Neues Demo-Video zeigt Google TV in Aktion

TV & Streaming Im Mai hatte Google auf seiner Entwicklerkonferenz I/O eine neue Ära des Fernsehens eingeläutet: Google TV. Jetzt wurde ein Video veröffentlicht, dass dieses neue Produkt in Aktion zeigt und auf die einzelnen Features eingeht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
einfach nur 1337. ;)
 
Hört sich interessant an - irgendwie schon überfällig, der Videotext als einzige Quelle beim TV ist ja schon überaltert. Bleibt zu hoffen, dass der Nutzen für die Anwender groß ist - technische Lösung mittels Zwischenadapter hört sich zumindestens schon mal gut an.
 
@Sebastian: es gab mal vor ganz vielen Jahren einen Nachfolger von Videotext: der nannte sich Intercast. ZDF hatte das auch mal ausgestrahlt. Aber das ist ja nun mal ganz schnell in Vergessenheit geraten. Später kam als Ersatz das OpentTV und MHP dazu.. also Alternativen zu Videotext gab es
 
@frust-bithuner: Deine Infos ist trotzdem nicht ganz korrekt. In diesem Jahr soll neue VT-Nachfolger gestartet. Habe für euch mal Infos herausgesucht: http://digitalleben.t-online.de/videotext-nachfolger-hbbtv-steht-in-den-startloechern/id_41850362/index
 
@fegl84: tolle Nummer. Wieder mal pure Verschwendung unserer Gebühren. Die Öffis entwickeln einen VT Nachfolger der SOGAR BILDER darstellen kann. Die merken die Einschläge nicht.
 
@fegl84: sowas gab es doch alles schon... selbst ich schau noch selten im Videotext nach... früher wenigstens noch nach dem Wetter.. aber jetzt läuft es alles über das Mobiltelefon
 
@frust-bithuner: Ich verwende Videotext fast jeden Tag, wegen der Untertitel! Also vergleichst du Mobiltelefon wie äpfel mit birnen!!
 
@fegl84: Untertitel? DVB-Untertitel? das geht auch ohne Text
 
@frust-bithuner: Digitale Untertigel ist im Moment nur bei ZDF verfügbar! Außerdem wird diese Untertitel z.Z. nicht bei HD-Kanal ausgestrahlt....
 
Toll, nen Windows Media Center Klon der sich offenbar ohne Maus und Tastatur nur schlecht bedienen lässt. Wie nützlich...
 
@HazardX: Nicht nur Windows Media Klon. Auch ein Plex, XMBC und Frontrow Klon. Gibt bestimmt noch mehr.
 
@HazardX: schaut es euch erstmal genau an und urteilt dann noch einmal darüber. Ich dachte es auch anfangs, aber es ist einfach mehr als nur das. Das Gesamtkonzept stimmt einfach.
 
@sibbl: Was ist denn der Unterschied zu Plex oder XMBC?
 
@John Dorian: nur mal so eins in die Runde werfen Apps ? Bzw da es ja auf Android läuft geht ja Quasi all das was auch aufm Handy geht :D (z.B. Goole Earth , SNES Emu ...)
 
@HazardX:
Das Windows Media Center ist selbst nicht originär, das hat auch viel Inspiration von anderen Quellen genommen ;)
Mal gucken was das wird mit Googles Ansatz. Schlecht siehts ja nicht aus.
 
Brauch doch kein Mensch :/
 
@ichmagcomputer: wie gut das du so weitsichtig bist und die entscheidung ob man das benötigt schon anderen abnimmst ;)
 
@Balu2004: nein. kein mensch braucht google tv. das mediacenter kann das alles seit 7 jahren...
 
@Ludacris: Oh, prima. Dann braucht man ja keine Konkurrenz auf dem Markt, oder? Das gibt es ja schon......... Gibt es denn auch eine kleine extra WMC Box? Oder Produktlinien des es autmatisch drin haben? ....ich freue mich auf Belebung des Marktes.
 
@Ludacris: und welches Mediacenter kann ich mir im Laden kaufen, packs aus, stecks zwischen Receiver und TV und läuft dann?
 
@typh: du kaufst dir einen kleinen mediacenter pc und brauchst keinen reciever mehr...
 
@Ludacris: hmm, es gibt fertige Media PCs mit SAT-Anschluss, Sky Ready, der keinen Mucks macht und unter 250€ kostet? ;-)
 
@Balu2004:
Damit meinte ich eigentlich auch nur mich, sry für die schlechte Wortwahl.
Ich bin auch mal ganz froh an Orten zu sein ohne dass alles miteinander vernetzt ist. Wenn Leute für sich darin einen Nutzen erkennen, kein Problem :).
 
Und ganz nebenbei wird das Nutzerverhalten analysiert, damit google den Kunden auch hier mit personalisierter Werbung zuschütten kann. Ganz toll. Brauch ich nicht und will ich nicht ^^
 
@funny1988: seh ich genauso. Einer der Hauptgründe warum ich mir auch kein Android hole...wenngleich android an sich nicht schlecht ist.
 
@RohLand: egal ob android oder simples mobil-telefon dein nutzungsverhalten wird analysiert ... wie sollten die provider sonst ihre preise festlegen? ... ferner steht es jedem frei eine verbindung ins internet aufzubauen - auch oder gerade mit nem android-telefon ... und bzgl. fernsehen und co? was schlimmes kann uns drohen, ausser zielgerichtete werbung, wenn google weiss wann du was im fernsehen siehst.
 
@RohLand: das "Datensammeln" kann man bei der Einrichtung seines Telefons deaktivieren und jetzt komme mir bitte nicht mit: "Die machen das heimlich!"...
 
Google TV ist entweder direkt in den Fernseher integriert oder wird als separates Gerät zwischen Kabel- bzw. Satelliten-Receiver und Fernseher geschaltet.

Und was ist wenn mein Fernseher und mein Receiver garnicht zwei verschiedene Geräte sind?
 
@Fabosch: Ich gehe mal fest davon aus, dass in eine Google TV Box auch ein Empfänger integriert ist. D.h. dein vorhandener TV ist dann quasi der Monitor für GTV.
 
Mich würde ja mal interessieren welcher Chip für GTV eingesetzt wird und ob dieser 1080p dekodieren kann.
 
@rav0r: mich nicht ... hauptsache es läuft.
 
@rav0r: Ein spezielles Intel Atom SoC. "The Intel® Atom™ processor CE4100". Es wird aber so gut wie sicher auch ARM-basierte Prozessoren geben. Google gibt hier wieder einmal seine Software der OpenSource Community. ARM-Partner haben auch schon angekündigt, GTV auf ARM zu bringen! Genau deshalb mag ich Google!
 
iJustineeeee. :)
 
Sehr schön. Wer die Samsung-TV-Widgets oder Philips' net-tv kennt, wird den Mehrwert hier schnell sehen. Druch Googles OpenSource-Strategie wird es hier endlich Standards geben.
 
Ich weiß nicht was daran so besonders sein soll? Mein Receaver ist mehr als 5 Jahre alt und kann das auch alles ... !?
 
@!Mani!: Dein was?
Also bei mir kann nicht mal das WMC neben dem TV schauen auch surfen oder apps aus dem Internet nachladen.
 
@dave: ... ups sorry mein > Receiver <. Tja man kann auch nicht wirklich sagen dass das WMC wirklich gut ist. Es unterstützt nur mit einem Hack DVB-S.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles