Deutsche Wikipedia ab sofort im neuen Design

Internet & Webdienste Nachdem die englische Wikipedia bereits im Mai auf ein neues Design umgestellt wurde, hat nun auch die deutsche Ausgabe nachgezogen. Ab sofort präsentiert sie sich in einem überarbeiteten Gewand. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dass die Suche oben rechts ist, nervt mich schon mal. Aber zum Glück scheint die Sprach-Auswahl standardmäßig aufgeklappt zu sein -> das war meine größte Befürchtung...
 
@Ebukadneza: IMO find ich das mit der Suche garnicht so schlimm. Ich denke die wollten das an aktuelle Browser anpassen. Bei vielen (IE, FF, AFAIK Opera) ist die Suchleiste auch oben rechts. Zudem find ich die Integration des Suchfeldes in die Seite gut ziemlich gelungen :)
 
@raketenhund: Gibt eigentlich keinen Grund, es einem Browser anzupassen. Angenommen, man ist das Suchfeld oben rechts gewohnt, weil man das in den Browser integrierte Suchfeld nutzt -> warum sollte man dann das Suchfeld der Weboberfläche oben rechts hinsetzen, immerhin wird dieses ja dann nicht genutzt? Die User, die die Suche generell nur über die Weboberfläche tätigen (darunter auch ich), suchen, so nehme ich an, immer erst links nach dem Feld (wir schreiben ja auch von links nach rechts - reine Gewöhnungssache also). Das Problem wäre größtenteils gelöst, wenn man (wie bei Suchmaschinen der Fall), dem Suchfeld nach Laden der Seite den Fokus gibt - ist aber ja auch nicht der Fall. Meiner Meinung nach ist das neue Design nicht genügend durchdacht und eine typische Verschlimmbesserung.
 
@Ebukadneza: Gewohnheit, alles nur eine Frage der Gewohnheit.
 
@Ebukadneza: ich finds eher schlimm, dass auf das suchfeld, nach wie vor, nicht fokusiert wird, sodass man gleich losschreiben kann
 
@raketenhund: In Chrome(beta) geht das auch ähnlich, indem man auf der gewünschten seite einmal das suchfeld benutzt und kann danach über, z.B. "wikipedia", tabulator, in der wikipedia suchen. Zugegebenermaßen für Mausschubser nicht ganz ideal.
 
@SiTHiS: Die Funktion kenne ich und nutze sie auch ziemlich gern. Allerdings entsprach sie nicht ganz meinem Bsp. mit der Suchleiste oben rechts, daher hatte ich den Browser außen vor gelassen. Mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob auch Opera eine solche Suchleiste hat, schließlich kann man dort einfach einen Buchstaben angeben, der dem Suchanbieter zugewiesen wurde und durch Leerzeichen getrennt gibt man den Suchbegriff ein.
 
@raketenhund: In Opera funktioniert das so das man sich über rechtsklick auf ein Suchfeld, über einen menüpunkt eine suche erstellen kann, wobei dann eine beliebiges such-prefix für die adressleiste definiert werden kann. Die suche ist dann auch über die suchleiste ereichbar die standartmäßig auf google steht.
 
@Ebukadneza: suche rechts oben ist ziemlich nervig für mich, hab das gefühl das es "weit" weg ist. UND die klingonen schrift fehlt ^-^
 
@Ebukadneza: Warum die die Navigation nicht mit Suchleiste am linken Rand lassen und auf "fixed" stellen bleibt mir auch ein Rätsel. Würde eine echte Zeitersparnis bringen. Hab den Vorschlag bei der Rückmeldung der neuen Gestaltung auch gemacht, aber anscheinend finden die das jetzt gut wie es ist.
 
Stimmt, der "Beta verlassen" Button ist gar nicht mehr da. Hab das Design schon länger eingestellt gehabt, als Beta. ich finde eine gelungene und nötig gewesene Überarbeitung.
 
Also schön sachlich ist es ja, das Suchfeld sorgt aber kurzzeitig für Verwirrung^^. Diese Auffrischung war durchaus nötig, das alte Design sah schon sehr nach Rente aus...
 
@plst253: Solange der Inhalt stimmt, ist mir das Design nur zweitrangig. Aber schaden kann eine Erneuerung ja nicht.
 
Gefällt mir.
 
www.dassdas.com - Wer den Fehler findet, darf ihn behalten...
 
@simpson-fan: Unter der Voraussetzung, daß der Artikel seit deinem Posting nicht geändert wurde, finde ich oben 3 mal "das". Und jedes ist korrekt. Eigentor?
 
@simpson-fan: Das "das" im Nebensatz bezieht sich auf "Bearbeiten", von daher keine Doppel-S (würde Günter Grass ja auch zu stark freuen).
 
is ja ganz nett, aber es wär besser wenn das deutsche Wikipedia nicht mehr so überheblich wär und es in einzelne deutschsprachige Wikis, ähnlich den englischsprachigen Wikis, aufgeteilt werden würde...
 
es gibt keine "deutsche" Wikipedia. Das ist die "deutschsprachige" Wikipedia. Das ist ein großer Unterschied. Zumindest für Schweizer und Österreicher!
 
@steffen2: Die deutsche Wikipedia (http://wikipedia.de/) ist nur ein Eingabefenster, dass dann an die deutschsprachige Wikipedia in den USA weiterleitet. Ist ja sogar gerichtlich geklärt worden, dass die deutsche Wikipedia nichts mit den Inhalten zu tun hat.
 
Hmm...mit dem neuen Style geht mein monobook nicht mehr...
 
@Kiss4U: http://tinyurl.com/34cnufd
 
Um ehrlich zu sein, ist der Unterschied nun gar nciht so gravierend und mir persönlich immernoch viel zu viel Text auf einmal (Beispiel Hauptseite). Aber okay, jeder hat seinen eigenen Geschmack. Bleibt nur zu hoffen, dass nun mit einem neuen Design auch eine neue Administration Einzug hält, die mal endlich die RK ne Ecke runterschraubt und alle paar Monate gewechselt wird!
 
@Slurp: du hast nichts verstanden. Natürlich ist es gleich viel Text. Nur die Darstellung ist neu.
 
@steffen2: Und du hast scheinbar nicht verstanden, worauf ich hinaus will. Ein neues Design kann auch ohne Probleme eine Überarbeitung zumindest der Haupt-, Hilfe- oder Projektseiten beinhalten, beispielsweise mit einer neuen Strukturierung innerhalb dieser Seiten. Wenn man sich mal http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Autorenportal anschaut, muss man echt lange schauen um zu finden, was man sucht. Und man wird immernoch auf solchen Seiten mit Textlinks im Blockstyle erschlagen. Das hätte man deutlich besser machen können.
 
Ich hab den übergang gemerkt, hab bei dem Artikel über den Eiffelturm die Seite refresht und oiiii, das neue design! wow
 
Ich weiß nich, mir gefällts nicht. Warum kann es nicht einfach so lassen wie es immer war? Ich meine es kommt doch auf die Information und auf den Inhalt an, und nicht wie klickybunti die Seite aussieht! Is genau das gleiche wie mit Vista oder Seven. manche finden es nur wegen dem Klickibunti Aero Zeug besser als XP, dabei sind die Funktionen genau dieselben! Von mir aus kann das Design 30 Jahre oder so bleiben ^^
 
@legalxpuser: Wenn die Welt nur aus Leuten wie Dir bestünde, dann würden wir hässliche, aber wenig unfallträchtige Pferdefuhrwerke fahren, mittags einen einigermaßen erträglich schmeckenden Klumpen blasse Pampe mit hohem Nährwert essen und uns unformatierte Seiten im grauen Browser anschauen. Hauptsache, der Inhalt stimmt...nee nee nee...
 
kann es sein, dass das neue design schneller im browser lädt oder ist das nur einbildung?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads