WWDC 2010: Steve Jobs zeigt das neue iPhone 4

Handys & Smartphones Gegenwärtig findet in San Francisco die Worldwide Developers Conference (WWDC) von Apple statt. Wie erwartet hat Steve Jobs im Rahmen der Keynote die kommende Generation des Apple iPhones offiziell vorgestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ganz Schmuckes Teil...^^
 
@Taxidriver05: joar hast recht! Hab meine Mum vor 1 Jahre für blöd erklärt sich ein 3Gs zu holen (nachteile sind zu groß), aber das Technik Wunder + Jailbreak könnte wirklich genial sein, wenn Opera nun noch den Browser vernünftig ausbaut :D Aber der Akku.... immer noch schwachstelle :/
 
@Taxidriver05: Ich hätte nie gedacht, dass ich einen neuen Vertrag in erwägung ziehen würde. Aber nach diesem Text kommen solch ideen in meinen Kopf... Abwarten was die ersten Testberichte sagen
 
@Beatsteak: soll, wenn ich es richtig verstanden habe, ab morgen vorbestellbar sein... Vorerst in 5 Ländern... Ab Juli in 18 weiteren... Update: Deutschland ist auch dabei...
 
@Beatsteak: sonst is aber noch alles in ordnung, Apple macht zwar durchaus brauchbare Sachen, aber ist es nötig denen das Geld dann auch noch so in den........ zu schieben ?
 
@speedo_o: Dann nehme ich ebenso an, dass das (-) von dir kommt... Ich versteh nicht, was falsch daran ist, dass man die leser hier auf dem laufenden hält...?
 
@Taxidriver05: ums klarzustellen ich hab das so verstanden das du bereits einen iphone vertrag amlaufen hast und dir deshalb nen neuen dazuholen willst... hab ich was missverstanden ? wenn ja mein fehler sorry ... wenn nich dann nehm ich die (-) gerne hin
 
@speedo_o: Nein, habe ich nicht... Dennoch bin ich den Produkten aus dem Hause Apple nicht "feindselig" gesinnt, da das Unternehmen gerade im Mobilfunk-Sektor "alte Standards" neu definiert... Glaub mir, wenn das iPhone 4 schlechter wäre als das 3G, dann wäre mein Kommentar hier auch dementsprechend ausgefallen.
 
@Taxidriver05: ich hab doch nix negatives über apple gesagt, ich bin kein apple fan, aber ich bin trotzdem so ehrlich das ihre Produkte durchdacht und qualitativ hochwertig sind. wie ich schon gesagt hab, meine Aussage war nur in Bezug auf nen 2. Vertrag, nicht auf die Tatsache das man überhaupt geld für appleprodukte ausgibt, bezogen
 
@speedo_o: Also das ist schon ein hübsches Teil. Warte noch auf das zweite von Google und dann sehen wir weiter.
 
@Taxidriver05: Hoffentlich kann das Ding auch endlich mal tolle neue Sachen. Das Einfachste wären Daten per Bluetooth zu versenden oder Dinge zu installieren, die ICH will, auch wenn Apple sie für unwürdig hält.
 
@Taxidriver05: finde ich auch ^^
 
3, 2, 1 meins :)
 
@SimpleAndEasy: ich möchte nicht wissen, was das Teil bei eBay kosten wird...
 
@zwometer: Deine Seele! :)
 
Das erste iPhone das ich kaufen würde! hut ab! Nur gefällt mir "iPhone HD", wie es ja immer in den Gerüchten hieß, besser als "iPhone 4". Aber das ist Geschmackssache.
 
@john-vogel: sieht doch fast exakt so aus wie auf den geleakten Fotos
 
@Turk_Turkleton: Sieht affengeil aus, wenn man sich das Video mehrere male anguckt. Schade gibt es kein Android Telefon mit solchen Hardware-Qualitäten. Abwarten was Google im Herbst bringt. Vorerst bleib ich meinem Nexus treu.
 
@Turk_Turkleton: Ja, mir gehts um den Namen. iPhone4 gefällt mir ned so.
 
@john-vogel: Achso, jetzt versteh ichs.... Also ich find iPhone 4 gar nicht so verkehrt, dann versteht vielleicht der Rest der Welt auch noch dass iPhone 4G keinen Sinn ergibt :)
 
ob apple weiss dass ios schon der name von dem system auf den cisco switchen/routern ist ?
 
@starchildx: Hat Jobs vor ein paar minuten erwähnt ;) The iOS name is already taken by Cisco. Then again, Cisco owned the iPhone name, too, as you might recall.
 
@starchildx: Ganz abgesehen von den Wii-APIs...
 
@ernsterl: NICHT DOCH ! da geht doch das Glas kaputt ! :-)
 
@pubsfried: Nö, is doch das selbe das für Hubschrauber und so verwendet wird...steht tatsächlich auf der Website ^^
 
@m.schmidler: Bei einem Hubschrauber dürfte es aber "ein wenig" dicker sein ;)
 
@m.schmidler: Und im G5 kommt dann der Rotor dazu. Ab da heißt das Ding dann FlyPhone ;)
 
Sieht nicht schlecht aus, vielleicht wandere ich ja nach Vertragsende doch mal zum Iphone :)
 
@citrix: wer hat den heute noch einen Vertrag mit mehr als 3 Mon. Laufzeit ??
 
@pubsfried: jeder?!
 
@MurdocNicalls: nein, jeder, der ein iphone hat :-) Habe nur eine Datenflat, die nach 3 Monaten monatlich kündbar ist. Mehr braucht man doch nicht mehr, wenn man auf dem Smartphone schon damit video-skypen kann.
 
Die Hardware ist diesmal richtig nice, das OS gewohnt gut, aber wie immer eher auf entertainment ausegelgt. Paar produktive features wie Widgets und größere flexibilität bei den systemkomponenten fehlen. Ich denk wir sind jetzt endgültig am Punkt wo zumindest iOS und Android beide je nach Nutzerprofil gleichwertig sind. Und damit meine ich das es nicht mehr das schlechtere OS an sich gibt sondern beide gut sind für ihre zwecke und sich wohl mit der Zeit eher angleichen werden.
 
Bin mal gespannt, wie die T-Mobile Preise ausfallen. Ist eine MicroSIM nun Voraussetzung?
 
@herby53: T = TEUER, da kann man nur gespannt sein wie HOCH sie ausfallen werden !
 
Hm. http://live.benm.at/keynote/
 
Also, wenn man ein 3GS hat, sind die veränderung insgesamt sehr nett. Das einzige was wirklich raussticht ist das Display. Die übrigen Features sind bei anderen Telefonen auch zu finden. Bin etwas enttäuscht. Das Display würde ich dennoch gern mal sehen. Zudem muss ich sagen, dass ich seit ich Android nutze das Menü vom iPhone als zu schlicht empfinde. Android ist bei weitem nicht perfekt. Aber ein Homescreen ist einfach ne feine Sache.
 
@Demiurg: Naja, das Gehäuse ist der Hammer (nur Glas und Stahl), das gibt's so bisher noch nicht, und ein hintergrundbeleuchteter, also lichtverstärkender Kamerasensor ist mir bisher auch noch nicht untergekommen. Und es ist das bis jetzt dünnste Smartphone.
 
Gut, bei dem Gehäuse stimme ich dir zu, ich persönlich finde es jedoch ziemlich hässlich. Was der Sensor de facto für Bilder bedeutet bleibt abzuwarten. Die dicke liegt 2mm unter dem Desire, das macht siche rauch was her. Mein fehler ist wohl zu erwarten das es eine Revolution ist. Die Frage ist lediglich, was fehlt in Smartphones noch? HD Camera mit 720p hat das HTC Desire, der Akku.. kannst nicht sagen, 40% bezogen auf ein 3GS. Wieviel da flöten geht durhc das Multitasking und neue technische Spielereien. Schwer zu sagen. Prozessor = A4 = afaik 1GHZ , hat ein Snapdragon auch. Beide von ARM soweit ich weiß , oder? Also auch schwer zu sagen.
 
@Demiurg: also der display und der Akku, das ist doch ne revolution.
Es gibt auch neue Lagesensore.
 
@ToastMX: Gut, bleibt Display und Akku (beim akku bleibe ich skeptisch, das muss man "in the wild" sehen). Das Display klingt wirklich cool. Wie gesagt ich was will man noch erwarten? Holodeck? Irgenwann gehts halt nur noch schrittweise weiter...@el3ktro: Gerade nochmal geschaut. Stimmt die haben jemanden aufgekauft vor einiger Zeit. Es ist aber ein SoC Chip,ähnlich wie andere Prozessoren. Ich will Apple auch gar nicht schlechtreden. Aber es ist nicht DIE Revolution. Es ist einfach ein neues Iphone, logisch fortgeführt.
 
@Demiurg: du hast recht . das ist sie nicht.
 
@Demiurg: Der A4 ist von Apple.
 
@el3ktro: Der A4 wird von Samsung gefertigt, ohnehin werden viele Bauteile der iPhone-Familie von Samsung zugekauft und bei einem OEM zusammengesetzt werden.
Ein vergleichbares Gerät vom Gehäuse wäre das HTC Legend (Aluminum + "Glaslegierung").
 
@floerido: Gefertigt wird er bei Samsung, das stimmt. Fast kein Entwickler fertigt selbst. Entwickelt wurde er trotzdem größtenteils von Apple.
 
@Demiurg: Gute Begründungen... Du weisst aber schon, dass der A4 dennoch schneller ist als ein Snapdragon? Andere Materialien? Grössere Dichte der Halbleiter?
 
@AlexKeller: Hast du dazu zufällig zahlen? Und: Weiß jemand wieviel Arbeitsspeicher das Ding bekommen hat?
 
@Demiurg: ***http://www.anandtech.com/show/3633/apples-a4-soc-faster-than-snapdragon*** gab in die Suchmaschine "Benchmark A4 vs Snapdragon" ein... wieviel RAM? Weis ich leider nicht..
 
@AlexKeller: Bin gespannt wie der Benchmark ausfällt, wenn der A4 im iPhone werkelt. Im alten ipHone war ja bereits der Chip auch gedrosselt. Würde einfach mal behaupten, dass es schwierig wäre die Leistung für den A4 über den wesentlich kleineren Akku zu gewährleisten. Wir werden sehen.
 
@Demiurg: prozessor / Akku / Hd camera / neue Sensoren ?

bin zwar auch Android nutzer und Fan aber das ist schon ne Bombe.
 
@ToastMX: Ja die ersten Wochen.
 
@ToastMX: ich stimme dir zu ^^ war bisher nicht so der iphone fan aber das teil ist ja ml echt geil ^^
 
@Demiurg: Muss ich dir zustimmen, kann den Hype im Allgemeinen und jetzt wieder speziell um das iPhone 4 nicht ganz nachvollziehen. Das Display ist sicherlich ein Punkt der wirklich interessant ist, auch das Gyroskop hat was, wobei ich mal denke, es wird lediglich für Spielkrams genutzt anstatt für ernsthafte Anwendungen ... dafür jedoch die ganzen Nachteile in Kauf nehmen ... Wir haben mal wieder Apple typisch keinen Wechselakku ... ich hab also im Falle eines Falles nicht nur nicht die Möglichkeit einen Tauschakku einzusetzen, wenn der erste alle ist, nein ich kann auch bei nachlassender Akkuleistung nicht den Akku selbst wechseln. Man hat sich mal wieder designtechnisch ne neue Rückseite ausgedacht, aber auch bei den Vorgängern hieß es Saphierglas bla bla bla und man hat mit nem Schlüssel Kratzer reingekriegt ... da halte ich vom Schraubhuperglas auch erst mal nicht viel. Ganz abgesehen davon darf man jetzt zwei Seiten von Fettpfoten befreien. XD Anstatt sich um vernünftige Akkuleistungen zu kümmern muss wieder mit absolut sinnlosem geprotzt werden, nämlich mit der Dicke des Spielzeugs, anstatt was wirklich sinnvolles wie einen größeren Akku einzubauen, wenn man jetzt offensichlich alles andere platzsparender untergebracht hat. Mir sind 3000mAh lieber als: *überhebliche Stimme an*Guggt mal mein Handy ist das dünnste überhaupt. *überhebliche Stimme aus* Von den ganzen Apple Gängelungen ganz zu schweigen.
 
@fieserfisch:
das Gerät wurde verkleinert und die Akkulaufzeit erhöht, dass muss man auch erstmal designen.
 
@GlennTemp: Ja, aber er sagt, dass ihm der 3000 mAh Akku lieber ist, als die Penisverlängerung über "ich hab den schmalsten" ;) Es wäre trotzdem beeindruckend, wenn sie einen >2000 mAh akku verbaut hätten. DAS hätte mal gut ausgesehen. Akkuleistungen die für einen Tag oder mehr bei guter Nutzung reicht
 
@fieserfisch: Wo ist denn das Problem? Kauf dir ein Nokia 1600 - das hat locker 10 Tage Standby und mehr, die Gesprächszeit ist auch wunderbar und den Akku kann man da auch tauschen?
 
@GlennTemp: Sie werden nicht die Akkulaufzeit erhöht haben sondern lediglich stromsparendere Hardware verwendet haben, jedoch ist die Akkulaufzeit immer noch ein Witz. ____ @herby53: Du hast es nicht verstanden oder du wolltest es nicht verstehen. Immer alles nur auf einen Aspekt zu reduzieren ist kurzsichtig. Ich will ein Smartphone haben und ich will es nicht aller 3 Tage an die Leitung hängen. Von daher ist deine Aussage völlig sinnfrei. Wenn ein Hersteller es offensichtlich schafft die Komponenten zu verkleinern, dann sollte nicht auch das Gehäuse kleiner gemacht werden und wieder nur eine mikrige Akkulaufzeit dabei rauskommen, sondern die Gehäusemaße können vom Vorgängermodell beibehalten werden und der gewonnene Platz für größere Akkus verwendet werden, damit man endlich mal eine Eigenschaft hat die dem Kunden mehr Nutzen bringt als nur mehr Angeberpotential. Ich denke das sollte eigentlich nicht all zu schwer zu begreifen sein ... Wahrscheinlich bist du aber eher der Typ der sein Smartphone jeden Tag aufläd, mit der iBeer Anwendung die anderen "beeindruckt" und beim Dickenvergleich den Dünneren zieht und dich daran freust. Ich hingegen freue mich lieber über Produktivität ohne ständiges Netzteil mitgeschleppe und ohne gezwungen zu sein, dass Handy für eine Stunde oder mehr rumliegen zu lassen während es aufläd. ___ diese Kritik trifft übrigens nicht nur auf Apple zu, sondern auch auf alle anderen Hersteller, hier wird lieber der dummen Masse zuliebe darum gewetteifert wer das Dünnste hat, anstatt echten Nutzen zu schaffen. Man sollte die Gerätegröße sicherlich reduzieren, aber ab einem bestimmten Maße sollte man wieder an Leistung anstatt an Angeberei denken.
 
@WinFuture: Ein paar kleine Korrekturen: Nicht nur die Vorderseite ist aus Glas, sondern auch die Rückseite, und die Antennen befinden ich nun ausschließlich außen, nämlich eben in dem Edelstahlrahmen. D.h. der Edelstahlrahmen ist die Antenne. Die linke Seite für Bluetooth, GPS und 3G, die rechte Seite für WLAN. Daher auch diese dünnen Striche - um die beiden Antennen voneinander zu trennen.
 
@el3ktro: na dann VIEL SPASS mit statischen Ladungen, die hauen dann DIREKT in die Elektronik !
 
@pubsfried: deshalb doch Glas verkleidet und über dem Metall wird sicher eine Kunststoff Lackierung sein welche das verhindert! Ansonsten gibs halt ne Rückrufaktion :D
 
@DUNnet: sieht aber so aus, als ob die Flanken blanker Edelstahl sind !
 
@pubsfried: Na die werden das schon irgendwie gelöst haben ...
 
@pubsfried: es heißt nicht Edelstahl, es heißt chemisch beständiger/korrosiv beständiger hochlegierter Stahl... nargh :D
 
@DUNnet: Lass ihn trollen.
 
@DUNnet: jetzt hast Du wohl deine Rückrufaktion (sag doch: das Design ist Mist !)
 
@el3ktro: eher, die von Vorn aus linke Seite für Bluetooth, Wi-Fi und GPS und die rechte für UMTS und GSM -> http://tinyurl.com/25k5ept
 
@Fraser: Ah stimmt, habe mich vertan. Danke.
 
@el3ktro: ein strurz aus 50cm höhe würde glas zerbrechen oder was? Da freut sich die Apple kasse ... nee danke!
 
ihr seit ziemlich schnell
 
@ToastMX: Liest sich wie von iphone-ticker.de die sind live da ;)
 
Kniet nieder, ihr Jünger, und betet den Schrein aus Edelstahl und Glas an.....
 
@pubsfried: Niemals
 
@pubsfried: der teppich liegt bereit ^^
 
Ich weis das es gleich - Regnen wird, aber wirklich viel neues ist nicht dabei was andere Smarthphones nicht seit 1-2 Jahren können. Naja aber wenigstens scheint es, als ob es endlich ein Smartphone werden könnte. Danke euch allen im Voraus
 
@Edelasos: +, für dich soll es rote Rosen regnen !
 
@pubsfried: Lieber Pinkige :D
 
@Edelasos: ich habe mir auch die frage gestellt, ob es sinn macht, über eine so winzige linse hd-material aufzunehmen. gehäuse aus stahl und glas --> gewicht? nur ca. einen tag akkulaufzeit bei normaler benutzung. die spielesteuerung wie bei einer wii... das klingt alles ganz nett, aber dennoch erinnert es mich mehr an spielerei als an ein business-telefon.
 
@Edelasos:
Bei Apple gehts nicht um die Tonnen Features, sondern WIE etwas funktioniert. Deswegen war das iPhone wegweisend und deswegen verkauft sich auch das featurearme iPad so gut. Schönes Statement von Jobs dazu: "I put up this slide a little earlier this year. It represents what Apple is all about. We're not just a tech company. Apple is more than that. It's tech and humanity. It's the hardware and the software working together. It's not just a great new camera system, it's the editing too, it's not just a front-facing camera, it's that plus 18 months of work on the software side. It's the complete solution, so all of us don't have to be system integrators."
 
@GlennTemp: immer dieses sektenartige geschwafel. "wir sind mehr als nur ein technologieunternehmen." selbstverständlich ist apple das. man verkauft wenig features für viel geld mit möglichst wenigen schnittstellen nach außen zu anderen systemen und zwingt den nutzer, nur das eigene zu verwenden. das hatten wir schonmal mit MS und es hat viele jahre gedauert, eh bei denen die entwicklung vorangeschritten ist.
 
@jim_panse: Jobs hat damit aber absolut Recht. Ich sehe es schon wieder, es werden wieder alle losschreien, dass ihr Samsung HD-5736X-sonstwas ja schon seit so und so vielen Jahren eine Frontkamera hat. Ok, damit kann man dann in Skype etc. videotelefonieren, ganz nett. Was Apple aber macht: Sie bauen etwas nur dann ein, wenn es wirklich funktioniert. Und wenn die Videotelefonie auch nur ansatzweise so funktioniert wie eben auf der Keynote gezeigt, dann wird das die erste Videotelefonie sein, die man wirklich benutzt. Denn seien wir ehrlich: Wie viele Leute mit Frontkamera benutzen tatsächlich Videotelefonie?
 
@el3ktro: ich kenne keinen, was aber bisher hauptsächlich an der nicht verfügbaren bandbreite der netze lag, um mehreren nutzern gleichzeitig eine videokonferenz mit flüssigem bild (nicht diese 3-bilder-in-8-sekunden-lösungen) gestatten zu können. das wird sich nun ändern. wichtig wäre vor allem, dass man eine videotelefonie von jedem smartphone zu jedem anderen smartphone ermöglicht. und nicht nur jeder hersteller unter seinen eigenen produkten.
 
@jim_panse: Da gebe ich dir Recht, genau deswegen ist FaceTime (komischer Name) wohl bisher auch auf WLAN beschränkt. Um letzteres Problem zu beseitigen, hat Jobs ja angekündigt "schon morgen" FaceTime bei den zuständigen Gremien als offenen Standard vorschlagen zu wollen. Wenn es akzeptiert wird, können andere Hersteller das ja dann auch implementieren.
 
@el3ktro: darf ich mal fragen was daran jetz so toll funktioniert? (bei facetime)? mir ist nicht ersichtlich was jetzt anders sein soll als bei den gängigsten nokia handys jahre zuvor, wo genau so ein videoanruf getätigt werden kann, und auch zwischen front und back-kamera gewechselt werden kann, nur mit dem unterschied dass die videotelefonie beim iphone _nur_ mit anderen iphones funktioniert und das _nur_ über wi-fi. bei nokia und co halt mit allen handys und über das netz (umts) oder wifi. ?! ich weiß nicht el3ktro, oft hast du wirklich sachliche kommentare, aber genauso oft kommt von dir nur geblendetes marketing-gerede. denn wenn die videotelefonie nur ansatzweise so funktioniert wie in der keynote, dann benutzt sie erst recht keiner, da sie öfters hänger hatte während der vorstellung ;) auch bei reviews. meiner meinung nach gibt es 2 vorteile gegenüber meinem nächsten handy (n8). das display (also auflösung) und das es echt hübsch aussieht. aber leider mehr nachteile gegenüber n8, weswegen ich es (ohne es in der hand gehalten zu haben) vorerst nicht in erwägung ziehe. gut, weiß garnicht warum ich das poste, hat eigentlich eh keinen zu interessieren :P
 
facetime wird im gegensatz zu allen bisherigen kommerziellen lösungen ein offener standard. wenn du ein anderes gerät hast, das facetime unterstützt. kannst du dahin videofonieren. ob das jetzt dein miranda /icq/adium client ,ein anderes telefon oder deine mikrowelle ist ist dabei egal. das ist es was facetime von der masse unterscheiden wird - es funktioniert einfach. betriebssystemübergreifende videokonferenzen.
 
Habe vom iPhone bis jetzt nicht viel gehalten, doch diesmal gefällt mir auch das Design sehr gut. Allerdings will ich auch kein Handy das jeder zweite herumträgt,,, schauen wir einmal
 
@user2015: du solltest bei nem technischen produkt eher darauf achten, ob du es brauchst und benutzen kannst und nicht, ob andere das vielleicht auch haben... seltsame ansicht xD
 
Nettes Update, mehr aber auch nicht.
Edit: Das gefällt den Apple Jüngern wohl nicht
 
@kubatsch007: Das gefällt auch nicht-Apple Jüngern nicht weil man nämlich ein Realitätsverweigerer sein muss um das Teil nicht innovativ zu finden.
 
@m.schmidler: Was bitte ist daran innovativ? Okay der Screen ist cool. Und sonst?
 
@m.schmidler: WAS IST DARAN INNOVATIV ? Die Frontcam? Die Knöpfe für Lautstärke ???? Wach auf Junge, Alter Wein in neuen Schläuchen wie immer. Mein N95 ist zwei Jahre und hat zwei Cams, 5 MPixel, Blitzlicht etc.
 
@Tomato_DeluXe: ich wollts grad sagen, mein XDA Flame hat ach 2 Cams, Flashlight, Knöpfe für lautstärke etc, kann zugar nen Fernseher oder Beamer anschließen, und dank mini-Usb kann man neben einer 32GB Mini-SD auch noch zur not jeden USB-Stick anschließen...
ist zwar das beste I-Phone das ich gesehen hab, aber innovativ ist daran gar nichts! Toll nen ziemlich gutes Display, aber was ist daran innovativ? Das ist ganz normaler Fortschritt o_0
 
Und was kostet das? Liegt Apple endlich über den 1000€? Wundern würde es mich nicht.
 
@lordfritte:

preise klingen zumindest in $ ok.
http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2010/06/apple-wwdc-2010-390-rm-eng.jpg
http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2010/06/apple-wwdc-2010-391-rm-eng.jpg
 
@H2-X_DE: Vertragpreise, nicht freier Verkauf.
 
@Demiurg: Leider.......... *seufz*
 
wann erscheint nun das OS4?
 
@RoyalFella: Heute. Aber nur für Entwickler.
 
@RoyalFella: Am 21. Juni dann für alle.
 
Neeeeeeein!!! Es kommt erst im September nach Deutschland!?!?! WARUM DAS DENN???
 
@el3ktro: OMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMG... glaub mir, du wirst es überleben
 
@el3ktro: Nö. Es ist der 24. Juni //Edit: Guckst du hier: http://live.benm.at/liveblog/uploads/aeecc0ba705962d1228c6364ebe1a9dc.JPG
 
Das Handy gibt es doch schon lange nur in besser es heist HTC-HD2 Tusch Ta Ta Ta Ta endschuldigung mußte einfach raus Hi Hi ;-)
 
@gert11: Die Specs sehen aber sehr viel schlechter aus.
 
@gert11: Endschuldigung wiklicht tollerant die Apfel anbeter Googelt mal iphonekiller und ihr werdet unweigerlich etwas uber das HTC-HD2 lesen. Googeln und lesen müßt ihr selber gibt leider keine Ap dafür
 
@gert11: Ja ein Todschläger mit einem Killer-BS :-D
 
@herby53: So kann man das auch sagen. Ich tendiere aber eher dazu zu sagen auch von Erwachsenen mit normal großen Händen zu bedienen, mit einem nicht bevormundendem BS.
 
@gert11: Und trotzdem hält man sich einen Todschläger ans Ohr, ob man nun beide (kleinen) Hände, oder eine große Hand nutzt um die Telefonzelle an das Ohr zu halten. Aber wer darauf steht, mir soll es doch egal sein :-D
 
@gert11: Also sorry das ich das jetzt so sagen muss, aber spätestens wenn man gescheite fingerfreundliche Apps sucht oder gute fingerfreundliche Spiele da hörts bei WM auf. Das einzige was beim HD2 gut ist ist die Touchflo oberfläche die das fummlige Windows Mobile verkleidet. Aber verglichen mit einem Android System oder dem Iphone ist das HD2 letzendlich doch nur ein Papierblatt entertainer. Solange man das nimmt was man out-of-the-box bekommt kein Problem, aber alles was drüber hinaus geht wird fummlig.
 
whaaaat? 299 $ für die 32 gb variante???? oO gooil
 
@miaki08: Denke das sind Vertragpreise
 
@Demiurg: mal doch nicht gleich den teufel an die wand ;)
 
@miaki08: +200 mehr und man kriegt Android Geräte ohne 2 Jahres Vertrag...
 
@bluefisch200: Mit dem man dann auch im Internet surfen, sms schreiben und telefonieren kann? Wo bekomme ich das?
 
@herby53: Prinzipiell genau das un einiges mehr auf vielen Geräten die >2 Jahre alt sind ;) Und ich wette es wird in der 32gb version ~900 kosten. Ja, man bezahlt eben auch den Namen bei statusobjekten, was ein iPhone nunmal ist.
 
@herby53: Ich zahl 15 Euro im monat für Internetflat + 100 freisms + 100 freiminuten, dannach 10 cent in alle netze. Bei T-Mobile zahle ich neben den 200 Euro nochmal 50 im Monat für 40 freisms muss mir aussuchen ob ich zu t-mobile oder ins festnetz telefonieren kann (Ich rufe fast ausschließlich freunde aufm Handy an und fast keienr hat t-mobile) oder ich zahle 29 cent pro minute... Bei dem 25 Euro vertrag von t-mobile habe ich dann gar keine freiminuten und sms. also zahle ich da für 100 minuten 30 Euro macht dann mit den 25 euro grundgebühr 55 ;P
 
@bluefisch200: Und nach 6 Monaten kann ich es dann schon nicht mehr updaten ;)
 
@John Dorian: Motorola Milestone ist bereits auf 2.2, weitere werden folgen...die ersten Freak Geräte werden durch eben diese auch dorthin gehoben...aktuelle Geräten erhalten mehr Updates...was willst du?
 
ich bin schon mit android unterwegs (htc hero) ^^ iOS4 und android haben ihr vorteile und nachteile meiner meinung nach, mir gefällt beides
 
Und auch die Apple Seite wurde bereits aktualisiert: http://www.apple.com/iphone/
 
Bin mal gespannt auch die Deutschen Preise.
 
Als iPhone 1.0 Kunde käme ich mir langsam aber sicher grenzenlos verarscht vor...
 
@nickname: ... Ich dachte das ist das Geschäftsmodell von Apple?
 
@Spürnase: Wenigstens einer hat hier den Durchblick, danke.
 
@nickname: meinst Du die Leute die damals ein Nokia 3210 gekauft haben, sind jetzt enttäucht weil das N97 ein Farbdisplay hat?
 
@nickname: Als Intel Pentium II-Kunde käme ich mir langsam aber sicher grenzenlos verarscht vor... Als Audi 80-Kunde käme ich mir langsam aber sicher grenzenlos verarscht vor...
 
@nickname: Die Technologie schreitet rasend schnell voran. Apple ist bei der Update-Politik anderen Unternehmen eh voraus, sieh dir mal an was Google und Microsoft machen. Android-Updates kriegen nicht alle Phones und der HD2 ohne WP7 ist auch ne Frechheit.
 
@nickname: Wiso das denn?
 
Wie nur 900x640 Pixel??? Full-HD ist angesagt!!!^^
WOW, ich hole es mir nicht, sieht zwar schick aus, aber ich unterstütze keine Firma, die so ein Handy für lächedlich 200$ herstellt und es dann für geschlagene 600€ verkaufen.
Nee danke.
 
@nightofwar: Dann darfst du gar kein Handy kaufen.
 
@lawlomatic: Tja da hasste auf jeden Fall RechT, kann ich schlecht abstreiten. Aber ich bleibe lieber bei nokia
 
@nightofwar: War das nicht die Firma, die hier alle boykottieren wollten, weil sie in Bochum ein Werk geschlossen habe. Achja, ich vergaß, dieses dämliche "nie wieder XY" hält ja immer nur bis zum nächsten Sonderangebot.
 
Hört sich Hardwaremäßig wirklich gut an aber ich bin mit meinem Nexus sehr zufrieden, besonders wenn ich dann irgendwann mal den Preis sehe. Ich denke Preis/Leistungsmäßig ist das Nexus eindeutig die bessere Wahl.
Das einzige was ich gut finde ist das Edelstahlgehäuse. Glas find ich garnicht so gut, geht sicherlich leichter kaputt als herkömmliche Displays, wenns mal runterfällt.
Naja und bei der zweiten Kamera bin ich absolut nicht neidisch, da das zum jetztigen Zeitpunkt so gut wie nicht genutzt wird. Erstens spielt da meine Verbindung (daheim nur eine mittelmäßige EDGE Verbindung) nicht mit und zweites muss das Telefon meines Gegenübers das auch unterstützen. Aber gut wenn das mal vorangetrieben wird.
Wenn ich mir überleg...vor ca. 10 Jahren wurden hier die UMTS Lizenzen versteigert und seit einiger Zeit sind erstmals Handys verfügbar die das leisten können was die Provider versprochen/vorhergesagt/sich erhofft hatten, was mit diesen UMTS Verbindungen in Zukunft möglich sein soll.
Ganz schön lange Zeit find ich. Bin zwar kein Apple Fan aber Apple hat diese Entwicklung mit dem iPhone ordentlich vorangetrieben während andere Hersteller vor sich hindümpelten. Jetzt müssen die anderen nachziehen und mit Android haben sie gute Chancen am Ball zu bleiben. Ich freu mich schon aufs Nexus "Two".
 
@sandermann: Das Glas soll noch mal 40% härter sein als das des 3GS. Und da hab ich den Schlüssel Kratz Test schon bewundert.
 
@John Dorian: Das problem an anorganisches bzw. organisches Stoffen welche nicht im Verbund sind, wie Glas, Diamant, Metalle ist das mit steigender Abriebsfestigkeit und Härte auch die spödigkeit gesteigert wird -> ein organischer Verbund wäre z.B. Chinin welcher Hart und Zäh zugleich ist. Alles im allen: Mir nutzt kein Handy was aus 1 Meter höhe nicht fallen darf! Für antikratz hat man ne Socke drum :P
 
@DUNnet: Mir ist mein iPhone schon dreimal aus Hüfthöhe runtergefallen, jedes mal auf meinen harten Parkettboden - und es hat nicht den geringsten Kratzer.
 
@el3ktro: Die älteren iPhones sind aber auch aus Plastik (außer das Display), DUNnet meint aber das neue iPhone 4, dass besteht aus einem Metallrahmen und einer Glas Rück- und Vorderseite. Er bezog sich auf das Material selbst (chemisch betrachtet). Das wird sich aber alles im Laufe der Zeit zeigen, wie sich das neue Gerät da verhät. Mein iPhone ist mir auch schon etliche male auf Teer- und Betonboden gefallen, so sieht das dementsprechend auch aus an den Rundungen, aber es funktioniert noch und das soll das neue iPhone danach auch noch. ;-)
 
@el3ktro: Parkett ist nicht hart.....versuch das mal auf Fliessen oder Marmor.
 
@el3ktro: Da muss ich zustimmen parkett "federt" ziemlich gut. Mein Milestone ist auch schon oft ohne Probleme auf unser Parkett gefallen. Anders würds aussehen bei Beton mit rauher körnung zum beispiel. Da ist die wahrscheinlichkeit sehr groß das ein Glas kaputt geht aus hüfthöhe, es muss nur blöd fallen. Und egal wie hart ein glas ist wenn ein kieselstein nur spitz genug ist und das iphone sich schnell genug drauf zu bewegt zerkratzt auch das. Und selbst staub zerkratzt solche displays. Es muss nur über lange zeit richtig gerieben werden. Und ja ich kenne die ganzen Videos mit den rasieklingen und schlüsseltest. Aber ich kenne keinen Iphone/Milestone/HTC User (großteils Glas zuimindest beim Milestone ist es Gorillaglas), bei dem nicht nach 1-2 Jahren ohne Schutzfolie keine Kratzer aufm display sind.
 
@Ripdeluxe: Ich weiß ja nicht was die mit ihren Handys alle machen, aber ich habe mein 3GS jetzt ja ziemlich genau ein Jahr und da ist kein einziger kleinster Kratzer drauf (vorne auf dem Glas), hinten ist es ganz leicht zerkratzt. Und nein ich hatte keine Schutzhülle drum.
 
@DUNnet:
Es gibt diverse Runterschmeiss Tests von den alten iPhones. Dem Glas ist da bei normalen Höhen eigtl. nie was passiert.
 
@sandermann: Die haben doch bereits gesagt das die Frontkamera nur über wlan genutzt werden kann und dann auch nur von geräten mit ios4 zu geräten mit ios4 sprich du brauchst in jedemfall mindestens ein iphone4. Sie haben soweit ich mich erinner während der keynote nichts davon gesagt das entwickler zugriff auf die frontcam haben.
 
@Ripdeluxe: Naja, dann ist es ja noch uninteressanter.
 
erinnert mich i-wie an das sony ericsson c702
 
so, jetzt liegt es an den Netzbetreibern wie O2, T-Com & Co. ob die realtime Video-Telefonie (ohne Verzögerung) auch auf das heimische Netz kommt und dadurch zu einem Standard mutiert.... Apple ist hier sozusagen fein raus ;) NACHTRAG: Bitte Beitrag in die richtige News verschieben, danke!
 
@AlexKeller: Naja, ich denke mal Videotelefonie wird sich, wenn überhaupt, bei uns erst mit dem neuen LTE Netz durchsetzen. Bei UMTS, bzw HSDPA merkt man doch stark die Nutzerabhängigkeit, bzw dann die zu geringe Bandbreite. Wenn ich mich morgens in der Nähe der Berufsschule(n) befinde bei uns, dann kannste das mobile Internet schon fast vergessen, zumindest wenns schnell sein soll. Abends, wenn die Meisten weg sind, ist es kein Thema mehr. Hinzu kommt noch, dass zu wenige Leute außerhalb ihrer iPhone Tarife auch wirklich Datentarife mit dabei haben. Verglichen mit der gesamten Anzahl an Mobilfunkteilnehmern dürften das noch deutlich zu wenig sein, als dass man jetzt vom Durchbruch bei der Videotelefonie sprechen könnte ^^
 
Kranker Designermüll;) Kann man nicht mehr normal telefonieren?
 
@Sighol: tut mir leid. normal telefonieren ist "out" und apple ist "in". so ist das heutzutage nunmal... aber mir gefällts auch nicht xD
 
@Sighol: Bescheuerter Kommentar. Telefoniere lieber und schreibe keine blöden Kommentare.
 
@Sighol: ich hasse klingeltöne und leute die in supermärkten an der KASSE!!! telefonieren. da könnt ich stundenlang reinkloppen. sry...
 
auch wenn ich prinzipiell technikbegeistert bin, aber das hier lässt mich vollkommen kalt, spricht mich einfach nicht an, gibt mir nichts was ein Problem für mich löst,
 
@Rikibu: das zu erkennen sind die apple-anhänger nicht fähig. ich seh das ähnlich so wie du. schönes spielzeug, wenn man es sich leisten kann. einen wirklichen nutzen für eine privatperson? nahezu keinen, außer man ist so ein extrovertierter mensch, der jeden seiner schritte in allen 20 social networks für alle anderen mitprotokolliert, um so sein geltungsbedürfnis zur schau zu stellen und sein ego zu befriedigen^^
 
@jim_panse: Ich denke,ob unfähig oder fähig sein, überlässt du lieber jeder Person selber darüber entscheiden ;)
 
@AlexKeller: in deinem leben entscheiden immer andere, ob du fähig zu etwas bist oder nicht. deine eltern, deine lehrer, deine dozenten an der uni oder dein meister während deiner lehrlingszeit. sie alle entscheiden mit einer bewertung deiner leistungen über deine zukunft. d.h. du kannst dir zwar einreden, fähig zu etwas zu sein, aber wissen tust du es erst durch bestätigung anderer. das was du da anmerkst, ist diese grenzenlose selbstüberschätzung die derzeit in deutschland angesagt ist. aber das ist ein anderes thema und darum gehts ja auch in der news nicht xD
 
@jim_panse: Okay, überredet... :-)
 
@jim_panse: Vielleicht sollte man heute besser unterscheiden zwischen Mac-Anhängern und iPhone-Hype-Anhängern. Erstere sind schon lange von Apples Computerprodukten begeistert und betrachten die Entwicklung um ein restriktives iOS mit Argwohn. Zudem galt man früher mit einem Apple-Aufkleber auf dem Auto als ein "Think different"-Anhänger. Heute gilt das ja dank iPhone-Hype nicht mehr :(
 
@Rikibu: schreibe doch mal an Gott Steve ein nettes E-Mail mit deinen Problemchen ;)
 
@Rikibu: Damit kriegst du maaaassig Schnecken in der Dorfdisko ^^
 
sry ... aber 90% der futures kann das Nexus schon seit einem 3/4 Jahr, ... Ok aber bei dem Iphone ist das ja dann ein mega Hype ;)
 
@Matz3e: Es geht nicht darum, dass es das kann. Es geht darum, dass die Funktionen beim iPhone einfach durchdachter sind und dementsprechend besser laufen!
 
@snaky2k8:Manche mögen Linux mache Windoof usw. in den meisten Fällen kann man sich darüber streiten ;) , IOS ist aufjedenfall durchdacht, genauso wie Android ;).
 
@Matz3e: sorry, hast du mal die News gelesen, es geht nicht um können oder nicht können, sondern um die Umsetzung "WIE". Ich hatte sogar mal gelesen, dass Sony eine 14 MP Kamera für Ihr Phone einbauen lässt, da stelle ich mir schon die Frage, was studieren die Entwickler dort, ich denke nämlich gar nichts "grins" (Ein Beispiel von Vielen)
 
@Matz3e:
Andoid ist schon ein gutes Betriebssystem aber im Direktvergleich zum iPhone OS längst nicht so geschmeidig und aus einem Guss (allein das organische scrollen kann mein alter iPod Touch flüssiger als das Milestone eines Freundes, die Menüs sind simpler und weniger verschachtelt usw.). Apple hat ein Händchen dafür Produkte zu entwickeln die einfach zu bedienen sind und dabei sehr viel Spaß machen. Man muss letztlich gucken was einem mehr liegt: bessere Benutzbarkeit oder mehr Frickelmöglichkeiten.
 
@GlennTemp: Nicht geschmeidig? Sieh dir mal das Nexus One an oder das HTC Desire ;) Und so einfach das iOS auch zu bedienen ist, so langweilig ist es auch :)
 
erstklassik was die chinesen alles hinbekommen, trotz 80 stundenwoche, ohne urlaub, kein krankengeld... fantastisch. ich geh jetzt einen heben.... langweiliger kann ein teleton nicht aussehen... bald sehen alles so aus... wie bei den autos, die sehen auch alle wie türstopper aus. fantasiefreie welt...
 
So durchdacht und schön das Gerät und die Software auch ist, so beschränkt ist der Anwender am Ende auch. Viele Funktionen können andere Smartphone OS sogar besser. Multitasking beim Pre z.B. oder die Individualisierungsmöglichkeiten bei Android. Darüber lässt sich immer "streiten".
Erst vor kurzem habe ich mein 3GS verkauft und mir ein HTC Desire zugelegt, meinen Mac verkauft und zurück zum PC gewechselt, nach 3 Jahren Apple. Bin wohl eine Ausnahme, aber so eingeschränkt und bevormundet wie man bei Apple wird, das ist grauenvoll und es wird immer schlimmer. Just my 2 Cents.
 
@xidroid: darf ich fragen bei was bevormundet? vor allem beim Mac würde mich das interessieren (kein Trollversuch, nur eine Frage)
 
@xidroid: Das man bevormundet wird ist schon sehr übertrieben. Weil ein paar App-Hersteller sich nicht an die Regeln halten und ihre Apps verbannt werden? Weil es keine Schmuddel-Apps gibt? Da geb ich Steve Jobs recht. Wer Schmuddel will soll sich Android kaufen, oder vielleicht endlich mal eine "richtige" Freundin suchen?, dann brauchts auch keine Schmudelapps mehr... ;-)
 
@alh6666: so übertrieben ist das gar nicht, so ist die gezwungene Anbindung an iTunes mehr als nervig und das sehen nicht wenige Macuser so. Kaum ein Apple-Gerät ist Out-of-the-Box nutzbar. Ist noch gar nicht so lang her, da hatte Steve Jobs mitgeteilt, dass es denkbar ist, dass es auch einen AppStore für den Mac gibt. Nur mal eine Kleinigkeit die sich viele iPhone-Nutzer wünschen ist ein SMS-Zeichen-Zähler. Bei der letzten Keynote, als das iOS4 vorgestellt wurde, bewarb Steve Jobs mehrfach, dass das iPhone jetzt auch Hintergrundbilder kann... Wow.
Und ich brauch keine Schmuddel-Apps und eine richtige Freundin hab ich seit 8 Jahren ;) Ich sag ja gar nicht, dass Apple sch... ist. Die Geräte sind vom Design her oft unantastbar und auch innovativ, doch ist es nicht so, dass die Konkurrenz schläft und gar nichts zu bieten hat. Auch wenn Steve Jobs derzeit ein Segen für Apple ist, wird er irgendwann auch wieder am "Schuld" haben, wenn es eher abwärts geht.... Zum Zweiten mal. Es ist immer wieder lustig zu sehen, dass sobald man Apple mal kritisiert, gleich angegangen wird. Ist aber ok, die letzten 3 Jahre hab ich auch nichts anderes getan ;)
 
@xidroid: Du hast aber immer noch nicht geschrieben wo man genau beim Mac bevormundet wird, oder? Ich empfinde da nämlich eher das Gegenteil: Die Einstellungen am UI sind simpel aber sehr durchdacht und sobald man das Terminal öffnet hat man die volle Macht über das System. Und das noch weitaus durchschaubarer als bei Windows - ohne seltsame Seiteneffekte - eben ein unixoides System.
 
@Givarus: Ich hab auch nie ausdrücklich gesagt, dass man beim Mac eingeschränkt ist (noch nicht). Das bezog sich in erster Linie auf iTunes, iPod, iPad und iPhone.
 
@xidroid: Also bist Du vom Mac zum PC zurück, weil Apple Dich auf dem 3GS bevormundet. OK, dann versteh ich das. Aber das ist dann vorrauseilende Ablehnung, denn ich glaube nicht das Apple bei OSX in die Richtung des iOS gehen wird.
 
@Givarus: Wenigstens biste humorvoll ;) Vom Mac zum PC zurück hatte eine Menge andere Gründe, die kann ich dir gerne erläutern, nur möchte ich damit nicht den Rest langweilen. Wichtig ist doch, dass das Angebot auf dem Markt entsprechend groß ist und für wirklich jeden etwas bietet. Konkurrenz ist immer gut und so soll es auch bleiben ;)
 
@xidroid: Finde ich auch! Ich hänge im Grunde auch zwischen den Welten, denn selbst wenn ich OSX rein vom OS her größtenteils angenehmer finde, gibt es doch Software die es nur unter Windows gibt oder die dort besser läuft. Genauso habe ich aber mittlerweile etliche Programme auf OSX die ich extrem vermissen würde, wenn ich keinen Mac mehr hätte. Daher bleibe ich bei OSX mit VMs und Bootcamp, so hab ich alle Möglichkeiten.
 
@xidroid: Das würde mich jetzt auch mal interessieren. Wo wird man denn beim Mac "bevormundet"? Und nur weil ein Gerät nicht fünfmillionen verschiedene Einstellmöglichkeiten hat, gleich von "Bevormundung" zu reden ist schon etwas arg kindisch ...
 
Und all der Schickschnack der in den ersten 3 Generationen von Steve Jobs als unnötig deklariert wurde findet man nun in Generation 4.
G5 wird wohl auch wieder Flash unterstützen ^^
 
@Tomato_DeluXe: Was ist den alles für unnötig "deklariert" worden? Ne, Flash wird sterben...da bin ich mir ganz sicher
 
Ahhhh, deshalb sind die Leute bei Foxconn als in den Tod gesprungen. Mal eben ein paar Millionen iphones aufs Fliesband geklatscht. Mir gefällt der Gedanke nicht das billig produzierte Hype Gadgets Leute zum Selbstmord treibt. Wäre ich ein Handyhersteller mein nächstes Model würde "idead" heissen, nur so als Fingerzeig ^^
 
@Tomato_DeluXe: Naja die Unterhaltungselektronik lebt eben vom ausbeuten armer Menschen. Dir muss klar sein das auch Firmen wie HP und Dell bei Foxcon produzieren lassen. Und alle sind irgendwie geil auf Technik die alles kann aber höchstens 100 Euro kosten darf, denn alles drüber wäre ja total überteuert für ein Gerät was alles kann. Zeig mir einen Menschen der für nen einfachen office PC noch über 500 Euro zahlen würde und nen Gamer der 3000 Aufwärts für seine kiste ausgeben würde.
 
@Tomato_DeluXe Du weist aber schon das dein Computer, dein Fernseher, dein Smartphone und so ziemlich alle deine elektronischen Geräte, fast alle deine Klamotten, dein Werkzeug uvm. aus China sind, oder? Na ja, jetzt weist du es. Jetzt kannst du auch mit dem sinnlosen Applebashing aufhören, den fast alles kommt aus Ländern wie China wo Menschen ausgebeutet werden.
 
@alh6666: Ich bash solange bist der letzte Sektierer die Wahrheit erkennt. Die Antwort ist 42!
 
@Tomato_DeluXe: Worauf schreibst du den Blödsinn? Auf handgelöteten Prozessoren und Platinen? Auch du lebst im Wohlstand auf kosten von Millionen Menschen.
 
EPIC: http://tinyurl.com/27nxjop
 
schlagt mich, ich bleib bei meinem x6 und bin damit noch lange zufrieden :P
 
@S.a.R.S.: für was? "kopfschüttel" meinst du wirklich, das Technikleben wäre ein schöneres wenn jeder Mensch mit einem "i" oder "Mac" Produkt herumlaufen würde.... Eine solche Vorstellung ist sogar für einen "Mac" Benutzer, wie ich es in der Freizeit bin zu wider. Wenn du mit deinem NICHT i Produkt zufrieden bist, bleib doch so lange du kannst, oder so lange bis die Hardware den Geist aufgibt ;)
 
99 US-Dollar, für das "alte" 3GS? Kann mir das jemand erklären? Nur mit Vertragsbündelung oder?
 
@krusty: Jup in dem fall nehme ich mal an mit AT&T Vertrag. Hierzulande werden die Preise eh bissl anders ausfallen
 
@Ripdeluxe: also 99,00* us-dollar ;-) einfach die fußzeile lesen, den vogel schießt hier t-mobile auf seiner homepage ab. die fußzeile ist gleich hoch wie der inhalt - wahnsinn.
 
Mal so ne Frage, wird dann auch so ähnlich der iPod Touch aussehen?
 
@hämmi: Das wird dir vermutlich niemand sagen können, aber ich denke man kann davon ausgehen. Allerdings gab es schon ein paar größere Unterschiede vom 3GS zum Touch der 3. Generation (die Höhe zum Bsp.). Denke technisch bekommt der neue Touch aber sicherlich die gleiche Hardware und das Display.
 
Was hier alle wieder rum flamen. Ich hab imo nen 3G und überleg ob ich wechsel je nachdem wie die Preise sind.
Was schon sehr geil ist komplett hochwertige Materialien, Software/OS noch besser, Top Display.
 
Der Marketing Typ im Video ist ja oberpeinlich. "We're bringing video calling to the world......" YOU ARE THE MESSIAS OF VIDEO CALLS !! Der hat definitiv eine Gehirnwäsche bekommen der Junge.
 
@Tomato_DeluXe: Och, die haben ja auch Copy&Paste "to the world" gebracht ^^
 
@DennisMoore: Und Multitasking "last but best" gemacht...
 
Mir ist mein iPod ins Wasser gefallen - sollte er hinüber sein (trocknet noch) werde ich tatsächlich das iPhone4 in Erwägung ziehen - meinen alten Handyvertrag wollte ich sowieso kündigen ;)
 
Ein superschickes Phone. Würd ich mir auch direkt holen wenn ich nicht erst ein HD2 gekauft hätte und wenn man das iOS gegen ein anderes austauschen könnte. Meinetwegen auch Android, wenns unbedingt sein muss.
 
erstmal muss ich sagen:
Ja es ist ein schönes Gerät und es hat einige nette neue Funktionen bekommen. Wie das mit den Ordnern funktioniert finde ich sehr smooth.

Aber jetzt mal ganz ehrlich... Sie haben nur zu Android aufgeschlossen was ihr Betriebssystem angeht.. sie haben in keinem einzigen Punkt etwas neues geschaffen.

Und jetzt mal zur FFC und FaceTime:
Man kann es NICHT unterwegs benutzen.. zumindest nicht annähernd anständig. Man sieht es schon auf dem engadget video und es wurde auch genau so gesagt im Promo Video - man benötigt Wifi dafür. Somit kann man es nur zu hause oder an einem Hotspot nutzen. Zum anderen lief es schon auf dem engadget video laaaaaaaange nicht so schön flüssig wie im Promo Video - einige huckler und aussetzer.
Zum anderen wird es sich nicht großartig durchsetzen. Vielleicht in der nächsten Generation mit gutem 4G in Deutschland.
Aber im moment werden es leute mal ausprobieren und es dann NIE WIEDER machen...

Von demher.. schönes Gerät sonst nichts wirklich atemberaubendes
 
@krx: Die haben gestern ja auch nicht das neue OS sondern die neue Hardware vorgestellt und die ist einfach TOP. Da ist auch kein Vergleich zu Android passend, sondern eher zu den Android Geräten wie dem HTC Desire und an dem sind sie damit meiner Mening nach wieder vorbeigezogen. Zu Facetime: Ich denke es ist nicht Apple der das nur über WLAN schafft, es sind die Telefonanbieter! Stell Dir vor was mit dem Mobilnetz (besonders bei AT&T) passieren würde, wenn das Feature wirklich genutzt wird (und das iPhone hat gezeigt, dass es Features wie z.B. Internet zum wirklich Nutzen bringt!)
Das ist der Unterschied zwischen Apple und anderen Herstellern: Apple macht sich vorher Gedanken was sinnvoll mit der aktuell gebotenen Technik machbar ist, damit sich der Benutzer nicht über (noch) nicht funktionierende Technik ärgern muss, sondern einfach nur Spass an der Technik haben kann.
 
@Givarus: Natürlich haben sie auch neue features des OS vorgestellt... Das Promo Video zeigt ja nicht nur das Gerät.... Und ich verstehe deinen Text nicht ganz bezüglich Facetime - Natürlich liegt es zum einen an den Netzen aber 3g Bietet nunmal nicht die Bandbreite die für Videotelefonie nötig ist - erst recht nicht wenn du nur mittelmäßigen empfang hast. Das ist einfach Fakt.
Es haben sich bisher weder Videotelefone noch FFC's bei Handys durchgesetzt. Das wird sich mit dem Iphone4 nicht ändern.
Zudem ärgern sich auch IPhone User das ihre Technik nicht immer so funktioniert wie sie es wollen
 
@krx: Facetime wird dann im Mobilnetz gehen, wenn das Netz das schafft. Kann sein dass das erst bei der nächsten oder übernächsten Generation mit LTE kommt. Bis dahin kann man aber immerhin z.B. auf Geschäftsreise vom Hotel aus mit seiner Familie Videotelefonie per WLAN machen. Ich denke daher schon dass das Feature genutzt wird, wenn es denn einfach und simpel zu beutzen ist. Beim mobilen browsen war es doch aus so: mobile browser gab es seit WAP-Zeiten, aber erst mit dem iPhone hat die Nutzung massiv zugenommen, weil es das erste Telefon war an dem der Brwoser mit zoomen und scrollen richtig gut zu benutzen war. Und heute arbeitet nahezu jeder mobile Browser mit dieser Bedienung. Apple waren nicht die ersten, aber sie haben es richtig gemacht, das meinte ich auch mit meinem letzten Satz. Keiner hat WAP wirklich benutzt, weil es einfach schrottig war! Aber alle Mobiltelefone haben es eingebaut, weil es möglich war.
 
@Givarus: Irgendwer hier hatte es auch schon erwähnt und da sehe ich auch ein Problem: Kompatibilität
Wenn du mit deiner Frau aus dem Ausland Videotelefonie betreiben willst - braucht sie dazu dann auch ein Iphone?
Ich weiß es leider nicht und wenn das nur von IPhone zu IPhone geht dann stellt es sicherlich eine weitere Hürde dar.
Ich hoffe das man mit z.B. Qik auch die FFC nutzen kann dann könnte man es zumindest auch mit anderen Telefonen nutzen.
Mal abwarten was die User machen
 
@Givarus: falsch, das iphone war nur das erste "deppen" smartphone. Gute Browser gab es bereits unter windows mobile 5 oder sogar noch früher
 
@Givarus: Der letzte Satz klingt schwer danach, als hättest Du Steve Jobs zitiert ,-) Trotzdem ist es nur eine fadenscheinige Ausrede, warum man bei einigen Innovationen zu den Nachzüglern gehört. Mich persönlich begeistert das Design. Wie das Display ist, wird sich noch zeigen. Aber die Bestellung für mein neues Galaxy S werde ich deswegen nicht stornieren, das technisch locker mithalten kann.
 
Oh man, im August läuft mein Vertrag aus. Bislang habe ich mir immer win Windows Mobile Handy geholt und war bestens zufrieden. Aber zum ersten mal muss ich richtig überlegen ob ich mir ein Android, IPhone oder WM 7 Handy zulege.
 
Heh :D "We have brought Video Telephony to the world"
 
Und die Panne, dass die Seite mit dem iPhone 4 nicht aufschlagen wollte, wobei es beim 3g ging ... lol. Ach wie fein, dass es auch "Hochexklusiv"-Marken passiert :D http://www.welt.de/die-welt/wirtschaft/article7964319/Kleine-Panne-in-der-grossen-Steve-Jobs-Show.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles