Windows Phone 7: Geräte für Entwickler "sehr bald"

Windows Phone Microsoft will nach eigenen Angaben in Kürze mit der Auslieferung der ersten Testgeräte für Entwickler beginnen, die eigene Anwendungen für das neue Windows Phone 7 anbieten wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube WP7 wird gar nicht übel, auch wenn es noch eine Zeit dauern wird, bis sie in allen Bereichen auf die Konkurrenz aufschließen werden.
 
@ernsterl: jo denke ich auch :) ich warte schon auf unser testgerät hier in der firma !
 
@ernsterl: Bei der Hardware müssen dann HTC und Co. die Innovationen liefern und ich denke dass das auch passieren wird. Ein Super-AMOLED Display und eine ordentliche Kamera, da braucht man den Vergleich auch mit dem iPhone 4 nicht scheuen ;)
 
Und was ist mit HTC? Ich warte auf ein dem HD2 ebenbürtiges Gerät, welches Win Mob. 7-konform ist. Das HD2 ist nämlich klasse, bloß das Windows Phone 6.5 gewinnt leider keinen Bluemtopf mehr.
 
@departure: HTC Mondrian mit 1.3 Ghz Snapdragon...
 
@bluefisch200: Danke! Sehr vielversprechend (besser als das HD2!).
 
@departure: WM7 wird auch auf unserem HD2 laufen, da lege ich meine Hand für ins feuer. Zwar nicht als offizielles Update, aber bei den XDA Devs wird es mit Sicherheit eine Version geben. Da mache ich mir gar keine Sorgen. Wir werden es auch garantiert eher haben als viele Handyhersteller ihre neuen WM7 Handys auf dem Markt bringen. Und wenn man sein WM 6.5 richtig anpasst (custom ROMs, tools usw.) läuft es ziemlicj klasse uns sieht gut aus. Klar, ein wenig Ahnung und Handarbeit ist gefragt, aber dafür liebe ich WM ja auch so. Du kannst es total gut auf deine Bedürfnisse anpassen.
 
@ox_eye: Auch O.K., gerne (hab' mit den ROM's von XDA-Dev. sogar Win. Phone 6.5 mit TochFlo auf einem alten HTC Kaiser zum Laufen gebracht. geht sogar recht flüssig).
 
@departure: Nur dass ein grosser Unterschied besteht: Eine Windows-Version zu flashen, für welche die Treiber und alles sowieso existieren (6.5 ist vom Kernel her fast mit 6.0 und sogar 5.0 identisch), ist nicht sonderlich schwer, der Vorgang an sich ist bekannt und es existieren sog. Küchen, um sich Images zu basteln. Eine Windows-Version zu flashen, die abgesehen vom Namen und der bereitgestellten API nur sehr sehr wenig bis garnichts gemeinsam hat, ist sehr viel schwieriger. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Monaten nichts für das HD2 kommen wird. Schliesslich müssen neue Bootloader *geschrieben* werden (a.k.a den vom Mondrian entschlüsseln und reverse-engineeren und im Anschluss ein neuer in Assembler schreiben). Da_G von den XDA-Devs (einer der Besten überhaupt) hat bisher noch nicht einmal eine JTAG-Verbindung zum Debuggen des HD2s, was eine der Grundvoraussetzungen ist. Im Moment wartet er auf Antworten von verschiedenen Herstellern solcher JTAG-Adapter.
 
@3-R4Z0R: Verstanden. Dann lieber gleich das Mondrian.
 
Das ist doch nur wieder eine der typischen Floskeln von MS, wenn Konkurrenten neue Sachen präsentieren. Reine Ablenkung!
 
@tk69: Das ist doch nur wieder ein typischer Kommentar von tk69 ;)
 
@m.schmidler: ;-)Ok, aber ganz so abgeneigt scheinst du nicht zu sein...
 
Ich denke Microsoft wird die Kurve noch kriegen, vor allem im Business-Bereich. Nur bis Weihnachten ist noch ne ganze Zeit hin, da könnte man befürchten, dass WM7 wieder der Konkurrenz hinterherhinkt.
 
Hm wie läuft das ab... es gibt Geräte für entwickler... heist das ich geh in einen shop und kauf mir eins, oder überweis ich da MS geld und sie schicken mir eins oder muss ich zur messe fahren und bekomm eins? ;S
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum