Bericht: Googles iTunes-Alternative kommt im Herbst

Musik- / Videoportale Laut einem Bericht des Nachrichtenportals 'CNet News' arbeitet Google derzeit an einem eigenen Musikdienst, der Apples iTunes Konkurrenz machen soll. Bereits im Herbst soll der Cloud-basierte Dienste an den Start gehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google und die Musikindustrie. Ich glaube die haben noch einiges gut zu machen wegen Youtube. Lassen wir uns überraschen!
 
@sibbl: Dieser Kommentar enthält Content von Sony Music Entertainment. Er ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.
 
@Slurp: Dann guck ich mir deinen Kommentar eben mit einem Proxy an.
 
@Slurp: Und ich höre es über Grooveshark.com.
 
Ja, iTunes hat mal Konkurrenz verdient. Hoffentlich stimmt das auch einigermaßen mit den Preisen am Ende^^
 
Wenn man damit auch iPods, etc. beschicken kann, ist das vielleicht wirklich auch für den Otto-iPod-Normaluser eine Alternative. Geht das nicht ... wird das in der Masse wohl nicht klappen ...
 
@JoePhi: Ich habe gar kein iPod^^ .... und zwar genau aus dem Grund!!
 
Ich find nicht toll das dies Webbasiert sein soll... -.- Ich hab meine Musik auch gerne ohne Netzzugang.
 
@MrBonsai: Es werden auch Downloads ermöglichst. Wie aktuell bei iTunes. Steht ganz deutlich im Artikel!!
 
Wenn dann irgendwann bei ner Google Suche ein Song im Hintergrund gespielt wird, von dem Google glaubt, dass er gut zu meinem Musikgeschmack passen würde, wirds unheimlich!
 
@GlennTemp: Nein! Unheimlich wird's erst dann, wenn der Song auch noch zu Deiner momentanen Stimmung passt! ;-)
 
Ich hoffe, dass sich Google in naher Zukunft auch an eine eigene Musikverwaltungssoftware heranwagt. Ansonsten ist, zumindest für mich, Google Music keine wirkliche Konkurrenz zu iTunes.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich