Google bestätigt: Android 2.2 kommt nicht für das G1

Handys & Smartphones Eine schöne neue Welt hat Google mit seinem mobilen Betriebssystem Android 2.2 beschrieben, das gestern offiziell vorgestellt wurde. Die Besitzer älterer Android-Smartphones werden aber vermutlich nicht in den Genuss eines Updates kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, es ist ja schon ein Wunder das dass der Cyanogen Android 2.1 auf dem Magic so genial läuft (Habe selber ein Magic mit dem Cyanogen 5.07 Test5 Android 2.1).
Schade es ist dann doch schon, außerrdem gab es ja bisher auch kein offizielles Update auf die 2.1 für uns, daher wunderts mich nicht das es keine für 2.2 geben soll.

Naja mal sehen, Cyanogen macht echt gute arbeit!
 
@jokerx3: solange die Cyanogen Roms besser sind als die Originalen kann ja eigentlich Wurscht sein , schön wäre es nur das es dann anständige Treiber gäbe statt die zusammengebastelten (die aber auch funktionieren).
 
Ach was erinner ich mich noch a die schönen Kommentare, als es hier hieß dass das Iphone 4.0 nicht auf Iphone Classis angeboten wird. Da war die Rede von Skandal, Frechheit, die wollen nur ihre neuen Produkte verkaufen....das die Hardware das Update gar nicht verkraftet galt nicht. Ich freu mich schon auf die Kommentare jetzt bei Google :-)
 
@RohLand: Wieso denn? HTC hat hier Scheisse gebaut...ist doch genau so schlimm...
 
@bluefisch200: Das G1 war die erste Entwickler Hardware. Darauf wurde Android 1.0 entwickelt. Dass HTC hier nicht Monster-Hardware verbaut hat, ist doch nachvollziehbar. War, denke ich, anfangs garnicht geplant, das G1 kommerziell zu vermarkten. Hab auch ein G1, bin aber HTC nicht böse, weil es für mich nachvollziehbar ist! Kann garnicht glauben, dass ich sowas sage oO
 
@NoName!: und trotzdem wird selbst Android 2.2 darauf laufen :) alles was man brauch ist ein Danger/Death SPL (Bootloader) und dann geht es auch da. Das Große Problem beim G1 ist das die Systempartition die der Bootloader zulässt zu klein ist für die neuen Versionen des OS. CPU/Ram Technisch ist es klar unterlegen trotzdem läuft jetzt schon 2.1 (Cyanogen) wesentlich schneller als die "Originale" 1.5/1.6
 
@CvH: Ist mir etwas zu kompliziert. Evtl. mach ich irgendwann die Mühe, enn mir 1.6 nicht mehr reicht. Kannst mir ne Website verraten, die das anschaulich beschreiben?
 
@NoName!: http://tinyurl.com/lxb83s + http://tinyurl.com/at33nu ist eigentlich sehr einfach wenn man erstmal die Grundsachen einmal drauf hat dann ist es sogar über einen Updater möglich alles aktuell zu halten.
 
@RohLand: Dasselbe hab ich mir auch gedacht :) Btw. versucht doch jetzt eine kleine Dev-Crew, 4.0 fürs iPhone Classic zu portieren. Gibts das bei Android auch?
 
@Turk_Turkleton: Die Frage, bei einem OpenSource OS? :D
 
@RohLand: Wo bitte ist das Problem? Das G1 bzw. ältere Handys haben ganz einfach zu wenig RAM für Android 2.2. Ist doch klar, dass man ein Windows 7 auf keinen Rechner mit nur 512MB-RAM installiert, oder?
 
@RohLand: Ich finde das iPhone auch besser!
 
"HTC hat derweil angekündigt, in der zweiten Jahreshälfte seine Smartphones zu aktualisieren." Irgendwann mal, gemach gemacht! *schnarch* ... so unverschämt!! Deswegen kauf ich mir ein Nexus One und kein Desire. Hardwaretechnisch ist HTC zwar spitze, aber deren Updatestrategie ist einfach nur kundenverachtend! :(
 
@peterschulze83: ein riesen Problem bei Android allegemein ist die Update Geschichte. 70% aller Android geräte hängen noch bei 1.x rum. Div. Hersteller bieten für Ihre Geräte die neuen Android Updates gar nicht an. Da muss sich Google was einfallen lassen, wie Sie es schaffen die Updates für die Geräte unter einen Hut zu bekommen - und wo überhaupt auch ein Update durchgeführt werden kann wg. den Hardware Specs. Schwieriges Thema bei der großen Streuung der Produkte.
 
@RohLand: Das ist dank Hero-Updates auf 2.1 inzwischen nicht mehr so. Der größte Teil der Android Smartphones hat inzwischen 2.1 drauf!
 
@frauhottelmann: Wie ist das gemeint mit dem "Das ist dank Hero-Updates auf 2.1 inzwischen nicht mehr so."??
 
@bumabuma: Ich hab mich darauf bezogen, dass angeblich noch 70% der Geräte Donut nutzen.
http://bit.ly/cRSWNa
 
@frauhottelmann:

Hmmm... Donut *sabber*
 
@peterschulze83: verkaufe mein HD2 höchstwarscheinlich und bin grad am Kämpfen, ob ich mir das Nexus One oder das Desire zulegen soll. Von der Oberfläche gefällt mir das Desire besser, allerdings schätze ich mal, dass das Nexus One besser mit Updates versorgt wird. PS. Nexus One bekommt man ab nächste Woche bei Vodafone für 490€.
 
Und sie sind keinen Deut besser als Nokia, Sony-Erikson und die anderen Konsorten die lieber Telefone verkaufen anstatt Vorhandene kunden mit SERVICE zu bedenken, Android ist die größte Lüge aller Zeiten.
 
@Gerd-Gyros: was hat Android mit der Updatelust der Hersteller zu tun ?
 
Die ganze Update-Geschichte ist momentan der Grund, warum ich mir noch kein Smartphone zugelegt habe.
 
Zum Glück gibts bald für kleines Geld noch ein HTC Wildfire,dass wurde oben leider vergessen.Eigentlich ist das G1 das beste Android Handy für einen kleinen Preis mit QWERTZ tastatur.
 
Wenn ich das schon wieder lese. Wegen kein Update, entscheidet man sich gegen ein HTC. Wie albern ist das bitte? Mein HTC Legend ist gerade 1 Monat alt und ich kann in der zweiten Jahreshälfte, die ja in ein paar Tagen beginnt, ein Update von 2.1 auf 2.2 erwarten. Was ist daran bitte lange? Und selbst wenn HTC ein paar Monate benötigt, um es bereit zu stellen, was soll's? Das Handy funkt trotzdem weiterhin, auch mit einer momentan nicht aktuellen Android Version.
 
@Gonzo1974: Die 2. Jahreshälfte beginnt am 1. Juli, nicht 1. Juni. ;)
 
@Runaway-Fan: Zeit spielt keine Rolle, denn Geld ist nur Papier und Papier ist geduldig ;). Aber Du hast natürlich recht. Trotzdem ist das für mich keine wirklich lange Wartezeit.
 
@Gonzo1974:
Stimmt, selbst wenn es keine offiziellen Updates von HTC geben würde, würde ich mir jederzeit wieder ein HTC Gerät kaufen, da es für keine Geräte sonst eine so gute Seite im Netz gibt die einen mit Updates versorg ;) (ich meine jetzt die xda.developer Seite) ---- aber ansonsten ist die Kritik schon berechtigt. Wenn du dir letztes Jahr (das ist ja nun noch nicht so lange her) ein Gerät mit Android 1.x gekauft hast, hast du eben keine Möglichkeit des Updates und es laufen eben nicht mehr alle aktuellen Apps. Und egal wem man hier den Vorwurf machen will rum zu schlampen, kann ich doch wohl als Kunde erwarten das auch nach einem Jahr noch Apps auf meinem Gerät laufen. (Sofern nicht hardwareseitige Gründe dagegen sprechen).
 
@Joerg01: Das ist natürlich richtig. Dennoch, auch ich werde mit meinem Legend irgendwann mal da stehen und offiziell nicht mehr updaten können, da es von Hardware Seitens her nicht mehr möglich sein wird. Das weis man aber, dass das irgendwann mal so sein wird. Von daher ist das jammern von einigen, völlig unnötig.
 
deswegen bleibe ich bei apple und meinem iphone. da kann ich mir zumindest sicher sein, dass meine software immer aktuell ist.
 
@james_blond: Ist halt ein typisches Problem, wenn Hard-&Software nicht aus einem "Guss" sind.
 
@james_blond: Schlechter Troll-Versuch ^^ Aber zumindest in einem hast du recht: Da Handy- und OS-Hersteller beim iPhone identisch sind, gibt es zumindest immer klar definierte Zustände für ein Gerät. Wer heute ein ganz altes iPhone hat, weiß definitiv, dass er kein OS4 bekommt. Wer ein aktuelles hat, weiß ganz genau, dass er im Sommer, wenn OS4 veröffentlicht wird, auch OS4 bekommt.
Als Telefone noch keine Software hatten, war es zumindest in dieser Hinsicht wesentlich entspannter. Man hat ein Gerät gekauft und es war halt so, wie es war. Nix mit Updates oder so. Wer was neues wollte, kaufte ich sein neues Gerät. Gestört hat es niemanden damals ^^
 
@Runaway-Fan:
warum troll versuch? zumindest bin ich doch so wirklich auf der sicheren seite.
 
@Runaway-Fan: "Als Telefone noch keine Software hatten" Wann soll denn das gewesen sein?? ;-) Immerhin ist hier die Rede von Smartphones/Handys
 
@Viceinator: Ich denke das er die etwas komplexeren Betriebssystem meint, so wie sie heute auf Smartphones zu finden sind^^
 
@Viceinator: Schon mal ein Betriebssystem-Update für ein Symbian-Handy gesehen?
 
@tomko: jop, öfters.
 
@james_blond: hatte auch ein 3GS ... tolles Smartphone .. stinkt aber im persönlichen Vergleich beispielsweise gegen das HTC Desire massivst ab.
 
Die Zeit wird kommen, da werden wir im Updatewahn versinken. Ich warte auf die ersten Kühlschränke, Waschmaschinen, Backöfen die man per USB Schnittstelle updaten kann ... bei TV's ist das ja mittlerweile Usus ;)
 
@MadMac:
gibt es doch schon
http://www.elektro-depot.de/product_info.php?info=p17601_Neff-Mega-CM-6770-N-Compaktbackofen-autark.html --- der 3 Punkt von unten :) "Software update "
 
Wer sich die 400 EUR für ein Smartphone nicht leisten kann, kann sich auch keinen Vertrag leisten, der ein solches Smartphone beinhaltet. Schließlich zahlt man über den Vertrag deutlich mehr als 400 EUR für das Telefon, plus die Gebühren. Besonders die iPhone User mit Verträgen von über 1200 EUR auf zwei Jahre verteilt, wollen dies nicht sehen und gerade bei Jugendlichen schnappt dann irgendwann mal die Schuldenfalle zu.
 
@der_ingo:
Flasch. HTC Desire 33,00 + 24 * 14.95 = 407,80 incl. # Wochenendflatrate Vodafone # Wochenendflatrate dt. Festnetz# inkl. Vodafone HappyLive!

Ok, sind mehr als 400 EUR, über wir wollen wegen 7,8 mal nicht so kleinlich sein. Wenn aber einer noch ein besseres Anbot hat, immer her damit.
 
@der_ingo: Blödsinn, wenn man sich das Gerät ohne Vertrag holt kann man sich eine Discounter Karte für ein 10er pro Monat holen und hat eine Interflat. Ohne Vertragslaufzeit und zwischen 0,09 und 0,19 ct pro Minuten bzw. SMS. Wer sich heute noch einen festen Vertrag holt und kein Dauertelefoniere ist ist selber schuld.
 
Auch wenn ich für den Import mehr gezahlt hab, bin ich inzwischen froh, dass ich mir ein Nexus One und kein Desire geholt habe. Würd mich wundern, wenn HTC den Termin zum Update einhält.
 
sobald es für das MT3G-Slide ein 2.2er Update gibt, wird es mit Sicherheit einen Port für gerootete G1 geben.
 
@nightwolf81: Seh ich auch so, 2.1 läuft ja auch schon wunderbar auf einem gerooteten G1 (Auf meinem :)
 
@DashKiller: auf dem Magic finde ich 2.1 zu viel zu lahm. 2.2 könnte allerdings wieder Spaß bringen...
 
@spongebobgaypants: auf dem Magic ist 2.1 definitiv schneller als 1.6 ! Mal den Swap ausmachen ;)
 
Ha ha!! Was für ein Knaller von Google. Schon echt peinlich, dass bereits die erste Generation kein Update bekommt.
 
@tk69: Ich glaube du hast nicht verstanden, warum das so ist, oder? Es sei denn ich habe deine Ironie überlesen.
 
Ich denke, die Winfuture Community hat mit dieser Meldung keine Probleme, hier hat es ja viele Tecchnik-Nerds ;) Sorgen mache ich mir eher um die Menschen, die nicht so schnell ein ROM flashen können, oder nichts von xda developers wissen, oder einfach kein Interesse an solche Dinge zeigen.
 
@AlexKeller: Diese Leute sind aber entweder zufrieden mit dem, was sie haben, oder total überfordert damit. Automatische Updates werden - weil, was ist denn jetzt wieder los - entweder mal eben so installiert, oder nicht - aber weil sie dann immer wieder nerven, irgendwann doch. Wenn dann irgendwann nichts mehr kommt, ist man zufrieden, weil Ruhe ist. Irgendwann wird dann das nächste Handy angeschafft ... usw.
 
@tomko: warum brauchen dann non-smarte Menschen ein smart Phone ? ;) bzw alles was sich nicht automatisch updatet geht an min 3/4 aller Besitzer vorbei !
 
Typisch Apple. Da kann man immer updaten und sein iPhone auf den aktuellen Stand bringen! Wer Android kauft, kauft die schwarze Katze im Sack. Hätte man wohl lieber gleich auf den Marktführer iPhone gesetzt, dann wäre das Wimmern, Schluchzen und Jammern jetzt nicht gegeben....
 
@Töle Kötersen: Marktführer in welcher Kategorie?
 
@tomko: Apple ist nur Marktführer bei Notebooks über 1000 Euro. Ca. 90%.
 
Irgendwie lese ich seit zwei Tagen hier auf WF fast nur Google News....Was die alles treiben is ja bald echt zu viel. Sollte wohl bald in Googe-future umbenannt werden. Zwischenlösung wäre Apple-future. Nix gegen News abseits des Tellerrandes. Aber das^^
 
@Lostinhell78:
Naja, Google tut was, Apple mach was....aber was gibt es denn im Moment spektakulären von Mircosoft zu berichten ???? Vieleicht sollt MS seine Update Politik ändern, dann würdes du hier wohl auch jede Woche lesen: Windows Mobile 6.5 kommtn, WM 6.6 kommt, Windows Mobile 6.7 kann jetzt Flash..... Windows Mobile 9 jetzt noch schneller....Aber da gibt es eben nichts zwischen WM6.5 und WM7.
 
@Lostinhell78: Microsoft ist halt langweilig. Sorry ist aber so. Was machen die? Das einzig interessante war ihr Tablet was sie aber wieder eingestampft haben.
 
hab mir schon gedacht dass android nix bringt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles