Facebook-Gründer Zuckerberg kritisiert das iPhone

Personen aus der Wirtschaft Der Gründer des sozialen Netzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, hat in seinem persönlichen Profil das Smartphone aus dem Hause Apple kritisiert. Demnach hat er sich erst vor wenigen Tagen ein iPhone zugelegt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also mein iPhone 3GS hält mit UMTS, Push etc. und bei durchaus häufiger Nutzung den ganzen Tag durch. Morgens ziehe ich es von der Steckdose, abends stecke ich es wieder an. Mehr Akkulaufzeit wäre aber trotzdem wünschenswert. Zur Empfangsqualität: Ich hatte in D nie Probleme damit, vielleicht sollte er seine Kritik eher mal AT&T schreiben?
 
@el3ktro: die 3G Probleme konnte ich auch nie nachvollziehen. Ich denke das liegt in den USA wirklich am AT&T-Netz
 
@el3ktro: hmmm ich lad mein Nokia ein bis zwei mal die Woche ... täglich würde mich echt nerven.
 
@klausing: Ich stecke es automatisch jeden Abend in das Dock. Auch weil es über Nacht automatisch alle neuen Lieder, Filme und aktuelle Zeitungen synchronisiert.
 
@klausing: Scannt dein Nokia auch permanent nach WLANs, ist es permanent mit den Mailservern verbunden, hält es eine ständige Online-Verbindung zu einem Push-Dienst aufrecht, der dich über neue Mails, Twitter- oder Facebooknachrichten und mehr informiert und nutzt du es auch wirklich ständig über den ganzen Tag verteilt?
 
@el3ktro: nein, ja, ja, ja, nein nein ... reicht das als Antwort? Permanent nach WLANs scannen ist ja völlig sinnfrei! Warum soll ich auf der grünen Wiese oder im Auto auf der Autobahn nach WLAN scannen lassen? Das hielte ich für eine grobe Fehlkonstruktion und unnötigen Energieverbrauch ... und zu Twitter und Facebook sag ich lieber nichts.
 
@el3ktro: jo, kann ich nur bestätigen.. kommt drauf an was man macht. wenn ich nur kalender, sms und telefon nutze, hält es gut 4-5 tage durch. höre ich musik, surfe ich hier und da, lade apps und spiele ne runde fifa ist das ding natürlich abends leer... aber was will man auch erwarten......sind ja x geräte im einen ps: ja at&t hat enorme probleme, wurde auch auf der d8 diskutiert. ich hab mit o2 keine probleme (außer kein hsdpa haben auf so manchem dorf
 
@el3ktro: das ding hält nur EINEN tag???
 
@muesli: ja bei entsprechender Nutzung. Wenn man es wie ein "normales" Handy nur im Standby rumliegen hat hält es natürlich deutlich länger. So ein großes Display benötigt nunmal viel Strom und das iPhone ist halt ein Gerät welches man häufig nutzt, da ist die Laufzeit begrentzt wenn man nicht einen riesen Klumpen mit dickem Akku bauen will.
 
@K!ll3R: http://www.idowell.eu/store/detail.php?id=2 ... Sowas gibts auch noch in Mobile für den Rucksack :D
 
@K!ll3R: Hätt ichn Hals wenn ich mein Handy JEDEN Tag an die Steckdose stöpseln müsste. Finde das bei meinem Arbeitskollegen schon lustig, der sein iPhone ständig im Zigarettenanzünder vom Auto haben muss, damits nich zwischendurch leer wird. Naja irgendwo muss man sich halt entscheiden zwischen Prozessorleistung oder Akkulaufzeit.
 
@muesli: Nein, das ist falsch! Es hält EINEN Tag!
 
@el3ktro: die iPhones haben tatsächlich keinen guten empfang verglichen mit anderen handys auf dem markt. das hat sich zum 3gs zwar ein klein wenig verbessert, ist aber trotzdem nicht wie man sich das wünscht. mit dem 4g wird das allerdings mit sicherheit deutlich besser, wo doch die antenne im äußeren rahmen großformatig angebracht ist. die akku-laufzeit ist in ordnung, aber für poweruser halt doch noch zu wenig. die versprochenen 30% längere laufzeit dürfte immerhin dafür sorgen, dass diese nutzergruppe das gerät nur noch einmal am tag laden muss. man darf gespannt bleiben. ich bleibe allerdings dennoch bei android. nach 2 1/2 jahren iPhone war ich ganz froh, dass es endlich ne potente alternative gab und fühle mich jedes mal in dieser entscheidung bestätigt, wenn ich wieder ein 3gs in der hand halte.
 
@el3ktro: Ich muss mein Handy momentan auch fast jeden zweiten Tag aufladen weil der Akku breit ist, ich muss auch das Netzteil immer dabei haben weil ich eben nie weiß wann es mich trifft. Ich könnte den Akku zwar austauschen, aber es soll eh was anderes ran ... wenn ich mir jetzt vortselle, ich müsste bei einem niegelnagel neuen Akku jeden Tag aufladen ... *noway* andere Hersteller bekommen es mittlerweile immerhin gebacken, dass zum Aufladen ein USB Anschluss und ein Micro-USB oder Mini-USB Kabel notwenidg ist ... bei Apple muss man sich wieder mit nem dem Dockconnector rumschlagen und entweder ständig einen Adapter oder das Netzteil dabei haben ...
 
@fieserfisch: Hmm, also wenn dann nehm ich halt einfach das Dock-Kabel mit, dann kann ich mein iPhone doch genau so an jedem USB-Stecker aufladen?
 
Hab ich was nicht mitbekommen und ist der Zuckerberg nu Prophet? Ich kritisiere das iPhone seit Jahren.. Bekomm ich deshalb ne News?!
 
@Slurp: Wenn du in der Oeffentlichkeit stehen wuerdest und ein paar Millionen Menschen dich kennen wuerden, wahrscheinlich dann ja.
 
@Bogy: ich kenn ihn, du kennst ihn. Wären schonmal zwei :)
 
@zwutz: Ich hab immer gedacht, das wäre irgendein Berg. der als am einstürzen ist.
 
@Slurp: Vielleicht, wenn du mal so erfolgreich wie der bist ;)
 
@Slurp: ...und in China fällt ein Sack Reis um. Winfuture muss einfach sein iPhone News Tagesquote erfüllen.
 
@spongebobgaypants: Die News ist eben nicht "In China ist ein Sack Reis umgefallen" sondern "Zuckerberg hat in China einen Sack Reis umgeschuppst" - das macht den Unterschied! :)
 
Pfff...... Probleme hat der Mann..... 4 Ladekabel. Warum auch mitnehmen. Wäre cleverer, wenn er eh stundenlang telefoniert. Blackberry lässt die Daumen schmerzen.... Klingt schon so als hätte die Welt sich gegen ihn verschworen. Oder er ist mit dem falschne Fuss aufgestanden... :D
 
@tomsan: Und erstmal gibt er über 100$ für Ladegeräte aus...
 
@SchroederX: das schmerzt ihn natürlich bei einem geschätzen privatvermögen von 4milliarden usdollar...
 
@tomsan: Sarkasmus verstehn iss halt schon schwer...
 
Soll er doch sein eigenes Facebook-Smartphone entwickeln anstatt zu nörgeln. Mal sehen ob dies auch so süss wird wie ein Berg voller Zucker ^^
 
Der Akku hält bei anderen Smartphones auch nicht viel länger (WinMobile usw.)
 
@JasonLA: das stimmt. Mein HTC Magic hält auch nur durch tweaks & apps (Batterieprofile und Underclocking) 2 Tage durch.
 
@JasonLA: Stimmt, hab mein HD2 schon in 8h geschafft (allerdings fast durchgängiges Surfen und MSN). Mal sehen, was mein neues Desire schafft.
 
@JasonLA: Also über meine bisherigen Nokia Smartphones mit S60 OS (6680, N73, 5800 XpressMusic) konnte ich noch nie klagen. Mein 5800 hält trotz täglichem Surfen, Spiele, Musik, SMS & Telefonie nie kürzer als 3 Tage. Die Laufzeit des 3gs meines Nachbarn übersteigt allerdings nie 1 Tag.
 
@Ryou-sama:Naja deine genannten Modelle sind auch keine Smartphones. Sind/Waren alles Handys. Man kann das iPhone eher mit HTC oder Blackberry etc vergleichen.
 
@Schneewolf: Die genannten Geräte sind alles Smartphones mit Symbian OS. Smartphone bedeutet nicht unbedingt Touchscreen, sondern definiert sich über das Betriebssystem und Symbian erfüllt diese Definition schon seit den ersten Generationen (Nokia Communicator, Nokia 7650).
 
@floerido: hier gehts aber um moderne Smartphones
 
@floerido: Dies ist mir alles bewusst, aber Symbian ist wirklich Meilen von dem entfernt was Android und iOS können. Bei der Bedienung vorallem, da fehlt einiges neben einer guten Touch - Umsetzung.
 
@JasonLA: was hatn touchscreen mit modernen smartphones zu tun?! Smartphones mit tastatur sind weiterhin bei leuten beliebt die damit wirklich arbeiten und nicht spielen. Blackberrys sind hier gute beispiele, im gegensatzu zu vielen anderen geräten mit excellenter laufzeit, gutem handling und ohne touchscreen. Vergleichbare geräte zu den blackberrys gibts auch mit winmob oder symbian, fernab von den modegeräten mit multitouch usw., hier liegen die schwerpunkte schlicht anderst, auf produktivität.
 
@JasonLA: Ich würde dir mal vorschlagen dich etwas besser zu informieren bevor du irgendetwas laberst. Nokia 5800 XM ist modern. Zudem ist es völliger Blödsinn dass es hier um moderne Smartphones geht. Wo steht denn das überhaupt geschrieben?
 
@Schneewolf: Symbian S60 gab es aber auch 10 Jahre vor Android bzw. iOS. Und sorry dass ich das jetzt so sage, aber zu behaupten dass ein Handy kein Smartphone wäre bloß weil S60 drauf läuft ist Blödsinn.
 
lol...mein N95 ist 2.5 Jahre alt und hält immer noch 2 Tage. Das waren noch Zeiten ....Nokia 3210....eine Woche ohne Strom.
 
@Tomato_DeluXe: Mein iphone haelt auch 5 Tage...nur dann telefonier ich halt nur und hab kein mail push und andere Benachrichtigungen aktiviert......wer viel damit macht muss halt auch oefters mal laden....
 
@Bogy: Mein aktuelles Smartphone hält die komplette Woche, dauerhaft im Einsatz. Das Ding wird am Sonntag mit Restakkulaufzeit reingesteckt und am Montag morgen rausgenommen. Sobald ich nen Handy schon am Samstag laden muss, ist es kein mobiles Gerät mehr.
 
@wuddih: Und wie heißt dieses Smartphone, das im Dauereinsatz eine ganze Woche durchhält?
 
@Bogy: Genau. Und meinen Toaster nutze ich auch nicht, da er sonst ganz krümelig wird...
Oh man. Manchmal fragt man sich echt, wofür einige Leute überhaupt ein Smartphone besitzen. Naja, auch mit leerem Akku kann man es ja noch offen auf den Tisch legen ;-)
 
@Tomato_DeluXe:
Das Ding ist aber, dass Smartphones mit Wifi und UMTS etc. wesentlich mehr benutzt werden weil sie mehr Möglichkeiten bieten als alte monochrom Handys. Da guckt man mal eben in der Bahn einen Youtube Clip, liest Nachrichten im Internet, hört beim Fahrradfahren einen Webstream usw.. Geht natürlich alles auf die Batterie. D.h. die Benutzung der Geräte am Tag nimmt zu, weshalb es erscheint, als ob der Akku schnell schlappmachen würde. Faktisch sind die Akkus und die verbaute Technik aber leistungsfähiger als noch vor 10 Jahren.
 
@GlennTemp: Das N95 hat UMTS, WLAN und kann auch Webstreaming, wobei dieses meiner Meinung nach nicht unbedingt eine der Kernkompetenzen eines Smartphones ist. Ich finde ohnehin eine neue Aufteilung des Marktes die eine Unterteilung nach Kernkompetenzen von Unterhaltungshandys wie dem iPhone, i8910 (Video, Foto, Spaß im Web, Spiele) und Smartphone (zB. Nokia N97, Motorola Milestone) (Arbeitsgeräte, Office Funktionalität, elektronische Kommunikation, erhalten von Informationen) vornimmt, an der Zeit wäre.
 
der typ ist ein gestörter freak. schon immer gewesen.
 
Achso deswegen ist der Screen also Schwarz man muss die Dinger auch laden? Ne im ernst, bei mir waren damals die Nokias, als ich die gerade neu hatte auch innerhalb eines Tages leer (Immer so viel Snake gespielt ^^). Und Smarphones sind ja generall anfällig für häufiges Laden. Sowas weiß man aber auch vorher.
 
lieber HTC EVO "4G" ... ein richtiger business typ wie zuckerberg braucht 4G! und kein iphone 4 =/
 
Er sollte lieber mal Facebook kritisieren^^
 
50 auf den Nackten und dann mach Facebook erstmal sicher Jüngelchen, dann darfst auch das M.a.ul aufreißen. Unser eins schmerzen keine Daumen aber die Augen, wenn man solch einen M.i.st lesen muß.
 
"Um wirklich telefonieren zu können nutze ich das Festnetz" iss ein bissl falsch übersetzt. In seinem Beitrag schreibt er ja eher dass er sich Festnetz besorgt hat um überhaupt telefonieren zu können, was ja noch ein bissl spitzer gegen das iPhone formuliert iss.
 
@Shiranai: Und schwupps ... da ist die Facebook App aus dem AppStore verschwunden ^^
 
Soll er das Ding halt verkaufen und sich ein gutes Windows Mobile 6.5 Smartphone holen.
 
Ich werde das neue iPhone 4 auch kaufen! Es ist genial. Beim asozialen Netzwerk Fakebook werde ich mich aber nicht anmelden. Das ist Teufelswerk.
 
Eine News weil Jemand auf seine Pinnwand geschriebne hat, dass er sich ein iPhone gekauft hat? Hab Winfuture noch nie für professionell gehalten, aber das hier ist doch ein Scherz oder?
 
Sein armer Daumen... Interessanter wäre gewesen, wenn er dabei "Einen fahren lassen" hätte müssen !
 
Wenn er sich tatsächlich erst vor wenigen Tagen ein 3Gs besorgt hat - selber schuld, wo das 4 doch draußen ist.
 
Habe weder Empfangs noch Akku Probleme. Dass man ein Gerät, welches man viel benützt und ei so grosses Display hat öfter laden muss ist wohl logisch....
 
meine oma kauft sich auch ein iphone 4 o_O wayne interessierts
 
Naja, verstehen kann man ihn. Der Akku is echt zu schwach, ich hab selber auch 3 Ladegeräte an verschiedenen Standorten und das mit dem Empfang, was am Ende der News genannt wird, kann ich auch bestätigen. Extrem auffällig bei der Nutzung von UMTS in Gebäuden drin. Aber beides soll mit der neuen Generation ja besser werden, beides für mich sehr gute Argumente für das neue iPhone.
 
@Narf!: Nicht ohne Grund wurde MicroUSB auch als Standard Anschluss für Handys ausgewählt, damit nicht ständig neue Ladegeräte angeschafft werden müssen. Solange die Hersteller aber lieber die proprietäre Schiene fahren bekommt man Probleme, wobei bei fast allen aktuellen Smartphones, zumindest von Samsung, Nokia HTC und Motorola, die USB-Schnittstelle als Lademöglichkeit genutzt wird.
 
@floerido: Bei Apple zumindest ist das so, dass du alles immer benutzen kannst. Der Dock Anschluss is immer gleich. MicroUSB sehe ich ein wenig skeptisch gegenüber, denn die verbiegen immer wenn man damit Musik hört und unterwegs ist. (Das G1 z.b. hat nur diesen Anschluss). Würde bessere geben (War mal wieder etwas halbherzig gewählt). Das Geld was man an Ladegeräten spart, schmeißt man dann an Adapter bzw Headsets wieder raus. Hätte ja gereicht, wenn ein Hersteller immer dieseben Anschlüsse benutzen muss.
 
als ich kürzlich mein smartphone einsenden musste, hab ich ne zeit lang ein altes nokia handy benutzt... kam mir zwar etwas abgeschottet vor ohne e-mail, facebook, internet, etc. aber ne woche ohne akku aufzuladen hat mich doch wieder fasziniert... :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles