Office 2010 ab sofort im Handel erhältlich

Office Microsoft hat heute das Büropaket Office 2010 in den Handel gebracht. Ab sofort kann es im Einzelhandel erworben werden. Seit dem 12. Mai haben Geschäftskunden bereits Zugriff auf die neue Version. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Link zur Starter-Edition bzw sollte die Starter nicht frei zum Download sein?
 
@Slurp: Die gibts nur für OEMs.
 
@xylen: Ah okay. Danke für die Info
 
@xylen: Müsste die dann nicht eigentlich auch als SB-Version herauskommen? OEM-Versionen dürfen ja auch ohne Hardware verkauft werden.
 
die Web Apps sind schon für jeden zugänglich. Mir wird die ganze Zeit Werbung angezeigt wenn nich mich mit meinem Live ID anmelde
 
@henne_boy: Google Docs ist besser als dieses lächerliche Office Web Apps von MS.
 
@Slurp: Hast schon mal OpenOffice ausprobiert. Der Funktionsumfang ist riesig. Vielleicht technisch nicht ganz auf MSOffice Niveau aber dafür kostenlos. Oder Google Docs. Damit kann man hervorragend arbeiten und die Daten sind automatisch online und von jedem PC aus zu erreichen. Keine Installationen, keine Updates per Hand. Ich zahl doch nicht für MSOffice wenns brauchbare Alternativen gibt!!!
 
@NoName!: genau, und Big Brother liest immer mit bei meinen online abgespeicherten Dokumenten. ;)
 
@BachManiac: Unsinn bleibt Unsinn, auch wenn man ihn 100x wiederholt. Dieses Saubescheuerte Datensammel bla bla. Ich kanns nicht mehr hören! Google liest die Dokumente nicht mit! Auch wird nix ausspioniert! Google sammelt Daten, um den Usern eine bessere, zielgerichtete Werbung anzuzeigen. Bei Google Docs sehe ich keine Werbung! Das passiert evt. bei eMails oder der Suche! Wenn jemand das Gegenteil behauptet(Google Docs und Ausspionieren), dann möchte er doch bitte unwiderlegbare Beweise in Form von nachprüfbaren Links, Belegen, Berichten ect. beifügen!!!!
 
Wo gibt es denn die Academic-Lizenz? Edit:// Habs gefunden http://www.microsoft.com/germany/bildung/infopool/msdnaa.mspx
 
@ox_eye: Denke sie bei Amazon gesehen zu haben.
 
@ox_eye: www.unimall.de ... Nachweis benötigt. Hab mir dort Microsoft Office Professional Plus 2010 Student-Lizenz für 89,90 € geholt. Wunderbar...
 
@citrix: Hab mir letztens bei MS direkt office 2007 ultimate für 53 Euro geholt. Jetzt habe ich dadurch office 2010 ultimate für lau...

http://www.microsoft.com/student/discounts/daswahreoffice/default.aspx
 
@bluewater: dieses Office 2010 Ultimate möchte ich mal sehen xD
 
@skrApy: Ich habe nur das geschrieben, was auf der Seite damals stand, warum da Ultimate statt Professional verwendet wurde, weiß ich nicht.
 
@bluewater: Ja, ich hatte mir das "Wahre Office" schon vor längerer Zeit geholt und kam daher nicht mehr in den Genuss mir eine zweite Lizenz zu kaufen, sonst hätte ich das auch über die Seite von MS direkt wieder gemacht :) Aber für alle anderen natürlich interessant.
 
@ox_eye: Weiß jemand, ob auf der Academic Backup DVD auch die 64 Bit Version drauf ist? Der Download beinhaltet leider nur 32 Bit...
 
@JanKrohn: Danke, ich habs gefunden. Man muss unter dem 2. Button auf erweiterte Optionen, da findest du es
 
@bluewater: Super, dank Dir! Dann warte ich noch auf die DVD und installiere nicht den 32 Bit Download.
 
Wenn Microsoft Office nur nicht so teuer wäre.
 
@james_blond: 119€ für 3 Lizenzen macht 40€ pro Lizenz. Ist doch noch erträglich und wird sicher noch billiger.
 
@leipziger1991: WOFÜR brauche ich im Home-Bereich 3 ! Lizenzen? Ich möchte für EINEN PC eine LIZENZ kaufen, der Preis ist wirklich zu hoch, bedacht an EINER PERSON.
 
@Kungen: Dann nimm halt Open Office wenn's dir zu teuer ist. Es gibt genug Leute, die neben dem PC noch ein Notebook haben und die Frau/Kinder haben auch noch nen PC. 3 Lizenzen sind heutzutage schnell verbraucht.
 
@Kungen: Hauptsache man kann sich dagegen auslassen? Dann schenke, oder verkaufe 2 Lizenzen an deine Fam., oder Freunde weiter. Freunde sind zwar nicht erlaubt, aber MS wird nichts dagegen unternehmen. Die intressiert nur, dass der Schlüssel nicht mehr als 3 mal eingesetzt wird. Denken erspahrt einem Ärger....
 
@Kungen: Man merkt das du noch jung bist. Natürlich braucht man drei Lizenzen. Wie sind zu viert. Meine Frau braucht eine, mein Sohn und ich. Jeder hat einen Rechner/Notebook. Zum Glück ist meine Tochter noch nicht so weit.
 
@ox_eye: ahja, mein finanzorientierter beitrag bezüglich einer lizenz lässt darauf blicken, wieviele leute bei mir mitwohnen, bzw wie mein familienstand ist? ist es verkehrt an die eigenen ausgaben zu denken, wenn ich sage: ich möchte auch einzellizenz modelle haben? windows 7, vista, xp und co wurden auch nicht mit 3 lizenzen verkauft - hier würde ich das noch viel lohnender finden. nicht jeder PC braucht im haushalt office.
 
@ox_eye: Aha, nur interessehalber. Wieso benötigt ihr alle 3 unbedingt MSO?
 
@Kungen: dann kauf die doch die normale Einzelplatzlizenz für 250€ oder mehr -je nach Version. Wenn MS ein Home and Student Paket für 90€ anbietet ist das doch -selbst wenn es nur eine Einzeplatzlizenz wäre- vom Preis her völlig in Ordnung für den Leistungsumfang, der einem geboten wird. (Das folgende ist jetzt nicht auf dich gemünzt sondern allgemein zu verstehen:am liebsten sind mir die, die 50-60 € für ein PC Spiel ausgeben -und das am besten noch mehrmals im Jahr- aber nicht bereit sind, 90€ in ein Office Paket zu investieren und meckern, dass das zuviel ist - da gehe ich dann einfach mal davon aus, dass sie es nicht benötigen....)

Oder: benutze OpenOffice. Kostet (bis auf den Support ;-) gar nix und reicht ja vlt. auch für deine Bedürfnisse aus- das musst aber du wissen.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Weil MSO ein gutes Programm ist woran wir uns gewöhnt haben und eine 3er Lizenz für 100 nicht allzu teuer ist. Natürlich gibt es Alternativen.
 
@ox_eye: benötigst du irgendein bestimmtes Feature von MSO das andere nicht haben, oder zahlst du tatsächlich nur wegen der Gewohnheit? Noch eine Frage, wenn gestattet. Habt wirklich ihr euch alle daran gewöhnt, oder hast _du_ dich daran gewöhnt und die anderen haben sich zu gewöhnen?
 
@Wollknäuel Sockenbar: Muss man sich hier wirklich für den Einsatz von MS-Office rechtfertigen?
 
@Wollknäuel Sockenbar: Nicht ICH habe mich daran gewöhnt, sondern WIR. Desweiteren nutzt meine Frau es auch beruflich. Und dank IMAP findet sie sich so sehr gut zurecht. Und mir tun die 100 Euro nicht so weh. Das die alternativen Programme wie z.B. Thunderbird oder andere genauso gut oder besser sind ist mir schon klar. Ich benutze Thunderbird z.B. auch öfters von einem USB Stick. Aber hauptsächlich Outlook. Aber auch Word und Excel finde ich gut und kann damit umgehen. Mit Sicherheit kann Open Office genauso viel und ist dazu kostenlos.
 
@leipziger1991: wie kommst du auf 3 Lizenzen um 119 €? Hab ich irgendwas überlesen?
 
@magnifizienz: Office Home and Student darf auf 3 PCs in einem Haushalt installiert und betrieben werden. @DON666 offensichtlich schon. Ich hab mir auch sofort Office 2010 geholt, als es im HUP verfuegbar war. Damit kann ich einfach effektiver arbeiten, als mich noch muehsam in OOo und Konsorten einzuarbeiten. Dafuer geb ich auch gerne Geld aus, da mir Office einfach zusagt und moderne Rechtschreibkontrolle, etc. bietet.
 
@james_blond: 90€ für die home and student ist nicht teuer. Okay es liegt dem Paket kein Outlook bei... dann halt einfach thunderbird o.ä. nutzen- auch wenn es natürlich kein Vergleich zu Outlook 2010 ist. Sollte aber vielen Privatanwendern genügen.

Als Schüler/Lehrer/Student (Nachweis erfoderlich!)einfach das kaufen:
http://tinyurl.com/38ngec8
Office 2010 Professional Plus für 79€. (Man kauft 2007 Prof Plus mit kostenlosem Upgrade auf 2010 Prof Plus),
 
@james_blond: So teuer ist es auch nicht.

Meisten schreien diejenigen das Microsoft zu teuer ist und rennen in den Laden und kaufen ein PC oder Konsolenspiel für 60 Euro !

So ein Office Paket nutzt man zum Teil jeden Tag. Das Spiel liegt dann im Schrank
 
An sich ist mit Office 2010 ein guter Sprung nach vorne, außer das es mir absolut nicht gefällt, was mit Outlook gemacht wurde. Die "Organisieren" Funktion wurde gestrichen und der Kunde muss erstmal suchen, wo und wie er die Regeln (die er in Office 2007 schon erstellt hat) wieder einstellen kann. In der Hilfe steht nüx dazu. Da muss man unter Ansicht anpassen - Bedingte Formatierung alles neu einstellen. Desweiteren sind Plugins (das automatische Sicherungs Plugin von MS) nicht mehr funktionsfähig. Was mich auch noch an Outlook 2010 stört, die Importieren/Exportieren Funktion muss man sich erst selber wieder in die Navigation bzw. Symbolleiste einfügen. Die Migration ist also nicht ganz so einfach wie man sich das vorstellt.
 
http://www.microsoft.com/student/office/de-de/default.aspx für Studenten 69 Euro.... allerdings auch nur eine Lizenz!
 
@bowflow: danke, wollte das auch gerne posten. finde den preis ok, alles drin was man braucht....
 
@bowflow: genau. Wer Schüler oder Lehrer ist guckt hier: http://tinyurl.com/38ngec8
 
@bowflow: Na toll, meine E-Mail wird nicht erkannt, obwohl die Hochschule aufgelistet ist...
 
sorry aber die ganzen studenten-links nerven hier, der größtteil ist kein student schüler oder sowas...also bringt mir das rein garnix....aber bekomme eh ein key von der Firma...admin sei dank xD
 
@skrApy: Da irrst du dich, die meisten hier sind noch Schüler, dass merkt man doch oft im negativen Sinne an den Beiträgen. Aber in diesem Zusammenhang finde ich es gut, wenn sie untereinander Links austauschen.
 
@winfuture'all frage: was ist mit denen die keine studenten sind, welche version können die erwerben? ich möchte nicht, eine teure version kaufen, die mehrere hundert euro kostet! die home and student edition ist die version (3er lizenz) die ich mir dann kaufen würde. weiß jemand rat? privat nutze ich staroffice 9 (möchte aber das ms office 2010 ausprobieren)
 
@25cgn1981: http://office.microsoft.com/de-ch/ ---Hier kannst du dir eine 30-Tägige Testversion runterladen. Wenn es dir gefällt kannst du es kaufen. Aber preislich wird dir wohl nur die Home Version zusagen, alle anderen sind doch sehr teuer und privat braucht man in der Regel auch nicht alles. Ansonsten frag doch einmal in deiner Firma nach, solltest du noch Schüler sein, hast du wohl pech.
 
Die Preise die Winfuture da angibt sind so nicht zu gebrauchen, da anscheinend die Vollversionen angegeben sind. Sollte man allerdings in Ländern leben wo keine SB Versionen erhältlich sind, würde ich mir, als "professioneller Heimanwender", schon die Frage stellen warum Access fast genau so teuer ist wie alle anderen MS Office Apllikationen zusammen. (Der Publisher der auch noch dabei ist, ist nett, aber das bekommt ein Heimanwender auch weitestgehend mir Word hin)
 
@Lastwebpage: Die Einzelprodukte sind tatsächlich unverschämt teuer. Aber der Grund wird darin liegen, das man die Kunden so zwingen möchte, gleich das gesamte Office Paket zu kaufen.
 
Kann es sein das es bei der Upgrade-Version Probleme gibt?
Habe Office 2007 Basic und kann nicht auf 2010 upgraden... "Die angegebene Office 2007-Produkt-ID wird nicht als berechtigtes Produkt für das Office 2010-Technologie-Garantie-Programm anerkannt. Prüfen Sie die Produkt-ID, und wiederholen Sie den Vorgang, oder schlagen Sie in der Liste der berechtigten Produkte nach."

Hat das noch wer?
 
@wagi99: Hatte ich auch, hab Office aber 2 mal installiert und die andere Product-ID hat dann funktioniert. Funktioniert wohl nur mit der zuletzt aktivierten ProduktID.
 
@Danez: Das Problem ist aber das ich Office nur auf einem PC installiert habe. Also darf das ja nicht sein.
 
Sehr schön, die Endkundenversion ist draußen.
HALLO NOKIA, jetzt könnte man langsam mal die Synchronisation mit Outlook in Gang bringen ;))
 
@AndyMachine: Gleicher AUfruf geht an RIM!!!
 
Ich habe mir heute morgen die Testversion von Office 2010 Home & Student heruntergeladen und installiert. Ich bin begeistert von der Performance beim Start der Office Produkte und auch die Bedienung ist optimal - für mich jedenfalls. Daraufhin habe ich einen Produkt-Key erworben für 99 Euro statt 139 Euro. Da habe ich dann zugegriffen. Bezahlt wie immer mit Paypal.
 
toll!!! habs schon seit monaten...
 
@darkangel888: toll! ich auch!! .wäre aber nie auf die Idee gekommen so was Bescheuertes zu posten...gn8
 
So viel Geld, für so ein bisschen Müll, muss ich mir nicht antuen...
 
@Sgt.Phil: Dann lass es eben und quatsch nicht dumm daher.
 
@Sgt.Phil: Was ist für dich kein Müll ?

Kauf die lieber ein Spiel für 60 Euro
 
für alle die den link zum upgrade von 2007 auf 2010 brauchen: http://office.microsoft.com/de-de/tech-guarantee/ - viel spaß ;D
 
Lohnt sich der Umstieg von der 2007er auf die 2010 oder kann man sich das Geld sparen?
 
@Biebib: Ich persönlich bin heute morgen umgestiegen und es die Änderungen sind absolut brauchbar, für mich jedenfalls. Ob es für dich brauchbar ist, weiß hier niemand. Demo Version herunterladen und installieren, dann 60 Tage testen und eigenes Urteil bilden. Danach die Kaufentscheidung treffen.
 
@Biebib: für mich lohnen sie sich nicht.... aber wer mehr braucht
 
@Biebib: Allein die Verwaltung von 2 Exchange Accounts in einem Outlook Profil war für mich Grund genug.
 
Das einzigste was ich bemerkt habe , ist ein Superschneller Programmstart , danke erst mal für eure Antworten
 
Office 2010 Prof. für nur €12,95 endlich macht sich die Arbeit im ÖD mal bezahlt.^^
 
Wofür hat man denn inet...wo man es sich Loaden kann. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum