Google-Hintergrundbild wegen Kritik früher entfernt

Internet & Webdienste Google hat gestern auf ein neues Feature für angemeldete Nutzer aufmerksam gemacht, indem stündlich ein neues Hintergrundbild angezeigt wurde. Eigentlich sollte die Aktion für 24 Stunden laufen, doch sie wurde frühzeitig abgebrochen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ach wie süß... unsere kleinen suchmaschinenwitzler... ich liebe es^
 
Schade ich fands lustig. Naja stehe wohl so ziemlich alleine da.
 
@james_blond: Teilweiße warn die Hintergrundbilder geschmacklich nicht mein Fall, und extra deswegen wieder meine gmail Adresse ausgraben? Aber die Idee dahinter fand ich jetz auch recht nett.
 
Die meisten Bilder haben mir auch nicht gefallen, aber das ist auch Geschmackssache ;)

Ich hätte gegen eine optische Auffrischung für die Google Startseite nichts einzuwenden. Google könnte ja die "Googler" ja die Entscheidung überlassen, ob sie auf der Startseite ein Hintergrund haben wollen, oder nicht. Dann wäre jeder zufrieden.
 
@james_blond: Nicht ganz alleine, mir haben die Bilder ganz gut gefallen! Aber Geschmackssache, find's nur schade dass sich so viele Leute drüber aufregen.
 
@Dr. Alcome: Es waren schon -abgesehen von den Schweinchen- ein paar gute Fotos dabei, als Hintergrund waren sie allerdings viel zu "knallig" in der Farbgebung und Kontrast und somit (für mich) extrem störend.
 
@jigsaw: OK, das stimmt schon, bei 1-2 Bildern hatte ich Probleme die Schrift zu erkennen.
 
@james_blond: Die Hintergrundbilder waren das erste was ich geblockt habe. Ich fand sie genauso sinnfrei wie Aufkleber auf Autos. Schnelle Ladezeiten, knappe Benutzerführung war ein Grund warum Google so beliebt war und nicht weil sie besonders bunt waren.
 
@james_blond: Jedem das seine ich fand die Bilder viel zu dominant und die Farben zu knallilg. Wie man es richtig macht mit den Bildern sieht man bei Bing, da finde ich es viel besser gelöst. Google sollte sich lieber auf seine Logos konzentrieren, die sind cool (Besonders das zu Pac-Man) und nicht einfach schlecht bei Bing gekaut.
 
@james_blond: Einige Bilder fand ich ganz schön, andere wie das in der News dargestellte waren einfach nur hässlich.
 
@james_blond: Du kannst ja jetzt eigene reinladen.
 
@james_blond: naja eben deshalb habe ich google genutzt. suchen und finden ohne schnickschnack. und das auch noch schneller ohne bild. das eingefade der links ist imho schon nervig genug.
 
Ein Bug bei google wegen nem Link? mmhh, macht irgendwie angst in hinsicht auf die ganzen anderen Dienste wo Sicherheitsrelavante Daten aufgehoben werden
 
@Psoido: Lesen und verstehen: Der Bug war das der Link nicht angezeigt wurde...
 
man kann das design ja eh verändern, wenn man will. für nutzer, die diese funktion nicht interessiert ist ein design eher störend, wenn man auf übersicht wert legt.
 
@cBrom: Naja, aber ob es sich wirklich rentiert für Google n Stylish-css zu schreiben?
 
@cBrom: Das blöde ist nur, dass man das Hintergrundbild nicht wieder auf weiß stellen konnte.
 
@Mudder: das mein ich ja damit, dass das störend war. ich bezog mich auf die klassische googlepage individualisierung.
 
Mir persönlich hat es auch nicht gefallen. Ich finde die einfache, weiße Seite nur mit der Suchfunktion besser. Anderen SchnickSchnack brauch ich nicht und er gehört auch einfach nicht zu einer Suche.
 
@johannes66: wer so etwas mag kann das ja ruhig auch zusätzlich aktivieren. aber ich bin damals bewusst zunächst zu fireball.de und später zu google gewechselt, eben weil sie schlank und übersichtlich waren. als modemuser war das damals schon wichtig. heute ist es weniger die bandbreite als vielmehr die übersichtlichkeit.
 
Ich mochte es auch nicht ! Das schlichte Desing war/ist für mich ein großer Pluspunkt für die Google-Suche !
 
Ich empfand es auch ehr störend, denn ich nutze eine Suchmaschine nicht, um sie mir anzusehen, sondern um schnell den Link zu dem Suchbegriff zu finden. Nichts gegen eine Änderung des Hintergrundes (ein dunkleres Mittelgrau würde weniger blenden) doch dass ich mich erst "registrieren" sollte um ein zu "personalisieren"... nein danke. Und da ich im Büro oft die PCs wechsle, ist eine "persönliche" Einstellung eh nicht umsetzbar.
 
Als Option ist der richtige Weg. Das gibts jetzt, links unten in der Ecke gibts die Option "Hintergrundbilder" und du kannst verschiedene Quellen auswählen.
 
@dicks: ...nachdem du dich registriert hast, und das finde ich nicht so prickelnd.
 
Ich hatte im Opera gar kein Hintergrundbild angezeigt bekommen. Ist wohl auch besser so, wenn ich mir das Bild da oben anschau ^^
 
waren doch sehr nervige bilder dabei. mit meinem nicht ganz so high-tech tft wirkten die farben um das eingabefeld teilweise sehr störend. und eine ganze zeit lang konnte ich google gar nicht mehr aufrufen. insgsamt entstand ein beachtlicher schaden durch den erhöhten traffic der hintergrundbilder und die nicht vorhandene möglichkeit, über google was zu suchen bzw das erschwerte auffinden des suchfeldes... wer bezahlt mir das? (ja nee, scherzle..)
 
@hjo: In den USA könntest du Google mit der Argumentation vermutlich sogar verklagen ;-)
 
Die Bilder waren meist an sich nicht schlecht (zumindest die, die ich gesehen habe - Geschmackssache), aber sie waren so angelegt, dass sie die optische Erfassung der Seitenfunktionalität behinderten, also einfach nur störten... wie desöfteren angemerkt, ist gerade die Schlichtheit Googles seine Stärke.

Bei Bing dagegen sind die Bilder perfekt integriert (als aktuelles Thema) und bieten durch die dazu angebotenen Informationen echten Mehrwert.
 
Naja mich wundert das eigentlich nicht... als hier die neue funktion beschrieben wurde gestern das jede stunde ein neues bild kommt bin ich gleich mal kucken gegangen...
Ich konnt kaum das google lesen bei manchen bildern... Schade eigentlich ganz nette idee nur die bilder sollte man vorher mal ansehen oder so zwecks "user expirience" oder wie auch immer sich das nennen mag :-)
 
Mit der Einbindung eines individuellen Hintergrundbildes besteht nun endlich die Möglichkeit, dieses lästige weiß zu ersetzen. ;-)
Ich verwende nun schon seit jeher Stylish für ein dunkles Google, aber wenn es jetzt auch nativ geht, umso besser. :D
 
Vielleicht sollte sich eine Suchmaschine auf das beschränken wofür sie gedacht war, und wenn es schon ein Hintergrundbild sein soll, dann ein neutrales und ruhiges, das nicht die Augenschmerzen verursacht.
 
Da gab es gestern Bilder ??
 
Wer nutzt denn bitte noch die Google Startseite? Heutzutage hat doch jeder vernünftiger Browser gleich ne Suchleiste integriert.
 
@puttee: Möglicherweise als Startseite des Browsers ,-)
 
@Flossenfisch: Ja gestern gab es, wie in der News steht, stündlich ein anderes Hintergrundbild bei google. Falls du jedoch Opera benutzt, wurde es dir nicht angezeigt. Zumindest war das bei mir so.
 
@syldor: Ich war gestern nur zum E-Mail abholen kurz Online, und ich suche auch nicht mit google ..
 
Schade das ssl google noch nicht normal eingebunden ist, da funktionioeren keine doodles und co :(
 
Hätten sie doch ruhig trotzdem durchziehen können.
 
@Flossenfisch: na dann ist klar das du das nicht mitbekommen hast ;-)

@lutschboy: naja wir hatten hier Rechner bei denen der Aufbau der Seite sich ordentlich verzögert hat (ruckelnder Aufbau, onboard Grafikkarten). zumindest mit IE & FF
 
Danke lieber Gott, endlich :D
 
Ich mag google so wie es ist, will und brauch kein schicki micki hintergrundbild ...
 
Lol Microsoft hat ja gute Scherze drauf haha
 
Jeder Grafiker-Praktikant hätte Google sagen können, dass zig Farbverläufe, von hell nach dunkel, der Leserlichkeit des davor liegenden Textes, überaus abträglich ist.
 
schade, mir hats gefallen. weiß jemand wie man es einstellen kann, dass jede stunde n anderes Hintergrund bild kommt? mann kann ja glaub bis jetzt nur eins auswählen
 
dafür gefällt mir heute das google WM logo :-)
 
ich finde solche aktion zwar toll, aber mich stört sowas, ein grund warum mir bing überhaupt nicht gefällt... ich will beim suchen nicht von irgendwelchen bunten bildern gestört werden, sondern mich aufs suchen konzentrieren!
 
Mir gingen diese Hintergrundbilder auch auf den Sack!
 
Ja, blos weg mit diesen Müll. Reicht zu wenn das MS macht. Für die die das wollen gibt es ja links unten den Link zum ändern. Aber ich suche lieber Old School
 
will das alte google von vor paar monaten wieder: schniekes google logo, normal große zeile, normale buttons, nich so aufgeblasen groß :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles