Googles Sprachsuche versteht jetzt auch Deutsch

Internet & Webdienste Neben Google Maps Navigation wurde heute auch die Sprachsuche für Android-Smartphones auf dem deutschen Markt verfügbar gemacht. Ab sofort kann man mittels Sprache in den Google-Diensten suchen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das wird ja immer besser... fehlt nur noch Streetview^^
 
@Leihmen: warum Streetview? Wir sollten ja nicht nur vom internet abhängen und leben...
 
@fegl84: Was ist denn das für ein Kommentar? Streetview wär auf jedenfall sehr interessant für die Navigation, gerade für frauen sicher nicht verkehrt ^^
Das hab ich jetzt nicht gesagt...
 
@deReen: Der Kommentar bezieht sich hauptsächlich auf die Navigationsfunktionen von Google für Android... :)
 
@Leihmen: Hab ich mir auch so gedacht, mein Kommentar war ja auf den Kommentar von fegl84 bezogen.
 
@deReen: sorry... dacht es dreht sich alles um mich^^
 
@Leihmen: hahaha, das wird hier wohl nie kommen... leider :(
 
@spongebobgaypants: dann schau heute nochmal die news durch... ich glaube das release war heute ;-P
 
@billic25: ich sehe leider nichts von Street View... :(
 
Funktioniert zur Suche ja ganz gut, aber ich hatte gehofft, man könnte damit nicht nur im Web oder in Maps suchen, sondern auch nach Musik auf der SD-Karte, oder E-Mails diktieren ... übersehe ich etwas?
 
@Legastheniker: Würde mich auch sehr interessieren ob das noch implementiert wird, das wär der hammer. Also gerade für SMS und Emails wäre das sehr gut.
 
@deReen: bei SMS (HandCent) geht es jetzt schon. Lässt sich über die Menü-Taste aktivieren. Aber ich weiß nicht, ob die _gewünschten_ Wörter nicht eher eingetippt sind?!
 
@sqYpe: Es geht mir darum, dass ich beim Autofahren nicht tippen muss, anderswo würde ich mir die Peinlichkeit auch nicht geben und mein Handy zum Diktat rufen :). Aber beim Fahren wäre es eine große Hilfe, Nachrichten vorlesen lassen geht ja auch schon ewig, jetzt bitte noch andersherum.
 
@Legastheniker: Das Diktierte wird vom Google-Server analysiert. Es gibt wohl schon modifizierte Nachinstallations-Tastaturen (HTC_IME) die wohl eine Mikrofon-Taste haben und dann durch einen Trick den Text einfügen.
 
Spracherkennung ist was feines. Gerade eben wollte ich laut Google zu "strip club bundles" fahren... vielleicht war es auch der Stuttgarter Bahnhof. ;)
 
@Johnny Cache: Naja, vielleicht kommt die Suche wohl doch nicht so gut zurecht mit Dialekt aus "Bade-Wüddebär"
 
@Johnny Cache: Scheint bei dir die englische Spracherkennung zu sein, die hatte ich standardmäßig auch schon auf meinem Phone und habs heute durch die deutsche ersetzt, dafür musst du sie aus dem Store laden und beim ersten Anwenden fragt er dann, welche Version du benutzen willst.
 
@Legastheniker: Nach drei Neuinstallationen und etlichen force close hab ich es endlich zum laufen bekommen. Allerdings funktioniert das nur wenn ich auch das Gebietsschema auf deutsch stelle, was natürlich leider die gesamten Menüs in deutsch ändert. Mal wieder ganz schön scheiße gelöst...
 
du brauchst keine nachinstallierte Tastatur. Die Standard Tastatur bietet schon den Button für die Sprachaufnahme und so kann ich SMS diktieren.
funktioniert biser ganz gut - ist ja noch beta
 
@krx: Welches Handy, welche Android Version?
 
Ich habe mein Nexus One auf Englisch eingestellt. Kann ich nicht die Sprachsuche unabhängig von der Systemsprache auf Deutsch stellen? Für die Tastatur soll das ja meines Wissens nach mit Android 2.2 gehen.
 
Google baut in letzter zeit auch richtig zu. was ich noch schön finden würde wenn man ein Bild hochladen könnte und google eine geschichte dazu sucht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!