Realtek HD Audio Codecs R2.49 - Audio-Treiber

Treiber Realtek HD Audio ist ein kostenloses Treiberpaket für Computer mit Realtek-HD-Soundchips, das für eine optimale Nutzung aller Funktionen sorgen soll. Zudem enthalten sind die Werkzeuge Soundman und Sound Effect Manager. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Suuuper Release Notes. Eine Datei voller Dateinamen mit Versionsnummern ^^ Mich würde mal interessieren was an der Version neu ist!
 
@cam: Changes in Driver Package R2.49:
Realtek HD Audio Driver support all of Realtek HD Audio Codec.
1. Vista/Windows 7 WHQL Supporting: ALC882, ALC883, ALC885, ALC888, ALC889, ALC892, ALC861VD, ALC660, ALC662, ALC663, ALC665, ALC260, ALC262,ALC267, ALC268, ALC269, ALC270, ALC272, ALC273, ALC887,ALC670, ALC275, ALC680
2. Windows 2000/XP WHQL Supporting: ALC880, ALC882, ALC883, ALC885, ALC888, ALC889, ALC892, ALC861VC, ALC861VD, ALC660, ALC662, ALC663, ALC665, ALC260, ALC262, ALC267,ALC268, ALC269, ALC270, ALC272, ALC273, ALC887,ALC670, ALC275, ALC680
3. HDMI Device WHQL Support: ATI HDMI Devices
4. OS Supporting: Microsoft WindowsXP, Widnows2000, Windows Server 2003, Vista, Windows Server 2008, Windows7 - x86/x64
5. Pack with Microsoft High Definition Audio UAAV1.0a(5013)
6. Add/Fix
1.) Driver :
1. Customizations.

EDIT: zu finden in den Release Notes auf Seite 5 unter --------
History:
--------
Driver Package R2.40
 
@MarcelP: ist doch das gleiche was schon aben steht
 
@Dexter31 und Sebastian2: Zum Zeitpunkt meiner eintragung, waren diese Releasenotes noch nicht da. Wäre ja toll von WF gewesen, wenn sie vermerkt hätten, das die news nochmal bearbeitet wurde
 
@cam: Dateinamen? Das sind die Bezeichnungen der "Soundkarten" ;).
 
Ist doch offentsichtlich! Die Verssionsnummer! FTW
 
@Meckerbock: was alle an den häufigen releases von Realtek rumnörgeln... ich kann mir gut vorstellen dass das hauptsächlich user von creativekarten sind die aus neid flamen... gerade weil sie bei treibern so schlecht dastehen *lol*

ich für meinen teil hab meine alte Audigy 2 zugunsten der Realtek onboardkarte in Rente geschickt, denn im gegensatz zur Audigy2 tun die Realtek-Treiber ihren Dienst einwandfrei. keine bluescreens, kein knacksen bei der Wiedergabe (Egal ob Musik oder Blurays)... Grafik EQ funktioniert... sorry aber support von creative ist einfach unterirdisch, da bringt auch die gute Hardware nix die die creativekarten haben

und für einen nichtzocker sind spielereichen wie EAX oder X-RAM auch nicht wirklich wichtig
 
@Kawaii-Tora: wenn die Treiber meinen Onboardchip unterstützen würde, würde ich meine SB vielleicht auch in Rente schicken
 
@Kawaii-Tora: Neid? Meine X-Fi läuft anstandslos und wüsste nicht, welchen Mehrwert ich durch einen neuen Treiber bekommen sollte. Ich habe auch kein geknackse.
 
@Morku90: ich hab auch von einer Audigy2 gesprochen die bei mir und Windows 7 x64 nicht vernünftig laufen will... fängt beim knacksen an und hört auf bei den EQ einstellungen die bei jedem neustart verlorengehen
es macht einfach keinen spaß
und wenn ich dann noch sehe dass die Win7 Treiber für die Audigy2 noch immer BETA sind ist es einfach zu viel des guten, anfragen beim support... egal ob forum oder email helfen auch nicht weiter... entweder kommt keine antwort oder ich werd auf beta-treiber verwiesen mit dem kommentar dass an dem problem gearbeitet wird

und ein klangunterschied hab ich auch nicht feststellen können, trotz ordentlicher 5.1 anlage, ausser das der realtek onbard nicht knackst
 
@Kawaii-Tora: Das gleiche hast du im übrigen auch bei Audigy 4 Karten ...
 
Die sollen mal einen "Vuvuzela-Filter" einprogrammieren.
 
@shawn777: Die Dinger sind doch der Hammer :D Tröööööt
 
@John Dorian: Nicht trööööt.....TÖRÖ :D Hört sich viel mehr an wie ein Schwarm wild gewordener Bienen. ^^ Mom. ist WM und da find ich die Vu...wie heißt das Ding? Die Tröte voll ok...nach der WM...gehört sie in den Sondermüll ^^
 
@shawn777: Typisch Deutsches Verhalten. Wenn 70 000 in Dortmund einen Affen nachmachen sowie Olli Kahn an den Ball kommt ist besser??
 
@shawn777:

hab ich auch schon versucht über den equalizer... mit bescheidenem erfolg. Aber eigentich müsste das doch möglich sein- ist ja ein gleichbleibende (nervige) Frequenz...
 
@rob79: Das ist nicht nur eine Frequenz, sondern eine Überlagerung von vielen Frequenzen ... !
 
@voodoopuppe: hast recht... hilft alles nix! Aber leider kommt so einfach keine Stimmung für mich auf! Aber nun gut... immerhin sind wir Gast in deren Land und dort gehört es einfach zum Fussball.
 
@rob79: Mich nervt es genauso ... stört ja sicher auch die Spieler auf dem Platz.
 
@shawn777: Da bräuchte man sowas wie Melodyne in Echtzeit! ;-)
 
Eigentlich gibt es immer 3 Treiber, einen für XP/XP64, einen 32bit für Vista/Win7 und einen 64bit für Vista/Win7, siehe: http://tinyurl.com/rtlaud Außerdem unterstützt der Treiber seit langem auch meinen ALC890 der nicht in der langen Liste steht aber in der Treiber-INF. Gut, dafür kann Winfuture nix weil der Chip tatsächlich nicht in den Releasenotes steht.
 
@Harald.L: in welcher hast du denn die Infos gefunden?
 
@Harald.L: Eigentlich gibt es sogar 4 verschiedene Ausgaben des Treibers. Einen für Windows 2000/XP, einen für Windows Vista/7 x86, einen für Windows Vista/7 x64 sowie einen für Windows Vista/7 x86 & x64. Wir nehmen immer Letzteren anstatt der zwei getrennten Ausgaben, um unseren Lesern die Auswahl zu erleichtern.
 
@Hauner: Achso, das wusste ich nicht, ich dachte ihr hättet nur den 32bit verlinkt. Ein Hinweis beim Link 32+64bit wäre evtl. hilfreich.

@Dexter31: Wenn man den Treiber mit WinRAR entpackt findet man (bei der 64bit) in der Datei "Vista64\HDXCR.inf" alle Hardware-IDs, auch den für meinen ALC890 passenden Eintrag "Realtek High Definition Audio" = IntcAzAudModel, HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0885&SUBSYS_18490890
 
@Harald.L: ich erkenne an dem String zwar kein ALC890, da du den aber nutzt wird es schon stimmen
 
@Dexter31: Vendor (Hersteller) 10EC & Device (Modell) 0885 - laut gepostetem String. Obs stimmt prüf ich aber nicht nach.
 
@Only-P: das 10EC steht in jedem String und 0885 ist ALC885, was aber auch mehrmals in der Liste auftaucht, was dort unterschiedlich ist, ist die Zahlen/Buchstabenkolonne nach SUBSYS. ALC890 oder "mein" ALC1200 tauchen da aber nicht direkt auf
 
@Dexter31: Stimmt, 0885 ist tatsächlich ACL885. Leider find ich bei picdatabase kein ACL1200. Und dass 10EC in jedem String steht find ich logisch. Hast Du es schon getestet obs trotzdem funktioniert? Wär ja super. :)
 
@Only-P: traue mich nicht^^ Bei Realtek findet man weder ALC1200 noch ALC890, letzterer scheint ja eine Abwandlung des ALC885 zu sein
 
@Dexter31: Ja, im Endeffekt werden es trotz der vielen Typnummern wohl effektiv nur 2-3 unterschiedliche Chips sein. Wenn ich bei mir das orange Lautsprechersymbol rechts unten doppelklicke und dann auf die "i"-Taste meldet Realtek aber "Audio-Codec: ALC890B". Nun, Hauptsache es funktioniert :D
 
Ich nehme mal an man kann bei Windows 7 64 Bit immer noch nicht einstellen das bei Stereo Musik auch alle 5 Boxen funktionieren?
 
@Niyo: Einstellen kann man es schon, nur der Effekt ist nicht gerade der beste. Nennt sich im Realtek Audio-Manager "Lautsprecherausfüllung".
 
@DPX: Die Option gibt es bei mir nicht, wenn ich aber die Treiber deinstalliere und die von Windows nutze funktioniert die Einstellung.
 
@Niyo: Wenn du einfach stereo Musik 5.1 ausgegeben haben willst dann verwende ein Plugin im Player. Ich habe da ein grandioses Plugin für Foobar gefunden.
Schmipft sich "Channel Mixer" kann man super einstellen und das Ergebnis kann sich hören lassen :D
 
Hmmm... Seitdem meine Onboard-Karte im Zusammenspiel mit der X-Fi Xtrme Audio nen BSOD fabriziert hat, habe ich die Onboard-Karte, die auch als Realtek genutzt werden kann, außer Dienst gestellt...
 
@Taxidriver05: Was ist ein BSOD? edit: Blue Screen Of Death...Geiler Name. :D
 
man diese news sind sind genauso nervend wie die von cfoss speed treibern,die alle nase lang hier auftauchen.
 
@rotti1970: http://winfuture.de/news,47609.html vom 4. Juni 2009 - "alle nase lang"?
 
@rotti1970: ich find sie nicht nervig, brauch ich mich wenigstens nicht für jedes treiberupdate mit den lahmen realtekservern rumschlagen
und wen es nicht interessiert braucht eine news ja auch nicht anklicken
 
@rotti1970: QUATSCH.....zumal der winfuture Server das File wesentlich schneller überträgt als der Taiwan-Server. Andererseits hab ich keine Lust täglich auf Realtek.Taiwan zu schauen obs nen neuen Treiber gibt.
 
ich hab unter win7 x86 immer noch knister sound mit dem treiber und das seit gefühlten 20 versionen. werd ich wohl weiter bei dem windows treiber bleiben müssen... :-(
 
nen brauchbarer Equilizer wär mal was.. nicht nur bis 100hz runter.. viel zu hoch.. 30hz müssten auch mal drin sein :( hmm
 
Vorsicht an alle die unter Win 7 x64 nen ALC889a verbaut haben.
Ich kann bei dieser Version nicht mehr auf DTS-Interactive umschalten (SPDIF 5.1)!
Wenn ich es mache crashed der Windows Sound Dienst.
(Bug bereits reported)
 
Ich würde mich freuen, wenn Realtek mal eine 'Einstellungen-Exportfunktion' einbauen würde. Immer wieder alle Einstellungen neu eingeben nervt schon etwas. Allerdings ist das nun schon fast Routine bei mir. Sonst finde ich es schon gut, dass die immer weiter fleißig am Treiber arbeiten- schaden kanns nicht.
 
@Superia: Die sollten ein automatisches Update einbauen, wo alles so bleibt, wie man es eingestellt hat.
Vielleicht kommt das ja noch?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte