Bing & iPhone: Kein Umbruch aber langsame Öffnung

Entwicklung Aktuelle Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft doch eine Rolle auf der kommenden Entwickler-Konferenz von Apple spielen wird. Dabei geht es hauptsächlich um die Suchmaschine Bing. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bekommt da jemand angst vor android? ;)
 
@ExusAnimus: Also Apple brauch meiner Meinung nach überhaupt keine Angst vor Android haben. Android ist zwar gut, aber wenn die Handyhersteller lieber neue Geräte auf den Markt schmeißen als ihr BS zu pfelgen dann bringt es auch nichts.
Android steckt eher noch in den Kinderschuhen.
 
@radar74: Android ist nur für die breite Masse gut, für kommerzielle Nutzung weniger empfehlenswert.
 
@franz0501: Das hat man auch über das Iphone gesagt. Um ehrlich zu sein ist das Iphone auch nur ein Spielzeug für die breite Masse und Top-Manager die sich abheben möchten von den Professionellen Blackberrys
 
Hieß es nicht noch neulich, dass Microsoft kommen "dürfte" um Visual Studio vorzustellen, da man demnächst auch unter VS fürs iPhone Programmieren kann? Stimmt das?
 
@TingoDingo: Auf welche der beiden Fragen willst du nun eine Antwort ?
 
@cH40z-Lord: Ob man nun auch endlich unter VS fürs iPhone programmieren kann. :-)
 
Hmm, also ich halte das ja noch für relativ unwahrscheinlich, da im iPhone OS 4.0 und auch im SDK 4.0 nichts, aber wirklich gar nichts von Bing zu sehen ist. Ich halte es für relativ unwahrscheinlich, dass so eine Änderung so kurzfristig noch umgesetzt wird.
 
@el3ktro: es könnte natürlich auch sein dass die funktionen schon dabei sind... nur vielleicht hat apple diese einfach noch nicht freigeschaltet
 
@el3ktro: ja ich denke auch nicht das da was zur 4,0 kommt.....ist aber rein spekulativ von mir.
 
http://bit.ly/9y84wO
 
@DcRx: zu schlecht...
 
zu geil
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich