Nokia und Yahoo wollen gemeinsame Sache machen

Wirtschaft & Firmen Yahoo und Nokia haben in New York eine Zusammenarbeit angekündigt. Demnach wird Yahoo zukünftig seine Mail- und Chat-Dienste für das Ovi-Portal von Nokia zur Verfügung stellen. Bislang hat Nokia dafür auf Infrastruktur von Outblaze gesetzt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@dartox: Yo find ich auch. Auf jeden Fall besser als weiter von den Borg assimiliert zu werden! Mit Nokia und Yahoo und leider auch ein bisschen Intel entsteht hoffentlich ein weiterer großer Player im Internet. Nur die bing suche bei Yahoo ist mir ein Dorn im Auge :-/
 
@NoName!: Nokia will ja nicht bei der suche zusammenarbeiten sondern bei Mail/Chatdiensten. Wobei mir jabber als chatdienst mehr zugesagt hätte.
 
@chrisrohde: Und!? Mir wärs lieber gewesen, Yahoo hätte auch bei der Suche mit einem anderen koopieriert!
 
@dartox: Prima, so hat Nokia einen Internet-Partner gefunden mit dem sie nicht bei den Handybetriebssystemen konkurrieren. Yahoo hingegen profitiert von den Navteq/Ovi-Karten. Ich glaub nokia ist wieder auf dem richtigen Weg. Symbian wurde open source, Mit Ovi Maps gibt es bei einigen Handies kostenlos offline Navigation und jetzt auch die kooperation mit Yahoo die einen guten Maildienst anbieten.
 
Zwei Namen bei denen mir das Essen aus dem Gesicht fällt! Passt schon, macht mal!
 
@Hellbend: Was stört dich denn an einem Handyproduzenten der in Europa fertigt und an einem e-Mail anbieter mit angenehm wenig spam, Werbung und unlimitiertem speicher ?
 
@Hellbend: Na dann verschluck dich nicht. Ich bin mit Yahoo (Yahoo Mail, flickr) und Nokia (Handys, Smartphones) sehr zufrieden und begrüße damit diesen Zusammenschluss.
 
Ach geht Yahoo nach Rumänien?
 
Nokia hat wohl endlich eingesehen, dass sie sonst keine Chance gegen Apple und das iPhone bzw. das iPad haben! Aber das wird ihnen jetzt auch nicht mehr helfen, usability zum iPhone gleich 0!
 
@horstl-xa: ich war letzte woche bei der nokia academy. weißt du eigentlich das nokia garnicht so das problem mit dem iphone hat? die leute glauben das nur, warum ist aber keinem bekannt. viel eher ist ihnen android ein dorn im auge ;)
 
@horstl-xa: Also ich kann in meinem Nokia E75 selber den Akku wechseln, ich kann den Speicher mit Karte erweitern und ich habe eine richtige Tastatur. Ausserdem kann ich das Handy per blutooth oder kabel als Modem benutzen. Ich kann über die usability nicht klagen.
 
@horstl-xa: doch doch. wer einmal die Navigation von NOkia genutzt hat, der kauft sich so schnell kein Iphone und macht sich somit auch nicht von google maps als navigationsdienstleister abhängig. ovi maps ist in meinen Augen das große ü bei Nokia auf das ich nicht mehr verzichten kann
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check