Futuremark kündigt 3DMark 11 an - Erstes Video

Benchmarks Die Entwickler aus dem Hause Futuremark haben eine neue Version ihres bekannten Grafikbenchmarks 3DMark angekündigt. Demnach wird sich 3DMark 11 auf die Messung der Spieleleistung von Systemen mit DirectX-11-fähiger Grafikkarte konzentrieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sieht gut aus reißt mich aber nicht vom Hocker... fand Heaven beeindruckender
 
@wolver1n: Wahrscheinlich hast du noch einen 800x600er Röhrenmonitor, sonst würdest du nicht so einen Blödsinn erzählen. Sollte der 3DMark in der Qualität sein wie im Video, dann liegen die beiden Benchmarks grafikmäßig sehr weit auseinander. Allein die Strukturen an dem Metallschrott und die Meerespflanzen werden unheimlich Rechenleistung fressen.
 
@X2-3800: Ich finde es auch nicht wirklich beeindruckend und ich habe einen Monitor der weit über FullHD hinaus geht.
 
@John Dorian: Und das wäre, 2560x1600 oder was?
 
@XP SP4: 2560x1440 Zuhause im iMac. In der Firma deine angesprochene Auflösung, die ist mir aber für Zuhause etwas zu teuer.
 
Der Benchmark wird sicherlich auch in 3D veöffentlicht werden! Die Unterwasserwelt und Objekte können dabei mit viel Tiefe glänzen und somit auch gut in 3D anschaubar.
 
@DerMitDemWolfTanzt: Blödsinn, 3D hat nichts direkt mit dem Spiel oder Benchmark zu tun, da braucht man nichts "veröffentlichen". 3D Sicht wird über die Direct X Schnittstelle erzeugt indem die berechnete Welt von zwei verschiedenen Winkeln wechselseitig angezeigt wird und mit verschiedenen Techniken auf das linke und rechte Auge übertragen wird. Da gibts einen Treiber von (EZ3D?) womit man den 3D effekt auf deren Monitoren anzeigen lassen kann, alternativ ist derzeit aber nur die Methode mittels Farbfilter kostenlos für Besitzer von anderen Monitoren. Shutterbrillen unterstützt der Treiber auch.
 
@X2-3800:
Ironie nicht verstanden?

3DMark = 3D
 
Das Video ruckelt an manchen Stellen ja schlimmer als 24p ;-) Wenns schon bei den Machern ruckelt möchte ich gerne mal wissen, ab welcher Grafikkarte(-nverbünde) das flüssig aussieht.
 
@satyris: ich will ja nix sagen, aber n benchmark der fluessig laeuft waere bloedsinn. in dem moment haette das system ja reserven und wuerde nicht seine maximale leistungsfaehigkeit ermitteln.
 
@kingsize: Schon mal was von Benchmarks mit 150 FPS gehört/gesehen? Daraus kann man auch einen Score berechnen. Es muss nicht immer ruckeln bis zum Abwinken.
 
@satyris: schonmal drann gedacht, dass es hier nicht um Benchmarks von vor 10 Jahren (siehe Aquamark) auf modernen Systemen geht? junge... 3DMark bringt JEDES Programm-Aktuelle-System ins Schwitzen.
 
penisverlängerung 11.0 kommt :D
 
nicht sehr aussagekräftig so ein benchmark.
 
Schwachsinn für Kids...
 
mal abgesehen von dem technischen hintergrund bin ich vom visuellen verblüfft ^-^ als ich noch jünger war und FinalFantasy in die kinos kam, hab ich in allen magazinen gelesen wie teuer der film ist und das einige szenen tagelange rechenzeit brauchen. jetzt kommt nen benchmark und wills in echtzeit machen.....
 
@DerTürke: Iiih, bei Final Fantasy war alles so verwaschen und unscharf! Hat mir richtig in den Augen weh getan!
 
@Dr. Alcome: Bei Final Fantasy reisst einen auch die Story mit und nicht die Grafik, obwohl ich sie nicht mal allzu schlimm empfinde...was sich aber jetzt in Teil XIII stark verbessert hat!
 
@DerTürke: Die Zeiten ändern sich. Deep Space 9, damals auf dem Amiga berechnet, sah auch mal "phantastisch" aus.
 
Ich denk die ganze Zeit da taucht gleich irgendwo die Titanic auf :D
 
also bald ist das kommerzielle rendering tot, es lebe echtzeit :)
 
3d? wer braucht sowas? beim hd tv ist das ehr enttäuschende technik...und besser wird es ms, bzw ati und nvidea, auch nicht können.
 
@MxH: Bevor du hier deinen Stuss von dir gibst lass dir die News lieber von jemandem erklären der Ahnung hat, du hast nämlich keine. Für dich in Kurzform: 3DMark ist der Name der Benchmark und hat NICHTS mit der 3D-Technik zu tun wie z.B. bei "Avatar".
 
Naja wenigstens lief das Video schonmal flüssig auf meinem PC^^
 
Keine Luftschiffe! :) :)
 
krass alda... dann kann ich endlich ma mein geforce 480 testn
 
supi dann sind die freaks wieder wochenlang am testen und das netz ist nicht so belastet :-) ich lieg lieber in der sonne
 
Am 3dMark kann man schön sehen, was mit aktueller Technologie möglich wäre in Spielen.
 
und die ergebnisse darf man wieder nur online abrufen, plus online email registrierung?
 
Ich bin zu verwöhnt... Früher als ich 3DMark gesehen habe, dachte ich "Boah, hammergeile Grafik". Seit dem 05er gings aber dann deutlich langsamer was das angeht. Und heute haut mich das Video da überhaupt nicht mehr um: Langweilig, man sieht nicht wirklich viel und vorallem in der letzten Einstellung ist die Kameraführung total künstlich, einfach schlecht. Ich bin ein geile-Grafik-Fan, aber das Video bringts nicht. Vielleicht ist es mit ner 2560x1600er Auflösung ja anders, wenns da noch flüssig ist? ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte