Sensor-System bestimmt individuelle Arbeitspausen

Peripherie & Multimedia Das israelische Technologie-Unternehmen IDesia hat auf der Fachmesse Computex ein neues Gerät vorgestellt, mit dem Büroangestellte ihren Pausen-Rhythmus optimieren können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ohje da muss ich ja 24/7 pause machen.
 
@xerex.exe: und _Jacobs Wild&Stark_ erhöht die Leerlaufdrehzahl auch enorm !! Und damit dann auch die Pausenzeiten :-)
 
Ist ja schon und gut, aber was ist das für ein Arbeitsklima. wenn irgendwann jeder nur noch an Scläuchen hängt, um die größtmöglichste Leistung zu bekommen? Und wie geht es dann weiter? Koffein ins Blut, wenn man müde ist? Glückshormone bei harter Arbeit? Beruhigungsmittel bei Stressphasen? Die Zufriedenheit von einem Angstellten beruht meiner Meinung nach größtenteils auf seinem Arbeitsumfeld und weniger auf der Tätigkeit. Und noch was: Durch das Teil haben Kaffeetrinker ja Dauerpause ;)
 
@AcidRain: Irgendwie versteh ich deinen Bezug auf den Beitrag nicht. Es geht doch nun darum, dass man eben nicht so endet, wie du es beschrieben hast. Es soll ein gesünderes Arbeitsniveau mit optimierten Pausen hergestellt werden. Deine Beschreibung trifft eher auf einen potentiellen Clienten zu.
 
@codmaster: Ich habe nur einen Schritt weiter gedacht, mehr nicht. Und wenn ich sehe, wie es heutzutage in den Firmen abgeht. Allein, dass der PC schon hochgefahren wird, wenn man morgens stempelt ist zwar an sich keine schlechte Sache, aber sowas verrät, dass allles nur noch auf Leistung getrimmt wird. Und ich will einfach nicht irgendwann ein Gerät vor mir haben, dass mich "glücklich" macht und mir sagt wie ich zu leben habe. Das will ich selber entscheiden können.
 
@AcidRain: in 200 jahren sind wir alle soweit konditioniert, dass wir nurnoch glücklich sind, wenn wir unter stress stehen und keine probleme mehr damit haben ... und wenn doch: SOMA ^^
 
@AcidRain: Wie recht Du doch hast. Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken. Wenn der Chef nicht in der Lage ist ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen, nützt solch ein Gerät auch nichts. Meiner Meinung nach trägt solch ein Gerät sogar noch zum Stress bei. Frank Schirrmacher hat dazu ein Buch geschriben (Titel:Payback). Darin geht es darum, wie wir immer mehr die Kontrolle über unsere Freiheit verlieren und immer mehr darauf konditioniert werden auf Geräte und Programme zu reagieren, die uns eigentlich helfen sollten. Es geht um die Automatisierung der Benutzer (der Benutzten) und die damit einhergehende Verblödung des Anwenders. Grauenvoll die Vorstellung, dass uns Amazon zukünftig nicht nur mehr sagt, was wir kaufen sollten, sondern durch solche Geräte genau erkennen kann, was wir begehren. Brave New World...
 
Dann brauch ich gar nicht zur Arbeit erscheinen .
 
1. Welcher Chef würde es zulassen, dass seine Arbeiter ihre Pausenzeiten von so nem Apparat zugewiesen bekommen...und/oder 2. welcher Arbeitnehmer würde sich darüber freuen, wenn der Chef jedem son Ding an den Arbeitsplatz stellt und sagt: "so, jetzt nur noch die ganzen Dioden am Körper befestigen und IHR macht dann NUR noch Pause, wenn es dieses Ding sagt...sowas sorgt bestimmt für nen tolles Arbeitsklima^^
 
@Aeleks: Es mißt lediglich den Puls. Dafür braucht man keine Dioden am ganzen Körper.
 
@twinky: Das war im Gegensatz zum Rest auch als Witz gemeint ;)
 
@Aeleks:...wenn's objektiv ist ist mir das allemal lieber als dumme Kommentare vom Chef !
 
@pubsfried: jo!
 
Das ist aber blöd für Bradykardie- Patienten
 
Wer Pause machen möchte schaut sich einfach das eine oder andere Schmuddelbildchen an und schon steigt der Puls :)
 
@Meckerbock:
Und wenn beim Anguckschmuddeln die IT zuschaut bekommt man grosse Pause.
 
@tommit: oder links zu besseren schmuddelbildchen :P
 
GEIL! Die haben doch tatsächlich ne Pulsuhr erfunden!!! Meine warnt mich auch wenn der Puls einen bestimmten Wert übersteigt der meinen Ruhepuls um einen Wert "x" übersteigt... Alter und Geschlecht kann man auch einstellen... Wahnsin was es so alles gibt. ;-)
 
Bis ein hacker es knackt.. und dann haben manche ständig pause^^
 
Ja, Ja Ja. Schön. Und Arbeitgeber stellen dann den Apparat so ein, das das Warnsignal gleichzeitig mit dem Kammerflimmern des Herzinfarktes ausgelöst wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen