Neue Trent Reznor-EP erneut als Gratis-Download

Musik- / Videoportale Der Musiker Trent Reznor hat erneut ein Album kostenlos zum Herunterladen ins Netz gestellt. Dabei handelt es sich um das Debut seiner neuen Band "How to Destroy Angels". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Trent Reznor zeigt der Musik-Mafia wieder mal den Stinkefinger. :-)
 
@Fusselbär: naja ich würde kommerzielle Musik nicht pauschal in einen Topf kippen. Da gibts solche und solche. Auch wenn ich ihm die Vorreiterrolle anrechne, heißt das noch lange nicht, dass kostenlose Musik wirklich besser ist als kostenpflichtige. Mir gefällt die Musik zb. nicht.
 
@Rikibu: Ich bin auch kein großer NIN-Fan (obwohl mir einige Lieder sehr gefallen) und Musik ist selbstverständlich immer Geschmackssache. Aber ich finde seine Aktion an sich einfach sehr korrekt, immerhin könnte er deutlich mehr dran verdienen wenn er wollte.
 
@Dr. Alcome: Ja sicher könnte er mehr verdienen, aber Künstler die ihre Musik kostenlos ins Netz hauen, gibts wirklich sehr viele. Und das quer durch den Genre Garten. Allein was sich auf Myspace tummelt ist unfassbar, wenn man sich als Musikinteressierter die MÜhe macht, neue Künstler aufzuspüren. Natürlich ist das ganze hier in dem speziellen Fall schon komfortabel, da man auch unkomprimiertes Zeug bekomme, das ist schon wirklich eine Vorreiterrolle die er da einnimmt.
 
@Rikibu: ja die meisten können das nicht, weil sie die rechte an die platten firmen vergeben haben. plattenvertrag halt. nin ist seit year zero glaub ich davon befreit. außerdem touren die durch die welt. da kommt genug geld zusammen. naja und seit den 80igern is trent die im geschäft, da gabs noch kein internet. die/er haben richtig viel kohle. und in filmen und spielen sind sie auch vertreten (quake / sieben fällt mir spontan ein). hier ist der YT Channel der Band: http://www.youtube.com/user/ninofficial?blend=1&ob=4
 
@Rikibu: Na ja das liegt aber an der Band und nicht am Vertriebsweg ;)
 
@Fusselbär: Hmm... hatte mich für 30 Sekunden auch gefreut. Folgt man den Links, braucht man Flash, um den Downloadbutton anzuwählen (also gleich noch ein Hieb in Richtung iPhone / iPad - gefällt mir) - aber dann meine eMail-Adresse angeben, damit darüber das Album versendet wird... bin mir grad nicht sicher, ob meine Spam-Mailadresse eMails mit Anhang >60 MB empfangen kann... zumal ich mit der Eingabe der eMail mehrseitigen "Terms of use" der Firma "Topspin" zustimme und mich für den Empfang von Newslettern bereit erkläre - ohne Abwahloption. Sicherlich nur ein kleines Opfer, das man bringen muss, aber irgendwie stört mich das gerade...
 
@Tyndal: Geht auch ohne Flash, musst nur ein bisschen vom Code der Seite lesen, Email Adresse angeben ist dafür völlig unnötig. :-)
 
@Fusselbär: Natürlich geht es auch ohne - ist aber vermutlich nicht so geplant - und es hinterlässt einfach einen faden Beigeschmack. Würde sich die Gruppe "Music for Hackerz" nennen, dann wäre das wohl der offizielle Vertriebsweg... Der Witz ist doch: Ich würde mich sogar freiwillig in den Newsletter eintragen - aber nicht zwangsweise. Da geht es mir schlicht und ergreifend um das Prinzip. Grundsätzlich gibt es auch Leute, die sich in die Server der MI hacken könnten - trotzdem wäre die von dort gezogene Musik nicht "gratis"
 
@Tyndal: Das ist Musik für HackerZ! :-)
 
@Tyndal: Zurecht, sowas schmälert dass ganze dann doch wieder. Dann ist die EP nämlich nicht an und für sich kostenlos, sondern ein Werbegeschenk, für dass man mit seinen Daten bezahlt, um dann Werbung zugestellt zu bekommen. Dass hat dann mit Ideologie wieder wenig zu tun. Ginge es um Ideologie, hätten sie es auch über Direktlink, Jamendo, Torrent, oder sonstwie verteilen können, öhne Registrierungszwang und Lizenz.
 
@lutschboy: einfach free hoster, das ist plattformunabhängig
 
@lutschboy: Du musst da gar nichts als Email Adresse angeben, einfach den Code der Seite lesen und die dort zur Verfügung gestellten URLs benutzen, um die mp3s zu holen, ganz ohne Adobe Flash und Schickimiki, man muss da nur ein bisschen nachdenken. Ist ganz einfach.
 
@Fusselbär: Alles klar, ich selbst war nich auf der Seite - dann ist das natürlich wieder in Ordnung so wie's ist.
 
@Tyndal: http://bit.ly/16ZBQ4 ;)
 
Prima! "Ghost" gefiel mir auch schon richtig gut.
Hier übrigens noch zu laden: http://www.nin.com/albums/
 
@tomsan: hier solltet ihr auch mal unbedingt reinhören http://remix.nin.com/
 
lol.. mal wieder musik von künstlern die keiner kennt.. also ich kenn genug deutsche künstler, die auch kostenlos musik online stellen.. die jungs von soultake.de z.b.
ist zwar deutscher hipop.. aber die schreiben sich kostenlos wenigst auf die flagge und machen nicht solch ein pseudo zeug hier.
 
@dergünny: Nine Inch Nails! http://de.wikipedia.org/wiki/Nine_Inch_Nails
 
@dergünny: Soultake... hm, nie gehört.... Ergo muss man nicht alle Künstler dieser Welt kennen, aber wer dann behauptet das Künstler die Millionen Platten verkaufen keiner kennt... Einfach mal den Namen bei Google oder Wikipedia eingeben ist ja soooo schwer... Und wenn jetzt ein "ich guck mir doch nicht an wer das ist", dann ist die News auch nichts für dich.
 
@dergünny: Entweder bist du noch zu Jung oder hast bar keinen Plan. Nine Inch Nails ist eine sehr bekannte und erfolgreiche Band, das weiß selbst ich als "nicht Rocker".
 
@dergünny: Trent Reznor ist aber durch NIN (Nine Inch Nails) jedem der sich mit Metal/Alternative auskennt ein Begriff. Ausserdem hat er die Titel-Musik zu Quake geschrieben ;-) Ich finde die Aktion von ihm sehr cool und werde mir auch das neue Album wieder ziehen (hab aber auch "echte" CDs von ihm im Regal) :-)
 
@Dr. Alcome:
Nicht nur das: Das Bandlogo von Nine Inche Nails hat er sogar der Nailgun in Quake III gesponsort.
 
@feedy: Ha ja, stimmt! Daran hatte ich garnicht mehr gedacht. Hach, solche Spiele werden heute nicht mehr gemacht...*schwärm*
 
@dergünny: nur weil du nine inch nails nicht kennst musst du mit deinem begrenzten horizont nicht auf andere schließen. Zumal du dich nicht einmal mit der Band befasst hast. Und was daran ist bitte Pseudo? Deine Hip Hop Hosen?
 
@dergünny: Pseudozeug? Trent Reznor alias Nine Inch Nails geht schon längere Zeit diesen Weg, hatte mit der RIAA auch schon Zoff, da er sich vor Jahren vor Publikum stellte und öffentlich aufrief, Musik downzuloaden! Wenn Du mehr lesen willst, frag google...

Anbei noch ein Link: http://www.now-on.at/news.artikel.php?artikel=1530
 
@KanzlerNikon: du meintest sicher dieses: http://bit.ly/19yVRe
 
@dergünny: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die...
 
@dergünny: Zeit für Metal vs. Hip Hop: http://tinyurl.com/r9eqm
 
@dergünny: Trent Reznor ist der begabteste Musiker dieser Epoche. Sollte man vielleicht mal von gehört haben.
 
@dergünny: NIN = Trent Reznor = Einer der einflussreichsten Musiker der letzten 20 Jahre. Ohne ihn gäbe es ganze Musikrichtungen/ Stile nicht. Einfach mal belesen.
 
@dergünny: Was der Bauer nicht kennt... Bilde dich mal weiter, Trent R. hat definitiv mehr Musikgeschichte geschrieben als so manch anderer (deutscher) "Künstler".
Das schreibe ich, obwohl ich ausser 2 Songs keinen größeren Zugang zu NIN/TR habe.
 
@dergünny: Ohje, Trent Reznor nicht zu kennen kommt dem Spruch "Mit der Brotkruste aus dem Wald gelockt" schon recht nah. NIN Nine Inch Nails und sein Wirken bekennend nicht kennen...wofür hast du eigentlich Internetzugang?! Auch als Nicht-Fan oder -Hörer dieser Music hätte man doch den Schatten wahrnehmen müssen!
 
@dergünny: Das sagt mit, daß du nicht viel Ahnung von Musik hast. Wenn man sich ein wenig für Musik interessiert, stößt man sehr schnell auf NiN oder Trent Reznor. Aber auch im Bereich Filmmusik oder Videospiele ist er zu finden.
 
Schade dass NIN jetzt fürs erste Geschichte ist.
 
Also ich lads mir jetzt mal runter und werd mir die Musik dann mal anhören, vllt. gefällt sie mir ja sogar... :)
Daumen hoch zumindest schon mal
 
Bei mir läuft diese EP in ner Schleife, seit ich sie runtergeladen hab. Mit jedem Hören wird sie besser. Gratis und wieder gute Musik! Trent weiß wie er seine Fans glücklich machen kann. Darüber hinaus pflegt er einen sehr guten Kontakt mit den Fans über Twitter und Facebook! So macht das Spaß! ÜBRIGENS: Die EP kommt am 6. Juli auch als CD raus und bald auch als Vinyl! Falls hier jemand lieber einen physikalischen Datenträger hätte...
 
Noch was neues von Trent Reznor:
http://tinyurl.com/3ys7bmw
 
Kann mir mal einer erklären warum Trent Reznor es nötig hat eine neue Band zu gründen ? Ich meine, NIN war doch sowiso voll und ganz der Verwirklichung -seiner- Ideen gewidmet, und von der MI hat er sich auch gelöst... Die Musik klingt für mich auch immernoch nach NIN... also warum der neue Name ?
 
@Master F.: Viele Musiker gründen neue Bands um zu experimentieren. Warum nicht auch Trent Reznor? Die Frage ob er es nötig hat stellt sich doch gar nicht.
 
der typ lebt immer noch!? wow ^^ ich finde, er sollte mal wieder den einen oder anderen spiele-soundtrack a la quake machen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles