Hotmail Israel von türkischen Antisemiten umgeleitet

Internet & Webdienste Die israelische Domain von Microsofts beliebtem Webmail-Dienst Hotmail wurde gestern von türkischen Angreifern auf eine andere Website umgeleitet, die antisemitische Äußerungen enthielt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt ist die Türkei endgültig nach Osten abgeglitten. Goodbye, EU!
 
@eiselberg: Wegen der "Dummheiten" einzelner? Wohl kaum! Unabhängig davon, ob man die Aktion gutheißt oder nicht, gleich ein ganzes Land dafür zu verurteilen, geht in meinen Augen ein bissel weit!
 
@ReBaStard: dann schau mal in die Nachrichten. Es geht um das KLIMA im Land
 
@eiselberg: Wenn es um das Klima im Land geht müsste man Polen auch aus der EU kicken. Und die USA wären nicht gerade ein toller Partner.
 
@ReBaStard: siehe :

[o2] napsterr am 11.06.10 11:58 Uhr
FORZA TÜRKIYE.... FORZA "1923TÜRK"... einfach beste hacker gruppe der welt !!!!
 
@ReBaStard: für mich ist das ok, wegen ein paar einzelnen das ganze Land zu verurteilen, mir geht´s als deutscher auch nicht besser...!
 
@wolver1n: Vollstens meine Zustimmung. Menschen aus anderen Ländern sagen auch: Ihr Deutsche... oder die Deutschen..
 
@wolver1n: also kann ich dich mit ruhigem gewissen dann nazi nennen. und die nazis waren nicht mal "paar einzelne"
 
@-memo-: ich bin kein Nazi aber dadurch das ich deutscher bin denken das 80% der anderen Weltbevölkerung... ich bin es Leid wenn ich jemand anderem im Internet sage das ich deutscher bin das dann direkt ein "heil hitler" kommt... ich bin es Leid das die Juden heute noch meinen uns das vorhalten zu müssen...
 
@eiselberg: Und ich dachte immer die Sippenhaft wäre in Europa abgeschafft worden...
 
@eiselberg: Bin sowieso der Meinung dass die EU Mitgliedschaft an den Kontinent gebunden sein sollte und da spielen die 3 % die von der Türkei in Europa liegen auch keine Rolle.
 
@kubatsch007:

..die türken in der eu??? da sag ich nur griechenland: misswirtschaft-korruption und dann auch noch auf die strasse gehen und rumschreien...die wollen nicht sparen sondern nur anderer leute geld verbrennen. und jetzt haben wir den salat: ein richtig fettes assoziales sparpaket...alles nur wegen den hungerleidern aus griechenland!! wer braucht denn da auch noch die türken?? ich will die nicht!!
 
@alles mist: Bezüglich deiner Aussagen zu Griechenland. Informiere dich bitte ersteinmal umfassend, bevor du irgendwelche Aussgane tätigst, die inhaltlich Falsch sind. Das Sparpaket mußte einfach kommen, auch in D wurde in den letzten (mindestens) 20 Jahren falsch gewirtschaftet. Es ist aber sehr einfach, die Schuld auf andere zu schieben!
 
@alles mist: Die Türkei hat eine Stabile Wirtschaft nicht zu vergleichen mit Griechenland. Die Türkei hat deutlich weniger Schulden als die EU und die dazugehörigen Mitglieder.
 
@Anti Vista: Du kannst doch nicht das Türkische Statistische Amt mit den Kontrollen der EU vergleichen. Griechenland (und andere Länder) müssen jetzt die Hosen bei Eurostat runterlassen. Denkst du die Türkei meldet zu 100 % korrekte Zahlen an die Märkte - da gibts keine Kontrollen trotz "EU-Sonderpartnerschaften"? Zudem kannst du Griechenland nicht mit der Türkei vergleichen - die Türkei hat immernoch die eigene Billigwährung und kann abwerten um zu inflationieren, das kann Griechenland mit dem Euro nicht. Sollte die Türkei der EU beitreten und den Euro einführen dann wird das Land sicherlich nicht mehr "der billige und bessere Urlaubsort im Mittelmeer" sein!
 
@alles mist: Wo es bei dir ums thema geld geht kann ich allen blinden die dir ein minus gegeben haben nur "zeitgeist" 1 & 2 empfehlen! aufwachen menschen die uhr tickt nicht mher lange -.- das mit dem euro und co wurde extra gemacht um die industzrie zu schwächen und zu übernehmen, was 10 jahre nach euro einführung auch wunderbar klapt. noch so ein land wie die türkei wird das noch schlimmer machen. und jetzt mit deren "terroristischen" anspielungen kann man dadurch auch gleich noch mher überwachung schaffen. hat sich schon eine privat person nachweislich dazu bekannt? o0
 
@alles mist: ja stimmt ganz unabhängig vom Türkischen Bürger den ich schätze... die EU braucht "STARKE" Partner die Ihren teil in die EU mit einbringen und nicht welche die , die EU nur ausnutzen...
 
@kubatsch007: 100% meine Meinung
 
@kubatsch007: Absolut nicht deiner Meinung. Ich glaube es wäre im Fall der Türkei ein entscheidener Fehler in mehrerlei Hinsicht, Sie komplett für immer aus der EU raus zu halten. Ich sage ja nicht das sie zurzeit Bereit sind für ein en Beitritt. Wobei das hat "uns" auch nicht daran gehindert Polen aufzunehmen. Die waren auch nicht bereit. Und wir haben es auch recht schnell zu spüren gekriegt. Bei der EU sollte man eher nach einem gewissen Historischen Kontext in Mittelbarer Nähe bleiben. Und damit gehört die Türkei dazu. Es ist ausserdem der einzige Islamische Staat der Vernünftig denkend ist, und nicht auf dem Afrikanischen Kontinent liegt.
 
@eiselberg: Das ganze muss vermutlich im Zusammenhang mit dem Aufbringen der 4 Schiffen mit "Hilfsgütern" betrachtet werden. Die mehrheit der Schiffe (glaube 3) liefen unter türkischer Flagge. Vermutlich haben sich hier ein paar findige Leute "Rächen" wollen.
 
@eiselberg: mit der aktion haben die türken für mich einen sehr sympatischen eindruck gemacht ... jedes andere land wäre von der UN zur sau gemacht worden wenn die sowas abziehn würden, was da unter zur zeit abgeht ... aber keiner traut sich dagegen was zu sagen ... ohne dass man gleich mit dem österreicher in eine schublade gesteckt wird ...erkennt man ja schon an der überschrift "Hotmail Israel von türkischen Antisemiten" wären es jetzt franzosen, hiese es "Hotmail Israel von türkischen hackern umgeleitet" das hatt immer so einen beigeschmack...
 
@Strappe: "Hotmail Frankreich von türkischen hackern umgeleitet" das hatt immer so einen beigeschmack...
 
n@Strappe: Es geht aber um das Prinzip, dass die Türkei einfach antisemitisch geprägt ist. Wenn man die News verfolgt und drauf achtet wie Erdogan hyperventiliert, dann ist einem das sonnenklar. Generell hat Israel in den muslimischen Ländern ein besonderes Privileg im Gehasstsein. Fragt man sich nur warum? Die bösen Juden die!
 
@codmaster: LOOOL Türkei und antisemitisch geprägt? Guck dir mal die bilateralen Beziehungen zwischen den Ländern an, die Türkei ist der engste Verbündete neben den USA. Ob wirtschaftlich, gesellschaftlich, als Touristenziel Nr.1. Insbesondere die Militärs sind schon fast verbrüdert in diesen Ländern. Wie in re6 schon richtig erkannt geht es hier um die 8 (+1 Amerkanische) türkischen Friedensaktivisten. Falls du es nicht mitbekommen: Das israelische Militär hat mit Commando-Einheiten die Schiffe in internationalen Gewässern gestürmt und dabei sind eben die Friedensaktivisten umgebracht; manche regelrecht mit Kopfschüssen hingerichtet worden. (http://www.zmag.de/ aus Übersetzungen der haaretz, guardian, bbc etc) Mal abesehen davon das es nach UN Recht ein Kriegsverbrechen ist (Aggression) -> Das Gebiet innerhalb des Schiffs ist nach internationalem Recht "Staatsgebiet" der Türkei. Nebenbei bemerkt: Nach gültigem Nato-Recht war die Türkei damit einem Angriff ausgesetzt und alle Nato-Länder müssten demnach die "kollektive Selbstverteidung" ausrufen. Nur soviel zur schwierigen Lage. Natürlich entschuldigt das nicht antisemitische Äußerungen.
 
@codmaster: Als Deutscher was von antisemitischer Prägung zu behaupten...ist immer wieder lustig hier in Winfuture...ROFL
(Der Tag der Abrechnung wird kommen...verlaßt euch drauf ihr Neider!!! ^^)
 
FORZA TÜRKIYE.... FORZA "1923TÜRK"... einfach beste hacker gruppe der welt !!!!
 
@napsterr: Genau wie alle Hacker die solche oder ähnliche Ziele haben sind das einfach dumme Spinner.
 
@napsterr:

..erst ständig news von dem käsebrett von apple und jetzt auch noch von irgendwelchen türken die den esel mit notebook getauscht haben-)))
wer wie diese türken-dos-hacker-gruppe gegen juden und deren glauben hetzt muss sich auch der hetze anderer aussetzen lassen! es soll, so hab ich gelesen, bald computer geben die auch riechen können....dann sag ich schonmal amen...den knoblauch verkraftet ja kein pc-riechorgan-))
 
@alles mist: du findest das wohl lustig was du da schreibst... die esel gibt es immernoch... knobi auch.... und EURE gasflaschen stehen bestimmt auch noch bereit ;)

also mal schön aufpassen bei beleidigungen... an eure eure vergangenheit erinner ich die schneller als du gucken kannst!
 
@napsterr: Wie du du hetzt gegen Iseral als würdest du gerne noch die übrig gebliebene Gasflaschen abkaufen wollen? Hört sich ehr an als würdest du das gerne Wiederholen und es deine Zukunft machen.
 
@SpeedFleX: ich überlasse es denen mit erfahrung. jeder soll das machen was er am besten kann ;)

nicht mögen ist eine sache.... morden eine andere !!!
ich mag sie nicht.... was DU machst ist deine sache!
 
@napsterr:
..keine sorge ich bin demokrat und habe keine gasflasche-)) ...aber bei euch hat sich scheinbar wenig geändert...
"..also mal schön aufpassen " ....jaja, immer den mund aufmachen, auch wenn euch niemand gefragt hat-)) noch eine frage: "schneller als du gucken kannst"..warum sagt ihr eigentlich alle "gucken"?? hat das eine tiefere bedeutung oder einfach unvermögen die deutsche sprache zu verstehen?
 
@alles mist: ich wüsste jetzt nicht was an der artikulation meiner sätze nicht verständlich sein soll... liegt aber wohl eher an deiner fehlenden Eloquenz für die deutsche sprache ;)
 
@napsterr: seit wann gab es zyklon-b in gasflaschen?...
 
@napsterr: Kehrt erstmal vor euer eigenen Haustür. Stichwort Armenien und co.
 
@napsterr: Ich finde solche Leute wie du sollten nicht in unserem Land wohnen, tut mir leid, mag hart klingen, aber: verpiss dich aus Europa du Antisemit.
 
@napsterr: Höre zum ersten mal von dieser "Zelle". Scheint ja die creme de la creme der Hacker zu sein. Träum weiter.
 
Wollen die in die EU lassen sie den Westler raushängen.
Gehts um Israel machen Sie einen auf Muslim.
Die Türkei ist eines der unsympatischsten Länder in der Region.
 
@prince.ass: Das waren HACKER. Nicht die Regierung. Wieso sind hier alle zu was auch immer um eine Einzeltat von Regierung und Volk ausseinanderzuhalten? Wir haben in Deutschland auch Rassisten und Antisemiten rumrennen und sind trotzdem in der EU.
 
@lutschboy: Ich denke es geht hier nicht nur um die Hacker sondern allgemein über die aktuelle Lage.
 
@Fil26: Aber was hat die Türkei denn falsch gemacht? 700 ihrer Leute wurden auf offener See überfallen, verhaftet, und einige ermordet weil sie sich gegen Terroristen wehrten. Und die Regierung hat nicht mit antisemitischen Äußerungen reagiert, sondern mit Kritik am israelischen Militär. Wäre ein deutsches Schiff geentert, und Deutsche erschossen worden, dann hätte Deutschland auch schärfer reagiert. Wenn es um die aktuelle Lage geht, muss man sagen dass die Türkei sehr rational und mit absolut korrekt angesetzter Kritik reagiert hat. Oder wo hat deren Regierung bisher antisemitisch oder muslimisch einen raushägen lassen?! Das einzige was ich hier seh ist dass viele auf eine antisemitische Aktion antimuslimisch reagieren.
 
@lutschboy:
...israel hat die besetzten gebiete abgeriegelt! leute die dies-ob türken oder andere-missachten müssen eben damit rechnen eine vor den bug zu bekommen..das ist politik! wenn mein nachbar auf mein grundstück geht undbeim 3.mal rufen nicht umdreht dann gibts auch eine. wer provoziert und versucht da eine kleine revolutiuon anzuzetteln, wie eben diese hilfslieferungen, der muss auch mit sowas rechnen.und erlich gesagt wenn ich soldat bin, egal wesen landes, ich den befehl bekomme ein schiff zu entern und jemand mit einem rohr auf mich zugeht dann schies ich auch-ohne zögern. es wundert mich das es nicht noch mehr tote gab, man kann also bei max. 10 toten nicht von einem massaker oder so reden, das waren gezielte tötungen zur selbstverteidigung, bei einem inkontrollierten reinhalten mit einer m16 in eine menschenmenge gibts dutzende von opfern, für ein einfaches "reinhalten" sind die opferzahlen zu gering. das war selbstverteidigung und nicht vergessen unter welchem stress die soldaten sich wehren mussten!
 
@alles mist: Wie du schon sagst, "die besetzten Gebiete". Das bedeutet es sind nicht Israels Gebiete, und Israel hat garnix zu melden! In deinem Vergleich verbietest du es also deinem Nachbarn auf irgendein (!) Grundstück zu gehen, nicht auf dein eigenes (!). Die Besetzung ist nicht völkerrechtlich gültig, Außerdem wurden die Schiffe in internationalem Gewässer geentert. Und da wurd keine Revolution angezettelt, sondern Hilfsgüter geliefert. Für eine Revolution braucht man Waffen, keine Törtchen und Rollstühle. Und wenn du als Soldat den Befehl bekommst ein Zivilistenschiff zu entern und Leute die sich gegen diese Piraterie mit Stöcken wehren zu erschießen, dann hast du als Soldat die Pflicht diesen Befehl zu verweigern, da er illegal ist. Und du laberst was von Selbstverteidigung der Soldaten, was ist mit der Selbstverteidigung der Zivilisten?! DIE wurden geentert! DIE haben das Recht sich zu verteidigen! Stell dir vor du fährst mit nem Boot rum, dann kommen Leute und entern dich. Da hast du doch das Recht dich zu wehren?! Und dass du die Ermordung von 10 Leuten runterspielst nur weil's nicht hunderte sind, zeugt von einer ekelerregenden moralischen Einstellung. Ich find's erschreckend wie die israelische Propaganda bei den Leuten zieht.
 
@lutschboy: Wer hat den Gesagt das "nur" Hilfsgüter geliefert wurden? Ich würde die Schiffe auch nicht unkontroliert passieren lassen. Waffen konnten auch an Bord gewesen und die Israelis wollen sicher nicht das Hamas wieder mit Mörsern schiessen.
Die Israelis haben ja noch angeboten die Hilfsgüter zu übernehmen und selber an die Palästinenser zu überbringen.
Israel sollte man auch schon kennen, sie warnen einmal und bei nächstem mal knallts (sowie bei der UN-Station).
 
@Fil26: Du hast vollkommen Recht, leider wurde das ganze Dilemma dieser "Kaperung der Hilfsflotte" in unseren (D) "Qualitätsmedien" nur unzureichend / einseitig dargestellt.
 
@lutschboy: Das passt doch zu den momentanen Vorgängen in der Türkei.
Meinst du die organisierten Chinahacker handeln auch auf eigene Faust?
 
@prince.ass: Weiß ich's? Weißt du's? Ich find auch nicht dass man das vergleichen kann, denn China hackt aus wirtschaftlichen und militärischen Gründen, und nicht um Religionen zu hetzen. Was sollte man davon haben? Und ich finde es reichlich kurios sich vorzustellen wie der türkische Geheimdienst entschließt Hotmail umzuleiten und "Nänänä doofe Juden" zu schreiben...
 
@lutschboy: Bei Geheimdiensten (egal welches Land) kann ich mir so alles vorstellen.
 
@lutschboy: Nur weil ich Türken nicht mag, bin ich doch kein Rassist ... ich töte sie nicht, ich akzeptiere sie, obwohl sie unsere Länderein überschwemmen und uns hassen, toleriere ich ihre Anwesenheit, dabei mag ich sie nicht ... Bin ich jetzt deswegen ein Rassist? :-)
 
@Ðeru: Ja. Rassismus definiert nicht das was man tut. Rassismus bedeutet dass du Menschen anhand ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion, usw vorverurteilst oder be- oder abwertest. Und da du das tust, bist du ein Rassist (Glückwunsch!). Rassismus bedeutet nicht dass man morden muss, dafür ist das Wort "Mörder" da.
 
@lutschboy: Vorurteil ist das falsche Wort, tut mir Leid, ich lebe zwar erst 20 Jahre lang, aber die 14 Jahre Erfahrung mit Türken reichen mir durchaus aus, das hat mit Vorurteilen rein gar nichts mehr zu tun, es ist kein Rassismus, sondern reiner Hass, und dennoch akzeptiere ich ihre Anwesenheit, von daher ... denke ich nicht das dies unter Rassimus fällt ... nennen wir es eher eine neutrale bis unfreundliche Gesinnung :)
 
@Ðeru: Wenn du "Türken" haßt ist das Rassismus, was gibt es da schönzureden. Du haßt ein Volk weil du mit einzelnen Türken schlechte Erfahrungen gemacht hast. Mit Deutschen hast du sicher auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, wieso haßt du dich selber nicht? Und "Hass" als "unfreundliche Gesinnung" zu bezeichnen wirkt etwas eigenartig. Tu was du willst, Hass wen du willst, mich interessiert das eh nicht, ich sag nur dass es Rassismus ist Leute zu hassen oder ihnen "unfreundlich gesinnt" zu sein weil sie einen bestimmten Migrationshintergrund haben oder eine bestimmte Nationalität. Ich denk mal die Türken von denen du redest sind eh Deutsche.
 
@lutschboy: Nein, mit Deutschen kam ich bisher eigentlich immer recht gut aus, und eine unfreundlich Gesinnung, heisst lediglich das ich sie nicht sonderlich beachte ... Weisst du, es soll angeblich auch Leute geben, die ihren Hass unterdrücken können :) Und zwischen "unfreundlich" und "hasserfüllt" ist es ein weiter Weg... Soweit kann mich niemand treiben, da ich finde, das ich recht geduldig bin :) Wie gesagt, ich toleriere ihre Anwesenheit ... ich kann da keinen Funken Rassismus entdecken, tut mir Leid. In der Stadt in der wohne kann man übrigens nicht mehr von einem Einzelfall reden, da sie in etwa 70% der Bevölkerung ausmachen, von daher, denke ich, das es ein fataler Fehler wäre, ein Rassist zu sein, nicht wahr? :)
 
@Ðeru: Es ist immer ein Fehler Rassist zu sein. Und da du es offensichtlich noch immer nicht kapiert hast: Rassist ist man nicht nur wenn man hasserfüllt rumläuft und Türken klatscht, sondern wenn man Menschen aufgrund ihrer Ethnie, Hautfarbe, Sexualität, was auch immer, bewertet. Und das tust du. Auch wenn du es für dich behälst und nicht aktiv deine Gefühle auslebst. Du sagst du magst Türken nicht, also bist du ein Rassist, da du das ganz allgemein auf eine ganze Gruppe Menschen beziehst. Wenn du Erdan nicht magst weil er dir eins auf die Nuss gegeben hast ist das kein Rassismus. Wenn du ihn nicht magst weil er einer von 70% ist, oder weil du mit ganz anderen Türken probleme hattest, ist das rassistisch. Les Wikipedia oder renn weiter vor dem Begriff davon. Ich jedenfalls hab jahrelang in Neukölln gelebt und nie Probleme mit Türken gehabt, ganz im Gegenteil, ich hab sie sogar schätzen gelernt, ich vermisse sehr einige Lokalitäten und türkische Gemüsehändler seit ich in Friedrichshain wohne, und ich werd hier definitiv von mehr besoffenen Punks und Pennern angemacht als in Neukölln von jugendlichen "Türken".
 
Die Israelis haben sich aber auch nicht grade mit Ruhm bekleckert. Wenn man jederzeit damit rechnen muss annektiert zu werden weil man etwas baut was den Israelis nicht passt, oder einen See hat den die Israelis wollen, oder man auf offener See geentert und ermordet wird, dann ist klar dass da etwas entsteht, was den Leuten letztenendes auch die Rationalität nimmt so dass sie in ihrem Hass Nationalität und Religion nicht mehr unterscheiden. Wenn es zu einer neuen Welle des Antisemitismus im nahen und mittleren Osten kommt, dann sind die Israelis selbst schuld, denn sie rechtfertigen ja all ihre Morde, Kriege, Besetzungen und ihr Mega-KZ mit 1,5 Millionen inhaftierten mit dem angeblichen Kampf gegen Antisemitismus. Durch diese Rechtfertigung entsteht dieser aber erst.
 
@lutschboy:

..du hast nicht ganz unrecht....aber das ist nicht das thema einer dos-hacker-gruppe, recht schnell entwickelt sich die sache zu einem selbstläufer weil alles hochgespielt wird. wer weiss, vielelicht schmeisst israel die erste a-bombe nicht auf den iran sondern auf die knoblauch-insel türkei-))
 
@alles mist: Also antisemitische und rassistische Äußerungen sind natürlich keineswegs gutzureden. Wären die Äußerungen anti-israelisch gewesen, wäre dass keine üble Sache. Aber letztenendes ist es nur eine Hackergruppe die weder den türkischen Staat, noch das türkische Volk repräsentiert. Wir haben hier die NPD und die steht ja auch nicht für unser ganzes Land, also sollte man den Ball mal flach halten. Ich find jedenfalls dass die türkische Regierung bisher absolut korrekt reagiert hat, und sich in ihrer klaren Kritik ganz klar auf Israel und nicht den jüdischen Glauben bezieht. Und nur das zählt, nicht das was Hackerkiddies machen.
 
@lutschboy:

..ja hast recht-zugegeben! ich mag nur nicht wenn ich da gleich irgendwo lesen muss dass irgendeine pseudo-türken-dosgruppe die "besten hacker der welt sind". das ist grossmäulig wie die eben mal sind..in anatolien gibts nichtmal strom aber die tun so als wenn sie goldtaler kac...könnten-))
 
@alles mist: wann warst du denn überhaupt mal außerhalb D gewesen, dass du dir eine meinung bilden darfst?? einfach mal die fresse halten, wenn man keine ahnung hat !
 
@napsterr:

..und wieder wird ein vorurteil bestätigt: wenn keine argumente da sind dann wird einen auf randale gemacht-)))
..du lebst in deutschland...nicht in anatolien, also bemüh dich etwas, zumindest ansatzweise...
 
@alles mist: Die Äußerungen deinerseits in diesem Post tragen nicht gerade zu einer emotionslosen Diskussion bei.
 
@uk82:

..stimmt, ich werde es etwas langsamer angehen lassen!
 
@alles mist: was für ne randale?? gehörst wohl zu denen die bei jeder kleinigkeit beleidigt sind und anfangen zu meckern.
werd erwachsen... und flenn nicht wegen allem rum... typisch deutsch halt. imer meckern... immer am rumflennen
 
@napsterr:

...du musst hier nicht leiden wegen unserer deutschen mentalität, wir sind wie wir sind...aber wir dürfen das auch..denn wir sind hier zuhause-)) wenn dir das nicht zusagt....und du mit deinen freunden lieber im teehaus sitzt....
aber im grunde möchte ich was deine lebenssituation betrifft eigentlich nicht hetzen..ist für dich schlimm genug. hier ein fremder und wenn du nach hause in dein anatolien fährst dann sagen die leute der "deutsche" kommt...egal wie du es machst...es ist verkehrt..das ist das witzige oder die pointe dabei!
 
@alles mist: guter versuch... nur ging der versuch nach hinten los... LG aus der schweiz ;)
 
@napsterr:

..jetzt musste ich doch wirklich lachen--das ist die gelungen: kompliment!
..auch noch einer aus der schweiz der hier über uns deutsche...mit unserer doch so schlechten mentalitüt herzieht-))
jaja...ihr schweizer...wie ist doch euer motto: ..und bist du nicht willig so nehme ich dich doch-)) !!!
...naja...jetzt kenn ich schon 2 schweizer: dich und den kachelmann-))
 
@napsterr: Ein Schwiezer der die Türken verherrlicht? Ist mir neu...
 
@Fil26:

..den schweizern trau ich nach kachelmann alles zu-))
...sogar noch vor dem knastbus hat er gesagt: "..ich bin unschuldig" komisch...man hört garnix mehr von ihm!!
 
@alles mist: Die "knoblauch-insel Türkei" hat nach USA die mächtigste Armee in der NATO. Meinst du die haben keine A-bomben?
 
@Anti Vista:
...vor allem haben die leere kassen und eine kaputte infrastruktur...wenns drum geht laufen die wie die iraker...das ist meine einschätzung-)
die türken müssen wehrdienst leisten und viele haben aus finanziellen gründen nur die möglichkeit sich beim militär ihr brot zu verdienen...glaub mir...mit "freude" ist bei denen keiner beim militär und das wird sich auch im falle des falles bei der kampfmoral auswirken.
 
@alles mist: Wenn es um ihr Land geht..glaub mir...da denken die nicht an Geld! Ich kann wetten die haben die diszipliniert besten Truppen und wer moral im wehrdienst sucht ist sowieso am falschen platze.
Nachtrag: leere kassen`? Nur ein Beispiel aus dem Wikieintrag "Das Militärbudget betrug 2006 über 11 Mrd. US-Dollar. Für das Jahr 2009 stehen den Streitkräften 14,532 Milliarden TL zur Verfügung."
 
@Anti Vista:

..alles von der usa finanziert, die türkei ist sozusagen der flughafen richtung irak-iran-afghanistan, das lassen sich die türken teuer bezahlen. "wenn es um ihr land geht"...kaum ein land hat eine solche korruption!! das ist doch alles ......
ich jedenfalls behaupte das wir uns nach griechenland keinen weiteren eu-blutsauger, zudem unbelehrbar, leisten können. brauchen wir auch nicht..wozu denn?? es gibt keine gemeinsamkeit die tragfähig eäre.
 
@alles mist: Meinst du die Türken interessieren sich noch für die EU?
Ich glaube die kommen auch ohne zurecht und zwar viel besser.
Also kannst du ab jetzt abends ruhiger schlafen.
 
...finds hier ganz lustig heute..wann gehts denn weiter??
kommentareee bitte!!
 
@Anti Vista:

...die interessieren sich für wenig...das ist klar. aber für kohle immer...deshalb wollen die auch in die eu. ich sah vor kurzem im tv dass die in istambul jetzt den deutschen tüv haben...und welche probleme damit. jetzt haben die mal eine ordentlich arbeitende institution und schon fangen die problem und querelen an...
 
@alles mist: es gibt in der Türkei kein Land names Istambul. bin Türke und ich weiß das zufällig
 
@alles Mist: du bist ein sehr unsympathischer Mensch, zumindest, was deine Kommentare angehen. dann erwartest du von uns, das wir uns dir anpassen sollen? du bist mit hass erfüllt. das wiederspricht sich, meinst du nicht auch? für mich bist du ein Rassist, und mit dir selbst absolut unzufrieden. bin mal gespannt, was du zu meinem Kommentar schreiben wirst. du verdrehst die Wahrheit nach deinem ermessen, was für dich am besten klingt. aber bleibst nicht wirklich an Fakten. was die Technologie in der Türkei angeht, haben die in den letzten 20 Jahren einen richtigen boom an fortschritt geleistet. Ich lebe hier in Deutschland, und möchte nicht das die Türkei in die EU kommt. ich kann das nicht mehr hören, sobald hier was über die Türkei berichtet wird, schreien viele " oh noch ein Stückchen weiter weg vom EU" das sind die super Kommentare. das sind eher die Leute die vom Bild abhängig sind und an nichts anderes mehr glauben.
 
@alles mist: Du bist ein ganz schön beschissener Rassist und ich schäme mich dafür im selben Land zu leben wie du! Und nein ich habe keine türkische Abstammung, ich hasse dich auch nicht weil du Deutscher bist. Ich hasse dich einfach dafür, wie du denkst und was du sagst. Auch wenn mein Kommentar jetzt vermutlich wieder glöscht wird (wie einige von mir o.O) muss ich dir noch sagen: Ich hoffe die Menschen die du liebst sterben.
 
Kann ich verstehen das die sowas gemacht haben. Immerhin haben die Israelis ja einfach mal 9 Zivilisten erschossen. Wundert mich sowieso das der Rest der Welt das einfach so hinnimmt ohne zu handeln. Und es kam weder eine Enschuldigung aus Israel noch die Einsicht das man im Unrecht war. Wundert mich nicht das die Tuerken derzeit ein wenig Rachsuechtig sind - waere bei uns ja nicht anders.
 
@Falcon: genauso wie die Türkei so manche Kurden abschlachtet. Sorry die haben selber genug Dreck am Stecken.
 
@prince.ass:

..so isses...aber die stellen sich halt gern als opfer dar!!
hat mir gefallen als vor kurzer zeit der türkische botschafter auf einem kleinen sofa ohne fahne sitzen musste...so sieht die welt aus-))
 
@alles mist: Was für einer bist du? PKK Kurde oder Armenier oder doch einer der als kleines Kind von Hakan und seiner Clique immer gemobbt wurde?
 
@Anti Vista:

...weder noch..wär aber interessant wenn sich jemand dieser gruppen hier melden würde...dann würde wohl so manche wahrheit ans licht kommen..
 
@Anti Vista: alleine der Spruch "Hakan und seiner Clique" disqualifiziert dich.
Bist wohl in der Hakan Clique.
 
@Anti Vista: lol, dein Komment ist so geil
 
@Falcon: Einfach erschossen wurden die sicher nicht, ich würde mal sagen das es Notwehr der Soldaten gewesen war. Oder was würdest du machen mit einem Gewehr in der Hand und ein dutzend leute vor dir die mit Schläger Messer und was weich ich bestückt sind und auf dich losgehen? Wenn ich lebensmüde wäre würde ich auch nicht schiessen...
 
@Fil26:

..so isses-danke für deinen kommentar!! wer einem soldaten gegenübersteht und meint er muss der oma zuhause beweisen was er doch für ein toller kerl ist und ein messer zückt....der hat nicht mehr als eine kugel zu erwarten..da gibts kein mitleid!
 
Oh mann, traurig traurig was manche hier von sich geben. @ alles mist: du laberst wirklich größtenteils nur Schwachsinn. Was willst du hier im sicheren Internet erreichen mit deinen Anti-Türkischen bzw. Muslimischen Aussagen? Meinst du wirklich das juckt uns? Nein tuts nicht. Manche deutsche hängen immernoch im Jahre 1933 schade. Aber das wird schon, ich bin zuversichtlich auch du wirst mal hoffentlich diese falschen Vorurteile niederlegen und jeden Menschen respektieren egal aus welchem Land oder welcher Religion er nachgeht.
Mehr sage ich dazu nicht war nur sone Info an dich. Machs gut.

@ Anti Vista ...ich glaube es macht wenig sinn mit solchen Hassgefüllten anti-türken zu diskutieren. Und da wir wissen das auf unserer Knoblauch Insel wo ja eigentlich garnicht sooo viel Knoblauch angebaut wird(China schon eher) können wir sowas ignorieren.

BTW Türkei ist wirtschaftlich gesehen stärker als die meisten Ost-Blockstaaten zusammen.

Habt euch lieb Jungs! Deutschland & Türkei = Friends das ist nichtmehr zu verhindern. Auch wenn ihr es so haben wollt( so manche npd wähler) :D
 
@Berko89:

..ja, stimme dir zu-friede den menschen!!
..dann reciht mal euren kurden- und armenier-landsleuten in frieden die hand...
 
@alles mist: wenn ich die strippen in der hand hätte wäre das schon vor 20 Jahren passiert. Aber leider regiere ich die türkei nicht.
 
@Berko89:
ja stimmt-bist garnicht so übel!! finde es super das aus der türkischen richtung langsam eine andere generation interligenter junger leute kommt!! finde das nicht sarkastisch-das ist meine ehrliche meinung!!
 
@alles mist: Es gibt leider noch zu viele junge türken aber auch andere Ausländer die ihre nationalität über alles setzen. So enstehen dann auch Streitigkeiten in Schulen zwischen deutschen und türken oder araber usw. Jede Nation egal ob Deutschland China oder Türkei hat eine bevölkerung die eine andere Meinung hat wie die Regierung... das ist selbst in den reichsten Ländern so (z.b. Katar oder Dubai) Das was die Regierungen machen ist eine Sache ud was die einzelnen Menschen machen.

Und ich gebe euch deutschen in dem Punkt Recht, das meine Generation (ich bin 21) es nicht geschaffft hat sich halbwegs zu integrieren. Anderes Land andere Kultur andere Sitten so ist das und so wirds und solls auch bleiben. Ich liebe hier in Berlin Neukölln Problembezirk (30 % Ausländeranteil) aber studiere Informatik. Aber ich bin halt einer von Wenidgen die es soweit geschafft haben. Und ich finde das selbst traurig das meine Nationaläität in den Dreck gezogen wird weil sich manche nicht beherrschen können und tun was sie wollen. Ich leide selbst drunter.
 
leute ihr habt manchmal eine gesinnung, echt unfassbar.
 
Dazu ein Zitat von Thilo Sarrazin: "Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer. Zuwanderer aus der Türkei, dem Nahen und Mittleren Osten und Afrika weisen weniger Bildung auf als Migranten aus anderen Ländern und bekommen mehr Kinder. Daraus folgt eine unterschiedliche Vermehrung von Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlicher Intelligenz". Und der Mann muss es ja wissen, schließlich ist er Bundesbank-Vorstand!
 
@Mockmoon: Die "Rechnung" hat einen Hacken, sobald die Migratenkinder in D zur Schule gehen, haben sie grundsätzlich die gleichen Chancen auf Bildung! Insofern, man sollte beide Seiten betrachten um nicht in Argumentations-"Fallen" zu geraten.
 
@Mockmoon: Warum provozierst du jetzt unnötig? Back dir doch ein Eis wenn du sooo stolz bist ein deutscher zu sein. Ich kenene viele deutsche die schlechter sprechen als manche Migranten die erst 3 Monate in Deutschland leben.

Und ich errinere dich mal kurz an etwas: Vor wenigen Jahrhunderten war die ich sag mal Europäische Intelligenz auf dem niveau von etwas schlaueren Neandertalern.
Und da gab es eigentlich nur ein Kontinent wo es Wissenschaftliche Entwicklung hab und das war Asiatische ;) Europa und Amerika sind erst seit 2 Jahrhunderten auf dem Stand der Asiaten. Da wo wir Waschbecken hatten hatten die europäer noch in den Wald geschissen ;)
 
@Berko89: Du scheinst wohl die Metropolen der Antike zu meinen: Babylon, Persepolis, Byzanz oder Kairo und Damaskus. Mit den Waschbecken und Toiletten hast du recht.
 
@Mockmoon: Habe ich vergessen zu posten: Bildung und Intelligenz sind grundsätzlich voneinander unabhängig. D.h. z.B. ich kann Hochintelligent sein, aber Aufgrund fehlender Bildung mein Potential nicht ausschöpfen!
 
@uk82: Intelligenz und Bildung hängen aber gaaanz ganz nah dran. Trotzdem hast du Recht, ich bin ja der Türke. ;)
 
@Berko89: Mir ist die ethnische / soziale Herkunft eines Menschen egal, grundsätzlich bemühe ich mich Vorurteilsfrei mit Menschen in Kontakt zu treten, sei es Persönlich oder, wie hier, in einem Forum. Erleichtert für gewöhnlich die Kommunikation :-)
 
@uk82: So sollte es auch sein. Dann sind wir ja einig und gehen in Frieden außeinander. Machs gut.
 
zum glück gibt auch anständige Autoren die schreiben können oder ein Admin der sich mal die Kommentar durschliest naja wie gut das es 100 bessere seiten gibt. good bye winfuruew
 
Manipulation durch Medien. Ist alles was mir zu diesem Thema einfällt.
Leute werden geblendet, für dumm verkauft. Da leider viele Leute getreu dem Motto "TV, Internet, Zeitungen haben immer Recht und würden uns ja nie anlügen" leben.
 
@Updat3r: Worauf willst du hinaus? Das würde mich jetzt wirklich (!!!) interessieren. Bitte begründe doch deine Aussage. :)
 
scheiss israel!
 
nuja politisch gesehen JA.. leider ist es wie hier, die eigendlichen bürger haben kaum chancen einzuwirken. und man muss sehen das in jeder familie mehrer zum militär gehören und so ein gewisser zwang durch das militär auf die familien ausgeübt wird. so demokratisch sind sie dann doch nicht in israel, da das militär klar in händen religös motivierter politiker ist. ich habe nix gegen juden, aber man muss sich klar von den tun israels abgrenzen, da sie meines erachtens sehr antisimitisch motiviert (auf staatsebene) handeln.
 
@MxH: vollkommen richtig, ich hab nur die kurzform davon benutzt... ;)
 
hmm, wer ist anisemitischer? israel oder china oder türkei..die tun sich alle nix..sie sind alle antisemitisch... und israel ist ein sehr viel größerer antisimitist als alle denken... ich erinnere israel ist kein natürliches land... die palestinenser ware vor 1948 dort! die israelis solten ihre denkweise überdenken, sie scheinen das volk der palestinenser ausrotten zu wollen, da sie nichts für eine einigung tun seit sehr vielen jahren. was ich leider sehe in israel ist ein religös motiviertes handeln und kein krieg gegen terror. leider darf man das einem jüdischen menschen in deutschland nicht vorhalten, da man gleich eine anklage wegen antisemitischen äusserungen erhält. ich finde die deutschen menschen jüdischem glaubens, müssen sich klar von der vorgehensweise in israel distanzieren um ihre intigration im deutschen volk zu unterstreichen.
 
Türkei in die EU? Wozu auf ein sinkendes Schiff steigen Oo

Sieht doch eh so aus als würde die EU es selbständig schaffen den bach runter zu gehen ;p
 
Also zuerst einmal finde ich es einfach super von winfuture.de dass sie die Kommentarfunktion hier nicht einfach sperren, so wie es auf z.B. welt.de andauernd passiert, wenn es um Israel geht.

Mal die Fakten der letzten Wochen:
Iran stiftet Unruhen in der internationalen Gemeinschaft, folglich wird Iran harten Sanktionen zum vierten mal unterzogen.
Für uns den "WESTEN" ist Ahmadinendschad sowieso der Buhmann, also ist es hier bei uns auch korrekt, dass wir unsere ehrliche Meinung darüber auslassen dürfen.

Was passiert aber auf Newsseiten ala welt.de oder ARD etc. wenn's mal um Israel geht.
Zuersteinmal: Jeder der etwas gegen Israel sagt, gilt bei uns direkt als "Antisemit".

Was ist denn überhaupt passiert?
Israel entert auf OFFENER See Schiffe mit Hilfsgütern, schickt sie wieder nach Hause. Dass sich Menschen dagegen wehren, geentert zu werden ist eine völlig natürliche Sache. ABER mal eben für den dummen Hans noch einmal:

Israel ist dagegen, dass GAZA geholfen wird, also nimmt sich dieser Staat das recht, Hilfsschiffe auf offener See zu entern? Das ist eindeutig Piraterie!
Ich will mich jetzt nicht solche dämlichen Komentare wie "Türkei raus aus der EU" anfangen, so wie es der aller erste Poster hier Tat, denn das zeugt von Dämlichkeit.
Man übersieht hier absolut den Kernpunkt. Und wenn Menschen bei uns im Westen, die ja denken, dass wir ja unsere ehrliche Meinung über die Geschehnisse miteinander teilen wollen, z.B. in Foren oder Kommentaren, wisst ihr was dann passiert? Sie werdne zensiert und gelöscht? Auch wenn's Kommentare sind, die nichts mit rechts oder links zutun haben, was sagt uns das? Wie schmeckt uns das?
Die Sache ist ganz einfach: Unsere Mama Merkel hat schon von Anfang an gesagt, für sie wäre die Sicherheit Israels verdammt wichtig.
Ok für mich auch! Aber was ist mit den umheerliegenden Staaten? Warum diese Doppelmoral? Israel hat seit seiner Gründung kurz nach dem ende des 2. WK wieviele Kriege geführt? Wisst ihr das? Das waren alles Kriege gegen Staaten die rund um Israel liegen, Staaten die sich dagegen gewehrt haben, dass der Staat Israel dort einfach so bestehen bleibt denn dieser wurde einfach so ausgerufen, das Land gehörte ihnen früher gar nicht. Seit dem gab es nur Kriege und Kriege. Und was wird hier in Deutschland erwähnt, wenn das Wort Israel überhaupt auftaucht? Ja natürlich dass die Juden eine sehr harte Vergangenheit im 2. WK hatten und ein Recht auf einen eigenen Staat haben etc etc.. Aber woher nimmt sich der Staat denn nach der harten Vergangenheit des Judntums das Recht geraus, andere Völker wie Tiere zu behandeln? Zu foltern und zu ermorden und sorry dass ich die Wahrheit schreibe, und bin ich jetzt deswegen ein Antisemit? Alles was ein aufgeklärter vorbildlicher Mensch, der nach westlichen Prinzipien lebt ist doch Fairness oder?

Wer sich einen sehr guten aktuellen Film zu der Sache mit Israel und Palästina anschauen will, dann empfehle ich den Film "Vals im Bashir", welcher übrigens in Israel produziert wurde und auch echt gut sehr vieles in Szene setzt:
http://www.imdb.com/title/tt1185616/
 
einfach mal den link aufrufen:

http://www.n24.de/news/newsitem_6118569.html
 
@alles mist: hä? hab ich was verpasst, bin ich auf einer neuen seite? was hat jetzt dein beitrag mit der Nachricht zu tun? bleib beim thema und hör auf weiter zu provzieren. irgendiwe legst du es drauf an.
 
Sanktionen gegen Israel sind längst überfällig! Wenn ich Türke wär, würde ich noch viel heftiger reagieren. man man Israel hat doch kein Recht einfach Länder zu besetzten, Menschen zu töten usw.
Aber die Palästinenser, die dürfen scheisse fressen und zusehen wie sie überleben? Israel --> Palästina, nicht Heimat der Kinder Israels!
Das ist nicht Antisemitisch! Sondern die einfach Fackt.
 
@Afaik: Als ob die Palästinenser besser wären mit den täglichen Raketen-Angriffen auf Israel, nicht zu vergessen die Selbstmordattentate, die auch viele Zivilisten töten. Beide Länder haben sich tief in die "scheiße" und in eine Spirale des Hasses geworfen. Ich verteidige nicht die Aktionen Israels, aber noch weniger die Hamas, die kein Interesse hat die Hilfsgüter anzunehmen (quelle Wikipedia/UNICEF und SZ), die meisten per Schiff erbrachten Lebensmittel liegen immer noch in Israel. Da merkt man doch um was es bei denen geht! Nicht zu vergessen, dass die Fatah Anhänger NICHTS von den Hilfsgütern sehen werden, die Verteilt die Hamas immer schön an die eigenen Leuten.
 
Da hätte ich auch so reagiert, eine zwar nicht unmittelbar im Zusammenhang stehende Aktion gegen die Blockade von Gaza und das völkerrechtswidrige Kapern von Hilfsschiffenim Mittelmeer. Das arrogannte israelische Militär sollte vorher seine Soldaten an die kurze Leine nehmen, und nicht hirnlos unbewaffnete Zivilisten erschießen. Edit: nicht jeder der jeden diese Politik ist, muss gleichzeitig ein Antisemit sein!!!!!!!
 
Israel verdient es vernichtet zu werden, sogar mehr als das. Ein Mensch, der genug Verstand besitzt sollte in der Lage sein ebenfalls zu wissen, dass man den Nachrichten von jüdischen Sendern Deutschlands wie "Pro7, Sat1, N24, etc..." nicht jedes Wort glauben sollte.... Wer ist denn logischerweise "verdummt", wenn es darum geht, logisch erdachte Urteile, gar Vorurteile gegen nicht nur ein Volk wie Türkei, sondern auch gegen das gesamte ISLAM, zu bilden? Deutschland?? Ein Volk, das sich seit dem 2. Weltkrieg in einer Mitläuferschaftsphase befindet? Ein Volk, das klug genug ist, jüdischen Journalisten von jüdischen Fernsehkanälen, "neutrale" Nachrichten vorsprechen zu lassen? Wenn Gerechtigkeit für euch heißt, dass ein ANTIISLAMISTISCHER STAAT wie ISRAEL mit gerade einmal 7 Millionen Einwohnern sich gegen eine gesamte Religion vor den Augen der ganzen Welt stellt, und einzelne Staaten wie die Türkei vergeblich versucht zu entwürdigen, dann weiß ich garnicht was für euch BARBAREN sind... Wenn alle diejenigen, die behaupten, irgendein Volk sollte sich vor Israels Schandtaten beugen, dann irrt er sich Gewaltig. Israel hat mehr als genug getan, Amerika hat deren Arsch lang genug geküsst. Israel wird meiner Meinung nach nicht mehr lange existieren, darauf würde ich so ziemlich vieles verwetten... Schlafende Löwen zu Wecken war von Israel ziemlich unklug, vorallem wenn es dabei um ein drittel der ganzen menschlichen Bevölkerung geht (ein drittel der Erde sind Moslems). Und eine kleine Ansage an Juden: versteckt euch ruhig hinter euren Bäumen, sie stehen in Wirklichkeit auf der anderen Seite.
 
Israel ist nichts weiter als ein strategisch wichtiger Punkt des Westens. Israel wird, egal was passiert, bis zum bitteren Ende daher auch vom Westen verteidigt werden, weil der Westen diesen sehr wichtigen Punkt nicht verlieren will.

Und wenn tatsächlich ein Krieg ausbricht, wobei Israel mächtig auf die Schnauze kassiert, dann kommt der Westen hinzu, sprich Nato und USa, dann ist die Hölle am dampfen
 
@Xello1984:

Das heisst "dann ist die Kacke am dampfen" :D
 
Ach, Israel ist falsch? Was machen Türkische Mongolenvölker in Anatolien? Was machen Germanen in Mitteleuropa? Was machen Türken in Ägypten? Was machen 650Milionen Slaven in Europa? Was machen Hunen in Europa? Ihr müsst langsam mal aufwachen, wenn wir so anfangen hat keiner von uns überhaupt Irgendwo etwas zu suchen. Staatsgrenzen sind durch Krieg/Mord entstanden und ändern sie genau so oft wie ich meine Unterhosen wechseln kann.

Punkt1: Türkei melden Hilfliegerungen nicht an wie es üblich ist.
Punkt2: Türkische Besatzung antwortet nicht auf Israelische Funksprüche.
Punkt3: Israelis geben Funkspruch auf, dass sie die Schiffe entern werden.
Punkt4: Israelis entern Schiffe mit Farbpatronen und einer Handfeuerwaffe.
Punkt5: Israelis entern die ersten Schiffe, soweit so gut...
Punkt6: Israelis entern das letze Schiff...
Punkt7: Türkische Besatzung greift Israelis an.
Punkt8: Türkische Besatzung prügelt mit Eisenstangen, Messern und anderen tötlichen Objekten auf Israelis ein.
Part9: Mehrere Israelis liegen am Boden und werden getretten und massiv mit Eisenstangen geknüppelt.
Part10: Beginn der ganzen Misere.

Es gibt genügen Videomaterial das genau zeigt, wie die Israelis von der Besatzung schon vor dem landen mit Eisenstangen und anderen Objekten bombardiert werden, ganz zu schweigen von den Aufnahmen wo die Besatzung auf am Boden liegende Israelis mehrmals mit den besagten Eisenstangen und anderen Objekten geschlagen werden. Es ist klar ersichtlich das die Israelis sich in Lebensgefahr befunden haben und die Besatzung auf Mord aus war.

Die Besatzung sollte sich glücklich Schätzen, dass die Israelis nur Farbfeuerwaffen mit dabei hatten. Abgesehen von einer Handfeuerwaffe die zur Standartausrüstung gehört.
 
Hochmut kommt vor dem Fall. Außer dem Westen gibt es ja noch den Osten, Süden
und Norden. Die Welt gehört nicht dem Westen. Wer ist eigentlich unser Feind???
"Wenn wir aufhören anderen zu helfen, hören wir auf Mensch zu sein". Zitat Unbekannt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles