RIAA fordert dauerhafte Schließung von LimeWire

Filesharing Der US-amerikanische Musikindustrieverband Recording Industry Association of America (RIAA) beantragt vor einem Gericht in New York die dauerhafte Schließung des Filesharing-Dienstes LimeWire. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LimeWire kann man eh in die Tonne kloppen. Da kannst du nichts gescheites herunterladen. Es sei denn, man ist an Computerviren interessiert^^
 
@PC-Hooligan: Da sag ich nur selber Schuld!
 
@PC-Hooligan: Wusste garnich dass LW noch existiert. Hab seit knapp 10 Jahren keinen Finger mehr dran gerührt^^
 
RapidShare ist eh viel cooler.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Guter Vergleich. Nicht.
 
@Hennel: Darf ich einen Besseren ansetzen? BitTorrent ist viel besser, da die Serverimplementationen (Tracker) völlig frei verügbar sind und so im Endeffekt nicht getötet werden kann ;)
 
@sinni800: Ja und die meisten Abmahnungen kommen auf Bittorrent Nutzer zu.
 
Der Coolste bin immer noch ich :P
 
@andi1983: Welche durch eine große Zahl legaler Nutzer überschattet wird, nicht so leicht dann das Ganze. Müssen se in die einzelnen Torrents rein ;)
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Stimmt nicht! Alles außer Rapidshare ist viel Cooler!
 
Als ich das las, dachte ich 2 Sachen:

1. Krass, Limewire gibts noch?
2. Krass, Limewire benutzt noch jemand?

:D
 
@borizb: Genau das dachte ich auch. :D Nutze ich schon ewig nich mehr.. ^^ Usenet rulez. ;)
 
@dbruch: Usenet? Musst du dafür nicht bezahlen? Oder gibts da auch wie bei rapidschare einen Free-account?
 
@PC-Hooligan: Kannst dir ja Testaccounts bei XLned oder Giganews machen.
 
@PC-Hooligan: 3-Monate TestAccount bei Usenext. Musst nur halt bei jeder Anmeldung ein anderes Konto angeben. Wird aber auch doof :/ Und kündigen nicht vergessen :PP (Hab ich alles mal gehört!!)
 
@NikiLaus2005: Und? Hab Usenext mal getestet, da gibts genau die selben Illegalen Daten, nur dass du dafür bezahlst. Dass du sagen wir ma 10€ im Monat fürs Filesharing bezahlst, is noch lang nich legal wenn du Zeug saugst das normal 100€ kostet. Das Urheberrecht is immernoch da, is das selbe wie Torrents etc...nur du bezahlst. Purer Müll.
 
wollten die nicht mal was legales wie napster starten?
 
@moniduse: Wozu?
 
@haha: haben sie wohl schon, is etwas her: http://bit.ly/cOWmYE
 
Na aber hallo Limewire gehört verboten - eine der größten Virenschleudern die mir je unter die Finger gekommen ist.
 
@Fox123: Was hast Du bloß gegen eine exquisite Virensammlung? Besser rechtzeitig einen schönen Vorrat anlegen, als später ohne Viren dazustehen, wenn man sie mal braucht. :-)
 
LimeWire benutzt doch das Gnutella Netzwerk... Was bring denn da die Schliessung von LimeWire? Dann holt man sich FrostWire oder kA.... gegen Clients vorzugehen ist eh... es ist RIAA...
 
Ich hoffe LimeWire fordert jetzt die Schliessung der RIAA :D
 
Menschlichkeit fordert ein Verbot der RIAA .
 
@Menschenhasser: Arbeiterklasse fordert ein Verbot von Dummschwätzern und Leechern.
 
@voodoopuppe: Religionsfreiheit sollte eingeschränkt werden
 
@Kartoffelteig: Das auch :)
 
@voodoopuppe: Menschenhasser fordern ein Verbot der Voodoopuppen /ironic
 
Eine Schließung würde ich befürworten aber aus anderen Gründen. 1. Tauschbörsen sind nur noch Honigtöpfe. Fast jeder der reinpackt bekommt ne Überraschung per Post. 2. Viren schmecken nicht vom Grill.
Ist die RIAA nicht etwas blöde deren Haupteinnahmequelle verbieten zu wollen? Da wird doch garantiert mehr mit Abmahnungen als mit irgendwelchem Content eingenommen.
 
Solange man nicht KinderPornos verteilt, soll es doch bleiben?
 
..."Internetnutzer fordern dauerhafte Schließung der RIAA"
 
@screama: lol jo ich schließ mich dem gerne an!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!