Android 2.2 "Froyo" auf das HTC Magic portiert

Handys & Smartphones Was die Hersteller und Mobilfunkanbieter nicht schaffen, holt die Modding-Community in Rekordzeit nach. Im Forum der XDA-Developer ist jetzt ein erstes ROM für das HTC Magic aufgetaucht, das auf Android 2.2 basiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dass das Gerät mit Froyo zurecht kommt und wenn es mit Einschränkungen ist, war abzuschätzen. Sicher muss das Unternehmen auch überlegen, ob es sich für die Anzahl der Kunden lohnt ein neues OS anzubieten (ist ja im Gegensatz zu "freien" ROMs mit mehr Arbeit verbunden, da andere Qualitäten garantiert werden müssen). Natürlich möchte man auch lieber ein neues Gerät verkaufen als ein Altes immer weiter zu entwickeln. Ich finde man sollte ein Gerät mind. zwei Jahre (also die Regelvertragslaufzeit) nach dem "letzten Verkauf" (quasi einem Endtermin) unterstützen.
 
@Batholomeus: nach dem letzten verkauf ?
Mittlerweile ist es ja nun schon so das Mobiltelefone genau 2 monate angeboten werden, danach gibbed was neues... Alle die den furchtbaren wechselwahn nicht mitmachen wollen, auf ein gewissen Modell angewiesen sind oder einfach nicht permanent neue sachen einrichten wollen sind da am ende die verlierer.. Ich bin der Meinung, das das update wieder von dem carrier weg, back to google gehen sollte.. und dann sollten hardware beschränkungen (ui bin ich radikal) halt für einheitliche kompatibilität sorgen. Das garantiert zeitnahes updaten und vor allem kann man so zentral auch versionen bereitstellen oder eben nich. Nervt es doch vollends das mein HTC magic eventuell von Vodafon aber nicht von T-mobile upgedated werden kann...
 
@zitruslimmonade: Da gebe ich dir Recht, es ist unglücklich, dass die Verantwortung oft beim Provider liegt. Jedoch muss ich sagen, dass mir bisher kein Android Modell bekannt ist, dass nur so kurz am Markt war. Ist das nicht eher bei "normalen" Handys der Fall? Generell ist es auch eine Kostenfrage. Die Geräte sollen so günstig wie möglich sein, aber (übertrieben) Jahrzehnte unterstützt werden. Finde man sollte LTS Geräte (Long Term Support) anbieten, die x Jahre Support garantieren, dafür aber auch mehr kosten dürfen.
 
@Batholomeus: sehr gerne würde ich mehr zahlen wenn ich endlich von der 1.6 auf die 2.1 mit meinem Magic wechseln könnte (ohne es händisch selber zu machen via mods etc.) allerdings, wie schon erwähnt, ist den providern das relativ egal da die software entwicklung und adaption (dank der eigenentwicklungen die sinentstellend aber nun mal gang und gebe sind) nun mal kostet und service wäre.
 
@zitruslimmonade: Tja, vielleicht ließt das mal ein Provider/Hersteller und nimmt es sich zu Herzen (nein ich glaube es nicht wirklich). Finde es aber schön, dass man hier auch mal richtig konstruktiv Reden kann. Gibt zwei dicke + von mir!
 
@Batholomeus: danke sehr :-).
 
@Batholomeus: diese geräte kosten alle mindestens 400€. und für 400€ verlange ich schon einen gewissen service. zumindest fehlerbehebungen per update sollten über die 2 jahre drin sein.
 
@napsterr: HTC Wildfire 230€ bald auch in Ihren Handel! Man muss sich nicht immer das Top Modell kaufn und billige Droiden gibts schon länger ... suchen vorraus gesetzt!
 
@Batholomeus: das Magic wie das G1 kommen mit 2.2 zu recht, da aber eine Änderung am Bootloader erforderlich ist (damit erhöhtes Brick Risiko) wird es wohl kein "Offizielles" Update geben. Beim G1 verständlich beim Magic ganz und gar nicht da würde es gehen aber man ist eben bequem bei HTC :/ Wenn man jetzt ein Magic kauft hat man defacto 0 Support , irgendwie kein schöner Gedanke :(
 
@CvH: nochmal.. HTC trifft keine schuld... das ist dein T-Mobile/Vodafone/O2 die für das vertreiben der updates verantwortlich sind.
 
@zitruslimmonade: das würde ja bedeuten das es auf der HTC Seite ein Update geben würde und das Voda/Tele es nur nicht durchstellen. Dem ist aber _nicht_ so :/
 
@CvH: dem scheint schon so zu sein... Den vor gar nicht so langer Zeit hatte HTC auf Ihrer Internet Seite ein Update für das HTC Magic mit Sense Oberfläche bereit gestellt... Jedoch konnte man das Nicht auf das Magic aufspielen, da Vodafone im ausgelieferten ROM das Sync Tool von HTC entfernt hatte. Auf Anfrage hieß es von HTC Seite das Vodafone für die Verteilung des Updates zuständig wäre..... (was ja auch logisch ist wenn die das branden)
 
Moin,
Benutze mein HTC Magic in Tschechien und hatte vor kurzem ein längeres Telefonat mit T-mobile cz. Dabei wurde mir der auslieferungszeitpunkt für die 2.1er Version auf das Magic für Juni/Juli versprochen.
Ob das ganze nur besänftigung oder gar unwissenheit war, ist noch nicht evaluiert ( :-) ). Daher nur als information gedacht.
 
Schön schön. Das wird bestimmt richtig gut laufen. Hab derzeit Android 2.1 auf meinem Magic und das läuft schon bombe =)
 
Wie kann man Android auf ein Android-Handy portieren?
 
@ayin: ein android ist nicht gleich ein android... da die hardware der verschiedenen Modelle völlig unterschiedlich is, braucht es eigene Images der systeme. ausserdem hast du die lustigen Provider die mit nachdruck darauf bestehen nen hässliches software branding durchzusetzen
 
Jetzt noch fürs HD2 nen Port und ich würd glatt überlegen es mal zu testen :-)
 
@Kungen: Wird bald ein sehr ähnliches Produkt zum HD2 geben, dass dann mit Android ausgeliefert wird. Mir fällt der Name bloß grad nicht ein :-)
Aber Gleiche Displaygröße ähnliches Design und so weiter...
 
@deReen: das Nexus one ist der hardware schon sehr ähnlich
 
Hält unter Froyo eigentlich der Akku, wegen JIT usw., vielleicht länger?
 
@kubatsch007: wenn du viel Spielst bestimmt, aber wohl eher in vernachlässigbarer Größe
 
Wieso kann man das nicht einfach aktualisieren? Habe mit einem Android geliebäugelt, aber wenn ich da so einen Kasperkram machen muss um mein Smartphone zu aktualisieren überlege ich es mir wohl doch noch. Dann lieber ein Palm mit WebOS oder ein iPhone.
 
@1337Sven: als obs beim iphone so großartig anders aussieht nach ner weile für die alten modelle. träumer.
 
@beneee: Aber das iPhone ist doch schon seit 3 Jahren auf dem Markt oder nicht? Das Magic erst seit einem, ich gehe von einem 24 Monats Vertrag aus danach habe ich eh ein neues Handy also wieso Träumer, verstehe ich jetzt nicht.
 
@1337Sven: kannst du windows 7 auf einem 386 installieren? sehr grober vergleich, aber im prinzip ist es normal, das du neuere software auf älteren geräten nur über umwege installieren bzw mit einschränkungen diese nutzen kannst.
 
@Kungen: Ich finde man kann ein Handy das letztes Jahr auf dem Markt kam nicht mit Windows 7 und einem 386 vergleichen.
 
@1337Sven: wenn ich mir die technischen Daten mit einem aktuellen 2.2 Froyo handy vergleiche, dann kan man diesen vergleich schon ziehen.
 
@1337Sven: Warte auf Android 3.0-Handys, denn ab dort soll es so sein, dass wenn Google ein Update freigibt, dann werden auch alle Handys geupdatet und nicht wie heute, dass ein Hersteller erst einmal das Update auf seine GUI optimieren muss.
 
"Was die Hersteller und Mobilfunkanbieter nicht schaffen.." dem kann ich nicht zustimmen, die Hersteller würden so eine halbe Lösung sofort hinbekommen, aber leider geht auch einige Zeit zum testen drauf. So gern ich Froyo auf meinem Desire hätte, warte ich lieber ein Monat (hoffentlich nur) bis HTC eine gescheite Version rausbringt, die ich auch Produktiv in der Arbeit verwenden kann und alles funktioniert..
 
@hover: es geht hier um das HTC Magic welches wohl nicht mehr von HTC mit einem Update versehen wird - nicht um das jüngste Modell HTC Desire ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!