Bericht: 'Natal' kostet 149 Dollar, im Bundle günstiger

Microsoft Konsolen Glaubt man einem Bericht des Branchenmagazins 'Edge Online', wird Microsoft seine Bewegungssteuerung "Natal" für die Xbox 360 am 26. Oktober weltweit für 149 US-Dollar in den Handel bringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Falls alle Erwartungen erfüllt werden und vernünftige Spiele dafür erscheinen geht der Preis für mich in Ordnung, im Bundle ists genau so teuer wie eine PS 3 ohne Move! :)
 
@SimpleAndEasy: Jetzt wenn die Xbox noch Blu Ray könnte wäre es perfekt!
 
@SimpleAndEasy: Dann hast aber nur eine Arcade, ohne Festplatte und andere Einschränkungen! Die PS3 IST die bessere Konsole und mit Move genau dass, was ich mir vorstelle.
 
@NoName!: Ne "bessere" Konsole gibt's nicht, es gibt immer nur einen persönlichen Favoriten.
 
@Dr. Alcome: Sie ist von Microsoft. Wie sehr kann NoName! die dann schon mögen (mehrfach verurteilter Monopolist, blablabla.. kennste doch)
 
@Slurp: Wegen solchen Kommentaren, wie von dir(du wiederholst dich übrigends auch) wiederhole ich halt die FAKTEN. Wer Microsoft blind unterstützt, ist ein Naivling! Falls Du differenzieren kannst, dann zähl Du mir doch bitte mal ein paar negative Seiten von Microsoft auf. Und erzähl mir nicht, da gäbe es nix. Relativier auch nicht mit "anderen Firmen" ect....
 
@NoName!: Moment, ich soll dir einen differenzierten Kommentar geben? Dann komm erstmal von deiner Hater-Welle runter, bevor ich dich ernstnehme.
 
@Slurp: Ich warte weiter auf eine differenzierte Bewertung von Microsoft! Ich mag Microsoft nicht, weil MS in den letzten 20 Jahren einfach zu oft gegen Kartellrecht und andere Gesetze verstoßen hat. Konkurrenten behindert oder regelrecht Kreuzzüge führt. Vor Gericht lügt, alles propietär hält und immer Märkte vereinnahmen will. Gegen Opensouce und Linux einen Krieg führt, Dokumentationen und Schnittstellen geheim hält .... Die Liste ist endlos! Muss doch jedem bewusst sein, dass solche Monopole jedem schaden, auch dir Slurp! Also ich warte ...
 
@Dr. Alcome: Da hast du recht, trotzdem ist die PS3 die bessere Konsole wenn man nur rein nach den Fakten bzw. Features geht. Man bekommt einfach mehr fürs Geld
 
@Turk_Turkleton: Genau dass hab ich gemeint!
 
@NoName!: Ich hab die PS3 und Xbox 360 und die PS3 ist definitiv für mich nicht die bessere Konsole, denn diese ist aktuell nur noch Staubfänger und wird bald verkauft.
 
@illyaine: Das ist jetzt wahrscheinlich so, wie es Dr. Alcome beschreibt. Dein persönlicher Favorit! Warum eigentlich?
 
@NoName!: Richtig, ist halt persönliche Meinung. Warum genau kann ich dir auch nicht sagen, habe mir die Xbox erst 2008 geholt und die PS3 habe ich seit Release glaube ich. Trotzdem hatte mich die bis jetzt immer noch nicht so recht überzeugt, ich habe sie aktuell nur noch wegen Uncharted 1 und 2, sowie inFamous.
 
@illyaine: Da kann ich dir nur zustimmen. Ich hab auch beide Konsolen und Xbox sagt mir persönlich auch mehr zu. Bei der PS3 haben viele Spiele nur eine 720p auflösung, dazu finde ich PSN von der Bedienung grauenhaft (undurchsichtig und schlecht struckturiert, beim download zeigt es nicht an, das man ein bestimmtes spiel/demo bereits runterlädt...) und das schlimmste von allem finde ich die "Vergötterung des Ladebalkens". Andauernd muss etwas geladen, upgedatet oder installiert werden. Das Nervt mich richtig das die Spiele länger installieren, als ich sie teilweise Spiele. Ich finde die PS3 verdient den Namen Konsole fast garnicht mehr (XBOX auch nur bedingt) , denn früher standen die Konsolen dafür das man das "Modul" einsteckt hat und schon ging der Spielspass los, ohne ladezeiten usw... Was mir aber an der PS3 gefällt ist das Blueray Laufwerk und das eingebaute WLan. Ich will jetzt aber nicht nur die PS3 schlecht reden. Auch die XBOX hat für mich ihre Mankos. Zu laut und das mit dem XBL Gold abo zum online Zocken find ich blöd. Da gefällt mir dann die PS3 wieder besser. Bei der Xbox find ich aber gut, das die meisten Spiele die ich in der Hand hatte 1080p & i können und das die Spiele installiert werden können, aber nicht installiert werden müssen.
EDIT: Ich wäre mal interessiert wer oder weshalb man mir die Minuse reindrückt? Sind es die Sony Anhänger oder die Xbox Anhänger, denn gemeckert hab ich über beide, aber ich habe auch gesagt was mir an beiden gefällt.
 
@umix: Bei den installations Zeiten muss dich deine Wahrnemung aber richtig täuschen!!! Und man sieht was man lädt und wie weit es ist. Ok, nicht im PSN aber im Hauptmenü. Macht fast den Eindruck, das du keine PS3 hast?! @SimpleAndEays: Auch wenn man NoName! nicht mag wegen seines "M$" gemotzes. Seine erste Aussage stimmt! Dafür müsste man nur mal die Konsolen Versionen vergleichen, das ist hier für viele Minus klicker aber schon eine Überforderrung! Seid doch einfach glücklich mit euren Konsolen und gönnt den anderen auch etwas. Ich kann nicht verstehen, wieso man sich so einen"Konsolen-Glaubens-Krieg" geben muss. Stellt euch doch mal vor, einer von den drei großen Herstellern stellt sein Konsolen Programm mit der nächsten Generation ein! Das wäre richtig Klasse für den Markt. Dann dürften die Nutzer bei den anderen Konsolen gleich wieder 5 Euro extra zahlen. Und ja, ich kenne beide Konsolen. Ich hab eine PS3 und mein Bruder eine X360. Da kann man auch schon mal tauschen. Und man glaube es kaum, aber ich Spiele auf beiden Konsolen gerne. Den in erster Linie bin ich GAMER! MfG
 
@umix: Das mit der 720p Auflösung ist bei der XBOX nicht anders. Alan Wake läuft nichtmal in 720p :D
 
@Mandharb: Ich mag solche Sätze nicht schreiben aber grad kann ich nicht anders: ___Macht fast den Eindruck, das du keine PS3 hast?!____ Macht fast den Eindruck das du nicht richtig gelsen hast!!!! Ich habe eine PS3 und eine 360. Mal als kleines Beispiel: Ich wollte am WE ein wenig GT5 Proloque spielen. Das blöde Spiel hat ca. 20 Minuten installiert. Ich hab gedacht ich dreh durch. Jedes spiel braucht erstmal ein update usw. ladebalken hier, ladebalken da... Das ist mir zu aufwändig und zeitraubend um mal schnell paar minuten zu spielen.
 
@realAudioslave: Mag sein, darum habe ich ja dazu geschrieben das dieser Eindruck bei den Spielen die ich in der Hand hatte entstanden ist. Vielleicht hatte ich immer die Falschen/Richtigen spiele für das jeweilige System in der Hand :)
 
@umix: Von welcher Konsole redest Du jetzt?
 
@NoName!: In welchem Beitrag? Eigentlich rede ich von beiden Konsolen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Perfekt ist wirklich keine von beiden (auch nicht die Wii wenn man die mit dazunehmen will). Ich weiß das ist dir wahrscheinlich schon zu viel lob für die XBox ;-) , aber wenn man es nüchtern betrachtet ist das doch alles nur Geldmacherei. Egal ob von Sony, Nintendo, Microsoft. Das schlimme finde ich das die Konzerne es schaffen uns als Kunden so gegeneinander aufzubringen das es regelrechte Glaubenskriege. Die diskussion sollte doch eher Sachlich und nüchtern bleiben und Kritik an jedem erlaub sein. Denen geht es doch garnicht darum das beste zu bauen, sondern nur darum etwas zu bauen womit sie uns um unser Geld erleichtern.
 
@umix: Beim 20 Minuten installieren ect.
 
@NoName!: Das war auf der PS3.
 
@umix: Sorry, so böse war das ja auch nicht gemeint. Mich kotzt halt einfach nur dieses "Fanboy" gelaber und das dumme +/- geklicke hier auf WF an (Nein, jetzt nicht was du geschrieben hast, ich meine das nur grundsätzlich). Und im Grundsatz sind wir uns ja einig. Und ja, vllt braucht Prolog 20 Min für die Installation. Und ja, das würde mich auch übelst an kotzen! :)
 
@Mandharb: Ist dir verziehen. Ich möchte mich im Gegenzug auch bei dir entschuldigen das ich so pampig geantwortet habe. Mein Gedanke war dann auch gleich: So'n Fanboy.... :) Prolog war echt der Gipfel der Warterei. Aber wie gesagt das stört mich halt mittlerweile an den Konsolen das es Ladezeiten gibt (war ja schon so seit einführung der cd/dvd als speichermedium) und bei der aktuellen Konsolengeneration die Updates und Installationen (Installationen speziell bei der PS3).
 
@umix: Die alten Nintendo und Sega Konsolen, dort war die Wartezeit noch Super. Fast null. Mit der PS1 wurde es dann schon laang. Der Gamecube hatte superbe Ladezeiten (bis auf einzelne Spiele die wirklich derbe schlecht waren), die PS2 war schlechter dran... Wie die Xbox war, weiß ich nicht, aber bei der 360er sind sie.. okay. PS3 kenn ich nicht, bei der Wii sind sie wirklich immer noch gut gehalten, bei vielen Spielen. Ich will damit sagen dass Nintendo immer ein besseres Händchen für Ladezeiten, auch auf DVDs, hatte..
 
Meine Güte, wieso rafft es niemand, dass es einfach Geschmackssache ist, ob man nun die PS3 oder die XBOX besser findet?
 
@NoName!: Rein für Gamer ist die PS3 eben nicht die bessere Konsole, meine Efahrung jedenfalls als jemand, der beide Systeme besitzt.
 
@NoName!: Sony MOVE? Du BEWEGST dich? Ich sehe was sie sich gedacht haben. Genau so was blödes wie Wii Speak... Einfach der Name :P. Und ich will nicht einen Controller einhändig nehmen und ne Taschenlampe in der anderen Hand halten... Vor allem wenn ich linkshänder bin und bestimmt Probleme bekomme (Wiimote trag ich auch linkshändig... Nur WENIGE Hersteller ziehen das in Betracht :( )
 
Der Preis klingt zumindest mal deutlich realistischer als die 50 Flocken.
 
@RohLand: Hier klingt nichts realistischer! Die Überschrift hätte lauten müssen: "Gerücht: Laut eines Berichtes....". Und nicht wie sie jetzt da steht. Das ist schon wieder mal richtiges Bild Niveau.
 
Da sollte doch dann aber wenigstens ein vollwertiges Spiel mit bei sein sonnst muss man ja nochmal 60 Euro oben drauf packen.
 
Vor einer Woche hieß es doch hier noch, dass die angegebenen 150 Dollar reine Spekulation sind: http://winfuture.de/news,55477.html
 
@satyris: ja und? is doch immer noch Spekulation.....warte die E3 ab, dann hastes offiziell was es nun kosten soll.
 
@RohLand: Warum müssen wir uns dann hier alle paar Tage mit Spekulationsnews abgeben, die im Titel den Anschein machen, als wäre es jetzt bestätigt "Bericht: 'Natal' kostet 149 Dollar"?
 
@satyris: das seh ich pers. genauso wie Du - aber WF mag halt gern News und Klicks produzieren. Und Gerüchte liefern oft mehr Klicks als die reinen Fakten. Is traurig, is hier aber so.
 
dieses Natal muss sich erst mal beweisen. klar dass MS sein eigenes produkt in dem himmel lobt, aber ich vermute so eine steuerung kann niemal so schnell reagieren wie wenn ich einen button auf einem controller drücke. deswegen ... erst mal abwarten, ich glaube nicht an dieses produkt, es wäre nicht das erste was MS verkackt
 
viel zu teuer. außerdem brauche ich so etwas nicht. da bleibe ich lieber bei meiner wii und der normalen xbox 360.
 
wenn entsprechende Spiele für die EyeToyCam 3.0 (auch wenn die 360-Fanatiker nun weinen, aber mehr ist es eigentlich nicht) erscheinen, ist der Preis doch ok. Ich weiß noch nicht, wie es ohne fehlende Buttons wird - bin aber positiv gespannt ;-)
 
Ihr habt hier so ne schicke Nachricht verfasst - haltet euch doch mal dran: http://winfuture.de/news,55477.html
 
Wenn es gescheit funktioniert gebe ich gerne 149$ (=149€) aus, ist mir lieber als 50$ und es funktioniert nicht gut.. Eine Konsole sollte eh einige Jahr halten, da sind die paar Euro mehr auch schon egal..
 
Schade das es doch noch so teuer wird! :-( Aber irgendwann wird's bestimmt günstiger, das Instrumenten-Set für Rockband hat ja auch mal 140 Euro gekostet, mittlerweile kriegt man es für ca. 40 Euro.
 
@Dr. Alcome: weils keiner will...
 
@Dr. Alcome: Ich denke auch, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis zumindest die Hardware von Hama oder BigBen kostengünstig nachgebaut wird ;)
 
@Dr. Alcome: So günstig ist aber auch nur das ältere, das aktuelle Set bekommst neu nicht für 40€, falls ich mich irre hätte ich gerne nen Link zu dem aktuellen Set für 40€, danke.
 
@I Luv Money: Joa, das alte - aber immerhin, ich hab mich geärgert, ich hatte noch 100 Euro mehr bezahlt ;-(
 
@Dr. Alcome: Ok, dachte schon hätte was verpasst, das alte ist zwar ok, aber das neue ist deutlich besser, aber halt auch teurer xD
 
Beim Preisvergleich zum Move-Controller von Sony muss man aber auch beachten, dass man Natal nur 1x je Konsole kaufen muss. Den Controller von Sony muss man je Spieler haben!
 
@Runaway-Fan: vllt. weil man ihn in den händen hält und benutzt, aber du kannst ihn auch rumreichen, wie bei der wii :-)
 
WENN dieser Preis wirklich der Verkaufspreis ist, wird man bei potentiellen Wii Kunden keinen Stich machen können, und Natal als Konzept zielt nun mal primär darauf ab, den casual Markt finanziell abzugreifen. Ob das bei diesen Preisen funktioniert, Nintendo Jünger zu konvertieren bzw. Wii Interessenten abspenstig zu machen? Es müsste schon gigantische Software sein die Microsoft bieten müsste, um gegen Zelda, Mario und anderen Nintendo Eigenarten ne Chance zu haben. Aber rein Franchisetechnisch sind sie da eher mies aufgestellt. Am ehesten ist Fable ein geeignetes Zugpferd. Zumal der casual Zappelmarkt eh schon leergefischt ist, der Großteil ist versorgt und mit einer Konsole durchaus zufrieden. Natal kommt einfach n Tacken zu spät.
 
@Rikibu: Mit der Nintendo kundschaft könntest du recht haben. Die werden wohl nicht scharenweise zu MS/Natal wechseln, aber es hat sich ja schon gezeigt wo das ganze hingehen könnte. Die US Armee hat da ja schon Interesse bekundet (gabs glaub ich mal ne news hier). Das Natal zu spät kommt, kann ich dir nur bedingt recht geben. Wenn man es nur als eine unkonventionelle Art der Steuerung betrachtet und es mit Wii-motion und Move in einen Top wirft, dann hast du recht. Sogesehen ist der Zug abgefahren, sowohl für MS und erst recht für Sony Move (da Move direkt mit Wii-Motion vergleichbar ist). Sieht man Natal aber als komplett neue Art der Steuerung dann könnte es wegweisend sein, auch für Anwendungen in anderen Bereichen (als Fernbedienung Ersatz, als Maus Ersatz, als Zielerfassung für Militärische "Spielzeuge", als dolmetscher für Gebärdensprache?, und wer weiß für was noch, worauf wir noch nicht mal kommen...) Um den casual game Markt von Nintendo abzugreifen kommt es zu spät aber möglicherweise hilft es einen eigenen casual game Markt aufzubauen, bei den Leuten die bereits ne Xbox haben und diese dann auch für deren Familienangehörige atraktiv zu machen. Für anspruchsvolle Spiele kommt es möglicherweise zu früh wenn man so will. Da wird wohl noch einige Erfahrung mit gesammelt werden müssen (ich hoffe ich täusche mich und es kommen gleich Top Spiele dafür zum Starttermin mit). Alles in allem denke ich aber es wird einen Einfluss auf die Konsolen der Nächsten Generation und auf die Art wie wir in Zukunft mit Elektronik interagieren haben.
 
Naja ich halte es zwar immer noch fuer ein Geruecht, oder der Preis wird so schnell fallen, dass sich kaum einer nach 2 monaten erinnern wird, dass das Teil mal > 100,- Euro gekostet hat.

Da mag zwar ein Neigungssensor drin sein, ein gutes Mikrophon, ir und vga kamera aber sie ham ja am verarbeitungschip gespart. Oder sie ham den Chip wieder reingetan, das wuerd natuerlich vieles erklaeren :>

Wie auch immer, das Teil bringt immerhin Gesten und Spracherkennung mit. Und sobald das erste WindowsSDK damit umgehen kann -> ist das teil gekauft. Nie wieder muss ich dann meine Tastatur/Maus mit ins Bett nehmen um meinen PC herunterzufahren oder vor/zurueckspuhlen. Ganz zu schweigen von Musik weiterzuschalten oder die Lautstaerke anzupassen =)
 
@Sicaine: Das geht alles schon längst mit der Windows-Spracherkennung.
 
Mir gefällt Natal. Schon die zwei Augen schauen mich freundlich an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles