Habbo Hotel: Polizei ermittelt nach Möbel-Diebstahl

Recht, Politik & EU Aus der Online-Community Habbo Hotel wurden jüngst virtuelle Möbel gestohlen. Dieser virtuelle Diebstahl könnte nun für eine Gruppe von virtuellen Eindringlingen rechtliche Konsequenzen haben. Die zuständige Polizei ermittelt bereits. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was es nicht alles gibt. Virtuelle Möbel klauen. In dem Hotel fehlt scheinbar eine virtuelle Rezeption. :)
 
@XPGenie: In der Tat :) Wobei das bei RPGs mit Items ja schon öfters vorkam, teilweise artete das sogar in Mord aus. Kommt das eigentlich nur mir so vor, oder kommt die News nicht ernst rüber? Das liest sich sehr wie ein Märchen..
 
@orioon: Ich denke auch die Kategorie "Kurioses" würde besser passen :D
 
@orioon: Items verschaffen Vorteile. Haben unter anderem teilweise auch einen grösseren "Wert". Seien das legendäre Waffen, oder weiss ich was. Aber bei Möbeln, da frage ich mich, was das alles wert ist, wenn man hier von einem bedeutend grossen Schaden schreibt. Ausserdem: WIE haben sie das geklaut? Die neuen (virtuellen) Besitzer kann man doch in den Logs ausfindig machen, wann wer was bekommen hat? :S
 
@XPGenie: Ist denn schon wieder der 1. April ?
 
Mutti Mutti - die haben mein Zimmer leer geräumt o_O
 
Deutschland verblödet. Also bitte, virtuelle Möbel klauen? Uh, gefährlich. Ich klau morgen meine virtuellen 200000€ und geh auf virtuell Mallorca feiern. oO
 
@Flakes: Deutschland oder Finnland? :)
 
@smoky_: Beide, a) wegen der News und b) weil virtuell.
 
@Flakes: Das sind ned einfach so virtuelle Möbel, die kosten echtes Geld..
 
@Dommix: ...also teure virtuelle Möbel.
 
@Flakes: die summe auf deinem konto is auch nur virtuell. also störts dich nicht, wenn ich mir die mal virtuell aneigne. ^^
 
Virtuelle oder echte Polizei, das ist hier die Frage. :D
 
@Picard.: ja, das frage ich mich auch ... und wurden die menschen im spiel vernommen oder real? genau wie die durchsuchung ... war die virtuell? ich mein, die möbel werden ja kaum in der realen welt zu finden sein ...
 
@Picard.: Kommen so kleine Püppchen auf den Bildschirm, sperren deine Tastatur und schreien aus dem Lautsprecher "KAFFEE!"
 
@Picard.: Die Cyber-Highway-Patrol-Special-Forces ;-)
 
@Dr. Alcome: haha geil :D +
 
@Picard.: Genau das wollte ich auch gerae fragen. :-)
 
Gabs doch vor ca. 1-2 Jahren schonmal, das in irgendeinem Land nach Möbeldieben gesucht wurde. Stand aber nicht auf winfuture, sondern auf Seiten wie www.habbotimes.de ... Heute sind solche Diebstähle im übrigen schon eine Seltenheit, im vergleich zu 2005 und 2006.
und @picard: ja, die echte polizei. ^^
 
"Die finnische Polizei hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und schon Häuser in fünf finnischen Städten durchsucht. "
Also so virtuelle Spielstädte, wo das Diebesgut als Icon gelagert wird?
 
@modelcaster: so wirds wohl gewesen sein lol
 
Wieso kann man die Artikel nicht mehr Bewerten? Oder bin ich blind?
 
@John Dorian: Am besten gleich die Polizei in Finnland informieren...
 
@noComment: Hab ich natürlich schon, ist doch selbstverständlich.
 
die "Redaktion" hat wohl immer zuwenig Sterne bekommen.. irgendwann wäre ich auch frustriert.. *g sorry, sollte an John Dorian gehen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.