Ex-Microsoft-Manager: "Project Natal" wird scheitern

Microsoft Konsolen Wenn man dem ehemaligen Microsoft-Manager Scot Bayless glaubt, wird Microsoft mit seiner Bewegungssteuerung für die Xbox 360 keinen Erfolg haben. Er war in Redmond an der Markteinführung der Konsole beteiligt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Ding ist noch nicht einmal auf dem Markt und schon gibt es irgendwelche Vorurteile. Lasst MS Natal doch erst einmal auf den Markt bringen. Danach könnt ihr immer noch meckern.
 
@james_blond: schon. Dennoch entscheidet sowas immer bei einer Firma, ob es sich lohnt ein neues PRodukt auf den Markt zu werfen oder nicht.^^
 
@james_blond: Analysen werden als erstes gemacht bevor an irgendwas gebaut wird. Man gibt doch keine Millionen an Forschungen wenn man nicht wirklich sicher ist ob es den gewünschten Erfolg bringt.
 
@1337Sven: Und wenn es 1900 schon Analysten und Marktforscher gegeben hätte würden wir heute immer noch glauben das es unmöglich ist zu fliegen ;-)
 
@umix: Gab es. Es gab Wissenschaftler, die sich sicher waren, dass der menschliche Körper den auftretenden Kräften ab 30 km/h nicht gewachsen wäre... PCO
 
@pco: Genau. Es gab Wissenschaftler... Ich würde Analysten nicht mit Wissenschaftlern vergleichen. Außerdem war das Auto damals schon bekannt und es ging lediglich um die weiterentwicklung/verschiebung einer Grenze (mehr speed). Aber hierbei geht es ja um eine komplette neuentwicklung.... Noch ein paar andere lustige Vorhersagen: Wissenschaftler hatte auch verhergesagt das Autos ab einer Geschwindigkeit von 80km/h auf schienen Fahren müssen da sie sonst aus den Kurven fliegen. Genauso haben Wissenschaftler vorhergesagt das man die Schallmauer nicht durchbrechen kann... :-)
 
@umix: Ich würde Analysten mit Fusspilz vergleichen... Über die komplette "Neuheit" von Natal kann man trefflich streiten... PCO
 
@pco: Da geb ich dir in beiden Punkten recht. Die (meiner Meinung nach) Neuheit bei Natal ist halt das es mehrere bereits vorhandenene Technologien in einem Gerät vereint und Marktfähig/Alltagstaglich machen will.
 
@james_blond:
wenn ich mich richtig erinnere war das damals bei SMS genau so.
wer sollte das komische ding mit den paar zeichen schon nutzen /ironie aus

;-)
 
@discoverer: Ich, weil es damals noch kostenlos war im Gegensatz zum teuren telefonieren :)
 
@james_blond: Solche Analysen gibts doch überall und sind auch sinnvoll! Außerdem ist dieser Kritiker einer, der sich auskennen sollte! Ich bin mittlerweile nicht mehr der absoluten Überzeugung, dass Natal scheitern wird, aber seine Aussagen gehen schon in die Richtung, die auch ich schon angesprochen habe. Natal wird definitiv nicht für alle Spiele geeignet sein. Inwiefern es neue Konzepte und andere Anwendungsmöglichkeiten(Steuerung von Unterhaltungsgeräten ect.) gibt müssen wir abwarten. Ich persönlich sehe in einem Contoller, den man in der Hand hält(Wii, Move) keinen Nachteil. Ganz im Gegenteil!
 
@NoName!: Ich denke, er zielt darauf, dass man Konsole mit und ohne Natal am Markt hat. Das gleiche "Problem" hat die Wii mit Plus ja auch. Plus ist Klasse, aber da es ein "Addon" ist, trauen sich viele Entwickler nicht, es zu nutzen, weil es eben auch viele Spieler gibt, die es noch nicht haben.
Wenn man Natal zusammen mit einer neuen Konsole rausbringen würde, dann wäre sichergestellt, dass alle auf dem gleichen Stand wären.
Aber ich gehe mal davon aus, dass Microsoft genug Überzeugungskraft hat, um die Entwickler dazu zu animieren.
 
@NoName!: Da hast du recht: Einer der sich auskennen SOLLTE. Was aber nicht unbedingt bedeutet das er sich tatsächlich auskennt. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen das manche Menschen sie sich auskennen sollten oder Potenzial erkennen sollten dazu oft nicht in der Lage sind weil es ihnen an Phantasie mangelt und sie eine Idee oder ein Produkt und deren Wert/Nutzen/Einsatzmöglichkeiten erst viel später begreifen.
 
@james_blond: das ist doch hier nicht anders......Courier, Ipad (bis heute), WeTab.....wurde Monate lang hier groß und breit diskutiert ohne das das Geräte erhältlich ist
 
Wo er recht hat... Auch warten viele auf eine neue Konsolen Generation die schon längst überfällig wäre. Für 150 Euro wird es sich nur durchsetzen, wenn es wirklich bahnbrechend ist, warten wir also erst mal die neutralen Reviews ab.
 
@1337Sven: neue Konsolengeneration? Ueberfaellig? hae? Ich will nicht alle 4 Jahre ne neue Konsole.. o.o die jetzige laeuft noch sehr gut und wird es auch noch mind. 2 Jahre tun ;)
 
@StefanB20: Durchschnittlich kommt alle 5 bis 6 Jahre eine neue Konsolen Generation, wenigsten müsste sie schon vorgestellt worden sein um diesen Rhythmus weiterhin zu halten.
 
@1337Sven: Die Xbox schlägt die PS3 noch immer in vielen bereichen. wennauch nicht in allen das ist klar.
 
@Edelasos: Habe auch eine XBOX360, muss aber sagen das einige Spiele sehr viel besser auf der PS3 aussehen. Bin aber aus der C64 Generation und desshalb kein Grafikenthusiast.
 
@1337Sven: Kommt auf das Spiel an ganz klar. bei Resident evil und CoD ist es meiner ansicht nach umgekehrt. Aber wenn man die Hardware betrachtet liegt die PS3 schon vorne das ist klar.
 
@Edelasos: Ich halte die Hardware für näherungsweise ebenbürtig (wenn auch die PS3 mit BlueRay auftrumpft). Allgemein sind Konsolen einem strengen Preisdiktat durch die Kunden unterworfen. Kaum jemand kauft eine Konsole zu einem Preis, für die er einen kompletten "richtigen" Computer bekäme. Das P/L-Verhältnis ist bei Konsolen derzeit exzellent. PCO
 
@1337Sven: es wird wenn demnächst also in nächsten paar jahren nur 2 neue generationen geben, der der wii und die neue xbox. obwohl ich mir es bei der neuen xbox am ehesten vorstellen könnte.
 
@urbanskater: Die Xbox360 wird vermutlich noch bis 2013 Aktuell bleiben. dann wird wohl bald mal eine neue Generation erscheinen den einmal ist auch die xBox ausgereitzt.
 
Das "Ex" kommt woher? Daraus könnte man unter Umständen auch einen Grund für seine Meinung finden...wenn auch seine Aussage sehr viel wahres an sich hat so glaube ich nicht dass Natal deswegen floppen sollte...
 
Weil er gescheitert ist bzw unfähig war?! wird Natal auch scheitern? Da ist wohl einer Böse auf Redmond *tröst* ;)
 
@Edelasos: Man muss nicht unbedingt unfähig oder gescheitert sein, nur weil man den Arbeitgeber gewechselt hat.
 
@Dr. Alcome: Das stimmt...aber das ausgerechnet ein Ex-MS Manager gegen Natal wettert heisst doch was.
 
@Edelasos: Wenn jeder Mitarbeiter mit jedem Produkt und jeder Entscheidung der Unternehmensführung einverstanden, wo wären wir dann?
 
Ist interessant, nur viel zu teuer! $150 für das Spiel auf einer $200 Konsole. Das ist mehr, als der Durchschnitt für Spaß ausgibt.
 
@shithappens: Wo steht das ein Spiel 150$ Kostet? in der Bild Zeitung?
 
@Edelasos: Der hat Natal mit einem Spiel verwechselt. Wahrscheinlich noch nicht ausgeschlafen. Oder: Das kann ja mal vorkommen.
 
@shithappens: Das ist wie mit den Druckerpatronen :)
 
Also ich kaufe mir keine XBOX und noch weniger Natal, wenn ich schon nicht bereit bin für ne XBOX zu bezahlen. Mit der Wii haben wir schon etwas ähnliches und die Sony PS3 Lösung ist ebenfalls günstiger. Das wären meine Gründe, warum Natal keinen Erfolg haben würde.
 
@kinterra: Seit wann ist Sony günstiger? Oo
 
@web189: Deren Sticks sind keine 150 $ teuer, das meine ich.
 
@kinterra: Wenn ich an einer Wii mit 4 Leuten spielen will, muss ich 180 EUR bezahlen für die 3 zusätzlichen Controller (Remote, Plus, Nunchuck). Bei der 360 muss ich 1x für Natal bezahlen. Da wären selbst 150 EUR nicht teuer.
 
@Runaway-Fan: @umix: Gut ok, das habe nicht nicht mit bedacht.
 
@kinterra: Das ist nur die einfache Wahrheit :) Pro Stick oder wie man das nennen will sollen ca. 50 Euro fällig werden (pro nunchack dann nochmal extrakosten anfallen wenn ich jetzt nichts durcheinander bring). Wenn du aber ein Multiplayerspiel spielen willst, dann könnte das ein genau so teures Vergnügen werden (bei 50 Euro x 4 Spieler sogar noch teurer) wie das Natal, sofern es denn die spekulierten 150 Euro kosten wird. Wenn Natal denn wirklich das kann was man in den Werbevideos sieht, dann wird es wohl Multiplayer unterstützen und man hat die Anschaffung nur einmalig. Aber lassen wir uns überraschen, wenn denn mal beide Systeme auf dem Markt sind und wir anhand von Fakten reden können. EDIT: Da war Runaway-Fan schneller und kürzer mit der Erklärung :-)
 
Was weiß der denn schon? Kein Mensch kann heute sagen, ob Natal scheitert oder nicht scheitert. Erst mal auf den Markt kommen lassen, dann werden wir sehen was passiert.
 
Nun wie sieht es im Multi-Player aus? Kann man mit Natal mit 3 oder 4 Leuten gleichzeitig spielen?
 
@Sarutobi_Sasuke: 2 oder 4 Leute erkennt Natal wenn ich das richtig im Kopf habe. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
 
@Edelasos:
Wohlbemerkt 4 Personen gleichzeitig und nicht wie im Video zu sehen nacheinander. Bisher hab ich auch keinerlei Infos darüber gefunden, ob dieses Teil wirklich für den Mehrspieler-Mode ausgelegt ist oder doch nur Singelplayer
 
Ich habe gestern Abend einen Bericht im TV gesehen im Zusammenhang Steve Ballmer und iphone. Es ging darum, das gezielt Falschinformationen über bestimmte Medien gestreut wurde, um das Interesse an dem Ding zu wecken. Steve Ballmer galt und gibt sich als Verkaufsprofi. Das ist er im wahrsten Sinne des Wortes.
Aus meiner Sicht sind manch Meldungen über Technikfrums und Firlefanz nichts gegenüber das "Von-sich-selber-überzeugen". (Soweit es geht) Wie schon erwähnt, warten´s wir ab.
 
Selbst bei den Gamern gibt es MS Fanboys wie man an den Minusen sieht. Leute, wie könnt ihr euch in Megakonzerne verlieben? Bleibt doch mal Sachlich.
 
@John Dorian: Right
 
@John Dorian: Ich z.B. liebe keinen Megakonzern, sondern Jasper.
 
@eolomea: Den alten von den Simpsons oder die Busfirma??
 
@John Dorian: Hallo, die Xbox "Jasper" ist gemeint.
 
@eolomea: Ist mir nicht bekannt, hab mir damals beim release irgendein Modell aus dem Regal gegriffen ohne darauf zu achten und flashen konnte ich die auch.
 
Ach, waren das noch Zeiten mit Nibbles, Jazz Jackrabbit und Co.... Das Video macht mir am Ende fast schon Angst, mit dem grünen Lämpchen und den beiden "Augen" von Natal ;)
 
Ganz ehrlich, für die Natal Spiele interessiere ich mich kaum, viel spannender finde ich die Funktion ab 3:10 im "Teaser"...
 
@bluefisch200: Seh ich genauso, wer hat schon Bock stundenlang die Arme in die Luft nach vorne zu heben bei Rennspielen, oder im Zimmer rumzustampfen. Man ist, da man die ganze Zeit auf den Bildschirm schauen muss, in seiner Bewegung recht eingeschränkt und krampfhaft, denn wenn man sich natürlich bewegen würd, würd man den Blick auf's Bild verlieren. So kleine Handbewegungen, Kopfnicken usw sind sicher ok, aber beim besten Willen, Hände an imaginäre Objekte halten ist extrem anstrengend und fühlt sich wesentlich unechter an als bei einem Lenkrad oder Gamepad, und den schwarzen Gürtel will ich auch nicht machen um Rollenspiele spielen zu können :D
 
@lutschboy: Ach bock auf die Spiele habe ich schon, nur spiele ich eher selten...bin aber überzeugter Fan der Wii Steuerung und Natal kann es nur noch toppen...
 
Der Mann hat gute Argumente, aber wie man Microsoft kennt, werden die einen gigantischen Marketing Etat aufbringen und uns ohne Ende mit Werbung zuballern, bis auch selbst der letzte glaubt, es wäre super. Tests abwarten, dann sehen wir weiter.
 
@GlennTemp: Die Werbung zieht aber nur am Anfang ein paar spontane Käufer. Wenn sich nämlich erstmal rumgesprochen hat, dass die Software fehlt, die Erkennung schlecht ist oder sonst was für Unzulänglichkeiten da drin stecken, dann is Essig mit Erfolg. Ich fürchte trotzdem, dass uns wirklich gute Software verwehrt bleibt, schon alleine weil Microsoft selbst franchise-technisch schlecht im Casual Markt aufgestellt ist und das Rare zurück zu seinen Wurzeln findet, das kann ich mir einfach nich vorstellen.
 
Klingt vernünftig was er sagt. Microsoft hätte damit lieber warten sollen und es mit der nächsten XBoX-Generation ausliefern. Jetzt werden die Käufer enttäuscht sein weil es nur so wenige Spiele gibt die das unterstützen, und negative Erfahrungen werden den "Hype" am Boden halten - das würden sie bei einem breitgefächerten Start nicht schaffen. Trotzdem hoff ich dass das ein Erfolg wird, auch wenn ich persönlich kein Interesse an Konsolen habe, da die Technik schon cool ist.
 
Ausserdem ist Scot Bayless nicht der einzige der sich kritisch gegenüber Natal äussert. Ashley Cheng (Spieleentwickler) von Bethesda hat ebenfalls schon ein kritisches Kommentar abgegeben, allerdings auf eine andere Art. Die APIs von Natal sind nicht offengelegt. Eigene Projekte für Natal zu proggen sind damit de facto unmöglich. Dazu kommt wie es aussieht, der doch nicht gerade billige Preis. Wie es derzeit also aussieht, könnte Natal zu einen totalen Flop werden.
 
Was hier einige über Natal wissen ist schon erstaunlich: Natal kann ein Flop werden. Natal könnte eine schlechte Erkennung und weitere Unzulänglichkeiten besitzen. Usw. - Und das alles wissen einige bereits jetzt, obwohl Natal noch gar nicht auf dem Markt ist. Und die hier anwesenden "Hellseher" haben bisher nicht 1 Sekunde an dem Produkt mitgearbeitet. Aber sie wissen schon, dass Natal den Bach heruntergeht. Tolle "Intelligenz-Leistung".
 
Ganz ehrlich? Ich weiß nicht was daran genial sein soll. Bin ich eigentlich n Langweiler, wenn ich gerne mit Steuerknochen gemütlich im Sessel sitze und mich dabei maximal mit einer Hand zur Pizza bewege? Man stelle sich vor, nur die hälfte der XBox-Nutzer denken wie ich. Alle anderen davon haben die Hälfte gar nicht das Budget, vom Rest die Hälfte ist vielleicht von den Spielen "nicht überzeugt". PCO
 
In gewissen Punkten hat er Recht: Es gab bislang nur eine einzige nachträglich einführte Zusatzhardware, die einigermaßen erfolgreich war, und das war die EyeToy-Cam. Alle andere Zusatzhardware seit dem NES ist gefloppt, weil sich die Katze immer selbst in den Schwanz gebissen hat: Die Hardware wurde nicht gekauft, weil es zu wenig Software dafür gab, und die Entwickler haben keine Software geliefert, weil es zu wenig verkaufte Hardware gab. EyeToy war damals Bahnbrechend und Sony hat kräftig gepush -bleibt nur zu hoffen, das es MS mit Natal ebenso gelingt. Aber bei 150 Dollar oder Euro kommen mir wage Zweifel!
 
Was soll man von einem EX-Manager der jetzt für EA arbeitet halten? Gar nix :-D
Ich würde mir wünschen, dass man das Ding einfach als intelligente Steuerungseinheit für alle PCs einsetzten kann. Schöne wäre ein intelligentes Avatar mit dem man kommunizieren kann: Ruf mal den un den an: Ja Meister :-D (genau wie in deren Videos) - Also abwarten und Tee trinken...
 
@ignoramus: Der arbeitet aber nicht mehr bei EA. ;)
 
Ich war drauf und dran mit ne XBox zu holen... Jetzt warte ich auf das Bundle und wenn sich herraus stellt dass sich Natal lohnt und nach mehrmaligem Testen begeistert bin werde ich zuschlagen. Ansonsten gibt es wohl keine Konsole, da mit die ps 3 nicht so zusagt und die Wii schnell langweilig wird (es soll jetzt ja keiner an kommen und sagen das Natal auch schnell langweilig wird... es ist nämlich noch nicht draußen!)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles