iPad-Datenpanne bei AT&T: FBI ermittelt jetzt

Datenschutz Nachdem es beim US-amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T zu einer massiven Datenpanne gekommen war, hat jetzt das FBI die Ermittlungen aufgenommen. Das bestätigte ein Sprecher der Bundesbehörde gegenüber der 'New York Times'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einbruch ins System... Jane, is klar. Kann mir jemand erklären, wieso davon nur iPad-Nutzer betroffen sind? Gibt es das System von AT&T nur für das iPad?
 
@sibbl: Na der Webmaster hat wohl ein Formular für iPad-Kunden gebaut und dabei nicht daran gedacht das mit dieser Umsetzung eben Daten erschnüffeln kann. In meinen Augen ist das keine konventionelle Sicherheitslücke sondern eher eine Datenpanne.
 
@sibbl: Vielleicht haben andere Systeme keine solche ICC ID die man abfragen kann. Ich finde eh dass diese ganze zwanghafte Datenerhebung und -haltung n ganz großer Haufen Mist ist.
 
und dafür bedarf es Mulder und Scully?
 
@goodcat: Les doch den Artikel ...
 
@el3ktro: jetzt verstehe ich den Sinn von "/Ironie". Manche verstehen es nicht, wenn man es nicht explizit dazuschreibt...
 
@goodcat: In wirklichkeit brauchen wir den GMan xD
 
@goodcat: Es gibt da drei Probleme mit Ironie: 1. Sie muss gekonnt sein, man muss genau das richtige Mittelmaß zwischen Ernst und Witz finden. 2. Der Adressat muss auf der gleichen oder einer ähnlichen Wellenlänge liegen, um die Ironie zu verstehen. 3. Ironie funktioniert meistens nur im richtigen Kontext. 4. Alles drei ist bei einem anonymen Beitrag in einem Forum mit völlig verschiedenen Menschen kaum gegeben, und das ist auch der Grund, warum Ironie in einem solchen Kontext oft schief geht, deshalb sollte man es entweder sein lassen oder die Ironie deutlich als solche kennzeichnen, z.B. durch ein ;-)
 
@goodcat: Also ganz ehrlich, selbst wenn es Ironie ist stelle ich mir die Frage, was Mulder und Scully bzw. AkteX damit zu tun haben sollen? Wo soll da der Witz sein?
 
Unwort des Jahres: "DATENPANNE"
 
oooh das FBEI
 
@Ramset: wohl eher iFB
 
@Radi_Cöln:Wenn dann komplett drehen iBF ( i BrainFuck ). Das ist ein Hinweis mit welcher Programmiersprache die Datensätze ausgelesen wurden xD...
 
@Ramset: Nein, FBI ist schon korrekt: "Federal Boob Inspector"
 
Ipad Datenpanne. Lächerlich. Wohl eher ne AT&T Datenpanne...
 
@acstrobe: Man liest überall "iPad-Datenpanne". Ich warte schon auf "Sony-Datenpanne: 50 Sony-Laptops bei Mediamarkt geklaut".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich