Mozilla stellt "Firefox Sync" als Add-on zur Verfügung

Browser Der Testbetrieb der Browser-Erweiterung Firefox Sync ist zu einem Ende gekommen. Die Entwickler von Mozilla haben diese Add-on, mit der sich zahlreiche Einstellungen synchronisieren lassen, offiziell als Download vorgestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für was braucht man eine Sync der geöffneten Tabs???
 
@Picard.: Es gibt eben Leute, die beim starten mehrere Tabs offen brauchen!
Ich bin zwar keiner von denen! Aber was ich mich Frage für was braucht man Firefox Sync? Es gibt doch XMarks! Das macht das gleiche!
 
@!!TOM!!: warum gibts eigentlich den Firefox ? Der IE macht doch das gleiche..... kopfschüttel
 
@!!TOM!!: Ehrlich gesagt vertraue ich Mozilla da mehr. Xmarks hat neuerdings ein paar völlig nervige Features erhalten und dass standardmäßig die Verschlüsselung aus ist, finde ich auch bedenklich.
 
@Picard.: Du hat zB mehrere offene Tabs, wenn Du FF schließen willst. Vor dem Schließen synchronisierst Du diese und kannst dann an einem anderen PC dort weitersurfen, wo Du aufgehört hast.
 
@Picard.: Dann kannste am Laptop die pr0n videos anguggen, die du am Deskop rausgesucht hast ;)
 
@Picard.: ich find das hätten die schon 4 jahren bowen solln, naja.. besser zuspät als nie... un zu den tabs, ich habe immer so ca. 200-300 tabs offen, das sind einfach immer sachen an denen ich arbeite! und ja da ist ein system drin, ich weiß immer wo sich was befindet!
 
Xmarks kann das gleiche, nur kommt oben drauf noch der Boni, dass man das mit seinem EIGENEN Server nutzen kann. D.h. ich kann via FTP oder WebDAV mit MEINEM Server der Wahl die Bookmarks und PWs syncen. Offene Tabs dafür NOCH nicht.
 
@Epyon83: Man kann Firefox Sync auch mit einem eigenen Server nutzen.
 
@MonztA: Das ist aber sehr mühselig einzurichten.
 
@MonztA: Dich sieht man auch nur in Fx-News hier :D
 
@lutschboy: :D
 
@MonztA: Wo kann ich den Firefox Sync Server runterladen? Hab schon Google bemüht aber nicht wirklich nen Download für den Server gefunden, oder ist das noch der Weave Server? Bin für nen Tipp dankbar!
 
@I Luv Money: Nun evtl per Add-On Menu im Browser?
 
@Thunderbyte: Wenn ich dort "Firefox Sync Server" eingebe findet er nix passendes, wenn ich nur nach "Firefox Sync" suche finde ich auch nur den Client, auf die Idee bin ich übrigens schon selber gekommen....
 
@Epyon83: Das war auch mein gedanke, bis auf verlauf und tabs. Aber was Tabs für einen Sinn haben frag ich mich auf. Und da mein Verlauf beim Schließen eh immer gelöscht wird, bietet Firefox Sync für mich keinen Mehrwert...
 
@XP SP4: Tabs macht doch Xmarks auch, oder nich? Und eigener Server geht denk ich auch
 
@Epyon83: Xmarks sammelt aber auch bei eigenem server bestimmt daten x)
 
@Epyon83: Warum müssen einige LEUTE immer einige WÖRTER einfach GROß schreiben? Wir WF-Leser sind doch nicht zu dumm um die Gewichtung bei Kommentaren zu merken.
 
@Epyon83: 'Boni' ist die Mehrzahl von 'Bonus' und es heißt demzufolge 'die Boni' was in diesem Satz wohl eher nicht so passt. No offence. I'm just sayin'.
 
Aber Extensions usw. werden nicht synchronisiert oder?
 
@tacc: Wird mal zeit dafür!
 
Sinn wird das Ganze erst machen, wenn alle Erweiterungen synchronisiert werden! DAS wäre mal eine Neuerung... Soweit ich weiß, soll das aber auch kommen.
 
@Michi.G85: ...oder gleich den PortableFF KOMPLETT synchronisieren, und Ruhe is ! Was kann der PFF eigentlich NICHT ??? mir ist bisher nix aufgefallen ! Weiss das jmd. ?
 
@pubsfried: Unportabel sein?
 
Solange diese Tools/Addons sich nur über eine eigene Datenbank und nicht über frei konfigurierbare WebDAV, FTP oder sonstwas für Dienste abgleichen lassen, sind sie eigentlich nur eines: Hervorragende Datamining-Dienste. Aber wieder gewinnt die Bequemlichkeit der Nutzer gg. den Datenschutz.
 
@LostSoul: Stimmt, deswegen bietet mozilla ein passendes php skript an um sich seinen eigenen "sync server" zu installieren...
 
@sebastian2: Klingt nach einer Lösung, die für den normalen Nutzer total einfach implementierbar ist und ganz einfach den Schutz der Privatssphäre bietet... *hüstel*
 
@LostSoul: Richtig, jeder der webspace hat der wird diese Sache mit wenigen Klicks hochladen können.

Der Rest setzt dann eh auf fertige Lösungen, wo es in Sachen Privatsphäre dann immer Probleme geben wird.
 
@LostSoul: Die Daten werden clientseitig verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Zumindest behauptet Mozilla das ;) Zitat: "Firefox Sync on your computer encrypts your data before sending it to us so the data isn't sitting around on our servers in a usable form." - Trotzdem benutze ich den Dienst nicht zum Synchronisieren der Passwörter, das wäre mir zu heikel.
 
@lawlomatic: Wenn sie dafür kein Public-/Private-Key-Verfahren einsetzen sondern einen festen Algo, können sie das auch auf dem Server jederzeit entschlüsseln. Ansonsten wäre es notwendig, dass man den Key zur Verschlüsselung manuell auf den entsprechenden Systemen zur Verfügung stellt.
 
@LostSoul: Genau so wird es gemacht.
 
Hat das mal einer mit XMarks verglichen? Ist es vielleicht schneller oder bietet andere Vorteile?
 
Ist jetzt bestimmt bös, wenn ich einwerfe, das es das beim Opera schon eine ganze weile gibt;-) Allerdings mit der Einschränkung, das KEINE Logindaten synchronisiert werden. Und bei aller Bequemlichkeit, aus Sicherheitsgründen ist das gewiss auch besser so.
 
zwischen welchen geräten oder was auch immer wird damit synchronisiert?
 
Xmarks bietet den Vorteil, auch browserübergreifend synchronisieren zu können. Und wer sich an der Passwortsynchronisation stört: Die muss - zumindest bei Xmarks - extra aktiviert werden. Standardmäßig ist die ausgeschaltet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.