Steve Ballmer: Google ist ein riesiges Ungeheuer

Personen aus der Wirtschaft Auf der D8 Conference hat Microsoft-Boss Steve Ballmer über die Suchmaschine Bing gesprochen und ging dabei auch auf den Konkurrenten Google ein. Er bezeichnete Google als "Behemoth", ein riesiges Ungeheuer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sagt genau der richtige^^
btw, ms hat anscheinend große angst vor google. wenn man so die news der letzten wochen verfolgt, hat man den anschein.
 
@james_blond: "Ballmer erklärte mit einem Grinsen im Gesicht, dass man selbst eins sein muss, um ein anderes zu erkennen. "
 
@james_blond: Seine beste Aussage fehlt leider oben im Text :

Microsoft verdiene sein Geld mit dem Verkauf von Software, nicht mit Benutzerdaten, die man zu Geld mache, sagte er.

Wo er recht hat, hat er recht.
 
Es ist echt der Ballmertag...
 
@TingoDingo: Nur eine neue Folge aus Kampf der Titanen. Fußvolk, haltet euch bereit um mit euren Kommentaren in den Kampf einzugreifen. No mercy :)
 
@TingoDingo: Gestern war halt der Jobs-Tag. Morgen kommt der Torvalds-Tag :)
 
@Pineparty: Und am Mittwoch kommt der Rope-Tag, am Donnerstag der Obama-Tag, und im morgen des vorgesterns in 3 Wochen nach dem Tage des Herren im Jahre 2013 kommt dann der EU-Tag.
 
@TingoDingo: joar, erst die konkurrenz um damit vom eigenen versagen (siehe smartphone-meldung) abzulenken. wirklich armseelig...
 
Schon faszinierend, wie man den Sinn mit einer falschen uebersetzung verdrehen kann....
Sollte eher mit Gigant uebersetzt werden. Ungeheuer ist in diesem Zusammenhang voellig falsch und verfaelscht die aussage.
Dickes Minus fuer Sensationsjournalismus.
 
@MPR_GER: Ein Behemoth ist nunmal kein Ungeheuer. Punkt.
Ungeheuer ist negativ. Gigant nicht.
 
@MPR_GER: Ein Behemoth IST ein Ungeheuer aus der jüdisch-christlichen Mythologie
 
@MPR_GER: http://www.dict.cc/deutsch-englisch/Ungeheuer.html Punkt.
 
@Tremataspis: http://tinyurl.com/36pzhor Ich denke mal es kommt auf den Kontext an. Mehrfache Bedeutungen, sogar gegenteilige Bedeutungen, mit einem Englishen Wort sind keine Seltenheit.
 
@Tremataspis: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=&search=behemoth und LEO ist wohl DIE Quelle für Überstzungen DE-EN
 
@Timurlenk: Für mich ist es dict.cc, wo ein anderes Ergebnis erscheint. Dennoch muss beides nicht falsch sein.
 
@MPR_GER: Ich hab spontan erstmal an die den Naturzustand verkörpernde Figur von Thomas Hobbes gedacht. Am wahrscheinlichsten ist allerdings, dass Ballmer gar nicht weiß, was "Behemoth" überhaupt ist bzw. bedeuten kann. Es ist für die Amis wahrscheinlich wirklich nur ein "Riese".
 
http://bit.ly/cjgyEA (Bild eines Behemoth)
 
@monte: Ballmer hat noch nie so sympathisch ausgesehen, wie auf dem Bild ;-)
 
und was ist dann MS? Leviathan, "der sich Windende"? Würde auch passen :)
 
@zwutz: Sie bezeichnen sich doch selbst als das Selbe :) Also was looooos
 
ok. Wenn ihr meint. LOL. Ich lebe und arbeite in den Staaten. Lassen wirs eben dabei. Google, das Ungeheuer. Hehehe
 
@MPR_GER: Ich habe auch schon in einem Englischspracheigen Land gearbeitet, das macht mich noch lange nicht zum Englisch Experten. Behemoth für Ungeheuer ist in meinem Vokabular nicht mal enthalten.
 
@Spürnase: http://de.wikipedia.org/wiki/Behemoth
 
Behemoth ist aber nicht IRGENDEIN riesiges Ungeuer, sondern ein bestimmes.
 
Kann mal bitte jemand irgendwas modden, was automatisch alle "Ballmer" und "Jobs" News bei wf rausfiltert?
 
@monte: einfach nicht draufklicken
 
"Google: Steve Ballmer ist ein riesiges Ungeheuer" Würde aber noch etwas besser passen ^^
 
@Patata: Würdest Du geschriebene Texte verstehen, wäre Dir aufgefallen, dass genau Das, Ballmer von sich/Microsoft behauptet hat ;-)
 
Der Spiegel ist super zu diesem Thema:
"Auf der diesjährigen D8 lieferte Ballmer von sich aus sonst keine Prognosen oder Visionen, an denen sich künftiger Spott entzünden könnte. Bitter für ihn: Dafür spotten nun ganz aktuell Tech-Blogs wie The Register, Ballmer hätte nicht mehr als eine Demonstration der Mittelmäßigkeit zu bieten gehabt. Der Microsoft-Chef habe sich ausführlich über die Produkte der Konkurrenz ausgelassen, eigene Pläne aber nicht zu bieten gehabt."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr