Adobe veröffentlicht den Flash Player 10.1

Video Nach einem langen Betatest hat Adobe heute die finale Ausgabe des Flash Players 10.1 veröffentlicht. Die neue Version wird erstmals auf allen mit dem Internet verbundenen Geräten zur Verfügung stehen, also Smartphones, Netbooks und PCs. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man könnte in der News noch erwähnen, dass dieses Update auch die schwerwiegende Sicherheitslücke schließt, die in den älteren Versionen von Flash enthalten ist. Alleine deshalb sollte man dieses Update umgehend installieren.
 
@Runaway-Fan: Allerdings war die auch in den Betas und RCs von 10.1 nicht vorhanden, was auch bekannt war.
 
@iLoki: Das stimmt, aber Betas und RCs installiert nicht jeder. Zudem hat Adobe diesen Release vor einigen Tagen ja selber angekündigt, um die Lücke zu schließen.
 
@Runaway-Fan: Hat jemand den Link zu einem MSI-Paket, damit wir das auch bei uns verteilen können.
 
@rony-x2: Google macht's möglich:
http://bit.ly/brYVoH
 
@rony-x2: Das Plugin für andere Browser hatte ich vergessen - das gibt's hier: http://bit.ly/b4rDq8
 
@rony-x2: Und wen es noch interessiert - hier der Link zur direkten Download-Seite aller Flash-Player-Pakete direkt von Adobe: http://bit.ly/Pa4vD (Damit kommt man wenigstens direkt an dieser nervigen Registrierungsseite von Adobe vorbei)
 
@Runaway-Fan: Es gibt auch eine gepatchte Version 9. http://kb2.adobe.com/cps/406/kb406791.html
 
Download nur über Adobe Download Manager möglich?
Der Manager meldet bei mir nach dem Download nur "Fehler: Installation fehlgeschlagen" ohne irgendwelche weiteren Informationen.
Hat jemand das selbe Problem, bzw. was ist überhaupt der Zielordner von dem DL-Manager? Leg die Installationsroutine sonst immer zur schnellen Installation auf den Server...
 
@pete.indeed: Falls du die ActiveX Variante meinen solltest: http://tinyurl.com/flash-ax Für die Fx / Opera / Safari Version: http://tinyurl.com/flash-other (Ansonsten die Downloadseite einfach mit einem Browser aufrufen welcher diesen DLM nicht unterstützt oder IE8 im Kompatibilitätsmodus, dann erhält man auch den direkten Download ;) )
 
@Patata: Leider gehen deine Links nicht ):
 
@kkarlo: ähm doch. Du musst nur das Leerzeichen rauslöschen, sodass in der Adresszeile das Wort "current" komplett is. Dann gehn die Links
 
@kkarlo: Nun sollte es gehen. Seltsam, dass die Links in Opera ohne Probleme gehen, aber in anderen Browsern etwas dazwischen kommt, was nicht da sein (sollte)
 
@Patata: Der Zeilenumbruch wird vom FF falsch interpretiert. Dadurch kommt der HMTL-Code für den Zeilenumbruch mit in den Link.
 
@Mister-X: Ah ok, danke für die "Aufklärung" ;) Sollte daran wohl bei zukünftigen Links immer denken

@Dexter31: Dann wäre es aber sinnvoller von Adobe auch alternativ den direkten Download anzubieten. Quasi die "ja, ich bin noch in der Lage mein System selbst aktuell zu halten" Alternative
 
@Mister-X: Danke fürs fixen!!
Habs zwischenzeitlich von Computerbase runtergeladen, der Download dort ist ohne diesen unsäglich verkackten AdobeDLM.
 
@Patata: tinyurl? Ist auch kürzer :)
 
@Mister-X: Ja Tinyurl "muss" es dann wohl doch wieder sein. Wollte eigentlich gerade darauf verzichten, da diese Methode ja scheinbar nicht bei allen gut ankommt und das Leerzeichen Problem auf Winfuture ja (theoretisch) behoben wurde
 
@Patata: Adobe bevormundet aber gerne die User ;-) , wie gesagt das Teil ist Schrott, das Addon was installiert wird ist nach der erfolgreichen Installation des Players wieder weg, das PlugIn des DLM selbst hat 0 Konfigurationsmöglichkeiten und wenn die Installation fehlschlägt kommt man über das Teil nicht weiter und muss eine Seite aufrufen die den Player benötigt.
 
@pete.indeed: Hattest du bei der Installation den Browser, für den du das FlashPlugin installieren wolltest, geschlossen? Das Setup muss nämlich Dateien ersetzen, die gerade in Verwendung sind, also wundert es mich nicht, sollte das Setup dann scheitern.
Edit: Bei mir der gleiche Fehler. Aber man kann den FF während des Setups nicht schließen. Also hilft nur eins: Manuelle Installation. (hm.. Secunia meldet mir, dass das Programm geändert wurde, also doch installiert?)
 
@Mister-X: Gerade bei solchen Sachen bin ich doch froh einen "Nischenbrowser" zu verwenden welcher von Adobe einfach ignoriert wird und nicht mit diesem dämlichen DLM "beglückt". Gerade für das Flash Plugin ist dieser Downloadmanager einfach nur ein überflüssiger Witz
 
@Patata: jap, seh ich genauso... nen extra downloadmanager ist da echt überflüssig. aber danke für den tip - mit chrome hats jetzt gleich geklappt. :)
 
@Patata: Nicht nur für diesen. Dadurch, dass ich mehrere Computer um mich rum habe (Notebook und PC @Work, zuhause 2 Rechner und ein Notebook und dann kommen noch die Geräte von Familienmitgliedern...) sammle ich gern Setups an einem zentralen Ort, um nicht auf jedem Gerät den Download einzeln durchfürhen zu müssen. Und genau da spielt mir der DLM mächtig in die Karten. Zum glück gibs ja noch ftp-Zugriffe ;)
 
@pete.indeed: dieser Adobe DL-Manager ist der letzte Rotz, bei jedem Update das selbe Spiel. Es wird ein PlugIn installiert, dieser lädt nach dem Browserneustart das Teil runter und meldet es ist eine Fehler aufgetreten, man wird zu Adobe umgeleitet wo einem gesagt wird das der FlashPlayer nicht installiert und ob man ihn jetzt installieren will. Wenn man das mit ja beantwortet, erscheint im Fenster die Vorgängerversion als aktuelle und man hat nach der Installation trotzdem die aktuellste Version.
 
der DLM wurde ja eingeführt damit er sich meldet wenn es eine Neue Version gibt und die Leute nicht mit alten löchrigen Version durch Netz wandern, wie er funktioniert sehen wir ja
 
Chip bietet alles in einem Zip file an. http://tinyurl.com/r6xzw5
 
Gibt es endlich eine x64-Version des FlashPlayers?
 
@Screamz: Bisher nicht und es gibt keine aktuelle Termine: http://preview.tinyurl.com/ykgwpse
 
@Runaway-Fan: "The Flash Player 10.1 64-bit Linux beta is closed."
 
@Wollknäuel Sockenbar: Hast du bitte eine Quelle? Danke
 
@John-C: Der Link von Runaway-Fan - Auf der Adobe Labs Seite kommt dann folgende Meldung: "The Flash Player 10.1 64-bit Linux beta is closed. We remain committed to delivering 64-bit support in a future release of Flash Player. No further information is available at this time. Please feel free to continue your discussions on the Flash Player 10.1 desktop forums."
 
@Screamz: Für Win leider noch nicht...
 
@Guru7D: Wie viel Arbeit ist es denn, bzw. ist es überhaupt möglich, die 64bit Linuxversion auf Windows zu portieren?
 
@Screamz: adobe verfolgt leider die EPIC FAIL strategie, also nein. Kann ja noch dauern, leider...traurig sowas.
 
@ReVo-: Nunja, so lang der FF 4 noch nicht fertig is, es also keine 64bit Variante davon gibt, kann sich Adobe ja noch etwas Zeit lassen ;)
 
Muss ich den alten Flash Player vorher deinstallieren?
 
@storm62: Generell: Nein, nur wenn der vorherige Flashplayer eine aktuellere Version ist (zB wenn Du von v10 auf v9 wechseln möchtest)
 
@storm62: ** IMPORTANT: Flash Player 10.1 Beta users, you must uninstall previous versions of Flash Player prior to installation. For more details, click here. **
 
Adobe Air 2.0 ist übrigens ebenfalls veröffentlich worden.
 
Wurde Flash 10.1 nicht schon im Zuge der Creative Suite 5 Veröffentlichung veröffentlicht? Seitdem ich cs5 nutze, habe ich jedenfalls das Plugin in Version 10,1,52,14 installiert.
 
@Rikibu: War nur 'ne Beta. Das Release ist Version 10.1.53.64.
 
@egal8888: von Beta stand jedenfalls nix unter "Info"
 
Laut dem text funktioniert die Hardwarebeschleunigung nur auf Nvidia Karten. Gabs denn von ATI nicht auch mal nen Treiber der das unterstützt?
 
@JasonLA: Afair schon.
 
@JasonLA: Die Hardwarebeschleunigung funktioniert natürlich auch (u.a.) mit moderneren Radeon-Karten.
 
@BartS: weißt du zufällig ab welchen Karten die Beschleunigung funktioniert?
 
@JasonLA: Soweit ich das noch im Kopf habe, sollten alle Radeons ab der 4000-er Reihe unterstützt werden.
 
ab (Mobility) Radeon HD 4xxx, Integrated/Motherboard Radeon HD 3xxx.
 
Bin einfach nicht an dem DLM von Adobe vorbeigekommen. Kann ich den in Add-ons jetzt einfach wieder deinstallieren. Adobe Flash Player 10.1 ist installiert?
 
@storm62: jo, kannste wieder deinstallieren
 
@storm62: http://tinyurl.com/r6xzw5 - da gibs das flash gerümpel als exe installer. es empfiehlt sich bei chip.de für die erinnerungsfunktion für diesen download einzutragen, so wird man immer informiert, wenns was neues gibt. mache ich mit all meinen favorisierten Progs so.
 
weiß jemand ob der unter linux (32bit -- ubuntu 10.04) nun auch stabiler läuft? soll heißen mit weniger rucklern, auch bei high end systemen.. wenn gleich ich kein high end habe, aber unter windows geht HD wunderbar, nur unter linux gibts ein paar probs, und das auch nur im browser..
 
@RuudschMaHinda: Probier's halt mal aus! Werde ich auch machen. Sollte aber nun besser laufen, denke ich.
 
Hmmm... Leider stimmt die Information des Artikels nicht ganz... Denn, was Adobe da veröffentlicht hat, ist definitiv NICH die Final, sondern lediglich ein pre-release... (Hinweis wurde bereits eingesandt)
 
@Taxidriver05: Quelle?
 
@Runaway-Fan: Quelle: http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/ ----- Zitat:"This public prerelease is an opportunity for developers to test and provide early feedback to Adobe on new features, enhancements, and compatibility with previously authored content. Consumers can try the prerelease of Flash Player 10.1 to preview hardware acceleration of video on supported platforms and devices. You can also help make Flash Player better by visiting all of your favorite sites, making sure they work the same or better than with the current player. We definitely want your feedback to help improve the final version." --- Das zum Thema Final...
 
@Taxidriver05: Man muß auch schonmal richtig lesen!
Zitat: "Adobe Flash Player 10.1 release candidate for PCs and netbooks has become GM!"
 
@egal8888: Nur stellt sich mir die Frage, wo dann die 64-Bit-Version für Windows bleibt... Diese wurde mit Auslieferung der Final angekündigt...
 
@Taxidriver05: das jetzt neuerdings sogar die bis vor kurzen erhältliche Linux Version plötzlich ohne Vorwarnung closed ist, kannst du wahrscheinlich noch länger drauf warten.
 
Ich versteh das nicht ganz, was außer der geschlossenen Sicherheitslücke und der Hardwarebeschleunigung ist denn neu, oder war's das schon wieder?
 
für alle Geräte,die mit dem Internet verbunden sind...also auch für die PS3?da war ja sonst eine veraltete flash-version drauf
 
tolle, neue version! sound knackt, video ruckelt. version 10.0.45.2 war noch ohne probleme (win7 x86)
 
*pffft* erst sehe ich keine kommentare denk schon ich kann nich bearbeiten und dann sind sie zwar da, aber der knopf dafür funktioniert nicht. also sorry für den doppelpost...

nochmal ein bisschen getestet, also oben beschriebene probleme treten in opera 10.53 auf. im ie8 ist erstaunlicherweise alles normal. aber deshalb fang ich ja nich wieder an mit dem teil zu surfen... :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles