Kunde reicht nach drei Xbox 360-Ausfällen Klage ein

Microsoft Konsolen Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Ohio will eine Sammelklage gegen Microsoft führen, nachdem bereits seine dritte Xbox 360-Spielkonsole wegen eines Hardware-Defekts nach Ablauf der Garantiefrist ausfiel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
USA, wo sonst^^

Was ich nicht verstehe, der möchte MS zu einem Schadensersatz in unbestimmter Höhe verklagen. ich was für ein großer Schaden ist denn passiert? Sorry die Amis sind echt komisches Völkchen.
Das Geräte kaputt gehen ist halt üblich.
 
@james_blond: Ob wohl man es in dem Fall sogar mal verstehen kann. Nicht so wie bei Verbrührungen von heißem Kaffee :D
 
@james_blond: Wobei ich den Mann total versteh. Mich würds auch total nerven.
 
@Bamby: Ich hasse solche Klagen eigentlich auch, aber in diesem Fall hat er recht. Das ist billigste Hardware mit richtigen Sollbruchstellen. Es ist wirklich auf den Monat genau nachdem die GArantie ausläuft geht das Teil kaputt.
 
@Sam Fisher: Sorry, habe 2 Xbox 360 eine 3,6 Jahre alt die andere 2,8. Hatte bisher keine Ausfälle oder RoD. Wenn die Konsole wirklich soooo schlecht ist, hätte es schon viel früher eine Sammelklage gegeben.
 
@lippiman: Nur weil du sind es aber nicht alle !
 
@lippiman: ich hatte meine Xbox ganze 6 mal bei Microsoft. Innerhalb von 1 Jahr...ständig war der RoD oder sie ist eingefroren..habe das Teil verkauft.
 
@Bamby: ähm gut... ich hatte nen laptop. nach 4 monaten war der bildschirm kaputt - garantie, war aber 2 monate weg. dann war mehr oder weniger alles ok abgesehen davon, dass 2x der bildschirmrahmen gebrochen ist (war ein hp dv5240ea) und kurz nach ablauf der garantie war er dann komplett im arsch... hab mir einen neuen gekauft und plötzlich ist der akku im arsch (aspire 6935G) (herstellerdefekt) - ich klag auch nicht HP und Acer an dass sie scheiß notebooks baun
 
@Ludacris: ja aber nur weil das bei dir passiert müsen es ja nicht gleich scheiß notebooks sein. also ich bin recht zufrieden mit Acer ^^
 
@BigSushi: Bin ja auch extrem zufrieden mit dem teil, ich hab bis heute (dem Preis/leistungsverhältnis) nach kein besseres Notebook gesehen als das :) nur der akku geht mir ordentlich auf die nerven
 
@Ludacris: Dann kauf Dir mal was Vernünftiges.
 
@peer_g: was denn ein macbook? haha das ist nicht dein ernst oder?
 
@Ludacris: Wie kommst Du nun auf ein MacBook?!
 
@james_blond: Bei ueber 50 prozent Ausfallrate der XBox 360 wuerde ich auch sauer werden...
 
@BlackFear: nur die alten versionen der 360 waren so anfällig, wobei man sagen muss das bei den "reperaturen" meistens nur die wlp erneuert wird, und die alten wurden richtig heiß ;D
 
@lecker_schnipo: Ich dachte da gab es extra austausch Boards ?
 
@Menschenhasser: meistens nicht, der rod kam schon wenn die wlp ranzig war, aber gab sicher auch fälle wo das ding kaputt gegangen is
 
@james_blond: Also ich muss hier ja mal für MS sprechen. Ich kenne zehn Leute aus meinem Ort mit Xbox360. Und von denen ist genau eine Hops gegangen und das war eine von den ersten die man erwerben konnte. Die anderen laufen alle fröhlich durch und wir spielen schön öfters zusammen.
 
Kommt mir bekannt vor, ich könnte bei der Sammelklage sogar mitmachen... aber mein Gott, technische Geräte können immer mal kaputt gehen. Und wenn irgendwas kaputt geht, dann natürlich nur nach Garantieablauf, sonst wär das Leben ja zu einfach ;-)
 
@Dr. Alcome: Man könnte technische Geräte auch so konstruieren, dass sie nicht gleich den Geist aufgeben, ist nur eine Kostenfrage.
 
Ist schon unwahrscheinlich, dass ein schonmal repariertes Gerät erneut Schaden nimmt...
 
@Mister-X: unwahrscheinlich nicht. kann vorkommen ^^ zumal ja nicht bekannt ist, was er denn so alles mit seiner XBOX gemacht hat. Als Teller oder so verwenden kommt nicht so gut... (immerhin kommt er ausm Amiland ^^ )
 
In Anbetracht der entstandenen Reparaturkosten und der massiven Einschränkung der Lebensqualität, die diesem Herrn durch den Ausfall seiner Konsole entstanden sind, halte ich eine Entschädigung von mindestens 20 Milliarden Dollar für durchaus angebracht.
 
@Chris81:
aber mindestens, drunter wäre nicht akzeptierbar^^
 
@Chris81: Recht hast du! Es gibt eben doch noch Menschen mit einem Sinn für Gerechtigkeit.
 
@Chris81: Einschränkung der lebensqualität ? Xbox ist luxus und hat nur am rande damit zu tun. 20 Milliarden doller an eine einzige Person? alles klar xD machen die sowieso...
Aber schadensersatz sollten sie dem Herrn geben dafür das er so oft vertrauen reingesteckt hat
 
@BigSushi: Gib mal bei der Suchmaschine deines Vertrauens den Begriff "Ironie" ein ;-)
 
@BigSushi: Der Preis bestimmt sich über Angebot und Nachfrage. Wenn man sich das Handeln der Hardwarehersteller gegenüber den Endkunden heute ansieht, kann die Nachfrage für "Vertrauen des Kunden" nicht allzu hoch sein. Spricht nicht für eine hohe Ausgleichszahlung :P
 
@tinko: ja aber wenn man der marke streu bleibt ist ja schon ein fünkchen vertrauen bei oder ? aber das ist jetzt weg mit der klage xD
 
wer kauft sich auch schon ne xbox 360, microsoft schafft es ja nicht mal ein sichereres betriebssystem zu programieren, wenns da net klappt dann klappts mit der konsole schon gar nicht
 
@user112233: von welchem Microsoft redest du jetzt? *verwirrt bin*
 
@XP SP4: also ich kenn nur ein mircrosoft, falls ich falsch liege bitte ich um entschuldigung
 
@user112233: das war ironisch gemeint... pfosten geküsst?!
 
@user112233: winfuturenoob... wenn man keine ahnung hat, is es besser zu schweigen, oder hast du schon mal blinde ausmalbücher ausmalen sehen?
 
@returnto0: was stimmt denn an meiner aussage nicht, hat microsoft es geschafft bis jetzt ein betriebssystem ohne service pack oder ohne sicherheits updates raus zu bringen, nein also, und die xbox 360 is eh nur rausgeschmissenes geld da kauf ich mir ne ps3 und hab viel mehr davon
 
@user112233: hm.. bei der ps3 gibts auch updates.. bei jedem noch so kleinen betriebssystem gibt es updates wegen fehlern usw.. aber hauptsache auf microsoft los gehen oder? auch bei macos und linux gibt es sicherheitsupdates.. ob diese nun einzeln oder in einem service pack kommen macht keinen unterschied.. und jetzt.. geh einfach mal kacken.. vielleicht hilft das ja
 
@user112233: du weißt aber schon, dass das xpsp2 (das sp1 würde ich jetzt nicht als releant betrachten) erst 2 jahre später als download bereit stand und du kannst nich ne xbox mit dem betriebssystem vergleichen, wenn du in der hinsicht kritik äußern willst. und mit ner gewissen rma anteil gibts immer.
 
@vires: haha junge junge ihr seid ja zum totlachen kaum sagt jemand was gegen microsoft schon kommen solche honks wie ihr und müsst gleich einen anpissen, ich wette mit euch ihr seid solche die nix anderes zu sehn bekommen ausser ihr windows am computer bildschirm, und jaa die anderen haben sicherheitsupdates aber ganz bestimmt nicht so viel dass sie 3 service packs allein für ein betriebssystem raus bringen müssen, macht mal euer anderes fenster auf des an der wand und dann stellt ihr fest dass einen andere welt noch da ist ausser eure microsoft welt hahaha peaceeee
 
@returnto0: ich vergleiche nicht dass betriebssystem mit der xbox, ich hab gesagt von einer firma die es nicht schafft ein etwas sicheres betriebssystem raus zu bringen wie andere, von dennen ist eine 100 % funktionierende konsole schon gar nicht zu erwarten
 
@user112233: Ähm 1. kann man das nicht vergleichen. 2. Ist Windows nicht unsicherer als andere Betriebssysteme. 3. Gibt es bei jeder Software die stark verbreitet ist Updates und auch Sicherheitsupdates. 4. Menschen machen Fehler und auch bei der Software. 5. XBOX Hardware Defekt != Software Probleme. Ich könnte dir noch 100 weitere Gründe schreiben wieso deine Aussage bullshit ist. Klar sind solche Fehler unschön, aber nicht jeder hat sowas und wenn man die Kiste in einen Schrank stellt wo die keine Luft kriegt dann ist es kein Wunder, dass die irgendwann am Hitzetod stirbt oder ähnliches. Microsoft hat da auch die Garantiezeit einfach mal so auf 3 Jahre erweitert was mehr als Kulant ist. @Topic: Naja nach Garantieablaufzeit hat man nunmal keinen Anspruch auf kostenlose Reparatur/Ersatz. Damit muss man leben, wär ja schlimm wenn jeder bei einem Gerät Klage einreicht, nur weil ein Gerät nach der Garantiezeit kaputt geht.
 
@user112233: doch haben sie... 95, 98, 98se, me, nt 3.1, 4, 5, XP, Vista, 7, nt 4 server, nt5 server, server 2003, server 2008, server 2008 r2, dos 1-9, windows 1.0, 1.1, 1.2, 2.0, 2.1, 2.11, 3.0, 3.1 und dann noch die nt 1-4... sind alle ohne service pack herausgekommen. anschließend wurden halt welche nachgereicht :) so nebenbei, die PS3 hat schlechte hadware, schlechte spiele, die nicht mal annähernd HD sind sondern einfach billig hochgerechnet werden und joa... das ist halt HD und whoa das muss man haben
 
@user112233: wo bist du denn ausgebrochen ????
keinen plan vom leben haben aber schon mit den großen mitreden wollen . tztztz
 
Also, mein SNES von 1992 funktioniert heute noch.
Ich kann den Kläger durchaus verstehen, was MS da produziert hat ist größter Müll. Kollege von mir hat auch schon seine 3. (!) XBox. Das ist doch nicht normal mensch....
 
@Drascher: Man muss dabei aber auch sehe, je aktueller die Konsolen geworden sind, desto anfälliger - weil komplexer - wurden sie. Einen SNES oder NES, wie auch Mega Drive und Co sind gegenüber XBOX 360 oder Playstation 3 doch recht einfach 'gestrickt'. :)
 
@Fraser: jaa im gegensatz zu einer ps 3 oder xbox 360 sind sie recht einfach gestrickt aber für die damalige zeit hatten die halt noch kein blu ray und ähnliches, des war halt high tech von damals aber sie hält noch im gegensatz zu den billig bauten von heute
 
@Drascher: meiner auch - und zur 3ten xbox - pech gehabt. bei einem freund mit dem ich mich recht oft zum zocken treffe steht seit dezember 2006 die gleiche xbox 360 und die hatte noch nie etwas.
 
@Ludacris: Das MS hohe Ausfallraten bei der Xbox zu verzeichnen hat ist ein Fakt den man nicht bestreiten kann. Der Bruder meiner Frau hat nun auch mittlerweile die 3. XBox360, allerdings gingen die anderen innerhalb der Garantiezeit kaputt.
 
@ThreeM: Ja das stimmt schon, aber es gibt immer ausnahmen
 
@Drascher: das haben aber teilweise auch die regierungen mit zu verantworten. wenn bleifreies löten per gesetz erlassen wird, was die lötstellen deutlich anfälliger macht, dann kann da eine firma wie microsoft auch nichts gegen machen. die müssen sich an solche auflagen halten.
 
@LoD14: Nintendo und Sony bekommen das auch hin ohne eine Ausfallrate von um die 35%...
 
@ThreeM: Bei PS2 und Xbox war's noch genau umgekehrt! Was ich defekte PS2-Laser reparieren durfte, geht auf keine Kuhhaut.
 
@ZappoB: Bei einem Modell war das ja durch nen falschen oder fehlen Widerstand. Irgend ne Slim hat doch da Laser gefressen wie andere Cornflakes zum Frühstück.
 
LOL, kann ich ein Lied von singen, mir sind 4 verreckt ... habs denn auch aufgegeben. Aber im Endeffekt hab ich auch nur Verlust gemacht.

Naja XBOX ist tot, Natal wirds auch nicht retten.
 
@Sneak-Out: Findest, meine läuft und läuft und läuft, seit 2 Jahren.
 
@Sneak-Out: Meine XBOX (1) läuft noch wunderbar und bin heute noch zufrieden damit :D
 
Was soll ich denn sagen? ich hatte insgesamt 7 Defekte bei 3 verschiedenen Geräten unterschiedlichen Produktionsdatums.
 
@Rikibu: Autsch :-/
 
@Rikibu: Hmmm ... wie wärs mit garnichts sagen? Also wirklich ... spätestens nach dem zweiten defekten Gerät hätte ich keine XBox mehr in meine Wohnung gelassen. Das wär der Zeitpunkt gewesen, zu dem ich mir die PS3 mal angesehen oder mir einen anständigen Rechner zugelegt hätte. Wenn die Geräte noch durch Garantie abgesichert waren, ok. Aber du hast doch nicht wirklich sieben XBox Konsolen gekauft, oder?
 
Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, dann frage ich mich echt, ob ich nicht in einer anderen Realität lebe. Meine Freundin hat seit Release eine 360 und es gab bisher nie Probleme.
 
@web189: Dann klopf aber jetzt auf Holz, wo du's gesagt hast! ;-)
 
@Dr. Alcome: Och, ich bin da zuversichtlich ;) Alleine schon des Preises wegen kam nie eine andere Konsole in Frage. Ich bin sogar am überlegen, ob ich mir selbst eine kaufe. Es gibt derzeit ein lokales Angebot für 99 Euro. Da kann die Konkurenz nunmal nicht mithalten. Ist zwar die Arcade, aber ich möchte ohnehin nur spielen (kein bluray/mediacenter/ect).
 
@web189: Vielleicht in einer Welt, in der Stochastik kein Schulstoff ist. Was meinst du, wie wahrscheinlich unsere Existenz ist? Wenn es mit Quellenangaben berichtet würde, würde ich auch glauben, dass einem Nutzer 8 Konsolen in Folge ausgefallen sind.
 
@web189:
Dann habt ihr Glück.
Kollege von mir hat mittlerweile seine 4. Xbox, alle anderen 3 davor sind abgeraucht durch verschiedenste Defekte.
 
@web189: Es besteht angesichts der Zahlen auch keine Diskussion mehr ob die Xbox360 nun gut oder schlecht sind. Da muss auch die Realität nicht in Frage gestellt werden wenn die Ausfallrate der XboX360 bei um die 30% -35% liegt.
 
@ThreeM: 30%? Darf ich fragen, woher du die Zahl hast? Meines Wissens handelt es sich dabei um die Rate zur schlimmsten Zeit. Mich würde wirklich interessieren, wie groß die Gefahr aktuell ist, wenn ich mir eine neue Konsole kaufe. 30% ist wirklich arg viel.
 
@web189: Was viele nicht verstehen, im Internet melden sich doch nur Leute die ein Problem haben und somit scheint die Zahl groß zu sein. In einem anderen Forum, gibts 100er Threads mit irgendwelchen Problemen zu Nvidia Grafikkarten, aber das sich da nur die leute melden die Probleme haben und nicht welche bei denen alles läuft wie Butter, müssten manche mal anfangen zu verstehen. Bei der Xbox hab ich kein Plan wie gut oder schlecht diese ist^^
 
Der Punkt ist: wer erst mal viel Geld in Spiele investiert hat, kann auch nicht ohne große Verluste von der Plattform weg, an die man sich dann geknebelt hat. In der Hinsicht ist der PC sicherlich jeder Konsole überlegen, zumindest ist man nicht an einen Hardware Hersteller geknebelt, falls sich die Hardware als Crap erweisen sollte, sondern "nur" an einen bestimmten Software Hersteller des Betriebssystems, zum Beispiel in Redmond. (Gleich kommt wohl noch ein Pinguin mit Wine an :-))
 
@Fusselbär: ps, wenn es ihn so stört kann er die spiele verkaufen und kann sich mehrere hundert $ holen.
 
"Tausende von Dollar investiert" -> Hardcore-Gamer? -> Dauerbelastung der Hardware -> erhöhter Verschleiß -> Shit happens
 
@rallef: klingt logisch xD
vllt hat er auch drei mal etwas gemacht was er hätte nicht tun sollen :D
 
@rallef: Genau, wer auf einer Spielekonsole Spiele spielt ist selber schuld und brauch sich über nix zu wundern ...
 
@lutschboy: oder ne Salami ins Laufwerk gelegt :D
 
@rallef: "Nu hüpf ick schon seit 3 Stunden uff de X-Box rum, und det Ding da uff de Wiih bewegt sich nich, wa? Scheiss Wii-X-Sports..." PCO
 
Letztlich durchaus nachzuvollziehen und ich bin, sofern das Öffentlich wird, gespannt, wieviel Mitkläger auftauchen, auch wenn sie keine aktuelle Zahl zur Thematik repräsentieren. Es ist ja schon länger bekannt, das die Geräte (nicht nur die XBox360) erhebliche Defizite in diesem Bereich haben und man macht eben nicht alles an der Konsole selbst fest, sondern alles was zur Konsole gehört und deren Wert bei Weitem übersteigt. privater Zeitwert garnicht berücksichtigt.
 
Er wird den Prozess gewinnen und ne PS3 als Entschädigung bekommen.
 
@Turk_Turkleton: Dann verklagt er die, weil die Features entfernen und dann kriegt er ne Wii xD
 
@Arhey: das geht dann immer so weiter bis er am Schluß bei nem GameBoy landet.
 
@Turk_Turkleton: Da wir hier auf WinFuture sind, was entweder für eine futuristische Zockersite, oder aber eine gewisse Affinität zum PC, werf ich hier mal den PC in die Waagschale. Man könnte sich auch einen PC kaufen... PCO
 
Tausende $...hmmm...
Manchmal hat man Pech...und manchmal haben die anderen eben Glück.
Es lebe Amerika wo kaum eine Klage abgewiesen wird! :D

Hat ihn doch keiner zum Kauf bzw zur Reparatur gezwungen.
Sein verletzter Stolz, die gekränkte Ehre und die vielen vielen Stunden vermasselter Freizeit, weil er nicht spielen konnt, sind sicherlich eine 6-stellige Summe wert...löl
 
@Walkerrp: Es ist so spannend zu sehen das die Konsumenten in Deutschland den Fehler eher ebi sich als beim Produzenten suchen.
 
Also ich habe beruflich mit dem Kram zu tun:-) Aber es ist leider so das die X-BOX 360 gerne den Hitzetod stirbt, das Problem liegt aber meßt auch an den Usern selber das die Boxen nicht gerade frei stehn oder in irgendeinem TV schrank wo keine Luftcyrculation ist . Aber eines mus man MS zu grunde halten sie sind sehr Kulant was den Austausch angeht im Gegensatz zu Sony die wollen gleich 170€ via TVS für ne Reperatur haben und die PS3 Konsolen fallen auch zu 50% nach Garantie zeit mit YLOD aus. Schade ist es aber allemal da die Konsolen viel geld kosten und man manchmal wirklich denken könnte da is nen Selfdestuction Timer drinne.
 
Ich finde, dass hier mindestens 10.000.000 US$ als Schadensersatz angebracht sind......... oh man... immer diese Amis..
 
@citrix: Er kämpft für sein Recht nicht als Kunde verarscht zu werden. Er hat sich mehrmals auf eine Reparatur eingelassen. Was soll er denn noch machen? Ich hätte es genauso getan und kann diese Klage im Gegensatz zu anderen durchaus nachvollziehen.
 
@ThreeM: Ja, dann aber bitte in Maßen... nur weil ich mich an nem heißen Kaffee von Starbucks verbrenne, muss man einem nicht zig Millionen Schmerzensgeld zusprechen, wo leben wir denn?
 
@citrix: was hat Starbucks verbrennen denn hiermit zu tun? Die Klage ist doch Ausnahmsweisemal echt sinnvoll.
 
@fraaay: Trotzdem wirds wieder darauf hinauslaufen, wie bei jeder noch so dummen Klage in der USA... man nehme die Frau von vor ein paar Tagen, die übern Highway gelaufen ist. Man nehme den Kerl, der sein Hund in der Mikrowelle trocknen wollte, man nehme die Frau vom Starbucks, die sich verbrannt hat..... Es kommt immer zu Klagen, die (nicht unbedingt vom Sinn her), jedoch von der Schmerzensgeldhöhe einfach total aus der Luft gegriffen sind...
 
Immer wenn ich in einer Überschrift das Wort "Klage" lese denke ich sofrt an die USA. Und meistens werde ich nicht entäuscht.
 
@kubatsch007: Dabei sind wir Deutschen was das Klagen anbelangt auch ganz groß. Zwar anders, aber mit Sicherheit weltweit Nr.1! ;-)
 
Tja, mit ner PS3 wär das nich passiert :P
 
Ich finde das amerikanische System mit hohen Klagesummen gut. Wäre das hier der Fall, würde Deutschland vielleicht nicht Servicewüste genannt.
 
@Simone:
dann hättest du jeden tag eine klage am hals. nee danke
 
@james_blond: Du hast mich angehustet !! Ich verklag dich !!!!
 
@citrix:
damit hast du mich ruiniert^^
 
@james_blond: In 7 Jahren biste wieder schuldenfrei... siehs locker, dass du jeden Monat schön einen Großteil deines Gehalts an mich abdrücken darfst
 
@Simone: Die Servicewüste gibt es nur wegen der Geiz ist Geil Mentalität. Der deutsche will überalle keinen Cent mehr ausgeben, in den USA bekommste dafür deine Waren von jmd in Tüten eingepackt udn zum Auto getragen hier darfste bei IKEA selbst die Waren scannen ;-)
 
@fraaay: Und sich dann über 4 Mio Hartzys aufregen :-/... Du hast leider Recht. Bei den Amis steht hinter jedem Kassierrer ein "Einpacker" und in nahezu jeder zweiten Zeile im Supermarkt findet man einen Mitarbeiter, der auch mal hilft. In Ikea sind auf einer Etage (und die sind bekanntlich groß) maximal 4, neulich bei Bauhaus waren im gesamten Baumarkt 3 Angestellte und ein Typ, der gefühlt 25 Blechregale gekauft hat, durfte diese dann selbst in sein Auto räumen, während sich die Kassiererin (ernsthaft!) darüber aufgeregt hat, dass er mit den Regalen ihre Kasse blockiert. Ja, in Deutschland wird man im internationalen Vergleich besch...en bedient. Mittlerweile sind auch kaum Verkäufer noch zu Preiserlässen befugt - glaubt nicht was euch "Galileo" erzählen will. Sie dürfen es nicht! Und aus dieser "abgebrühtheit" entstammt imho auch die Deutsche Denke, lieber klein beizugeben, als wirklich mal auf die Kacke zu hauen, während ein Ami gleich schreit: I sue you! PCO
 
Wie schon ein oder zwei Kommentatoren gesagt haben, dass viele den Fehler bei sich suchen und nicht beim Hersteller. Man hört oft die Aussage "Ist doch ein technisches Gerät, dass geht nun mal kaputt". Das mag sein doch leben wir eher in einer Wegwerf-Gesellschaft, wo immer häufiger gesagt wird "Kaputt, na und, kauf ich halt nen neues". Die Geräte gehen immer häufiger kaputt und sind nicht mehr so langlebig. Die Produkthersteller sollten da mal lieber ihre Qualitätssicherung und -prüfung mal genauer unter die Lupe nehmen. Mein Notebook von Acer hält nun schon 5 Jahre und das ist auch ein technisches Gerät! ...
 
@grebnietz:
Dann würde ich sagen, da hattest du verdammt viel Glück gehabt^^
 
@grebnietz: Wer weiß, wie der Mann mit seiner Konsole umgeht. Vielleicht liegt die in einem Fach mit je 1 cm Abstand zu den Wänden und stirbt immer am Hitzetod.
 
Und worauf? Seelische grausamkeit?
 
http://tinyurl.com/3xvuly2
 
Der hat wahrscheinlich mit der Xbox Fußball gespielt.
 
@eolomea: Lass mich raten: das Fussballvideospiel war von Electronic Arts?
 
@eolomea: Ne ist n Ami, Football oder Baseball. Das Gros der Amis findet Fussball öde... PCO
 
Interessant wäre zu wissen WAS an der Büx kaputt gegangen ist. Ich rate mal: Das Netzteil! Wenn es das NT ist, dann ist das definitiv eine Klage wert, da es hier seit je her bei der ÜxBüx Probleme gab und ich bin ebenso der Meinung, dass Microsoft so rechnet, dass jene Boxen, welche in der Garantiezeit umgetauscht werden müssen, allemal günstiger sind, als in alle Boxen ein höherwertiges NT einzubauen. Und ausserhalb der Garantiefrist verdient man sogar an Reparatuern und Neukäufen. Wenn DAS bewiesen ist (was in Dtl. nur mit Sammelklage überhaupt ginge) könnte das seeehr teuer werden. PCO
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles