z. B. hatte ich bisher noch garnicht gehört :-P
 
@Alomo: ... und wirst du wahrscheinlich auch nicht hören, da die extrem lauten Tröten einfach nicht übertönt werden können ... :-)
 
Jeder der sich das nicht antun will, soll umschalten. Gehört wohl zu der gleichen Sorte Mensch, die sich beschweren wenn sie im Ausland kein Deutsch sprechen und es keine heimischen Spezialitäten gibt.
Sollten sich vergraben und warten bis sie zu Kohle werden.

Das Sky müllig ist ist ja hinreichend bekann...aber DAS ist einfach nur noch Asi-krank.

Wenn was verboten werden sollte, dann der Fußball!
 
@Walkerrp: es geht darum, das man eigentlich die Emotionen beim Spiel genießen will, von Fanseite wie auch von den Spielern. Ich find es einfach grauenhaft wenn man nicht mal das Pfeifen des Schiris hört, weil das "Bienenkomitee" rum summt. Ob es Kultur ist oder nicht mag man ausdiskutieren und sehen wie man will, aber man sollte bei einer Weltmeisterschaft auf alle Menschen und deren Meinung Rücksicht nehmen. übrigens hinkt der Vergleich mit dem "die sich beschweren wenn sie im Ausland kein Deutsch sprechen " sehr
 
Auszug aus der Wiki: Ursprünglich aus Blech hergestellt, wurde die Vuvuzela in Südafrika in den 1990er Jahren populär.

Wer bei dem lärmenden Müll noch von geschichte redet hat schon zu viel davon gehört - ich hasse diese dinger auch !!!
 
Nach drei Minuten hat man sich an das Gebrumme gewöhnt. Lächelich das so ein Theater um die Vuvuzelas gemacht wird, deshalb an alle Memmen: "Geh Doch Zu Hause Du Alte Scheisse!"
 
@karacho: spruch von pispers?
 
Die Ausrede Vuvuzelas gehören zu derren Kultur kann mich mal.
Bin mir sicher das derren Kultur auch was anderes zu bieten hat, als ein Stückchen nervendes Plastik.
 
hmm - ich überlege gerade ob ich dem kunden der bei uns hier im Hof mit dem Ding abgeht , das Teil in seinen allerwertesten schiebe. Mal sehen ob er hintenrum auch so viel druck ausüben kann - hehe ;)
 
wenn die die Teile wenigens als Torjubel nur benutzen würden wär das ja noch OK aber was soll dieses dauergetröte? Von 12. Mann kann man da ja wohl nicht mehr sprechen, man weiß ja nicht mal für wen gerade angefeuert wird!
 
@Desperados: Das ist es ja....von der Stimmung her die mit Abstand schlechteste WM/EM seit 1990 (eher hab ich es noch nich geguckt, ausser halt Reportagen/Youtube/ect.) und das will schon was heissen....dabei können es die Afrikaner doch auch ganz anders, man sieht sie ja teilweise Tanzen auf den Rängen, singen (geraide standen die Südafrikaner singend im Kabinengang), nur geht dies alles unter dank der Vuvuzela...ich versteh einfach auch nicht wie das den Leuten Freude bereiten kann....wenn man die Dinger wenigstens nur gezielt einsetzen würde wäre auch noch alles ok, aber doch nicht 90 Min am Stück dieses nervige alles vernichtende monotone Geräusch...
 
also spass macht diese wm echt nicht solange die diese dinger nicht verbieten.
 
@james_blond: meinst sicher "nicht" verbieten oder?
 
@Fireball78: hehe ok erledigt :)
 
Toll warum nur bei Sky.... Ich hass die scheiß Dinger einfach nur nervig.
 
Der VUVUZUELA FILTER für jedermann:
http://basti.krummweb.de/Vuvuzela-Filter.pdf
(nicht von mir)
 
Richtig so, wenn ich jetzt noch Sky hätte wäre ich glücklich :) . Hoffentlich ziehen da Ard/Zdf nach...und kommt mir nicht mit Kultur (lest den Wiki Artikel)...ich will STIMMUNG kein monotones nerviges Geräusch über 90 Minuten! Nebenbei: Watzke hat Vuvuzelas im Westfalenstadion heute offiziell verboten für die Buli, wobei ich bezweifel das jemand auf der Süd freiweillig so nen Teil benutzen würde selbst wenn es erlaubt wäre...und da werden wohl noch genug andere Vereine mitziehen...und nochmal zum Thema "Kultur", warum sind die Dinger in den meisten (allen?!) Rugby Stadien in Südafrika verboten? Wenn das doch seit angeblichen Jahrzehnten zur Kultur dort gehört...
 
Wieso wird die Vuvuzla fast immer in einem Atemzug mit Kultur genannt? Nur weil sich ein vor 8 Jahre erfundenes Plasikmassenprodukt gut verkauft, muss es noch lange nicht zum Kulturgut ernannt werden.
 
@webmaster_sod: Das stimmt so auch nicht. In Südafrika wurden früher alte LKW-Hupen oder Ähnliches als "Trompete" benutzt. In den 90ern gabs die noch in Blech und weil es dann wohl sicherheitstechnisch Probleme gab, hatte ein kluger Kerl die Idee die Dinger in 3 Stücken aus Plastik nachzubauen, den Namen zu ändern und sich das Patent zu sichern. So hats mir zumindest eine Südafrikanerin erklärt. Wenn das dort eben im Moment populär ist, dürfen die das meiner Meinung nach bei der WM in ihrer Heimat nutzen. Besser als diese bescheuerten Gasdruck-Hupen ist es alle Male und damit läuft hier auch jeder 4. rum. Persönlich fände ichs besser, wenn die nur in Jubel-Momenten benutzt würden aber sollen sie in ihrem Land doch feiern wie sie es immer machen. Bei uns hat uns ja auch keiner von denen verboten zu feiern wie wir es tun und selbst wenn dann hätte es auch keine Sau interessiert.
 
UPS, schon wieder ne wm ? na egal, gugge eh nicht.
 
@mcbit: Aber schon zwei Kommentare hier abgegeben? Desinteresse wirkt nur solange glaubhaft, bis man es übertreibt. :-)
 
@wolftarkin: Du wirst es nicht glauben, aber mich interessiert die WM wirklich nicht. Hat es nie, wird es nie.
 
@mcbit: meine Freundin sagte mir gestern, daß sie sich vor 20 Jahren noch für Fußball interessiert hat, weil es noch echt war, aber seit dem ist es nur noch Marketing und Massenunterhaltung, nichts weiter. Sogar die Spieltechnik hat sich verändert. Und früher wurde gejubelt, wenn es Sinn gemacht hat und geschimpft, wenn es Sinn gemacht hat. Heute wird jeder Pups und jede Fingerbewegung mit Riesengeschrei kommentiert. Edit: ach, sie erzählte auch, daß viele ihrer alten (männlichen) Freunde es ebenso sehen und sich nunmehr nur noch für Frauenfußball interessieren, weil dort das Niveau noch vorhanden ist.
 
@mcbit: "Das Grüne und das Weiße finden wir einfach scheiße - wir woll'n keine... Bullenschweine" ... ja ja, aus dem Zusammenhang gerissen und aus den frühen 90ern.
 
Hier eine von mir getestete Variante unter Windows mit dem Programm REAPER (die 30 Tage Evaluation Version sollte dafür ausreichen :) ) und einer für die entsprechenden Frequenzen erstellten Projekt-Datei.

http://dieall.de/s/wm10vuvu
 
Ich kann es auch machen obwohl ich keinen Sky habe.
 
@Musti20: du bist jetzt mein persönlicher held, ist ja nicht so das es mittlerweile gefühlte hundert tutorials im netz gibt wo beschrieben wird mit welcher software/einstellungen man die vuvuzelas rausfiltern kann, nein du bist echt der mann der stunde! trotzdem ist es für die mehrheit einfacher wenn man es direkt am tv einstellen kann, also halt einfach einen anderen tonkanal nehmen kann wo man selber nix machen muss (audio signal übern rechner laufen lassen wird ja bei allen anderen methoden die vorrausetzung sein), und genau das bietet zur zeit (leider) nur sky an...
 
@I Luv Money: Einfach mal bei ARD die Optionstaste drücken und ne andere Audiospur auswählen ... "mein Held" !
 
@djrebell2006: Hab ich, dort gibts bei mit über SAT noch rch, das hört sich mega dumpf an, man hört quasi _nur_ noch den Kommentator (und ganz leise die Vuvuzelas) und nix anderes, wenn sich so der Sky Filter anhört bringt das NULL! Ich denke bei Sky wirds eher so sein das man die eigentliche Stadion Athmo trotzdem noch hört und nicht ausschließlich den Kommentator....das kanns jawohl nich sein
 
@I Luv Money: Ja genauso ist das mit Filter ... einfach nur schlecht ... verstehe aber nicht, warum sie den Kommentar mitfiltern ? Das schlimme daran finde ich, dass es studierte Leute sind und sie können nix !
 
Andere Länder andere Sitten.... Was währe denn wenn die Kappstädter bei der nächsten WM das Krakelen gegen Vuvuzelas im TV ersetzen würden... nenene... Anpassen kann man sich doch mal an die Sitten anderer... und mal ehrlich: ob nun tröten, malles trommelschlagen oder krakelen.... fröhliich sinnmer alle bei dieser WM.. man zeigts nur anders.
 
@Stefan_der_held: Und zum hunderstenmal, lies den Wiki Artikel, das is keine Kultur und z.b. in den meisten Rugby Stadien in Südafrika schon lange verboten, also die Vuvuzelas. Und selbst wenn, wenn man Gastgeber ist sollte man sich ein wenig den Gästen anpassen, wäre ja alles ok wenn es nur bei den Afrikanischen Spielen so krass wäre, aber die Vuvuzelas hört man bei jedem Spiel! Ich mein, ich koche z.b. gerne Nackt, aber wenn ich Gäste hier habe verzichte ich trotzdem drauf, nur mal so als Beispiel. ;)
 
@Stefan_der_held: Das wurde nicht mal 24h nach dem ersten Spiel im TV, glaube ARD, gross und breit vorgetragen das die Dinger nix mit Südafrikanischer Kultur zu tun haben.
 
Also bei mir ändert die zweite Tonspur gar nix... zumindest aufm Sky Sport HD.
 
@pkon: Ich hab bei Sky Sport HD auch kaum einen Unterschied bemerkt. Der Ton wurde insgesamt leiser, die Stimme des Kommentators hat sich ein wenig besser vom Hintergrund abgehoben, aber die Vuvuzelas waren noch deutlich hörbar.
 
wat die jungs mit ihrem fake-kultur-gebrabbel aber nicht kapieren ist ja im grunde genommen ebenso einfach, wie auch in seiner konsequens ebenso brutal für WM 2010 Südafrika-gastgeber. wann immer ich mich zurückerinnern werde oder darüber sprechen werde, werde ich an TRÖÖÖÖÖT-WM wuwuseeler-bok südafrika denken müssen. wie die ungefähr 100% vor der glotze auf der ganzen welt sitzenden auch. nun denkt mal an die wm in deutschland zurück...was fällt euch dazu ein ^^
die werden sich in ein paar jahren noch in den hintern beissen, nicht im sinne des ereignisses, sondern in sinne falsch gekränkter eitelkeit gehandelt zu haben. gute nacht !
 
wem der fernsehton nicht gefällt, soll den radiokommentar laufen lassen, wenn er schon so ignorant ist. die tröten gehören halt zu den südafrikanern, es ist eben so. einzig und allein die tatsache, dass man am stadioneingang keinen kostenlosen gehörschutz anbietet, ist nicht in ordnung. aber hauptsache wir deutschen regen uns über einen fremdklingenden ton auf... sowas lächerliches. selbst lahm hat gemeint: wenn er aufm platz steht, hört er die dinger nicht mehr, weil er sich konzentrieren muss. und wems nicht passt: auf 20 anderen fernsehsendern läuft noch was anderes, worüber man sich ebenfalls aufregen kann xD.
 
kaum wird über deren Kultur sich aufgeregt und O-Ton manipuliert...da gehen die sowas von den Bach runter...0:3 Uruguay....hat das jemand nötig der Fußball spielen kann?????
 
mann was für spaßbremsen. geht am besten ins altersheim, oder in die bibiliothek, schaut in zukunft nur noch stummfilme, wenn ihr es leise haben wollt. dieses spießbürgertum, welches hier manche an den tag legen gehört verboten.
 
Hat die ARD bereits. Einfach die zweite Audiospur anwählen. Ich finde den Ton aber abartik. Wie aus einem Kofferradio.
 
Bei mir klappt es bei Sky,brauchte garnichts drücken,wobei mich persönlich das nicht stört ,ich lasse das an ,es gehört einfach dazu die Stimmungsmacher-egal was-,finde es einfach Geil ,ich persönlich würde gern dort sein im stadion und so richtig die sau ausschreien und Tröööööten.Die WM ist einfach Geil,ich genieße jedes spiel,die WM kommt nicht alle Tage mädels.
Muss halt jeder selber wissen
Könnt mir auch ein minus geben wie bei den andren,weil ich es mag das Tröööten :-)
 
Man zieht mal den Stopfen aus dem Popo... Vuvuzelas sind cool! Seid doch froh das ihr sowas erleben könnt und dankbar wie schön die Gastgeber die WM feiern!
 
@Slave: Alleine schon der Name "Vuvuzela" zergeht wie Honig auf der Zunge. Ausdruck von Lebensfreude pur.
 
http://asset.soup.io/asset/0874/3661_e070.jpeg
 
Ich muss sagen, ich interessiere mich selbst nicht für Fußball. Aber von mir aus können die mit ihren Autos bis 4 Uhr morgens rumheizen und schreien bis ihnen die Stimmbänder ausm Hals hängen, aber bei diesen dummen Tröten krieg ich so ne Aggression -.- Könnt jedem das Teil in den Hals hauen. Das hat mit Kultur etc nichts zu tun, das war einfach nur ein geschickter Marketingexperte der sich was überlegt hat wie er nen neuen Kultgegenstand bei der WM verkaufen kann. Klar sind es nur ein paar € pro Teil, aber soviele wie eins haben. Der hat daran gut verdient...
 
komisch als sie letztens die deutschen fans gefragt haben ob es ihnen stört sagten sie nein, erstens is das ihre kultur und 2tens gewöhnt man sich dran. mir sind die auch egal, hab ja selber eine und mache mit ;)
 
Leute regen sich darüber auf dass man die wirkliche Stadionkulisse aufgrund dieser lustigen Plastiktröten nicht hört im Fernsehen - welche Stadionkulisse meint ihr? Die eines halb bzw. 3/4 leeren Stadions?! Also ich persönlich hör dann doch lieber die Vuvuzelas anstatt jeden Pfiff und Schrei der Besucher zu hören :D
 
Ich finde den Sound betörend.
 
@prince.ass: und stelle man sich vor: ca. 120min, 20cm neben dir -> tröööööööttttt ... trööööööööööööööööööööööööööööt -> ganz ehrlich ... Ich wäre der Erste der zuschlagen würde. Danke, aber nicht mein Leben lang taub oder Tinitus weil 110db mir 120min um die Ohren fliegen. :D ... mal weit ausgeholt !!!
 
Für all diejenigen, welche sich an diesen ganzen schwarzbraunen Leuten im Publikum und auf dem Spielfeld stören, bietet Sky auch ab sofort einen passenden Farbfilter (optional auch für gelb und rot) an. Neu hierbei ist, dass nicht einfach nur weggefiltert, sondern auch eine Konvertierung hin zu weiss ausgewählt werden kann. An einer Lösung, Vuvuzelas in Trillerpfeifen nach deutscher Machart zu konvertieren, arbeite man noch, ist aber zuversichtlich, dieses noch innerhalb der WM dem geneigten Zuschauer anbieten zu können.
 
Wen kümmern die Tröten? Das wirklich nervtötende sind doch die 22 Typen auf der Wiese.
 
http://i48.tinypic.com/muxxzl.jpg
 
es ist einfach nervig einen monotonen ton über 90 minuten hören zu müssen.
dabei ist die vuvzuella ja nicht mal das grosse problem, es ist einfach der umgang damit.
nehmen wir mal die bundesliga zum vergleich, die wo meinen man wolle kultur verbieten, stellt euch vor anstatt der fangesänge würde jeder wie es ihm beliebt rumschreiben, so das man 90 minuten nur stumpfes geschrei hören würde, egal was auf dem platz passiert. da bin ich mir ziemlich sicher, dass die diskussion hier nen ganz anderen verlauf nehmen würde, weil man objektiver uerteilen würde.

auch in afrika gibts fangesänge, aber die hort man einfach nicht mehr, die ganze stimmung auf den rängen wird zwar gezeigt, vom ton hört man überwiegend nur getröte.

ich denke mir ja, leben und leben lassen, aber durch diese übertönung wird die richtige fußballkultur, was nichts mit typisch deutsch zu tun hat, einfach zerstört.
die afrikaner können gerne ihren spass am getröte haben, aber bitte auch anderen ihre kultur lassen. wenn das getröte wenigstens zur situation auf dem feld passen würde, wäre die meinungen sicher nicht so negativ wie jetzt ausgefallen.

ich wünsche mir nur, dass das die letzte wm in afrika ist die ich erleben muss.
 
Selbst ein Rasenmäher klingt nicht so monoton wie die Vuvuzela!
 
@Mampf: Die auf vier Beinen schon. Da nützt auch die Lärmdämmung aus Wolle nichts.
 
http://www.vuvuzela-time.co.uk/www.winfuture.de ... winfuture goes vuvuzela ... :D :D :D *flücht*(Vorraussetzung ist ihr habt euren Sound AN)
 
Hab vor kurzem Sky bekommen und muss sagen, der Vuvu-Filter tut seinen dienst gut. Hör davon garnix.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles