Modern Warfare 2: Mehr als 20 Mio. Stück verkauft

PC-Spiele Die Entwickler von Activision Blizzard haben die offiziellen Verkaufszahlen des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 bekannt gegeben. Seit dem Verkaufsstart im November 2009 wurde der Titel mehr als 20 Millionen Mal weltweit verkauft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist ja auch ein hammer spiel ;)
 
@fenz_18: das spiel ja, die steamanbindung weniger !
 
@hoffi1896: Steam ist eigentlich ganz geil
 
@hoffi1896: Also ich finde die Steam anbindung recht praktisch. Vorallem ist es so viel einfacher in ein Multiplayer Game zu klinken.
 
@hoffi1896: Es geht hier aber nicht um Steam. Vor allem sind die Versionen für XBOX und Playstation auch gemeint. Und da gibts kein Steam.
 
@hoffi1896: gegen steam habe ich auch nichts... ist schön übersichtlich und bringt viele nützliche funktionen mit...
 
@fenz_18: nein, ist es nicht. BFBC2 ist tausendmal besser
 
@c80 : mir persöhnlich gefällt es nicht ....
 
@fenz_18: Warum nicht? Die Grafik ist deutlich besser, die Frostbite Engine ist viel besser als die von cod, Mappacks sind kostenlos, etc. Was spricht denn FÜR cod?
 
@c80 : es ist einfach komisch zu bediehnen .. die steuerung die bewegungen der figur.. ich weis nicht mir gefällt es überhaupt nicht... aber is nunmal geschmacksache... kann schon sein das das alles besser ist als bei cod aber mir ist in erster linie der fun faktor wichtig da kann die grafik pixelig sein solange mir das spiel spaß macht... und das ist bei BFBC2 eben nicht der fall...
 
@fenz_18: Komisch zu bedienen? Du kannst doch beide gleich bedienen. Rechte Hand auf der Maus, linke auf WASD; und welche Taste was macht kannste konfigurieren.
 
@c80 : nein es is anders... ka wiso aber naja irgendwie komisch so wie resident evil... einfach anders zu spielen
 
@fenz_18: RE ist 3. Person, BFBC2 und CODMW2 sind beides 1. Person.
 
@c80 : hach du checkst es sobiso nicht was ich mein... "ICH MAG ES EINFACH NICHT DAS SPIEL"
 
@c80 : Er meint beispielsweise die Reaktionszeiten und die Trägheit der Maussteuerung. Diese sind eine reine Geschmackssache, da Bad Company eher zum Beispiel schwere Waffen träger macht, was in Cod6 nicht so sehr ausgeprägt ist etc.
 
@qa729: Spielt ihr mit Mäusen ohne DPI-Umschalter?!
 
@c80 : Ich spiele diese Spiele fast garnicht, und wenn, dann nur mal nebenbei. Meine Maus hätte übrigens die Funktion die Auflösung während des Beriebs zu wechseln, doch bin ich kein Hardcore Gamer der nur auf Siegen in Ego-Shootern aus ist, sondern jemand der noch versucht möglichst viel Spaß an den Spielen zu haben und auch die absichtlichen Hindernise einiger Spiele nicht durch Hardwareänderungen zu verhindern... Es gibt meiner Meinung nach wirklich Leute die einfach das Spielen viel zu ernst nehmen...
 
@qa729: Du hattest wohl keine gute Kinderstube. Kommst du aus dem Ghetto? Junge, bezeichen mal andere nicht als Cheater, wenns nicht stimmt. Im RL hattest du jetzt echt ein Problem. Es ist absolut legitim die Auflösung der Maus umzustellen. Ich war noch nie auf einer eSport-Veranstaltung wo dies verboten war. Du? Du bist eh lustig, wenn du nicht gewinnen willst, dann spiel einfach nicht.
 
@c80 : Ich habe niemanden als Cheater angeprangert, du solltest mal sinnverstehendes Lesen üben. Ich habe nur gesagt dass es mir persönlich nicht so sehr gefällt dies zu machen. Was das nicht gewinnen betrifft: Sicher ist ein gewisser Wille da, zu gewinnen, nur spiele ich ein Spiel nicht nur deshalb...
Edit: Ghettos gibt es hier auf dem ländlichen Gebiet glücklicherweise nicht, und auch finanziell schlechter gestellte Familien bekommen zumindest in meiner Wohngegend die gleiche Schulbildung wie höher gestellte Personen.
 
@qa729: Doch, du meinst es wären "absichtlichen Hindernisse einiger Spiele". Und das finanziell schlechter gestellte Familien die gleiche Bildung wie wir bekommen ist doch nichts positives. Egal, ich war nicht auf ner öffentlichen Schule und hatte deshalb nicht viel mit den finanziell schlechter gestellten zu tun.
 
@c80 :Absichtliche Hindernisse ja, aber wer will kann diese Hindernisse gerne umgehen. Ich selbst will es nur nicht. Deine Aussage der Schulbildung ist aber zumindest purer Wahnsinn. Wieso sollten finaziell schlechter gestellte Menschen weniger Schulbildung verdienen?
 
@c80 : Kannst du doch gar nicht vergleichen. Völlig andere Konzepte.
 
@John Dorian: Worin unterscheiden sich die Konzepte denn deiner Meinung nach so sehr? Beides Egoshooter, die auf MP ausgelegt sind, oder?
 
@c80 : Den MP habe ich noch nie gespielt, finde das Call of Duty einen sehr guten Singleplayer hat der fast schon Filmreif ist.
 
@John Dorian: Ich fand den SP bei MW2 sehr langweilig, hab ihn aber durchgezockt. Bei BFBC2 hab ich den SP nur mal kurz angespielt, fand ihn aber besser. Naja, wer kauft sich schon eines dieser beiden Spiel für SP...
 
@c80 : Ich kaufe mir Spiele nur für SP, für MP bin ich meist zu schlecht auch weil ich nicht mehr als zwei Stunden die Woche Spiele.
 
Hatten die Raupkopiermörder Ferien? Bitter für die ewigen Jammerlappen die über Raubkopierer klagen wenn gewisse Titel solche Absatzzahlen haben.
 
@Tomato_DeluXe: tja bei ner Kopie geht eben der MP nicht und wer zieht schon ein Game für 4-5 Stunden Spielzeit :P
 
@wolver1n: Der Multiplayer funktioniert mittlerweile schon. Auch recht gut.
 
@wolver1n: Da muß ich dich aber leider entteuschen ! MP geht sehr wohl und sogar mit DLC-Maps. Wenn Steam mal wieder mit Spielabbrüchen Nervt Zocke ich halt die andere Version.
 
Ich finde das Spiel auch recht gut. Kollegen und Ich haben das Spiel für 20€ bei Saturn erwerben können. Habe es durchgespielt. Ich Spiele jetzt die Kampagne errneut im Veteran Modus durch.
Ich empfehle euch mal bei Saturn nachzuschauen. In Krefeld wurde es für 20€ angeboten. Weiß nicht wies in anderen Städten ist.

MfG
 
Und als Anerkennung für die hohen Verkaufszahlen, erhalten die Kunden DLC inkl. 3 neuer und 2 aufgefrischte Maps für nur schlappe 15€, na wenn das mal kein Geschenk ist.
 
Das Spiel ist gut, wenn auch nicht unbedingt besser als der Vorgänger.
 
Sorry, ich kann das auch nicht verstehen. Wo sind die Zeiten von Abwechslung und Innovation? Damals als Bf42 das erste mal Fahrzeuge möglich machte oder ein Prey, mit 3 dimensionaler Bewegung. Es konnte alles installiert werden und lief. Heute Steam, DLC, Kopierschutzgegängel. Nichtmal ein einfaches LAN-Spiel ist oftmals mehr möglich. vorbei die gute alte LAN-Partyzeit mit zwanglosem Spaß. Aber und das muß man auch sagen bleibt man dann natürlich auf der Stelle stehen oder doch nicht!? Nüchtern betrachtet bleibt man nämlich auch so stehen. Außer neue Grafik, der selbe Aufguß und der drölfte Konzeptversuch des selben Inhaltes. Fortschritt = Grafik und auf die ist auf einer LAN geschissen, wenn das Flair noch stimmt. Auch heute nach Jahren hole ich das Spiel aus dem Schrank, installiere es und es läuft. Server abgeschaltet? Gibts nicht, das was ich mal bezahlt habe läuft! Dazu Multiplayer als Spaßfaktor und kurzweiliges Vergnügen und kein Kariererummel den der Publisher irgendwann mit Serverabschaltung zum möglichen Nachfolgerkauf zwingt. Und gebraucht gekauft? Auch kein Problem oder kennt irgend jemand auch nur ein Beispiel, wo anderer Gebrauchtkontent künstlich gekürzt wird? Golf 3 ohne Räder und Motor, weils VW so will? Ein altes Buch von eBay ohne Seite 100 bis 120, weils der Verleger so will? Nein, ich schlafe noch nicht, so einen MIST mache ich schon lange nicht mehr mit.
 
@JACK RABBITz: genau meiner meihnung, prerfeckt geschrieben
 
@Sir @ndy: Wie schafft man es einen Tipp und einen Rechtsschreibfehler in ein Wort zu packen? xD Was Jack Rabbitz hier schreibt ist aber leider die volle Wahrheit, die viele einfach nicht wahrnehmen wollen. Andererseits ist es aber zum Beispiel so, dass es egal wäre wenn irgendwann die Server bei CoD6 abgeschaltet werden würden, denn dieses Spiel ist nicht so gut, dass es jemand später mal wieder ausgraben und spielen will...
 
verstehe nach wie vor nicht, was alle an cod so toll finden... gibt bei weiten bessere spiele.
 
@darkangel888:
Multiplayer wurde seit CoD2 immer schlechter und schlechter (ich hab von CoD1 alle Teile online gezoggt). Singleplayer wird meiner Meinung nach immer besser und besser.
 
@darkangel888: Ich zocke z.Z. LP2,...und das bis zum Umfallen bzw. bis meine Freundin mich aus der Bude schmeißt. CoD MW 2 und Battle-Bad Co 2 steht bei mir nur rum. ;-)
 
@oldbrandy: aber haste es gekauft supi
 
@Sir @ndy: Habe aber die DLC nicht. Werde sie mir auch nicht holen. ;-)) Bei LP2 werde ich wohl umfallen. Der Multi macht ungemein Spass. (Und das kommende CoD BO, naja, aus der Videothek holen, Wochenende zocken, Mecker von der Freundin anhören und gut iss´es.)
 
@oldbrandy: wtf ist LP2?
 
zur Feier des Tages können die das Spiel ja für nen Zwahni anbieten, damit ich das auch mal zocken kann. Ich hab nämlich keine Lust für ein Spiel 50 Euro auszugeben.
 
@Brotboy: http://www.amazon.de/Call-Duty-Modern-Warfare-Deutsch/dp/B002GHB32O/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1276692079&sr=8-1
 
@Brotboy:nette Realität in der du da so vor sich hinlebst.
 
@Brotboy:
20€ für das game (nur singleplayer) is grad so ok - mehr wär zu teuer (spiel is sehr gut aber kurz)

aber Du musst noch 2x 15€ für die map packs rechnen damit du das (vorerst) komplette multiplayer spiel hast ... also so schnell bist schon wieder bei den 50,-€
 
@avi187: also ich habe das Spiel seit März (für 30,- Amazon) und kein Mappack, spiele jeden Tag so 20-30Min Multiplayer und es macht große Laune. Also mir ist es das Geld wert. Auf die paar überteuerten Karten kann ich verzichten.
 
Pah 20 Millionen,RDR hatte 50 in dem Zeitraum :-)
 
@ASMODIS:und RDR is der Bruder von LP2 ?
 
Soo ich hab mir mal alle Kommentare glaub ich zumindest durchgelesen.
Und nun will ich auch noch meinen Senf dazu geben.

Was traurig ist mich aber nicht interessiert ist die Bindung an Steam, ein Kumpel von mir beschwert sich er könne, wenn er will das Spiel nicht weiter verkaufen. Ich selbst mache sowas nicht. Denn wenn ich was gekauft habe behalte ich es auch!
Dann was schade ist, keine richtigen Server, oft hat man einen Host der laggt... und da ich einige Stunden damit am Tag verbringe kenne ich das zu genüge. Auch schade aber weniger schlimm sind die Level-Hacker... wenn se es nötig haben ok. Aber das was am meisten nervt sind die Cheater gegen die nicht vorgegangen wird. Und von denen gibt es leider immer mehr.
Ich beziehe mich hier mal nur auf die PC Plattform bitte berücksichtigen.
So nun zu denen die meinen BFBC2 sei besser... Ich hab es mir auch mal angeschaut und muss sagen ich finde Optisch ok kann man lassen. Aber das feeling beim Laufen die Bewegungen und die Waffen, irgendwas stimmt da nicht, kam bei mir gar nicht gut an. Da finde ich die Bewegungen bei Cod wesentlich besser auch das Seitliche Laufen kommt besser rüber.
Im Endefekt soll jeder spielen was ihm gefällt.
Was ich noch ankreiden muss sind die Kostenpflichtigen Maps. Paar neue paar alte für "viel Geld" <--- relativ, das muss nicht sein. Maps zu extrahieren bischen was ändern ist keine große Arbeit für die Jungs.

Ich bleib bei CoD hoffe die Maps gibts bald für umsonst und man geht gegen die Cheater vor.

So das wars von meiner Seite.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles