Google Earth 5.2 mit Browser & GPS-Visualisierung

Internet & Webdienste Google hat heute die Version 5.2 seiner bekannten Anwendung Google Earth veröffentlicht. Sie bringt einige interessante neue Features mit. Beispielsweise lassen sich jetzt GPS-Daten importieren und visualisieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tolle Sache, in 100 Jahren gibts das ganze hoffentlich endlich mal in Deutschland... -.-
 
@da_Max: Aha. Geht der Download bei dir etwa nicht? Oder hast du irgendwo was von "Street View" gelesen, falllllls du überhaupt was gelesen hast?
 
@sibbl: Ich meine so richtige 3D-Ansichten, wie man es auf dem Screenshot sieht.
 
@da_Max: Kann ich dir gern zeigen.
 
@da_Max: Ja das gibts schon lange auch für Deutschland (die 3D-Ansicht)...
 
@da_Max: Hast du überhaupt mal Google Earth benutzt?
Diese "3D Ansicht" ist die etwas gekippte Erdkugel, dass ist kein besonderes "Feature" sondern ein wichtiger Teil dieses Programms. Zoom mal in die Alpen und drücke STRG und bewege die Maus... WOOOW =)
Unter Tools>Optionen>3D Ansicht>Höhenverstärkung kannst du diesen Effekt auch noch vergrößern
 
@Kartoffelteig: mach das ganze mal irgendwoanders in Deutschland: Wooow... Plattland
und dann machs mal in New York: Woow großer Unterschied!
Mein Gott seid ihr alle schlau
 
@da_Max: Mach es mal in Hamburg WOOOOW... -.- Selbst mein Plattenbau ist 3D.
 
@da_Max: Du bist ein Schlaumeier! Du meinst die Gebäude die in 3D sind? Nun, dass haben ganz normale Benutzer hinzugefügt, du bist herzlich eingeladen auch mitzumachen. Such mal nach Google SketchUp, dann kannst du dich dort austoben und deine Wohnung in 3D designen! In Großstädten ist das aber schon an vielen Stellen der Fall (siehe Berlin, München,Hamburg, Köln etc.).Auf dem Bild bei dieser News, sind es übrigens auch nur Berge, die mit der Höhenverstärkung größer aussehen.
 
@Kartoffelteig: wooow... überzeugt :D
 
Übrigens Glückwunsch zum Setup! "Eine neuere Version ist bereits installiert" Edit: ...obwohl ich 5.1 hab. Also hat das Setup was. Edit: Das Setup installiert mir ne Version aus dem November 09 :(
 
@Mister-X: Kann ich nur voll bestätigen. Neue Version bereitgestellt? Wo? Zumindest nicht bei "Google Earth".
 
@Mister-X: Nach der Installation habe ich eine ältere Version von Google Earth( November 2009) auf meinem Rechner vorher( April 2010). Danke
 
@Mister-X: bei www.ComputerBase.de ist die korrekte und neue Version aufgelegt (v5.2.1.1329).
 
@Mister-X: Bin mittlererweile über den verlinkten Blog gegangen und von dort oben rechts auf Download. 5.2 ist, wie ich feststellen musste, eine Betaversion. Drum kommt da auch per Update nichts rein.
 
@Mister-X: Alle bisherigen Versionen waren als Betaversionen gekennzeichnet. Wenn ich mich nicht täusche gab es bisher keine "finale" Version.
 
@Mister-X: Hier hab ich mal das volle Setup von der neuen Version raufgeladen. Ich hasse diese Setup's, welche nach dem aufrufen noch haufenweise downladen. http://www.megaupload.com/?d=SJ02JN81
 
@all: die so großspurig von winfuture vorgestellte version is ja auch noch beta...deswegen gibt's officiell noch die ältere version
 
die sache mit dem browser ging doch auch schon früher. es wurde der iexplorer in GE gezeigt. dort hat man ebensowenig die anwendung verlassen müssen...
Hab mir die neue version nicht gezogen weil mir die integration über maps.google.de völlig reicht, darum kann ich nicht sagen ob es einen unterschied zur früheren integration gibt.
 
Dieses GPS Zeug ist ja schon ziemlich cool. Zumindest am Anfang. Leider lässt die Zuverlässigkeit und Präzision zu Wünschen übrig... Habe schon ab und zu den Verlauf parallel zum Straßenzug und quer über fremde Grundstücke gehabt. Bei Richtungsänderungen wurden die Ecken abgeschnitten... Könnte also noch etwas verfeinert werden!
 
@Michi.G85: Das wird wohl eher an den gpx-Daten liegen, also an den Daten die dein GPS aufgezeichnet hat. GE hat u.U auch mal einen Versatz von 10m gegenüber der wirklichen Position.
 
geht bei euch die Installation ohne Admin Rechte? bei mir verlangt er bei der Installation das Admin Passwort.
 
@BlueAngel2: jetzt fragt sich nur, wozu braucht ein online-kartenbrowser admin-rechte...sicher will er treiber für funktionen installieren, von denen du nix zu wissen brauchst, oder eben einfach in systemverzeichnisse(bei vista/7 ins program-verzeichnis) schreiben, was nur der admin dürfen sollte...
 
@Rulf: Ja, genau deswegen will ichs ja ohne Rechte installieren.
Normalerweise wird der dumme Google Update Dienst und im Firefox ebenfalls das Google Plugin installiert. Aber genau das will ich nicht.
Habe es aber jetzt anderes gelöst.
Einfach den Installer ausführen, aber nicht installieren. Dann sind im Temp Ordern vom User bereits alle Dateien entpackt die man braucht. Einfach den Google Ordner rauskopieren, wohin man will und es läuft. Ohne Installation und ohne Admin Rechte. :)
 
@Rulf: Sehr einfach, weil es eine Installtion ist und weil das Programm nachträglich informationen audem Netz zieht und lokal speichert. Ist doch logisch, oder? Ist schon richtig und liegt nicht an Google, sondern an Windows, was genau so richtig ist!
 
@Der Weise: falsch. für das gibt es Ordner von Windows, wo ohne Admin Rechte ohne Probleme geschrieben werden kann.
Installation in den Roaming Ordner und Cache in den Local Ordner.
funktioniert auch ohne Probleme, wenn man es selbst reinkopiert, nur der Installer ist zu dumm dafür.
 
Auf filehippo gibts wie immer die 5.2.1 komplett, ohne Nachladen, Google Updater etc pp. Dort gibt es auch einen Update Checker für die dort erhältlichen Programme.
 
Integrierter Browser? War ja klar, dass sowas kommt.
 
Wollte mal fragen, ob GE 5.2 auch bei anderen die Panoramio-Photos (sonst keine weiteren Haken unter Ebenen -> Primäre Datenbank gesetzt) sehr langsam aufbaut und erst nach kurzem Einfrieren ("keine Rückmeldung") anzeigt...?
 
Kann es sein das beim Lineal / Pfad die Mousenavigation nicht mehr funktioniert ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!