US-Behörden werden Scareware-Betrüger anklagen

Viren & Trojaner In den USA wird eine Anklage gegen drei Männer erhoben, die weltweit mehr als 100 Millionen US-Dollar mit Scareware verdient haben. Die Angaben hierzu stammen von der bundespolizeilichen Ermittlungsbehörde FBI, teilte 'Pressetext' mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haut fest auf die Finger!!
 
Man sollte die Deppen die darauf reinfallen gleich mit Verklagen! Bei so viel Dummheit bietet es sich doch grade zu an abzuzocken! Oder würde einer von euch einen Zehner den er auf der Straße findet liegen lassen?^^
 
Die sollte man mit nem Virus infizieren und das Gegenmittel ist ein Fake... Damit die mal sehen wie krank ihre Schei...e ist
 
@C3Po: Das ist auch nur für Leute, die sich nicht mit Computern auskennen. Ich würde viele Leute auslachen, die sich so etwas dann im Internet von einer unseriösen Seite kaufen... Malware- und Virenmeldungen werden erstmal mit einem, seriösen Tools verifiziert. Das kann doch nicht so schwer sein, dass das jeder mal irgendwann hinbekommt.
 
die leute würden zu apple passen.
 
Ich würde sagen, das ganze Vermögen beschlagnahmen + Strafe + ein paar Jahre Knast ist das Mindeste!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen