LG 'Panther' mit Windows Phone 7 in freier Wildbahn

Windows Phone Microsoft hat gegenüber Journalisten erneut den Prototypen eines Windows Phone 7 Smartphones des koreanischen Herstellers LG vorgeführt. Das Gerät trägt den Codenamen "Panther" und wird derzeit angeblich von einem führenden Manager des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann lieber doch Android
 
@stenosis: abwarten ;D
 
@stenosis: warum?
 
@Edelasos: Weil Microsoft dutzende Male vor Gericht verklagt wurde und ... Du bist ein hoffnungsloser Fall!
 
@NoName!: Nö, du!
 
@DON666: Ähhhh negativ ....
 
@NoName!: Und aufgrund der Urteile werden die Produkte schlechter?
 
@mcbit: Hä? Deine Antwort zu meiner Aussage kapier ich nicht!?
 
@NoName!: Kannste icht folgen. Tut mir aber leid.
 
@NoName!: Google und Apple nicht ;)
 
@Edelasos: Jetzt sag mir mal bitte wann Google wegen Marktmissbrauch verklagt wurde. Also, wenn Du das wirklich glaubst, was du schreibst, dann besorg Dir einen Psychologen!
 
@NoName!: Such selber, Gegen Google sind im moment ca 7 Anklagen am laufen.
 
Ich wundere mich gerade darüber, ob man WP7 eigentlich auch wirklich brauchen kann, wenn man kein Facebook und kein Abo hat (Prepaid...), oder ob ein grossteil der Funktionen nicht funktionieren und wie viel man damit offline arbeiten kann.
 
@3-R4Z0R: Du kannst Offline eben so gut Arbeiten wie Online.
 
@3-R4Z0R: Das frage ich mich allerdings zunehmend bei allen Handy-Modellen auch. Ich will mir nächste Woche das HTC Desire holen und wurde gleich vom Timo Beil angemacht, weil ich keinen entsprechenden Datentarif will und dann schon noch eine "Überraschung" erleben werde. Ich hab in der UNI WLAN und zu Hause meinen Rechner.. Das Ding muss nicht durchgängig online sein. Und von diesen Social Networks halte ich auch nichts. Wenn ich wissen will wies meinem Leuten geht, treff ich mich mit denen im Biergarten. Also wirklich...
 
@donald2603: ich war auch mal bei diesen sociel networks und es war sehr erstaunlich wie da mit seinen Daten umgegangen wird. Sofort account löschung beantragt....
 
Also ich frage mich in erster Linie (so allgemein gefragt), warum eigentlich so Handy Hersteller manchmal nich einfach den Projekt-Codenamen als engültigen Handy-Namen benutzen, so wie beim HTC HD2 (wo es Leo war). Fänd ich irgendwie viel "co0ler & hipper". Sowie der Vote von HTC auf Facebook letztens.

Jedenfalls freue ich mich auf WP7 sehr, allerdings missfällts mir halt echt, was ich alles so gehört habe, dass man festgebunden ist an die Live-ID und sowas. Gefällt mir irgendwie gar nicht, da fühl ich mich ziemlich eingesperrt und die schreiben einem User bestimmt noch viel mehr vor, wenn das WP7 endgültig aufn Markt kommt. Sowas wie, dass man nur noch ausm Shop alles beziehen kann und z.B. keine Anwendungen über SD Karten draufziehen kann bzw. drauf installieren kann. Ich hoffe mal, dass es halb so schlimm sein wird, wie ich es mir vorstelle, denn mich entzückt das Handy-Betriebssystem sehr.
 
@genkidama: naja es ist ähnlich wie im marketplace bzw bei apple im appstore und bei nokia im ovistore und bei android halt im android store (ka wie er heißt) - du benötigst ein konto dem deine einkäufe zugeschrieben werden, zum einen falls du dein gerät mal neu aufsetzen musst zum anderen wegen der bezahlung usw
 
Sieht Interessant aus und klingt auch wirklich sehr vielversprechend. Da es aber noch immer eine Beta ist, kann mon noch kein endgültiges Fazit ziehn. Klar ist aber mein nächstes Smarthphone läuft mit WP7 :)
 
@Edelasos: Argumente gegen die kriminelle Firma Microsoft prallen von Dir ab, wie Schmutz von Teflon. Schon krass, dass die illegalen Methoden von MS dich total kalt lassen!
 
@NoName!: Du hast echt einen an der Waffel.. hast du eig. nichts besseres zu tun, als den lieben langen Tag Microsoft zu bashen?
 
@NoName!: Hier, für dich: <°)))><
 
@NoName!: Paranoia ist heilbar. Lass Dich mal beraten.
 
@mcbit: Stopp. Ich bin garantiert nicht paranoid. Ich weiß, was ich weiß über MS! Ist sozusagen ein Hobby von mir! Und dann kann man nur zu einem Schluß kommen, Microsoft muss bekämpft werden. Und glaubs mir, da steh ich wirklich nicht alleine da! Paranoid sind die, die auf Google schimpfen, wg. Datensammeln. Die nur über 3 verschiedene Proxy und 5 Firewalls ins Internet gehen. Da gibts beim Piratenpartei-Stammtisch ein paar ganz Verrückte! Wenn Du mich als irgendwas bezeichnen willst, dann benutze doch bitte die richtigen Vokabeln!
 
@NoName!: Ich habe von dir noch keine einziges stichhaltiges Argument gehört, weshalb man MS mehr bekämpfen sollte als z.B. Intel, Apple oder Google. Dass Google Daten sammelt ist übrigens ein Faktum, welches durch die neusten StreetView-Fahrten bestätigt werden (Mitschnitte von WLAN-Kommunikation) (Ich unterstütze Google nicht, bekämpfe sie aber nicht militant, ich verwende einfach andere Suchmaschinen, E-Mail-Anbieter, etc). Gib mal ein paar Argumente, bitte.
 
@3-R4Z0R: Lächerlich, ich habe schon genügend Argumente vorgebracht! Aber die werden regelmäßig ignoriert! Deshalb wiederhole ich sie nicht ständig! Wo soll ich anfangen? Bei MSDos vs. DrDos, wo MS absichtlich Fehlermeldungen eingebaut hat. Wurden 2 Jahrzehnte später dafür bestraft! Du musst hier die Auswirkungen auf die gesammte IT-Industrie erkennen! Das bewusste abändern von Standards, z.B. Kerberos oder IE um die Internetseiten abhängig vom IE zu machen. Mit MSN wollte MS sogar das komplette Internet übernehmen!!! Die ISO-Zerfifizierung von OOXML und die Manipulation von MS! Der Kampf SCO gegen Linux und MS als versteckter Geldgeber. MS gibt bis heute keine ordentliche Dokumentationen zu Schnittstellen frei! Ich hab mir schon soviel über diese Firma durchgelesen, dass was ich hier aufführe, sind noch harmlos. Hab jetzt aber keinen Bock, mir wieder alles ins Gedächtnis zu rufen. Werde ja eh wieder ignoriert ... #seuftz
 
@3-R4Z0R: www.theregister.co.uk/1999/11/05/how_ms_played_the_incompatibility
 
@3-R4Z0R: http://de.wikipedia.org/wiki/Browserkrieg
 
@3-R4Z0R: http://eupat.ffii.org/log/04/cecms0326/index.de.html
 
@3-R4Z0R: http://www.pc-max.de/news/weltgeschehen/microsoft-monopol-strafe-280-miotaeglich-3-mio
 
@NoName!: Ach komm schon, jeder der einen anderen Browser will kann den auch ohne das Downloaden....bald muss Microsoft das beim Mediaplayer, Fotogalerie, taskmanager, MSN, usw machen. Die EU ist ein Witz...Die sollten lieber mal schauen das die nicht bergab gehen...Ich freue mich auf den Tag an dem der Euro und die ganze EU am Boden ist....das ist wichtiger als MS zu zwingen ein Browserauswahlmenu aufzuzwingen.
 
@NoName!: Dann machen wir Apple/Google gross und die werden dann machen die genau das selbe...dann kommen dann Kommentare: "wir müssen Google/Apple bekämpfen :)
 
@NoName!: Gut, danke, das sind ja mal wirklich Argumente. In vielen Dingen stimme ich dir auch zu, dass sie gravierende Fehler begangen haben. Firmenwechsel: Sieh mal im Sicherungsschrank nach, ob irgendetwas von Siemens drin ist... die sind fast noch übler als MS (Kartelle, Korruption, uwm). Oder hast du ein Auto von GM, Chrysler oder Ford? Oder VW? Oder hast du einen Account bei Facebook? Oder eine CPU von Intel und eine GraKa von nVidia? Oder einen iPod? Das sind alles Dinge, die genau so moralisch verwerflich sind, wie die Verwendung von MS-Produkten. Ich sehe das Ganze eher so (wie wohl die meisten hier): Ich verwende diejenigen Produkte, die mir persönlich als Benutzer das beste Verhältnis von Preis, Leistung, Datensicherheit und Moral bieten. Für mich überwiegen bei der Verwendung von MS Software (für mich nur Windows, Bing und Hotmail/MSN) Preis, Leistung und Sicherheit. Andere MS-Produkte lehne ich hingegen ab und verwende Alternativen, die mir persönlich 'sauberer' erscheinen (OpenOffice, Firefox, Pidgin, MediaMonkey). Ich wäge nicht pro Firma ab, sondern pro Produkt. Zudem: Du würdest weniger auf den Deckel bekommen, wenn du deine Aussagen etwas weniger aggressiv (kommt oft so rüber) formulieren würdest.
 
@NoName!: Was immer Du weißt, ist völlig irrelevant. Deine Hetzjagd auf MS hat schon Anzeichen von Paranoia. Alleine Deine Aussagen, nach denen MS vollkommen vernichet gehört, sind aussagekräftig genug. Du laberst was von Monopol und beziehst Dich auf Prozesse von vor 10 Jahren. Scheinst komische Hobbys zu haben. Und wie es meist so ist, steigern sich viele in ihr Hobby hinein. Kannst einen leidtun.
 
@3-R4Z0R: Ja ich weiß, ich habe eine gewisse agressive und beleidigende Art! Ich versuche dass zu ändern, glaubs mir :-) Intel hasse ich übrigends genauso! Bei den Autoherstellern sehe ich nicht die Probleme, da in dieser Industrie jeder ein geschlossenes System hat und es keine Kompatibilitäten geben muss. Der Vergleich hinkt hier! Siemens ja, aber in vielen Ländern gehts nix ohne Bestechung, dass machen viele andere auch! Nvidia ist doch cool! Auch ein Konkurrenz zu Intel! Übrigends bin ich AMD-Fanboy! Ich kann auch anders ;-)
 
@mcbit: Was ich weiß ist irrelevant!? Naja, das beweist deine Ignorranz. Und meine Aussage, der völligen Vernichtung, gut ich hasse Microsoft wie die Pest!, von mir aus könnte Microsoft verschwinden! Aber das wird es ja nicht! Was spricht gegen ein Hobby, sich für Politik, IT-Politik, Globalisierung, Economy ect. zu interessieren. Ich handle auch mit Aktien! Hab Apple-Aktien ;-) Mein Hass auf bestimmte Firmen, wie Microsoft, Intel, Deutsche Telekom, Deutsche Bahn ist schon extrem, das gebe ich zu. Aber lieber gut informiert, als naiv und ignorrant. Und mein Psychologe hilft mir bei den Wutanfällen ;-)
 
@Edelasos: Also, ich bleib dabei, die Browserwahl war richtig. Microsoft missbraucht seine Marktmacht ect. Damit habe ich Recht! Bei der EU stimme ich dir zu! Obwohl die EU auch schon der deutschen Politik zurecht auf die Finger geklopft hat. Aber dieser EU-Bürokraten-Lügenverein ist mir grundätzlich auch zuwider! Hey wir haben was gemeinsam .....
 
@Edelasos: Kann gut sein! Aber bis jetzt sind sie wichtige Konkurrenten zu Microsoft. Und Google hat eine absolut andere Firmenphilosopie als MS! Darüber solltest mal nachdenken! So drischt auf Apple und Google ein, ich auf Microsoft. Nur dass man bei Microsoft unzählige Links und Webseiten findet, die mich in meiner Argumentation unterstützen! Und ok, Apple ist schon heftig! Aber irgendwie mag ich Apple. Sind innovativ und haben ein in sich geschlossenes System. Wirklich niemand ist gezwungen Appleprodukte zu kaufen! Im Gegensatz zu MS Office mit den prop. Formaten, oder Windows, weil CRM und andere Unternehmenssoftware Windows, IE!!! und MSOffice voraussetzen. Ist halt historisch so gewachsen, was aber nicht heisst, dass richtig war.
 
@NoName!: Hass macht bekanntlich auch blind. Ich bin nicht ignorant, sondern ich sehe das eher nüchtern und vor allem nicht einseitig.
 
@NoName!: Bevor ich es vergesse: http://tinyurl.com/38zkyk2
 
@NoName!: Also, bei den Autoherstellern bestehen im Prinzip die gleichen Probleme, nur betrifft es nicht die Endkunden, sondern die Lieferanten, denn diese kommen bei korrupten Abnehmern schon in die Enge, was dann durchaus Arbeitsplätze kosten kann. Und was Siemens angeht: Wenn man in einem Land nicht ohne Korruption irgendwas machen kann, dann sollte man die Finger davon lassen... der direkte Konkurrent ABB (grösserer weltweiter Marktanteil in fast allen konkurrierenden Sparten) macht z.B. keine Geschäfte mehr in Russland, weil man dort ohne Korruption kaum was verkaufen kann.
 
@NoName!: hmm...ich glaube gegen Google laufen im moment mehr verfahren (Street view) als gegen Microsoft auch wenn es noch keine Konkreten Anklagen gibt. Gegen Apple sind auch einige am laufen (Nokia/HTC haben Apple verklagt). Aha...Apple magst du mit so einer Geschäftspolitik? und mit einem Chef der solche aussagen macht?
 
@Edelasos: Also das teilweise! ungerechtfertigte, weil paranoide und populistische Verfahren gegen Streeview ist als Gegenargument ziemlich schwach. Will da nix verharmlosen, aber die deutsche Politik macht sich da schon lächerlich. Das speichern von Datenschnipseln von offenen! Wlans ist nicht schön, aber wohl nix im Vergleich zu dem Verhalten von MS! MS wurde vor kurzem von einem Konkurrenten, den MS wegen Patenten verklagt hat als Patenttroll bezeichnet. Ich meine Salesforge. Die haben Erfolg, schnappen sich im Moment zig Kunden von SAP, Oracle und Microsoft. Und bums gibts die Patentkeule! Zähl mal nach, wieviele Unternehmen Google schon verklagt hat. Mein Count:0
 
@mcbit: Kein Gegenargument notwendig. Ist schlimm. Sowas machen viele Unternehmen, weil Geiz ist Geil. Und jeder, ich denke auch Du, freut sich über Schnäpchen und günstige Angebote.
 
@mcbit: Hass macht Blind. Vollkommen richtig. Ich hab mich halt auf Microsoft eingeschossen Zu Recht!! Ich übersehe aber keinesfalls das Fehlverhalten von anderen Unternehmen. Nenn mich bitte nicht einseitig, weil ich das garantiert nicht bin!
 
@NoName!: Nein, solche Firmen werden gemieden. Ich bezahle gern mehr, wenn ich weiß, der Mensch in der produktion wird dadurch nicht zum Sklaven degradiert.
 
@NoName!: Jede Firma wurde schon dutzende male verklagt und macht Illegale geschäfte...so läuft es in der Wirtschaft nunmal...ich könnte nichtmal mehr Esswaren kaufen...da fast jede Lebensmittelfirma/Produzent schon verklagt wurde.
 
@Edelasos: pssst, don't feed the troll. mein Kommentar war auch schon zuviel.
 
@Edelasos: "Jede Firma wurde schon dutzende male verklagt und macht Illegale geschäfte" - schon wieder so eine Nullaussage von Dir. Die stimmt hinten und vorne nicht! Und wenn Nestle einen wg. eines Yoghurts verklagt wird, ist das wohl nicht dasselbe, wie die Monopole von Microsoft. Echt, Du hast einfach keine Ahnung vom IT-Markt. Allein der Kartellprozess 1999-2002 ist Beweis genug!
 
@NoName!: Wann wurde Microsoft zuletz wegen der Monopolstellung verklagt? Ein Klage ist eine Klage egal warum....ob Nestlé, UBS, Phillips, Sharp, Apple oder Wal-Mart.
 
@Edelasos: Du verallgemeinerst. Du willst den Schaden nicht erkennen, den MS verursacht hat! Wann MS verklagt wure ist irrelevant und übrigends in der EU oder Südkorea oder Japan oder .... noch nicht so lange her. Die Klagen beweisen eine Firmenphilosopie, die ich entschieden ablehne!
 
@NoName!: Aha, und Apple ist da besser? Beispiele: Garantieverweigerung weil der Besitzer raucht, Tod von mehreren Mitarbeitern die mit dem iPhone kontakt hatten (Asien), Verweigern von Apps (Playboy ist im Appstore ähnliche dafür nicht). usw sind auch alles sachen die nicht GUT sind. Ich bestreite nicht das Microsoft ihr Monopol ausgenutzt haben...aber sei mal ehrlich zu dir selber...welche Firma nützt ihr Monopol NICHT aus? Ich kenne KEINE
 
@Edelasos: Hab selber mal bei einem Applepartner gearbeitet. Hab da auch für die Garantieansprüche von Kunden gekämpft. Wahr echt mies von Apple! Geb Dir da vollkommen recht. Die vergleichenden Gegenargumente sind aber nicht die beste Form der Verteidigung, da es ja das massive illegale Verhalten von Microsoft kein Gramm besser macht!
 
@Edelasos: hoffentlich sind diese wp7 phones nicht alle so teuer... ich warte auf ein billigeres
 
Mal sehen, wie FarCebook die Daten aus WinMo7 verwendet...
Da wird es bestimm auch wieder Sicherheitsloecher geben.
 
@TinyRK: Wie sollten die die Daten nutzen, wenn man kein Mitglied ist?
 
Ist ja voll der Totschläger im Gegensatz zum HD2. edit: okay, hat auch noch ne tastatur, wie ich eben bemerkte
 
@Knarzi: Aber ein HD2 ist auch schon ein Totschläger, da hast du Recht ;-)
 
Ein Panther in freier Wildbahn? WAAAAA *brüller*
 
@Pac-Man: Du erinnerst mich an Edgar Hoover zu Zeiten der Black Panthers. Falls du die Zeit miterlebt hast ;)
 
@John Dorian: Schade, sagt mir nix (warum werden dir Minus ausgeteilt?) :(
 
@Pac-Man: Wieso? Ich finde die Überschrift gut^^
Ganz im ernst...ist wirklich passend eigentlich.
 
Das erste Bild zeigt doch den "Homescreen", gibt es kein klassisches Menü wie man es sonst kennt? Man muss doch irgendwie "Einstellungen" usw. haben. Ich kann mir immer noch nicht ein Bild von der Software machen, alles was man da sieht ist doch irgendwie eine spezielle Anwendung wie "Fotos", "Mitteilung" usw. aber ein Bild, von wo man diese Anwendungen startet (und man Einstellungen usw. findet) hab ich noch nicht gesehen - gibts das so auch nicht mehr? An sonsten ist das alles schon abgefahren - im positiven Sinne. Bin gespannt.
 
@herby53: Hat man auch wenn wann auf den kleinen Pfeil in der oberer rechten Ecke tippt.
 
Hoffentlich verliert es der führende Manager nicht auch noch.;-)
 
@Touchyou: Nee, ist ja kein Apple-Gadget...
 
@Touchyou: dieses "verlieren" war ja echt ein witz, es sollte doch nur die vorfeude wecken
 
@Touchyou: also ich muss ehrlich sagen - ich biete 5000USD für diesen prototypen.
 
Mir persönlich gefällt die Optik von Windows Phone 7 irgendwie nicht. Die features sind auch nicht der Renner, wenn man Vergleiche zu Android zieht. Im Moment bleibt Android mein Favourit. Microsoft braucht viel Glück und/oder ihre üblichen Tricks, um dieses OS an den Mann zu bringen, wenn Ihr mich fragt...
 
@noneofthem: Welche Features fallen Dir da spontan ein?
 
@noneofthem: MS war nur ein wenig später dran... das spürt man jetzt eben
 
@cread: MS war aber schon VOR Android und zum Beispiel auch WebOS da und hat die Entwicklung extrem schleppen lassen, sodass MS nun ganz hinten sitzt und erstmal zuschauen muss...
 
Sieht genauso grabbelig aus, wie wir es von LG (=LoserGeräte) gewohnt sind.
 
@mcbit: findet ihr euch eigentlich immer besonders toll, wenn ihr sowas vom stapel lasst!? anstatt mal ein wenig sachlich zu bleiben und einfach zu sagen, dass es aus deiner sicht nicht so edel verarbeitet ist oder ähnlich... ich persönlich freu mich immer, wenn wieder n Slider mit WM angekündigt wird. Werd ich wohl noch ein wenig mitm neuen Handy warten, denn momentan is das Angebot an Slidern ja echt nich doll... =)
 
Finde es nur schade dass Microsoft anscheinend auch diesen Facebooktrend mitgeht und es überall integriert wo 99.9% der Menschen es nicht haben wollen. Genauso wie Twitter. Was soll man mit diesem Mist in einem Handy. Wenn ich das unbedingt haben will dann kan ich mir doch die App laden. Ist ja sogar kostenlos. Ist genauso nervig wie vorinstallierte Programme auf Fertigrechnern ausm Mediamarkt.
 
@Traumklang: Sind ja zum Glück nur Features und nicht integrale Bestandteile, so weit ich das erkennen kann.
 
@3-R4Z0R: Da es im ROM eingebrannt ist, ist es sehr wohl integraler Bestandteil. Ich hoffe dass Fachebook eines Tages in die Bedeutungslosigkeit verschwindet. Gestern stand ja schon auf Computerbase dass 60% der Facebooknutzer wegen dem laxen Umgang mit persönlichen Daten austreten würden. Bleibt nur zu hoffen, dass das auch passiert. Dann braucht MS so nen Quatsch auch nicht mehr vorzuinstallieren. Wobei es sowieso recht dämlich ist Facebook vorzuinstallieren und es gleichzeitig im Marketplace anzubieten.
 
jaja langsam wird das todschläger-format wieder mode :-D ganz wie zu guten alten c-netz-zeiten
 
@Stefan_der_held: Schlimmer fand ich die Reisekoffer mit Antenne. Chipsrollen mit Antennen geht ja noch. Da reicht ein Trageriemen und die Taschen bleiben sogar frei. Beim Reisekoffer mit Antenne besteht ja immer die Gefahr dass man sich nen Platten in die Reifen der Sackkarre fährt.
 
*habenwill* =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles